Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Das Kabinett des Dr. Parnassus

    Austausch
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Das Kabinett des Dr. Parnassus

    Beitrag von Angoraschka am Fr 17 Dez 2010, 12:50


    Inhalt

    "Herrgott, ich liebe Menschen, die gerne wetten ..."

    London. In einer dunklen Nacht taucht aus dem Nichts eine seltsame Kutsche auf mit einem merkwürdigen Kabinett an Bord, dem Kabinett des Dr. Parnassus. Eine Gruppe Betrunkener geht auf das Kabinett los und ein junger Mann verschwindet in dem Spiegel, um sich dann in einer völlig makaberen Welt wieder zu finden. Doch er trifft die falsche Entscheidung und verschwindet auf immer im Kabinett. Doch die Polizei kann niemandem etwas nachweisen und so geht es weiter von Ort zu Ort. Dabei ist der alte Parnassus jedoch nicht alleine: Percy, Eaton und Parnassus Tochter Valentina sind ebenfalls mit von der Partie. Doch angenehm ist das Leben mit dem Kabinett nicht: Sie alle führen ein Dasein am Rand der Gesellschaft, denn niemand will mehr Geschichten hören, schon gar nicht die obskuren, die Parnassus erzählt.
    Doch damit hören die Probleme noch nicht auf, denn der unheimliche Mr. Nick taucht auf und verlangt als Lohn einer alten Wette von Parnassus Valentina, sobald sie 16 wird. Nun ist guter Rat teuer. Die Wende bringt das Auftauchen von Tony, den man unter einer Brücke erhängt hat und der von Valentina, Eaton und Percy gerettet wird. Nach erstem Zaudern und Zögern bringt er wieder Schwung ins Geschäft. Doch ist wirklich alles, was glänzt, auch Gold?


    Kritik


    Der Film hat mir sehr gut gefallen. Die Landschaften sind wunderbar und herrlich surreal und Heath Ledger spielt fabelhaft und natürlich läuft es einem kalt den Rücken runter, wenn man weiß, dass es sein letzter Film war. Auf jeden Fall ist es gut gelungen, dass Johnny Depp, Jude Law und Colin Farrell die fehlenden Szenen von Ledger übernommen haben.
    Die Handlung bietet viele Überraschungen und kein Stück Klischee. Die Dialoge sind herrlich witzig und gut gemacht. Wer Filme wie "The Fall" oder "Hinter dem Horizont" mag, der wird diesen Film lieben.

    "Das ist ne noch schlechte Idee als die anderen schlechten Ideen, die du heute schon hattest."


    "Ich bin nicht betrunken! Ich bin sauer, Schnuckelchen!"


    Zuletzt von Angoraschka am Fr 17 Dez 2010, 13:32 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Das Kabinett des Dr. Parnassus

    Beitrag von Pooly am Fr 17 Dez 2010, 13:24

    Hallo Serina!

    Danke für die Vorstellung!
    Ach, den Film wollte ich schon immer mal sehen und ärgere mich immer noch, dass ich es damals nicht im Kino geschafft habe.
    Allein schon die Story klingt irgendwie verwirrend, aber das schreckt mich natürlich nicht ab. So viele tolle Starts dabei, da muss man den Film ja einfach ansehen :]

    Freu mich schon drauf ^^


    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Arya
    Lebt am Hofe
    Lebt am Hofe

    Beiträge : 37
    Laune : ganz gut x3
    Texte : Arya
    Kunst : Arya

    Re: Das Kabinett des Dr. Parnassus

    Beitrag von Arya am Fr 02 Dez 2011, 18:25

    Also, ich muss ganz ehrlich sagen: mir hat der Film überhaupt nicht gefallen.
    Ich und eine Freundin von mir waren zusammen im Kino und haben den Film angeschaut, aber irgendwie...am Anfang fand ich den ja noch ganz gut, aber nachher war's einfach nur total verwirrend, und wir wussten überhaupt nicht mehr, was da jetzt überhaupt los war. Ich hatte mir eigentlich mehr von dem Film erhofft, aber naja...
    LG Arya
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Das Kabinett des Dr. Parnassus

    Beitrag von Miyann am Fr 02 Dez 2011, 19:12

    Oh wirklich? Mir hat der Film ganz hervorragend gefallen. Ich stehe aber auch auf verwirrende und verrückte Filme, muss ich dazu sagen. Ich finde, dieser Film regt zum Nach- und Weiterdenken an und die Umsetzung gefällt mir wirklich gut.

    Aber es ist eben ein typischer "Terry Gilliam"-Film, wüde ich sagen und die sind sicher nicht jedermanns Geschmack. Ich habe auch mit einigen seiner Werke Probleme (Tideland!).

    Vielen Dank für die Vorstellung, Seri, unglaublich, dass ich hier noch nicht kommentiert habe. Dabei habe ich den Film im Kino gesehen und ihn mir so schnell wie möglich als DVD besorgt. (;

    Liebe Grüße
    Marit
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Das Kabinett des Dr. Parnassus

    Beitrag von Angoraschka am Fr 02 Dez 2011, 20:29

    @Arya: Solche Filme sind erst beim ersten oder zweiten sehen wirklich gut, weil man dann andere Erwartungen hat. Ich denke, dass der Trailer auch falsche Erwartungen weckt.
    Außerdem sind sie auch sehr schwer zu erfassen, vor allem im Gegensatz zu dem normalen "Popcornkino".

    @Marit: Ich stimme dir voll und ganz zu^^ Wobei ich "The Fall" noch besser finde. Ich habs gerne vorgestellt^^
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Das Kabinett des Dr. Parnassus

    Beitrag von Miyann am Fr 02 Dez 2011, 22:21

    The Fall kenne ich gar nicht, aber der Film sieht wirklich sehr interessant aus. Ich habe ihn gleich mal notiert, der kommt auf die Wunschliste. (:
    Vielen Dank für die Empfehlung. (;

    Gesponserte Inhalte

    Re: Das Kabinett des Dr. Parnassus

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 17 Aug 2017, 13:36