Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Austausch

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Pooly am So 19 Dez 2010, 11:11

    Hallo ihr Lieben!

    Jeder schreibt unterschiedlich und jeder geht das Ganze auf eine andere Art und Weise an.

    Einige schreiben spontan, einige planen sehr lange, aber was die Geschichte immer braucht, sind gut durchdachte Charaktere, die lebendig sind, ein Eigenleben haben und verstanden werden können. Ein Hilfsmittel, um solche Charaktere zu erstellen, ist der Charakterbogen! Er bietet, wenn er ausführlich ist, die Gelegenheit, sich selbst mit Nebenpersonen intensiv auseinanderzusetzen und man kann über Dinge nachdenken, die man vorher eventuell nicht beachtet hätte.

    Ich verwende diese Methode schon lange und kann sie euch nur ans Herz legen. Man kann so Stereotypen leichter vermeiden und sich mit deinen Personen vertrauter machen, sie individueller gestalten. Man muss natürlich nicht immer sofort alles ausfüllen, einiges ergibt sich auch noch später.

    Hier die Version, die ich immer verwende, schon vor langer Zeit zusammengestellt aus vielen Charakterbögen, die ich studiert hatte.
    Weiter hinten im Thread findet ihr weiterhin eine sehr praktische Liste mit 100 Fragen an eure Charaktere, schaut dort doch auch einmal herein.


    1. Allgemeines:

    - Vorname:
    - Name:
    - Spitzname(n):
    - Geschlecht:
    - Geburtsdatum:
    - Alter:
    - Wohnort:
    - Nationalität:
    - Religion:


    2. Äußeres:

    - Größe & Gewicht:
    - Statur/Körperbau:
    - Gesicht (Kinn, Stirn, Nase, Besonderheiten ...):
    - Haut & Haarfarbe:
    - Augenfarbe:

    - Mimik/Gestik:
    - Sprache/Stimme (Auch: Akzente, Dialekte, auffällige Betonungen ...):
    - Bewegungen & Körperhaltungen:

    - Kleidungsstil:
    - Schmuck:
    - Auffälligkeiten (Tattoos, Narben ...):

    - Genereller gesundheitlicher Zustand:
    - Allergien:


    3. Umfeld:

    - Gesellschaftliche Schicht:
    - Familie (Beziehung zu den Eltern, Geschwistern etc):
    - Familie (Beziehung/Kinderwunsch etc):
    - Freunde:
    - Bekannte:

    - Vereine:
    - Soziales Engagement:

    - Wohnung/Haus:
    - Ansehen/Ruf:
    - Beruf (Stellung, Vorgesetzte, Kollegen, Aufgaben, etc.):


    4. Besonderheiten, Gewohnheiten:

    - Hervorstechender Charakterzug:

    - Hobbys:
    - Freizeitgestaltung:
    - Was er/sie tut, wenn er allein ist:
    - Angewohnheiten:
    - Talente:
    - Ticks/Marotten:

    - Intelligenz:
    - Interessen:
    - Einstellungen:
    - Rätselhafte Züge:

    - Geschmack (Bücher, Musik, Filme, Farben, Kleidung, Essen und Trinken, etc.):
    - Vorlieben:
    - Moralvorstellungen:
    - Abneigungen:

    - Phobien:
    - Stärken:
    - Schwächen:
    - Art des Humors:


    5. (An-) Triebe:

    - Motivation:
    - Ziele:
    - Wünsche:
    - (Tag-) Träume:

    - Emotionen:
    - Traumata:
    - Schmerzliche Erlebnisse/Rückschläge:
    - Besonders aufschlussreiche/bedeutungsvolle Erfahrungen:

    - Standpunkt gegenüber dem Leben:
    - Standpunkt gegenüber dem Tod:


    6. Vorgeschichte und charakterbetreffende Details:

    - Entscheidendes Erlebnis in der Kindheit/Vergangenheit:
    - Was am meisten bereut wird:
    - Folgenschwerste Entscheidung:
    - Das Schlimmste, das je getan wurde:
    - Das Beste, das je getan wurde:
    - Das peinlichste Erlebnis:
    - Stärkste Beeinflussung durch (Person):
    - Wem soll etwas bewiesen werden und warum:
    - Was würde er/sie niemals tun und warum:
    - Das größte Geheimnis:


