Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Austausch

    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 00:35

    Colin

    Da schien ja ein richtiger Streit vom Zaun zu brechen. Natürlich war Cian sofort Feuer und Flamme. Der wartete eh nur auf die erst beste Gelegenheit. Mal sehen, was Ever machen würde. Vielleicht wollte sie nicht, dass ich mich einmischte. Ich blieb wo ich war und sah dem Spektakel weiter zu.

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Do 30 Dez 2010, 00:52

    Ever


    Ich sollte aufhören zu denken, denn immer wenn ich dachte es konnte gar nicht schlimmer kommen, gab es doch eine Steigerung. Ich seufzte genervt und schüttelte den Kopf. "Jetzt kommt schon. Das ist scheiße sowas zu sagen. Ich hätte jeden von euch schon längst was gebrochen, wenn ich es wollte." Irgendwie schien das nicht gut bei den beiden Männern anzukommen, denn sie blickten mich an als hätte ich ihnen schon die Knochen gebrochen.

    Cian trat noch ein paar Schritte auf mich zu und knackte mit den Fingern. "Weißt du, ich kann Esper nicht leiden, die einfach nicht kapieren dass es Regeln gibt und uns nichts anderes übrig bleibt, als uns diesen zu beugen."
    Ich wich vor ihm zurück und verschränkte die Arme. Ich hoffte er würde nicht merken, wie angespannt ich eigentlich war.
    "Und ich kann Leute nicht leiden, die eindeutig kein Interesse daran haben einfach manchmal den Mund zu halten, wenn es besser wäre."
    Aufgebracht rannte Cian auf mich zu. Jolanda eilte hinter ihm her und fluchte, aber anscheinend erwischte sie ihn nicht rechtzeitig. Ich wusste nicht, was er tun würde, aber als die Luft flirrte, fühlte ich mich beunruhigt. Ich fasste mir überrascht an die Wange, es fühlte sich wie ein Lufthauch an und dann wie ein Schnitt. Als ich meine Hand wegzog, war Blut daran.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 01:12

    Colin

    Jetzt war Cian zu weit gegangen. Er bereitete schon den nächsten Angriff auf Ever vor, als er gegen mein Schutzschild rannte und sein Angriff zurückprallte.
    "Cian, musst du immer Streit suchen?", fragte ich lässig und schlenderte in den Raum. Ich konnte meine eigenen Schilder ohne Ärger durchqueren. Ich stellte mich halb vor Ever. Cian knurrte mich an, doch ich war wenig beeindruckt. Um nicht noch weitere Reibereien zu riskieren, hob ich die Hand und plötzlich schienen die meisten wie weggetreten und gingen aus dem Raum. Alle bis auf Jolanda, Cian, Rufus und die Volldeppen von Seele.
    "Mit neuen Leuten spielt man nicht."
    Er ließ seine Anima auf mich los, doch Thor erschien und packte sie fest. Ich schloss Cian in einem Schutzschild ein.
    "Beruhig dich endlich. Du machst gerade nur Ärger."

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Do 30 Dez 2010, 01:25

    Ever


    Verdutzt blickte ich Colin an und wenn die Situation nicht so kritisch gewesen wäre, dann hätte ich wahrscheinlich über Cians doofen Gesichtsausdruck gelacht. "Ich mache Ärger?", fauchte Cian und rappelte sich wieder auf. Rufus räusperte sich, nachdem seine Anhänger wahnsinnig panisch umherrannten und immer wieder riefen "Wir müssen uns beruhigen! Wir müssen uns beruhigen!"
    Er legte den Kopf schief und grinste breit. "Na komm schon. Eine Hand wäscht die andere und Cian ist wirklich wild geworden."
    Entschlossen stellte ich mich Cian in den Weg, der wieder auf uns zurannte. Die Luft flirrte, aber dieses Mal war ich besser darauf eingestellt. Er aber nicht auf mich. Erschrocken keuchte er auf, als er gegen die nächste Wand flog. Ich drückte ihn dagegen und er konnte meinem Griff nicht mehr entkommen.
    "Ruf deine Anima zurück, oder ich versuche herauszufinden ob ich tatsächlich Knochen brechen kann."
    Ich sprach jedes Wort langsam und überdeutlich aus. Er lachte und funkelte mich aufgebracht an. "Das traust du dich nicht."
    Ich zog eine Augenbraue nach oben. "Du kennst mich nicht und eigentlich habe ich wenig zu verlieren. Wollen wir es ausprobieren?"

