Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Austausch

    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Mo 04 Apr 2011, 01:58

    Ever


    Erschrocken sah ich Colin an. Hatte ich etwas Falsches gesagt? Ich löste mich ein wenig von ihm und räusperte mich.
    "Nun Jay, wenn du nett bist und dich benimmst, mache ich dich vielleicht mit Freundinnen von mir bekannt."
    Ich hatte schon genügend Ärger angerichtet, also verabschiedete ich mich.
    "Ich sollte dann auch wieder gehen. Ich möchte euch nicht bei euren Proben stören."

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Mo 04 Apr 2011, 02:03

    Colin

    "Warte ich komm mit. Den Rest kriegen die Jungs auch alleine hin ...", sagte ich und nahm meine Jacke.
    "Jaja da gehen sie hin die Turteltauben und lasen uns allein ...", sagte Jay dramatisch.
    "Ach stell dich nicht so an. Du bist doch eh nur hier, weil Jimmy dich in den Hintern getreten hat ...", erwiderte ich, zog meine Jacke über und grinste. Dann winkte ich ihnen noch kurz zu und nahm danach Evers Hand, um mit ihr raus zu gehen.
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Mo 04 Apr 2011, 02:06

    Ever


    Überrascht blieb ich stehen, als mir Colin folgen wollte, nur um dann wieder rot anzulaufen, als ich Jays Kommentar hörte.
    "Es war schön euch kennen zu lernen! Vielleicht sehen wir uns irgendwann mal wieder", verabschiedete ich mich lächelnd.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Mo 04 Apr 2011, 02:10

    Colin

    Als wir draußen ankamen, sah ich Ever von der Seite an.
    "entschuldige, falls Jay manchmal etwas ... seltsam ist, aber eigentlich ist er total umgänglich ...", sagte ich und legte den Arm um sie.
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Mo 04 Apr 2011, 02:13

    Ever


    Colin tat so, als wäre nichts passiert, was mich erleichterte. Entweder hatte er es mir verziehen, oder ich redete mir einmal wieder ein, etwas falsch gemacht zu haben.
    "Ist schon okay. Er ist wie eine ältere und männliche Version von Caroline", antwortete ich, während wir durch die Straßen gingen.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Mo 04 Apr 2011, 02:15

    Colin

    Ich lachte bei diesem Gedanken.
    "Wir sollten die zwei lieber nicht zusammenbringen. Das könnte eine explosive Mischung sein ...", grinste ich, während wir Hand in Hand durch die Straßen gingen.
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Mo 04 Apr 2011, 02:22

    Ever


    "Kommst du noch mit zu mir, oder hast du etwas anderes vor? Ich weiß ja nicht, ob du noch Sport machen musst, oder irgendwas anderes", fragte ich ihn und lächelte versonnen, weil er meine Hand so selbstverständlich hielt.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Di 05 Apr 2011, 22:35

    Colin

    "Ich wollte eigentlich noch ... einen Besuch machen. Du kannst ruhig schon nach Hause gehen oder mitkommen, ganz wie du möchtest ...", sagte ich und lächelte ihr zu.
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Di 05 Apr 2011, 22:38

    Ever


    Erstaunt blickte ich ihn an. Noch eine geheime Sache?
    "Also ich ... Wenn ich nicht störe, dann würde ich gerne mitkommen. Aber nur, wenn es in Ordnung ist", sagte ich unsicher.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Di 05 Apr 2011, 22:47

    Colin

    "Sonst hätte ich es dir nicht angeboten, Dummerchen ...", lachte ich und legte einen Arm um sie, während wir weitergingen.
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Di 05 Apr 2011, 22:50

    Ever


    "Okay", atmete ich erleichtert durch und lächelte dann.
    "Ich möchte nur nicht, dass du dich unter Druck gesetzt fühlst, oder denkst du müsstest mich mehr in dein Leben einbeziehen."

