Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Austausch

    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Dawn am Do 30 Dez 2010, 00:56



    "Na hoffentlich ist sie wenigstens so schlau um zu gucken ob der Fahrstuhl geht."
    Ich fing leise an zu summen. Ein Beweis, dass ich unruhig war. Ich mochte diese engen Räume nun wirklich nicht und schon gar nicht zu zweit und ohne Fluchtweg.

    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 14:20

    Raya

    Ich sah ihn erstaunt an, als er begann zu singen. Er hatte eine angenehme Stimme und es machte Spaß ihm zuzuhören. Doch lange hatte ich nicht dazu Gelegenheit, denn plötzlich ruckelte es wieder und dieses Mal hielt ich mich an der Wand fest und nicht an Julien. Der Aufzug fuhr nach oben und dann ging die Tür auf und ir sahen in die Gesichter mehrere besorgter Angestellter. Einer der Männer grinste zwischen mir und Julien hin und her und sein Blick sagte deutlich, was er glaubte, was wir beide im Fahrstuhl getriben hatte, damit er feststeckte.
    Ich ignorierte seinen Blick und nahm meine Tasche.


    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Dawn am Do 30 Dez 2010, 20:14



    Endlich ging die Fahrstuhltür auf. Jetzt wollte ich nur noch raus aus diesen Laden.
    Das war mir schon zu viel Zweisamkeit für den ganzen Tag.
    "Geht doch", sagte ich nur zu den Angestellten, quetschte mich durch die Tür und ohne mich noch einmal umzudrehen suchte ich die Treppe nach unten.

    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 20:28

    Raya

    Ich sah Julien hinterher, der ohne ein weiteres Wort ging, und seufzte. Wahrscheinlich würde er nie ein freundliches Wort an mich richten. Aber dennoch würde ich nicht aufgeben. Vielleicht würde sich ja irgendwann etwas ändern.
    Ich ging an den Angestellten vorbei und machte mich auf den Weg zum Filialleiter.


    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Dawn am Do 30 Dez 2010, 20:42



    Bücher würde ich hier wohl nicht mehr kaufen.
    Aber trotzdem brauchte ich jetzt noch immer ein Buch. Vorher ging ich aber noch in ein kleines Café, welches auf dem Weg lag.
    Wenn ich nirgends vor der Frau - wie hieß sie nochmal? - sicher war, dann konnte ich auch wieder in den Buchladen gehen wo ich immer hinging. Nach einem Kaffee machte ich mich dorthin auf dem Weg.
    Ob sie auch schon wieder da war?

    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 20:52

    Raya

    Ich lief gestresst durch die Straßen und rieb mir die Stirn. Kopfschmerzen kündigte sich an und eine Erkältung offenbar auch. Ich hustete und musste stehen bleiben, um wieder Luft zu holen.
    Dann nieste ich drei Minuten und ging dann gerädert in den Laden zurück. Offenbar hatte ich mich bei meiner Rennerei verkühlt oder so. Ich lehnte mich erschöpft gegen den Tresen und wollte sterben.


    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Dawn am Do 30 Dez 2010, 21:04



    Ich stand mit dem Rücken zur Kasse als ich hörte wie jemand hustend reinkam.
    Als ich mich umdrehte sah ich, dass es wieder die Labertasche war.
    Mit dem Buch in der Hand ging ich zu ihr.
    "Vorhin sahen Sie aber deutlich attraktiver aus", sagte ich stirnrunzelnd und sah wie sie im gleichen Moment nieste.
    "Gesundheit", sagte ich nur noch knapp und legte das Buch auf den Thresen.

    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 21:08

    Raya

    "Danke sehr", sagte ich müde. Immerhin hatte er sowas wie attraktiv für mich benutzt. Ich kassierte sein Buch und schaffte es noch ihm einen schönen Tag zu wünschen bis ich wieder einen Hustenanfall bekam. Wie zum Kuckuck hatte ich mich so schnell erkälten können?