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 01:31

    Colin

    Ich legte Ever eine Hand auf die Schulter.
    "Lass ihn los. Er wird keinen Ärger mehr machen. Er weiß, dass er keine Chance gegen alle von uns hat. Jolanda konnte mich zwar auch nicht ausstehen, aber sie schien auf Evers Seite zu stehen und funkelte Cian böse an. Und mit Ihr sollte man sich wirklich nicht anlegen. Dennoch war mein Schutzschild noch aktiv.
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Do 30 Dez 2010, 01:45

    Ever


    Ich seufzte und nickte langsam. Schlagartig ließ ich Cian los und er fiel hart zu Boden. Ohne ihn weiter zu beachten wandte ich mich ab und ging von ihm weg. Was würde jetzt passieren, nachdem alles so ausgeartet war?
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 01:56

    Colin

    Ich behielt Ever im Auge, trat aber dennoch zurück in den hinteren Bereich. Jolanda mochte mich nicht, das respektierte ich und ging ihr aus dem Weg so gut es ging. Ich hatte keine Angst vor ihr, aber ich wollte sie nicht bedrängen.
    Thor kam zu mir und stellte sich hinter mich. Meine Betreuerin flüsterte aufgeregt mit Rufus. Das bedeutete nichts Gutes ...
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Do 30 Dez 2010, 02:30

    Ever


    Ich setzte mich einfach auf den Boden, denn langsam wurde ich immer müder. Es war nicht so, dass das Anwenden meiner Fähigkeiten mich ausgelaugt hatte, das war eine Fingerübung für mich gewesen, aber ich wurde eben ziemlich oft einfach müde. Jolanda kniete sich zu mir herunter. "Ist ... alles okay?" Ich nickte langsam, blieb aber sitzen.
    "Hey, Rufus Harem - hört auf so dämlich zu glotzen. Langsam solltet ihr doch kapieren, dass es hier nicht so läuft wie in der Grundschule. Ihr nervt mich."
    Wütend funkelte sie die beiden Männer an, die vorsichtig ein paar Schritte zurück gingen, so als sei Jolanda eine Bombe, die jederzeit hochgehen konnte. Rufus trat nach vorne, zog einen kleinen Notizblock hervor und räusperte sich. Sein Kugelschreiber klickte, als er auf ihn drückte.
    "Also, Ever Sullivans Gefahrenpotenzial wird als hoch eingestuft."
    Ich biss mir angespannt auf die Lippe. Aber Jolanda lauschte Rufus ruhig und wartete ab. "Wir geben ihr etwas gegen ihre Kopfschmerzen. Das bringt ihre Telekinese mit sich. Es ist bei solchen Fähigkeiten nichts Ungewöhnliches. Für ihren Energiehaushalt wäre etwas auch nicht schlecht, dann muss sie nicht penetrant diesen übersüßen Kaffee trinken und diese chemischen Brühen."
    Ohne aufzusehen kritzelte er auf seinem Block herum. "Die Dosierung kann sie selbst bestimmen. Auch wann sie ihre Tabletten nimmt. Das überlasse ich ihr." Verdutzt weiteten sich meine Augen.
    "Außerdem wird sie bis auf Weiteres nicht großartig überwacht werden. Sie darf hier kommen und gehen wie sie möchte. Sie muss sich nur mit mir treffen und kann ihre Wohnung behalten."
    "Was? Sind Sie total irre?", kreischte einer der Männer hysterisch.
    Rufus musterte ihn belustigt, fast war so etwas wie Spott aus seinem Blick zu lesen. "Ich glaube dieses Adjektiv ist hier überflüssig."
    "Sie haben doch gesehen was dieser Esper kann! Sie könnte uns töten! Sie könnte Einbrüche oder Attentate ausüben!"
    "Oh Mann, schließ dich doch in einem Bunker ein und heul doch", verdrehte Jolanda die Augen.
    Auf einmal begann Rufus zu lachen. Erst nachdem er sich beruhigt hatte, fuhr er fort. Langsam ging er zu dem Mann und nahm ihm blitzschnell seine Schusswaffe ab. Fast andächtig hielt er sie ihm unter die Nase. "Oh mein Gott! Sie könnten damit jemanden erschießen! Sie könnten Amok laufen! Sie könnten eine Bank ausrauben! Sie könnten sich selbst damit umbringen! Oh mein Gott!"
    Er drückte ihm das kalte Metall zurück in die Hand und grinste schief. Ohne etwas zu sagen ging er zu mir und stellte sich neben mich. Man konnte das Nachhallen seiner Absätze hören, so still war es auf einmal. "Aber Sie haben es bis jetzt nicht getan."
    Ich schnappte nach Luft und blickte überrascht zu ihm hoch.
    "Ever Sullivan besitzt eine Impulskontrolle, die mehr als nur erstaunlich für ihre Fähigkeiten sind. Ich habe sie mehrmals provoziert, und erst als ich den Bogen weit überspannt hatte, weil ich sie mehrmals hintereinander anging, sind ihre Fähigkeiten ausgeartet. Dieses Mädchen kann Metall verbiegen als wäre es Alufolie! Und war sie vorher auffällig? Ihre Beherrschung ist größer als meine. Sie hat sich meinen Respekt und mein Vertrauen als ihr Betreuer verdient."

