Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Austausch

    Mondlicht
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3141

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Mondlicht am Di 20 Dez 2011, 19:29

    Dieses Jahr gab es so viele tolle Bücher, die ich gelesen habe! Da muss ich doch gleich mal ins Regal schauen, damit ich alles zusammenbekomme XD Geordned nach Sprachen, aber das oberste ist nicht das beste, bunt zusammengewürfelt ^^

    Englisch:
    The Way of Kings - Brandon Sanderson Herzchen
    A Wise Man's Fear - Patrick Rothfuss
    The Black Prism - Brent Weeks
    Last Stormlord, Stormlord Rising und Stormlord's Exile - Glenda Larke
    A Game of Thrones - George R.R. Martin (okay, ich lese noch daran, aber ... Herzchen)
    The Kingdom of Gods - N.K. Jemisin

    Deutsch:
    Die Lieder der Erde - Elspeth Cooper
    Nachtlilien - Siri Lindberg

    Mann, ich habe echt mehr auf Englisch gelesen als auf Deutsch, gibt's ja nicht XD Und ich bin mir fast sicher, dass ich einen ganzen Haufen vergessen habe ...
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Dawn am Mi 04 Jan 2012, 22:43

    Leider kam ich im vergangenen Jahr nicht so sehr zum lesen so wie sonst, aber dennoch habe ich zwei Highlights.

    Englisch
    Lauren Oliver - Before I fall

    Deutsch
    Sebastian Fitzek - Der Augenjäger
    avatar
    Ash Lynne
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 452
    Ich schreibe : meine Gefühle auf, um meine Seele zu befreien
    Texte : Ash Lynne
    Kunst : Ash Lynne
    Infos : Ash Lynne
    Sonstiges : Hintergrund - Von der Unteilbarkeit der Seele

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Ash Lynne am Mo 09 Jan 2012, 18:45

    Hm, schwer. Am Anfang des Jahres hatte ich ein totales Lese-Tief und ich krieg mich oft einfach nicht mehr dazu, Bücher besonders toll zu finden. Keine Ahnung, wieso, aber das haben wirklich nur sehr wenige Bücher geschafft, auch wenn ich sehr breit gefächert bin, indem was ich lese.
    Aber nichts desto trotz habe ich ein paar, die mich wirklich beeindruckt haben und die ich wundervoll finde. :)

    I - Paulo Coelho "Veronika beschließt zu sterben"
    II - Franz Kafka "Die Verwandlung", "Der Hungerkünstler", "Der Bau" und "Das Urteil"
    III - Goethe "Die Leiden des jungen Werthers"

    Ich weiß nicht genau, welche Bücher von Jodi Picoult ich mir 2011 gekauft habe, aber die zählen mit Sicherheit auch dazu. Oh, und ich muss wirklich sagen, dass "Emilia Galotti" mir als Schullektüre viel besser gefallen hat, als "Kabale und Liebe".

    Mondlicht schrieb:
    A Wise Man's Fear - Patrick Rothfuss
    Ist das die englische Fassung von "Der Name des Windes"? Das habe ich nämlich dann auf Deutsch gelesen und ich muss sagen, dass mir das eher nicht gefallen hat. Hab damals schon überlegt, ob es an der Übersetzung lag. :/
    avatar
    Mondlicht
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3141
    Laune : hicks
    Texte : Mondlicht
    Kunst : Mondlicht
    Infos : Mondlicht
    Sonstiges :

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Mondlicht am Mo 09 Jan 2012, 19:04