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Di 05 Apr 2011, 22:53

    Colin

    "Ever, ehrlich. Du machst dir immer viel zu viele Gedanken. Natürlich möchte ich dich in meine Leben mit einbeziehen. Das hat nichts mit Druck zu tun."
    Ich gab ihr einen Kuss auf die Schläfe und schüttelte dann milde lächelnd den Kopf.
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Di 05 Apr 2011, 22:57

    Ever


    "Das ist schön", lächelte ich und meinte meine Worte auch so.
    Dann grinste ich schief.
    "Weißt du ... Das war total heiß, wie du da so auf der Bühne gestanden bist und gesungen hast. Richtig sexy."
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Di 05 Apr 2011, 23:12

    Colin

    Ich lachte und rieb mir verlegen über den Nasenrücken.
    "Naja, ich weiß nicht so recht. Ich mag die Musik, deswegen macht mir Singen Spaß .. denke ich ..."
    Ich führte ie durch die Straßen und lange würde es zu meinem Ziel nicht mehr dauern.
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Di 05 Apr 2011, 23:16

    Ever


    Ich musste über Colins Worte lächeln. Er wusste gar nicht, wie toll er war.
    "Wo gehen wir hin?", fragte ich ihn nach einer Weile.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Di 05 Apr 2011, 23:45

    Colin

    "Da ...", sagte ich und nickte in Richtung des großen Gebäudes, das sich außerhalb der Stadt auf einer weiten Ebene erstreckte. Wir waren nur noch wenige Schritte von dem eisernen, schwarzen Gittertor entfernt, dessen Schaniere rausgerissen waren, sodass die Tore schief und erbärmlich zusammengesunken waren. Das Gebäude selbst war groß und ragte hoch in den Himmel, bedrohlich fast, mit eingeschlagenen Fenstern und verwitterten Mauern. Die Türen hingen genauso schief wie das Eingangstor, als wir darauf zugingen. Die Lettern am Gebäude waren verblichen und man konnte kaum noch lesen, was einmal dort gestanden hatte. Die Natur hatte bereits angefangen sich dieses Land wieder zurück zu holen, doch die Sträucher waren kahl und verkümmert, so als ob der Boden hier nicht so war, wie in Rest der Stadt.
    Ich seufzte, als ich vor den Toren stand und schob sie ein Stück zur Seite.
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Di 05 Apr 2011, 23:49

    Ever


    Ich kräuselte leicht die Stirn, während ich Colin unsicher folgte. Dieser Ort wirkte ganz und gar nicht nett. Wen wollte er hier besuchen? Aufmerksam musterte ich ihn, als er seufzte.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Di 05 Apr 2011, 23:55

    Colin

    Ich ging durch das Tor, verloren in Erinnerungen und hielt dann auf das Haus zu, blieb kurz stehen und ging dann hinein. Ich stieg die Treppe hoch, die morsch war und sah dann zu Ever.
    "Du musst nicht mit hoch, falls dir das alles zu unheimlich ist ...", sagte ich, als mir einfiel, wie das alles auf sie wirken musste.
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Mi 06 Apr 2011, 00:01

    Ever


    Nachdenklich sah ich mich um. Alles wirkte ein wenig wie die Kulisse von einem dramatischen Horrorfilm. Wenn ich hier alleine rumstehen würde, dann würde ich mich noch unwohler fühlen und irgendwie wollte ich Colin nicht allein lassen. Ich schüttelte den Kopf und folgte ihm dann.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Mi 06 Apr 2011, 00:09

    Colin

    Ich ging bis ganz nach oben unters Dach, wo eine kleine Kammer war. Sie war mit einer Tür verschlossen, die ein Gitterfenster hatte. Ich öffnete sie ihne große Mühe und ging in den Raum. Der Holzfußboden war verwüstet, die Wände kahl, es war stickig und roch muffig, genauso wie früher. Ich öffnete das Fenster, das wohl das einzige war, was unversehrt geblieben war vor der Wut der Leute. Ich atmete tief durch und ließ den Blick nach draußen und über die Stadt schweifen.
    "Ich hab früher von hier aus auf die Stadt gesehen ...", sagte ich zu Ever und stützte gedankenverloren das Kinn auf die Hand, während ich den Arm, auf der Fensterbank abstützte, genauso wie früher.
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Mi 06 Apr 2011, 00:13

    Ever


    Ich wusste einige Zeit nicht, was ich sagen sollte. Ich wollte Colin etwas sagen, das ihm wirklich half, aber ich wusste nicht was. Unschlüssig blieb ich vor ihm stehen und blickte mich beklommen in dem Zimmer um.
    "Ich auch. Ich habe auch oft aus dem Fenster geschaut. Wir haben die gleiche Stadt gesehen, auch wenn wir uns nicht gekannt haben."