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 02:35

    Colin

    Rufus schwang seine Reden. Der konnte sich wohl nicht still und heimlich Notizen machen, so wie alle anderen. Immerhin war es gut für Ever, dass er sie unter seine Fittiche nahm. Bei seinen letzten Worten rollte ich mit den Augen. Jetzt wurde es auch noch rührselig. Ich kam mir fehl am Platz vor und überlegte abzuhauen.
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Do 30 Dez 2010, 02:49

    Ever


    Ich wurde wieder wach, weil mich irgendetwas leicht trat. "Hey! Ich setze mich hier total für dich ein, und du pennst plötzlich."
    Irritiert blinzelte ich. "Mensch, das waren doch nur 2 Minuten?"
    Rufus zog gespielt beleidigt die Augenbrauen zusammen.
    "2 Minuten zu viel. Du hast mich zutiefst beschämt und mein empfindsames Herz geschändet."
    Ich brummte nur etwas Unverständliches und lehnte mich mürbe zurück. Aber dann war ich es, die heftig lachte. Was für eine absurde Gesellschaft, die da um mich herum stand.

    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 02:54

    Colin

    Ich sah zu Ever, der es offenbar gut ging. Also nickte ich Thor und machte mich aus dem Staub. Sie würde einen Partner bekommen und dann würden wir uns aus der Ferne sehen. Da sie nicht wirklich hier wohnte, würde sie mir sowieso aus dem WEg gehen. So wie alle anderen. Schade. Irgendwie mochte ich sie - so wie man einen Menschen eben mögen konnte, den man erst seit ein paar Stunden kannte. Wahrscheinlich kündigte sich gerade eine Down-Phase an. Ich seufzte.
    Dann machte ich mich auf den Weg in den Garten.
    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Do 30 Dez 2010, 03:01

    Ever


    Verdutzt bemerkte ich, dass Colin einfach verschwand. "Ist irgendetwas passiert?", fragte ich unsicher die Frau, von der ich vermutete dass sie seine Betreuerin war. Rufus beugte sich breit grinsend zu mir runter. "Du magst ihn, oder?"
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 03:11

    Colin

    Ich setzte mich und sah durch Äste eines Baumes zum Himmel. Meine Gedanken glitten wieder zu Ever. Energisch schüttelte ich den Kopf. Was sollte das? Ich kannte es doch nicht anders. Und es hatte mir noch nie etwas aus gemacht. Ich würde einfach so weiter machen wie immer. Meine Fähigkeiten waren sowieso ausgeglichen genug. Thor war aktiv und ich passiv.