    Ash Lynne schrieb:
    Mondlicht schrieb:
    A Wise Man's Fear - Patrick Rothfuss
    Ist das die englische Fassung von "Der Name des Windes"? Das habe ich nämlich dann auf Deutsch gelesen und ich muss sagen, dass mir das eher nicht gefallen hat. Hab damals schon überlegt, ob es an der Übersetzung lag. :/
    Es ist sogar die englische Fassung des zweiten Bands, "Die Furcht des Weisen". Weil der aber auf deutsch in 2 geteilt wurde, habe ich ihn auf Englisch gekauft und gelesen.
    Mir persönlich haben die beiden Bücher sehr gefallen, auch wenn seine Sprache (vor allem in der Jetztzeit) manchmal etwas eigen ist. Soweit ich beurteilen kann, ist die Übersetzung überaus gut gelungen.
    avatar
    Ash Lynne
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 452
    Ich schreibe : meine Gefühle auf, um meine Seele zu befreien
    Texte : Ash Lynne
    Kunst : Ash Lynne
    Infos : Ash Lynne
    Sonstiges : Hintergrund - Von der Unteilbarkeit der Seele

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Ash Lynne am Mo 09 Jan 2012, 19:13

    Mondlicht schrieb:
    Ash Lynne schrieb:
    Mondlicht schrieb:
    A Wise Man's Fear - Patrick Rothfuss
    Ist das die englische Fassung von "Der Name des Windes"? Das habe ich nämlich dann auf Deutsch gelesen und ich muss sagen, dass mir das eher nicht gefallen hat. Hab damals schon überlegt, ob es an der Übersetzung lag. :/
    Es ist sogar die englische Fassung des zweiten Bands, "Die Furcht des Weisen". Weil der aber auf deutsch in 2 geteilt wurde, habe ich ihn auf Englisch gekauft und gelesen.
    Mir persönlich haben die beiden Bücher sehr gefallen, auch wenn seine Sprache (vor allem in der Jetztzeit) manchmal etwas eigen ist. Soweit ich beurteilen kann, ist die Übersetzung überaus gut gelungen.

    Ah, okay :)
    Ich glaube, dann lag es einfach nur an meinem "Fantasy-Geschmack". :/ Schade eigentlich, weil ich so viel Gutes davon gehört habe und immer noch höre.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Pooly am Sa 19 Jan 2013, 23:46

    Hallo meine Lieben,

    dieses Topic war eine ganze Weile in Vergessenheit geraten und ziemlich tief abgerutscht. Nun bin ich gerade aber wieder darauf gestoßen und da unser Jahr ja noch recht jung ist, ist es wohl auch nicht falsch, noch darüber zu sprechen: Euer Buchhighlight 2012. Gab es so etwas bei euch? Wenn ihr durchgeht, welche Bücher ihr im letzten Jahr gelesen habt, welches war das Beste? Oder gab es sogar mehrere?
    Ich würde mich über Antworten von euch freuen und wäre natürlich auch gespannt, Rezensionen und Meinungen zu euren Highlights lesen zu können!

    Viele liebe Grüße,
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9776
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi
    Sonstiges :

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Lexi am So 20 Jan 2013, 00:18

    Huhu!

    Cool, dass du den Thread raugezogen hast Very Happy

    Ich habe ein paar Jahreshighlights aus 2012:

    Die Rivalin der Götter von N.K. Jemisin
    Dark Canopy von Jennifer Benkau
    Kriegklingen und Feurklingen von Joe Abercrombie
    A Song of Ice and Fore 01: A Game of Thrones von G.R.R. Martin
    Rot wie das Meer von Maggie Stiefvater

    Ja, daraus kann ich eigentlich keinen vorziehen, auch wenn Dark Canopy sicher das Buch in 2012 war, das mich emotional am meisten und über den längsten Zeitraum hinweg geflasht hat.

    Grüßchen
    Lexi
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Amira am Mi 23 Jan 2013, 14:26

    Hallo!