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Mi 06 Apr 2011, 00:21

    Colin

    Ich sah zu Ever und lächelte.
    "Ja, es muss wohl so sein. Was für ein schöner Gedanke ...", sagte ich und ging vom Fenster weg, hin zu den zwei Betten, die noch hier standen. Es waren nur eisernen Gestelle, dennoch schob ich eins zur Seite und hob eine lose Diele an. Dort unten lag es. Ich zog eine verstaubte Kladde heraus.
    "Entschuldige ... ich war lange nicht mehr hier. Ich weiß, dass du immer zu lange warten musstest ...", murmelte ich und wischte den Staub ab. In krakeliger Kinderschrift standen zwei Namen auf der Kladde. Der eine war meiner und der andere, der von James. Ich stand auf und ging näher zu Ever und dem Fenster, das die einzige Lichtquelle hier war.
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Mi 06 Apr 2011, 00:25

    Ever


    Besorgt beobachtete ich Colin und ging zögerlich ein paar Schritte auf ihn zu. Welche Bedeutung hatte das alles für ihn? Als er wieder aufstand, räusperte ich mich unsicher und fühlte mich vollkommen unbeholfen.
    "Was ... bedeutet das hier alles für dich? Was ... ist das für ein Ort, Colin?"

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Mi 06 Apr 2011, 00:32

    Colin

    "Hm?", machte ich, so als hätte Ever mich aus einer weiten Ferne geholt.
    "Oh entschuldige. Ich bin hier ... groß geworden. Früher war es das städtische Waisenhaus. Ich weiß nicht, wie ich hierher gekommen war, aber das ist der einzige Ort aus meiner Kindheit, an den ich mich erinnern konnte. Aber heute ... nun ja. Als ich 15 war, kamen die Leute aus der Stadt und haben hier alles kurz und klein gehauen. Ich hab die Ablenkung genutzt und bin abgehauen ... nach James Tod gab es sowieso nichts mehr, was mich hier gehalten hätte ...", sagte ich schulterzuckend.

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Mi 06 Apr 2011, 00:36

    Ever


    Niedergeschlagen sah ich ihn an.
    "Das ist traurig."
    Ich nahm zaghaft seine Hand und versuchte zu ergründen, was in ihm vorging.
    "Warum wurde hier alles zerstört? Und wer ist James?", fragte ich.
    Ich wollte Colin verstehen und einer der Gründe sein, die ihn dazu brachten, weiterzumachen. Ich wollte ihm helfen, aber ich wusste nicht wie. Die Vergangenheit konnte man nicht ändern und genau das war so schrecklich am Leben.


    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Mi 06 Apr 2011, 00:45

    Colin

    "James war mein ... einziger Freund hier. Er hat nicht gesprochen, keiner weiß warum. Er war zwei Jahre jünger als ich und ziemlich oft Opfer von irgendwelchen gemeinen Späßen der anderen Kinder. Und die Aufseher haben sich für uns nicht genug interessiert, als dass sie ihm geholfen hätten. Also verjagte ich die anderen, was nicht schwer war. Die meisten fanden mich unheimlich, weil ich seltsame Sachen anstellen konnte. Dass ich ein Esper war, wusste ich damals noch nicht."
    Ich öffnete die Kladde und nahm ein Foto heraus, um es Ever zu zeigen. Es zeigte mich und James beim Spielen. Ich war völlig verwahrlost mit Zahnlücke und James ordentlich und ernst, mit dunklen Augen und schwarzen Haaren.
    "Ich glaube wir waren ziemlich gegensätzlich, aber wir mochten uns trotzdem und haben hier oben gewohnt. Das Waisenhaus war zu dem Zeitpunkt ziemlich voll. Als James 8 Jahre alt war, verschwand er einfach. Ich habe tagelang nach ihm gesucht, selbst nachdem die anderen aufgegeben hatten. Irgendwann fanden sie ihn in einem der Lüftungsschächte. Er war hineingefallen und niemand hatte ihn gehört, ich weiß nicht mal, ob er überhaupt nach Hilfe gerufen hat. Ich fürchte es war einer der Streiche der anderen. Ich war an dem Tag krank oben im Zimmer geblieben, deswegen hatten sie sich wohl wieder an ihn heran getraut."
    Ich schüttelte traurig den Kopf.
    "Das war aber nur der erste Unfall. Nach und nach verschwanden immer mehr Kinder und die Leute machten die Aufseher dafür verantwortlich. Ich nehme an deswegen kamen sie und brachten die meisten Kinder fort, um dann währenddessen hier alles zu zerstören ..."


    Gesponserte Inhalte

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 23 Jul 2017, 20:35