    7. Stellung in der Geschichte:

    - Wichtigkeit, Stellung (Hauptperson, Nebenchara ...):
    - Funktion in der Geschichte:
    - Erster/letzter Auftritt:
    - Entwicklung, Veränderung der Ansichten (Zustand am Anfang, Zustand am Ende):
    - Gegner und Widersacher:
    - Verbindung zum Antagonisten:
    - Helfer und Verbündete:
    - Verhältnis zu den anderen Charakteren:
    - Allgemeiner Eindruck, der erweckt werden soll:



    Zuletzt von Pooly am So 13 Mai 2012, 15:55 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Mondlicht
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3123
    Laune : hicks
    Texte : Mondlicht
    Kunst : Mondlicht
    Infos : Mondlicht
    Sonstiges :

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Mondlicht am So 19 Dez 2010, 11:32

    Hallo Marie!

    Ach das ist super ... Ich hab mal versucht, selber eins zusammenzustellen, aber das hier geht viel mehr ins Detail. Wie toll! Im Kopf habe ich schon einiges ausfüllen können, aber da gab es noch ein paar Lücken, die sich füllen liessen, vor allem in der Vergangenheit des Chara.
    So etwas macht das Ganze natürlich glaubwürdiger und interessanter. Mir machen solche Dinge ja immer unendlich viel Spass ^^ Sich etwas ausdenken, in eine Umgebung einfügen und verschmelzen lassen.

    Gewisse Dinge lassen sich für Fantasy-Personen schlechter ausfüllen als für Charas, die in eher realitätsbezogeneren Geschichten mitspielen. (Z.B. beim Geschmack kann man weniger einfügen, weil es schon gar keine Filme o.Ä. gibt ^^) Aber es lässt sich alles so biegen, wie man es braucht, egal was für eine Art von Chara es ist.

    Normalerweise bin ich nicht der Typ, der plant, aber bei den Figuren ist das etwas anderes. Einer Handlung kann man freien Lauf lassen, aber die Charas dürfen nicht widersprüchlich sein.

    Super Very Happy

    Gruss
    Mondlicht

    Verwunschen
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1945
    Laune : naja
    Ich schreibe : schaffenskriese...
    Texte : Verwunschen
    Kunst : Verwunschen
    Infos : Verwunschen

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Verwunschen am So 19 Dez 2010, 11:36

    Hallo
    danke marie ^^
    ich werde das auf jedenfall einmal ausprobieren bei einer meiner Geschichten, weil ich selber schon bemerkt habe, dass ich mit den Charakteren noch so einige Probleme habe... vllt bin ich daher auch noch nie fertig geworden mit einer meiner Geschichten ^^
    Aber dieser Charakterbogen ist richtig aufwendig und richtig detaliert. wow kann ich nur bewundern, wenn man das wirklich immer macht und die Sache auch durchzieht.
    Und selbst für Nebencharakter legst du den ganzen Charakterbogen an?
    Ich hoffe ich kann das auch durchhalten und meine Charaktere mal richtig durchdenken und kennenlernen... Mal schauen, wann ich weiter schreiben kann und wie mir der Charakterbogen hilft.

    vlg

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Pooly am So 19 Dez 2010, 11:52

    Hallo ihr beiden!

    Ist ja toll, dass ihr den Bogen so mögt, das freut mich aber. Ja, stimmt, er ist sehr ausführlich und vielleicht sind nicht unbedingt alle Optionen für Fantasy-Charaktere passend, das kenne ich auch. Dann schneide ich ihn mir einfach zurecht und sehe, welche Fragen ich beantworten kann, alle anderen streiche ich in diesem bestimmten Fall dann eben.

    Und ja, es ist schon sehr aufwendig, das stimmt, aber es macht auch unheimlich viel Spaß. Mir persönlich macht das ausfüllen der Bögen immer richtig Lust aufs Schreiben.