    Wie schön, dass der Thread ans Tageslicht befördert wurde. Dankeschön, Marie! (:

    Rückblickend kann ich nur sagen, dass 2012 ein büchermäßig spannendes und wunderbares Jahr voller Überraschungen war. Eine besondere Erwähnung verdient Haruki Murakami, persönlicher unangefochtener Autor des Jahres 2012, aber auch Jonathan Safran Foer.
    Konkrekt Büchertitel auszuwählen, fällt mir wie gewohnt schwer, aber folgende (und mehr) dürfen auf alle Fälle nicht fehlen:

    1Q84 - Haruki Murakami [Trilogie]
    Extrem laut und unglaublich nah - Jonathan Safran Foer
    Während der Regenboben verblasst - Peter Pohl
    Die Mitter der Welt - Andreas Steinhöfel
    Tschick - Wolfgang Herrndorf
    Der Geschichtenverkäufer - Jostein Gaarder
    Das Buch der verlorenen Dinge - John Connolly
    Das Labyrinth der träumenden Bücher - Walter Moers


    (Irgendwie spannend; die Hälfte der Autoren kommt aus dem deutsprachigen Raum.)

    In diesem Sinne bin ich schon sehr gespannt, was das neue Jahr für mich bereit hält Very Happy

    Viele liebe Grüße,
    Naomi
    avatar
    Tan
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8471
    Ich schreibe : Die Ferne des Winters
    Texte : Tan
    Kunst : Tan
    Infos : Tan

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Tan am Mi 23 Jan 2013, 17:07

    Hey!

    Ein cooler Thread, da kann man gleich noch ein paar Bücher auf die Leseliste setzen xD

    Also mich haben vor allem die Black-Dagger-Bücher von J.R.Ward fasziniert, ich habe sie förmlich verschlungen. Die Bände 17 und 18 nicht, da bin ich noch nicht fertig, weil ich mit dem Paar da nicht richtig klarkomme, aber Band 1-16 war schon ... wunderbar :)

    Außerdem fand ich "Du stirbst zuerst!" von Dan Wells richtig, richtig gut. Nicht ganz so gut wie die anderen drei Bücher die ich von ihm gelesen habe, aber wahrscheinlich hätt ich es besser gefunden, wenn ich die Bücher vorher nicht gekannt hätte :)

    Außerdem:
    Splitter - S. Fitzek
    Amokspiel - S. Fitzek
    Die Blutlinie - McFadyen
    Ritus - M. Heitz
    Sanctum - M. Heitz


    Also eigentlich hab ich letztes Jahr fast nur gute Bücher gelesen ^^

    LG Tan
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Amira am Mi 13 Feb 2013, 00:03

    Hallo!

    ²Tan
    Also eigentlich hab ich letztes Jahr fast nur gute Bücher gelesen ^^
    Das ist doch aber ein tolles Resümee! Very Happy Ich hoffe, 2013 verläuft für dich in dieser (und anderer) Hinsicht ähnlich erfolgreich.

    Auch wenn das Jahr noch jung ist und es vielleicht etwas voreilig zu behaupten ist, aber ich denke, ich habe definitv schon Anwärter, die einen Platz in diesem Thread verdient hätten, im Blick (:

    Liebe Grüße,
    Naomi

    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Pooly am So 09 Feb 2014, 04:05

    Hallo ihr Lieben,

    dieses Thema ist ja wirklich in letzter Zeit um einiges abgerutscht, deswegen ziehe ich es einfach mal aus der Versenke. Unser Jahr ist ja noch jung, deswegen frage ich hier auch dieses Jahr: Was war euer Buchhighlight im letzten Jahr? Oder gab es vielleicht sogar mehrere? Gab es vielleicht gar keines?

    Ich bin gespannt auf eure Beschreibungen und Antworten!

    Viele Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Skadi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11033
    Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
    Kunst : Skadi
    Sonstiges :

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Skadi am Sa 02 Jan 2016, 21:47

    *Thread hoch schups*

    So, 2015 ist rum und wie auch in den anderen Bereichen, soll der Rückblick für Literatur nicht zu kurz kommen :) Also erzählt von euren Buch-Highlights!
    avatar
    Elbenwind
    Diener eines Meisters der Künste
    Diener eines Meisters der Künste

    Beiträge : 192
    Texte : HoneyMoon13
    Kunst : HoneyMoon13
    Infos : HoneyMoon13
    Sonstiges :