    Miss Galahad

    Ich sah Colin hinterher und dann zu der jungen Frau, die so spektakulär in unseren Kreis eingetreten war.
    "Colin ist nur zurückhaltend." Bei ihrem verwunderten Blick lächelte ich. "Ja, man denkt es nicht von ihm, aber es ist so. Er hält sich für zu unwichtig, als das er wirklich Beachtung verdient."
    Ich rammte Rufus den Ellenbogen in die Seite und sah ihn vielsagend an.

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Do 30 Dez 2010, 03:18

    Ever


    Ich kräuselte die Stirn. "Aber er ist doch nicht unwichtig. Außer man gibt ihm das Gefühl." Rufus kniff mich auf einmal in die Wange. "Darum darfst du dich jetzt kümmern, meine Liebe."
    Warum waren wir auf einmal per Du? Er hatte überhaupt keine Manieren. Aber noch ehe ich näher darüber nachdenken konnte, fuhr er fort.
    "Ihr seid ein Team. Bis dass der Tod euch scheidet und so weiter."
    Dann steckte er sich eine Zigarette an und begann genüsslich zu rauchen. "Ich bin schon ziemlich lang in dieser Branche und es ist ganz erstaunlich wie gut ihr zusammenpasst."
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 03:21

    Colin

    -


    Miss Galahad

    Ihr erstauntes Gesicht ließ mich lächeln. Sie und Colin würden ein tolles Team abgeben. Ich sah zufrieden zu Rufus und mein Blick sagte deutlich 'Ich hab es ja gesagt'.

    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Do 30 Dez 2010, 03:28

    Ever


    Irgendwie ging das ziemlich schnell mit dem Teampartner finden und wie sie weiter mit mir verfahren würden. Warum schoben dann andere Esper so einen Stress deswegen? Logan lieferte mir die Antwort. Besorgt legte er mir eine Hand auf die Schulter, so als wäre es das selbstverständlichste auf der Welt. Er war definitiv ein Teamplayer.
    "Seid ihr sicher? Das geht ziemlich schnell. Aber gut ... das muss ja nichts Schlechtes sein."
    Er wandte den Kopf zu mir um und lächelte. Ich löste mich von ihm und lief ein paar Schritte los. "Ich geh ihn suchen. Ich glaube meine bessere Hälfte sollte erfahren, dass sie meine bessere Hälfte ist."
    Eigentlich hasste ich es so viel Energie auf einmal zu verbrauchen, aber was blieb mir anderes übrig? Ich rannte durch die Gänge, um nach Colin zu suchen.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 14:26

    Colin

    Ich schloss die Augen und begann vor mich hin zu dösen. Ich musste noch ein paar Aufgaben erledigen und Miss Galahad hatte mich schon wieder zum Küchendienst eingeteilt. Und das nur weil ich in das Büro des Institutsleiters eingestiegen war, um ihm seine Scotch zu klauen. Er hatte doch eh drei Kisten davon.



    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Do 30 Dez 2010, 15:01

    Ever


    Ich fand Colin an einem der wenigen, schönen Plätze, die es hier gab. Es dauerte eine Weile bis ich ihn gefunden hatte, denn der Garten war groß und woher sollte ich wissen, dass er auf Bäume klettern konnte? Lächelnd sah ich zu ihm hoch. "Hey Colin! Was machst du da oben? Hast du keine Angst herunterzufallen?"
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 15:53

    Colin

    Ich zuckte zusammen, als ich eine Stimme hörte. Fragend sah ich nach unten und erkannte Ever. Ich grinste.
    "Ich falle oft genug irgendwo runter, aber von dem Baum hier bin ich noch nie gefallen."
    Ich ließ mich locker vom Ast hängen und baumelte mit den Füßen vor ihr. Meine zerschlissenen Chucks waren kein bezaubernder Anblick, aber das war ich ja auch nicht.