    ²Detti: Jap, auch für Nebencharaktere. Man merkt es vielleicht nicht so recht beim Lesen, aber Nebencharaktere machen die Geschichte um vieles lebendiger, wenn sie auch facettenreich sind. Man muss dann natürlich nicht den ganzen Bogen machen, aber man sollte sich schon Gedanken um die Vergangenheit machen und darum, was die Personen antreibt, das ist in meinen Augen sehr wichtig. Denn wenn wir zum Beispiel einen Krimi haben, bei dem alle Kollegen der Hauptperson nur einseitig und irgendwie fad sind, dann funktioniert das ganze Buch nicht.
    Von daher ja, auch die Nebencharaktere :]

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Jojo am Mo 20 Dez 2010, 00:01

    Ah, Marie!
    Du bist super!
    Wieso seh ich das erst jetzt??
    Danke für den Charakterbogen! Danke dir!
    Ich hab irgendwie nie so richtig einen gemacht, weil bei mir immer das Problem bestand, dass ich einfach nie genau wusste, was ich alles mit hineinpacken sollte ...
    Na ja, meine Charaktere hatten schon immer irgendwie was eigenes, aber besonders bei Nebencharakteren wusste ich nie genau, wie sie aussehen, besonders Augen- oder Haarfarbe waren immer nicht so präsent oder irgendwelche Eigenarten oder Ticks. Du weißt sicher, was ich meine.

    Darf ich den hier benutzen? Das wäre echt super.
    Ich bin schon länger auf der Suche nach einem guten, ausführlichen Bogen *hibbel*

    Liebe Grüße
    Jojo

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Pooly am Mo 20 Dez 2010, 00:05

    Hallo Jojo!

    Oh wow, super, freut mich, wenn der hier nützlich für dich sein könnte.
    Klar kannst ihn benutzen, deswegen habe ich ihn hier vorstellt. Damit eben alle etwas davon haben.

    Dann wünsche ich dir ganz viel Erfolg beim Ausfüllen. Mir macht das immer voll viel Spaß.

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Jojo am Mo 20 Dez 2010, 00:07

    Danke dir, Marie.
    Ich werd das jetzt mal gleich machen :]

    captaincow
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3527
    Laune : Dupdidupdidupdidu!
    Ich schreibe : Briefe.
    Texte : captaincow
    Kunst : captaincow
    Infos : captaincow
    Sonstiges : Blogs: Cocoon | Paper Trail

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von captaincow am Di 21 Dez 2010, 10:29

    Hey Marie,

    oh, wie toll. Ich habe für Charakter-Interviews immer einen sehr ähnlichen Steckbrief verwendet, aber der war irgendwie immer sehr durcheinander.
    Der hier sieht um einiges ordentlicher aus, also werd ich den für kommende Charaktere wohl auch verwenden. Wirklich toll!
    Vielen Dank für die Vorstellung und den Charakterbogen.
    Und ja, irgendwie ist es auch für die Nebencharaktere sehr praktisch.

    Liebe Grüße,
    Hannah

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Pooly am Do 23 Dez 2010, 12:26

    Hallo Hannah!

    Ah, gern, wie schön, dass ich dir damit helfen konnte.
    Stimmt, ich finde ihn auch für die Nebencharaktere sehr gut, weil man so meist wirklich erst dazu kommt, sie richtig zu durchdenken.

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51020
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Sig by Hope

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Alania am Mi 29 Dez 2010, 16:37

    Hey, Marie!

    Vielen Dank, dass du deinen Chara-Bogen hier gepostet hast! (:

    Ich muss gestehen, ich habe nur mit einer vieeel kleineren Version gearbeitet, ein Grund vielleicht, wieso mir meine Figuren, irgendwie platt vorkommen. xD

    Aber ich denke, ich werde Ausschnitte des hier Geposteten in Zukunft verwenden.
    Man muss einfach genau über seine Charas Bescheid wissen und nicht irgendwas hinwurschteln, das habe ich jetzt auch verstanden. :)

    LG
    Angie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________





    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von June am Do 30 Dez 2010, 19:24

    Huhu, Marie ^^

    Wow, das nenne ich eine ausführlichen Charakterbogen ^^
    Danke, dass du dir die Mühe damit gemacht hast :)

    Ich denke, je ausführlicher so etwas ist, umso besser, auch wenn man manche Informationen vielleicht nicht braucht. Wenn man sie einmal aufgeschrieben hat, kann man sie jedoch trotzdem mit einfließen lassen, was sicher ein Vorteil ist, weil der Chara dann eben plastischer wird.