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Elbenwind am Sa 02 Jan 2016, 23:29

    2015 war ein tolles Bücher-Jahr! Endlich hatte ich wieder mehr Zeit für mein Lieblingshobby! Seit ich arbeite und nicht mehr nur halbtags die Schülbank drücke, habe ich leider etwas Schwierigkeiten meine Freizeit geschickt einzuteilen. Glücklicherweise hatte ich im Jahr 2015 ein gutes Händchen, was die Auswahl des Lesestoffes anbelangt. Schlechte Bücher kosten einfach sehr viel Zeit und Mühe!

    Meine persönlichen Favoriten 2015:


    Platz 5: Das Schweigen der Lämmer von Thomas Harris (auch wenn ich nach dem Lesen einige unruhige Nächte durchstehen musste)
    Platz 4: Wer die Nachtigall stört von Harper Lee (bin schon auf die Fortsetzung gespannt, die vor einem halben Jahr erschienen ist)
    Platz 3: Grüne Tomaten von Fannie Flagg (eine sehr herzergreifende Geschichte)
    Die ersten beiden Plätze teilen sich: Mr. Mercedes und Finderlohn von Stephen King (ich hoffe sehr, dass 2016 das Jahr wird, an dem ich den 3.Teil der Triologie in den Händen halte)

    Ich freue mich schon auf ein lesereiches Jahr 2016 (das erste Buch dieses Jahr wird wohl "Gottes Werk und Teufels Beitrag" von John Irving) und wünsche euch allen ein Jahr voller guter Bücher und Geschichten!
    avatar
    Sumpfmaus
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1505
    Ich schreibe : ein bisschen hiervon, ein bisschen davon
    Texte : Sumpfmaus
    Kunst : Sumpfmaus
    Sonstiges :

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Sumpfmaus am Fr 08 Jan 2016, 01:45

    Mein Highlight war "Der schmale Pfad durchs Hinterland" von Richard Flanagan.

    Noch nie hat mich ein Buch so fertig gemacht! Es hat mich total hin- und hergeschleudert durch Höhen und Tiefen, es ist wahnsinnig traurig, aber absolut realistisch und dadurch noch trauriger.
    Flanagan versteht es einen leiden zu lassen. Und gerade im letzten Drittel bis Viertel. Und auf der einen Seite war ich manchmal fast wütend und dachte "Warum tust du mir das an?!" und gleichzeitig ist das ganze so wahnsinnig gut konstruiert, dass man jubelnd applaudieren will für diese geniale Dramaturgik. Vielen mögen diese Dinge gar nicht auffallen, aber ich gehöre ja zu den chronischen Betalesern, die immer alles analysieren. Und dieses Buch packt mich trotzdem total, oder vll gerade deswegen noch mehr.
    Noch nie hat mich ein Buch so zum Weinen gebracht und hat noch so viele Wochen nachgewirkt. Weil es mir abseits der Haupthandlung meinen ganz persönlichen Alptraum gezeigt hat.

    Man merkt auch, dass viel Wahrheit in dem Buch steckt. Sein Vater hat dieses Schicksal tatsächlich erlitten und Flanagan hat vieles eingebaut, was auf tatsächlichen Geschehnissen beruht. Es gibt ein Interview von ihm online zu lesen, danach sieht man das Buch noch mal ganz anders.

    Sorry, ich rede schon viel zu lange, aber ich schätze, das spricht für das Buch. Very Happy
    avatar
    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Deadwing am Fr 08 Jan 2016, 15:53

    HoneyMoon13 schrieb:Platz 4: Wer die Nachtigall stört von Harper Lee (bin schon auf die Fortsetzung gespannt, die vor einem halben Jahr erschienen ist)
    Das muss ich auch echt mal lesen, war schon mehrfach kurz davor, es mir zu kaufen. ^^

    Hm, meine Highlights unter den Büchern, die ich letztes Jahr gelesen habe:

    "Meisternovellen" (Stefan Zweig) - Manchmal etwas kitschig und definitiv sehr "gefühlslastig", mir hat's trotzdem echt gut gefallen.
    "Das Rosie-Projekt" (Graeme Simsion) - einfach ein Buch, das witzig, schön und mir sehr sympathisch war, auch, wenn es nicht in meine All-Time-Favourites-Liste aufsteigen wird.
    "42" (Thomas Lehr) - Irgendwie scheinen es zwar außer mir fast alle scheiße zu finden, die auch nur wenige Seiten davon gelesen haben, aber bei mir hat es - trotz einiger Kritikpunkte - ziemlich Eindruck hinterlassen.

    Ich hoffe, ich hab jetzt nichts Wichtiges vergessen. Very Happy
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Miyann am So 10 Jan 2016, 10:01

    Wow, hier stößt man ja wirklich auf spannende Empfehlungen. Ihr sorgt dafür, dass jetzt ein paar Bücher auf meiner Wunschliste gelandet sind.
    Ich gucke auch mal in meine Liste, und gucke mal, was meine Favoriten waren. :)

    Der Ozean am Ende der Straße: Das Buch hat mich wirklich begeistert. Neil Gaiman hat es geschafft, unsere Welt wieder ein Stückchen geheimnisvoller zu machen. Sehr empfehlenswert!

    Herzenstimmen: Eine wunderbare Fortsetzung vom Herzenhören. Das Buch hat mich wirklich sehr berührt und ich habe so viele wunderbare Zitate gesammelt ... :)

    Greenwash, Inc.: Das Buch hat zwar am Ende seine Schwächen gehabt, aber dennoch werde ich es nicht so schnell vergessen. Wunderbar böse und gleichzeitig ein finsteres Bild unserer Generation.

    Lady Bag: Dieses Buch ist sehr speziell, aber mich hat es begeistert. Es war einfach mal etwas vollkommen anderes und die Schilderung "unserer" Baglady ist so authentisch. Wirklich toll.

    Und in mir der unbesiegbare Sommer: Ich bin froh, dass ich mir dieses Buch endlich zugelegt habe. Es ist keine leichte Lektüre, aber dafür umso aufrüttelnder. Thematisiert wird ein Kapitel der Geschichte, das wohl häufig zu kurz kommt.

    Die Quersumme von Liebe: Ich weiß nicht 100% ob das Buch hier in die Auflistung gehört, aber es landet nun hier, weil der Leseeindruck noch so frisch ist. Toll geschrieben und wunderbar konstruiert. Im Mittelteil hatte ich mal eine leicht angenervte Phase, aber die Auflösung hat mich mit allem versöhnt.

    So, das war nun eine bunte Auswahl an ganz unterschiedlichen Büchern. Vielleicht ist ja eines dabei, dass euch auch gefällt. :)
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Dawn am Di 02 Feb 2016, 00:11

    Da sind wirklich wunderbare Bücher dabei, die ich gleich auf meine to-buy Liste gesetzt habe.
    2015 habe ich endlich mal wieder mehr lesen können, wobei auch leider einige Fehlgriffe dabei waren.

    Meine Highlights 2015:

    Markus Zusak - Der Joker
    Es war wunderbar und seit langem ein Buch, dass mich zum Nachdenken anregen konnte. Zwar braucht man vielleicht eine Weile, um wirklich richtig mit dem Buch warm zu werden, aber am Ende lohnt es sich wirklich.

    David Benioff - Stadt der Diebe
    Von dem Buch war ich absolut fasziniert. Es ist ein Buch, dass trotz der Kriegsdramatik ein gutes Gleichgewicht an Drama/Kriegsrealität und zugleich Humor vorweist. Die Charaktere machen das Buch zu etwas ganz besonderem.
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Miyann am Mi 03 Feb 2016, 07:51

    "Der Joker" steht noch immer auf meiner muss-ich-haben-Liste. Very Happy
    Ich glaube, dank deiner Fürsprache rückt er nun noch ein Stück weiter nach oben.
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51424
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Alania am Mi 30 Nov 2016, 10:25

    Jetzt mit fast Anfang Dezember ist es wohl nocht nicht zu früh, um ein Resümee zu beginnen. :)

    Was waren denn eure Buchhighlights in diesem Jahr bisher?