    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Do 30 Dez 2010, 17:33

    Ever


    Ich grinste zurück und musste etwas blinzeln, denn die Sonne blendete mich. "Die sagen, dass wir ein Team bilden sollen", sagte ich einfach geradeheraus. "Da du bis jetzt der wirklich einzige Normale hier bist, finde ich die Idee nicht schlecht", fuhr ich fort.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 17:38

    Colin

    Ich war so erstaunt über das, was sie sagte, dass ich vergaß mich fest zu halten. Mit einem erschrockenen Ausruf landete ich auf dem Boden und schmerzhaft auf dem Hintern. Ich stand auf und klopfte mir den Staub vom Hintern und grinste Ever an.
    "Tja, jetzt bin ich wohl doch mal vom Baum gefallen.
    "So nochmal. Wir beide ein Team? Wow, klingt nice." Ich lachte bei ihren letzten Worten.
    "Dann sollte ich dir wohl nicht erzählen, dass ich schon mehrere Partner hatte, die dann alle wieder gewechselt haben?", fragte ich und verschränkte die Hände hinter dem Kopf.


    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Do 30 Dez 2010, 18:23

    Ever


    Erstaunt blickte ich Colin an. "Ist alles in Ordnung? Das sah nicht gerade bequem aus."
    Bei seinen nächsten Worten räusperte ich mich. "Und woran lag das? Bis jetzt habe ich dich eigentlich als einen netten Typen kennen gelernt. Natürlich kenne ich nicht deine Abgründe, aber ich bin fest davon überzeugt, dass bestimmt alles gut laufen wird, wenn wir uns beide anstrengen", lächelte ich.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 18:37

    Colin

    Ich lächelte sie an.
    "Ich bin so der Abstellplatz für alle Neue. Man teilt mir Partner zu, die noch zu niemandem passen und alleine nicht können. Ich hab nichts dagegen, aber das macht halt keinen guten Eindruck in den Statistiken, vor allem, weil ich eh schon lange hier bin."
    Ich zuckte gleichgültig mit den Schultern. Mit der Zeit gewöhnte mich an alles.


    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Do 30 Dez 2010, 18:43

    Ever


    Ich wusste es natürlich nicht genau, aber diese Sache musste Colin doch mit Sicherheit irgendwie traurig und unsicher machen. Da hatte ich eine Idee. "Warte mal kurz ...", sagte ich und kramte in meiner Jackentasche herum. "Hier, du kriegst das andere."
    Ich reichte ihm das andere Freundschaftsarmband, es war blau, während meines orange war. "Mir hat jemand, der mir wichtig ist, zwei davon geschenkt, weil die Person beide so hübsch fand. Wenn du es unmännlich findest oder so, dann kannst du es auch an deiner Tasche oder so tragen." Ich lächelte ihm aufmunternd zu. "Nimm es. Selbst wenn ich auch nur eine weitere Zahl in deiner Statistik bin. Du warst der einzige von denen hier, der mir einfach geholfen hat, ohne es zu müssen."
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 18:54

    Colin

    Ich war zu verblüfft, um irgendwas zu sagen oder zu machen. Nach einem Moment das Starrens nahm ich das Armband und musterte es. Es war kühl in meiner Hand und so ungewohnt, genauso wie die Symbolik, die mit ihm verbunden war.
    Es rührte mich sehr und ich musste alle Kraft aufbringen, um meine Gefühle im Zaum zu halten, die sich gerade überschlugen.
    "Danke", sagte ich nachdem ich meine Stimme wiedergefunden hatte. Ich sah sie an und lächelte glücklich.


    avatar
    Fuchsfee
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6194
    Laune : Ausgelaugt und demotiviert ... D':
    Ich schreibe : Mein Schweigen nieder

    ~Aktuell an Intecrum~
    Texte : Fuchsfee
    Kunst : Fuchsfee

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Fuchsfee am Do 30 Dez 2010, 19:08

    Ever


    "Kein Problem. Wenn es dich freut dann ... freut es mich auch", lachte ich. "Vielleicht stelle ich mich am Anfang etwas merkwürdig an, aber das, was die da alle bei Seele machen, kenne ich nur aus irgendwelchen Serien, Filmen oder Comics. Bis vor einer Woche war ich nur mit meinem Leben beschäftigt. Also wenn ich etwas bestimmtes machen soll oder so, dann sag es."

    Gesponserte Inhalte

    Re: Innerer Wächter (Angoraschka & Fuchsfee)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 23 Jun 2017, 17:20