    Danke schön, vielleicht probiere ich das mal aus ^^

    glg, Juny

    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9775
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Lexi am Do 30 Dez 2010, 19:42

    Ich hab gestern den Fragebogen für einen meiner Charaktere ausgefüllt. Ist wirklich interessant, irgendwie hab ich da erst bemerkt, wie wichtig betreffender Chara eigentlich für die Handlung ist.
    Gerade im letzten Teil "Stellung in der Geschichte". Klaro, ich wusste, dass er ein Hauptchara ist, aber irgendwie ist mir dadurch erst klar geworden, dass er der Hauptträger der Aussage der Geschichte ist, der, der die Botschaft, am meisten rüberbringt. Und, dass er sich selbst zu einem ziemlich flachen Charakter macht, der erst im Lauf der geschichte Tiefe entwickelt ... hmm, da wär ich echt nie draufgekommen.
    Kann ich nur jedem empfehlen, das zu machen!

    Caro
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 420
    Laune : Immer gut drauf
    Ich schreibe : "Die Flammenjäger".
    Texte : Caro
    Kunst : Caro

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Caro am Do 30 Dez 2010, 21:32

    Hallo Marie!

    Diesen Charakterbogen hattest du mir ja schon einmal gezeigt und ich hab ihn gleich ausgefüllt gehabt und es ist wirklich so toll und so super zu gebrauchen, um eine Geschichte und ihre Charaktere besser zu machen. Es war, als hätte ich beim Ausfüllen noch einige Details an meinen Charakteren entdeckt, die sie wichtiger und echter gemacht haben und das war einfach ein total gutes Gefühl. Das ist Arbeit an einer Geschichte, wie sie Spaß machen sollte. Echt ganz ganz klasse!
    Kann ich wirklich jedem nur empfehlen.

    Viele Grüße
    Lisa

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Pooly am Di 04 Jan 2011, 11:46

    Hallo ihr Lieben!

    Wow, so viele Kommentare. Schön, dass euch der Steckbrief helfen konnte, das freut mich natürlich. Wenn ich gewusst hätte, wie sehr einige von euch so etwas brauchen, hätte ich ihn doch schon vorher gepostet, Mensch.
    Klasse, dass ihr ihn so mögt und ihn als hilfreich befindet.

    Mir hilft er wie gesagt auch immer sehr und wenn man so tiefgehende Fragen stellt, dann ist es wirklich so, dass die Figuren an immer mehr Tiefe gewinnen.


    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Dawn am Di 04 Jan 2011, 13:37

    Hallo Marie,

    ich seh das gerade erst und hab den Bereich irgendwie immer übersehen O.o
    Aber obwohl ich sowas noch nie so ausführlich gemacht habe wie du es oben vorgeführt hast, ist es doch eine interessante Idee die ich vielleicht mal an einer Story ausprobieren werde. :)
    Dankeschön.

    Lg, Alex

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Pooly am Di 04 Jan 2011, 13:44

    Hallo Alex!

    Klasse, dass du den Eintrag jetzt gefunden hast, das ist toll.
    Jep, es ist wirklich eine echt coole Sache, würde ja sogar schon reichen, wenn du es mal an einem Chara ausprobierst. Das macht wirklich richtig Spaß, ich kann es jedem nur empfehlen Wink

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Amira am So 01 Mai 2011, 21:32

    Hallo Marie! (:

    Ein großes Dankeschön noch einmal, dass ich den Charakterborgen ausborgen und zum letzten Treffen mitnehmen durfte :3 Haben sich alles gefreut (:

    Nur eine Sache ist uns aufgefallen:
    Bei (An-)Triebe...
    - Neid:
    - Hass:
    - Ängste:
    ...sind das doch nicht die einzigen Emotionen, die dich antreiben können, oder? Ich meine, es kann doch genau so gut Eifersucht, Liebe etc. sein.
    Ich würde das vielleicht durch Emotionen oder so ersetzen (:

    Wirklich ein super, nützlicher Charakterbogen Very Happy Danke!

    Liebe Grüße,
    Naomi

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Pooly am Mo 02 Mai 2011, 02:58

    Hallo Naomi!

    Klar, wie gesagt, es freut mich, dass du meinen Charakterbogen gut genug fandest, um ihn zu verwerten, das freut mich.
    Stimmt, da habt ihr irgendwie recht. Ich weiß auch gar nicht, warum dort nur diese Emotionen stehen, das hätte mir vielleicht schon früher einmal auffallen sollen. Danke für den Hinweis, wenn du nichts dagegen hast, werde ich das oben gleich einmal ausbessern.