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 13086
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Jadelyn am Mi 30 Nov 2016, 11:18

    Ich habe kaum was gelesen. Very Happy Insofern kann ich mich dazu nicht wirklich äußern. ^^ Aber das, was ich gelesen habe, mochte ich. ^^


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~

    «Alles, was es brauchte, um die Welt in einen Krieg zwischen Menschen und Übernatürlichen zu stoßen, waren ein Psychopath, der bereit war, unglaubliche Opfer zu bringen, und ein relativ talentierter Politiker.»
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von June am Mi 30 Nov 2016, 17:45

    Definitiv "Weltasche" von unserer lieben Marie (:

    Aber auch die ersten beiden Teile der "Blausteinkriege"-Trilogie *___*

    Eigentlich brauche ich gar nicht zu erklären, warum, bei zweiterem wisst ihr ja, was es aus mir gemacht hat (falls ihr euch an meine Erklärungen dazu erinnert xD) und bei ersterem habe ich aus Marie noch einen kleinen Spoiler gekitzelt, nachdem ich fertig war Mr. Green

    Beides Zeichen dafür, dass Juny begeistert war und immer noch ist Very Happy

    Wie sieht es denn bei dir selber aus, Angie? ^^
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51424
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Alania am Do 01 Dez 2016, 13:19

    Ui, da muss ich schwer überlegen! So viele Bücher habe ich dieses Jahr gar nicht gelesen!

    Auf alle Fälle fand ich Bunker Diary sehr gut! :)
    Dann hat mir Aquamarin von Eschbach sehr gut gefallen, Words of Radiance von Sanderson und Morgentau von Jenniger Wolf.

    Und von denen hat mich Words of Radiance am meisten geflasht! Very Happy

    Die Blausteinkriege scheinen es dir echt angetan zu haben, Juny Mr. Green


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    SaKi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9644
    Laune : wintererwartend.
    Ich schreibe : und verliere mich.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von SaKi am Do 01 Dez 2016, 21:51

    Muss das Buchhighlight denn in diesem Jahr erschienen sein? Oder das persönliche Highlight von den Büchern, die man dieses Jahr gelesen hat? ^^;;;
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Pooly am Do 01 Dez 2016, 21:55

    Das Highlight der Bücher, die du in diesem Jahr gelesen hast, SaKi! Kann auch in einem anderen Jahr erschienen sein ♥


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    SaKi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9644
    Laune : wintererwartend.
    Ich schreibe : und verliere mich.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von SaKi am Do 01 Dez 2016, 21:58

    Ah, ok! Danke :)

    Dann ist es für mich "Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte" von Rachel Joyce. Auch wenn ich da eigentlich noch mittendrin bin Wink Aber ich liebe es jetzt schon heiß und innig *g*
    avatar
    Skadi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11033
    Laune : Ich bin hier, du bist hier, Schnabeltier
    Kunst : Skadi
    Sonstiges :

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Skadi am Sa 03 Dez 2016, 09:49

    Meine Buchhighlights waren definitiv die beiden Piratenromane von Sabatini, die ich in diesem Jahr gelesen habe: Captain Blood und Der Seefalke. Ich glaub, ich habe noch nie so sehr mit Buchfiguren mitgefiebert und -gelitten. Oder meine Sitzposition beim Lesen verändert, weil es so spannend geschrieben ist.
    Mal abgesehen davon, dass ich die Protagonisten so super finde Herzchen

    Gesponserte Inhalte

    Re: Euer Buchhighlight 2010 l 2011 l 2012 l 2013 | 2014 | 2015 | *2016*

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 24 Okt 2017, 04:20