    Viele liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Deadwing am Do 23 Jun 2011, 14:59

    Hui, der ist ja wirklich sehr ausführlich. Very Happy

    Ich hab es mal mit einem etwas kürzeren versucht, und an sich finde ich die Steckbrief-Idee auch ziemlich nützlich und spannend... Aber ich neige dazu, mir entweder Infos aus den Fingern zu saugen oder am liebsten alle Besonderheiten irgendwie in meine Texte einbringen zu wollen. Beides nicht so ideal. Wink

    Wie macht ihr das denn, fliegen euch die Details eurer Charaktere einfach von alleine zu oder überlegt ihr aktiv, was zu ihnen passen könnte?

    Liebe Grüße,
    Merle

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Pooly am Do 23 Jun 2011, 15:12

    Hey Merle!

    Freut mich, dass du den Charasteckbrief interessant findest.
    Nun ja, ich habe meistens schon ein ziemlich genaues Bild der Charaktere vor meinem inneren Auge und dann fügt sich das beim Ausfüllen alles so zusammen. Manches kommt dann aber auch echt erst beim Schreiben, das ist eigentlich immer unterschiedlich ^^

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Gast
    Gast

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Gast am Do 23 Jun 2011, 15:28

    Danke für diesn tollen Charakterbogen!

    Ich habe schon länger darüber nachgedacht, ob ich für meine Charaktere so etwas wie ein Steckbrief oder eine Vorstellung entwerfen sollte... Leider fehlte mir dazu immer die Zeit und auch die Ideen für die Fragen...
    Ich habe mir das alles jetzt aufgeschrieben und werde es bei meinen verschieden Charakteren anwenden, um sie besser kennenzulernen, sodass ich mich noch besser in meine Geschichte hineinversetzen kann!

    Mir kommen die meisten Ideen zu meinen Charakteren eigentlich auch beim Schreiben, doch oft habe ich das Gefühl, dass ich die Person, über die ich schreibe, gar nicht richtig kenne, deshalb möchte ich das nun ändern, damit man die Taten meiner Charaktere auch nachvollziehen und ich sie begründen kann...

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Pooly am Do 23 Jun 2011, 15:31

    Uh, freut mich, dass dir der Steckbrief helfen kann, Dusk. Stimmt, vieles kommt beim Schreiben, aber vieles kann man sich auch schon vorher überlegen, um eben von Anfang an lebendige Wesen zu schaffen :)

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Tan
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8287
    Laune : <3
    Ich schreibe : Über die Ferne des Winters (vorläufiger Titel)
    Texte : Tan
    Kunst : Tan
    Infos : Tan

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Tan am Fr 06 Apr 2012, 18:13

    Vielen vielen Dank für den Charakterbogen, Marie ^^ Ich habe zwar auch mal einen entworfen, aber bei dem hier überlegt man viel mehr und setzt sich mehr mit seinem Chara auseinander! Finde ich gut, dank dir dafür (:

    LG Tan Herzchen

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Pooly am Fr 06 Apr 2012, 23:31

    Klar, gern, liebe Tan!
    Ich fülle auch nicht immer gleich alles aus, aber der Charakterbogen erinnert mich dann immer mal wieder an kleine Details, zu denen ich mir sonst keine Gedanken gemacht hätte, das ist immer noch mal ganz interessant. Freut mich, dass dir das auch helfen konnte :)

    Liebe Grüße,
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Tan
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8287
    Laune : <3
    Ich schreibe : Über die Ferne des Winters (vorläufiger Titel)
    Texte : Tan
    Kunst : Tan
    Infos : Tan

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Tan am Sa 07 Apr 2012, 09:17

    Ja eben, obwohl man seine Charaktere ja so gut kennt wie kein anderer (o. es so sein SOLLTE xD) ist so was echt hilfreich. Meiner war einfach nur grob, weil mir nichts einfiel xD
    Herzchen

    Gesponserte Inhalte

    Re: [Tipp] Hilfsmittel bei der Figurenerschaffung - Der Charakterbogen

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 21 Feb 2017, 08:29