    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Dawn am Do 30 Dez 2010, 21:16



    Wo die sich diese Grippe so schnell wohl eingefangen hatte?
    Ich zuckte mit den Schultern. Was ging es mich auch an.
    Ich packte mir das Buch unter den Arm und ging nach Hause. Doch anstatt mich ans Lesen zu setzen, kochte ich mir erstmal einen heißen Cappuccino und ging dann nach oben zu meinem Klavier.

    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 22:18

    Raya

    Es verging eine zähe Woche, in der der Husten langsam weniger wurde. Die Kunden waren sehr ungeduldig und unfreundlich. An diesem Abend ging ich entnervt nach Hause.


    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Dawn am Do 30 Dez 2010, 22:23



    Es war eine herrliche klare Nacht. Den ganzen Tag über hatte es geregnet und so lag der Duft von nassen Straßen in der Luft. Es trug etwas melancholisches mit sich, was sich auch auf meine Musik und die Töne die ich an diesem Abend spielte übertrug.

    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 22:34

    Raya

    Als ich in der Straße war, hörte ich wieder eine zauberhafte Melodie, die aber ziemlich traurig klang dieses Mal. Ich konnte nicht anders. Ich musst herausfinden, wer da spielte. Ich nah meine Tasche enger und folgte der Melodie und diesem inneren Drang. Ich machte das Haus aus, aus dem die Melodie kam und gelangte durch eine ausrede ins Treppenhaus.
    Ich stieg immer höher, die Melodie wurde lauter.


    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Dawn am Do 30 Dez 2010, 22:38



    Ich spielte schneller. Verlor mich im Klang der Melodie und der Welt, die sie mir offenbarte.
    [

    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 22:49

    Raya

    Ich stieg bis zum Dach rauf. Hier war die Melodie am lautesten. Langsam öffnete ich die Tür und was ich sah, ließ mich verblüfft inne halten. da saß der Griesgram Julien völlig entspannt am Klavier und spielte die schönste Melodie, die ich je gehört hatte.
    Er wirkte so völlig anders als sonst ... und diese ...
    Ich kam nicht weiter denn ein Knall machte alles kaputt und Julien sah mich.


    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Dawn am Do 30 Dez 2010, 22:57



    Als ich die Tür hinter mir hörte drehte ich mich blitzartig um.
    Wütend funkelten meine Augen, als ich sah, wer das Dach betreten hatte. Die vorherige Ruhe die meinen Körper umgeben hatte, war völlig verschwunden.
    "Verschwinde", fuhr ich sie an.
    "Du hast hier nichts zu suchen."
    Meine Wut ließ mich alle Höflichkeitsformen vergessen.

    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 23:04

    Raya

    "Entschuldige, ich wollte bloß ...", versuchte ich zu sagen, doch er schien wirklich wütend. Er sprang auf und ich wich zurück, erschrocken über sein Gesicht.


    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Dawn am Do 30 Dez 2010, 23:16



    "Was fällt dir ein hier einfach aufzutauchen? Ich kann jetzt wohl noch nichtmal hier mehr meine Ruhe vor dir haben. Los verschwinde", fuhr ich sie weiter an und trat noch einen Schritt näher.

    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 23:30

    Raya

    Er fuhr mich so an, dass ich wütend wurde.
    "Moment mal, das hier ist ja wohl kein verbotener Ort, wie hätte ich denn wissen sollen, dass du hier oben bist und Klavier spielst. Ich wollte bloß wissen, wer diese Melodie ...", doch weiter kam ich nicht.


    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Dawn am Do 30 Dez 2010, 23:40



    Das Weib ging mir auf die Nerven und ich wollte nur das sie von hier verschwand. Und wenn sie sich nicht von alleine bewegte, musste ich wohl nachhelfen. Ich gab ihr einen Stoß. Doch was ich nicht kommen sah war, dass sie stolperte und nach hinten taumelte. Ohne Halt zu finden stürzte sie auf die Tür zu und landete auf der Treppe, die sie ebenfalls nicht halten konnte und fiel die Stufen runter.
    Erschrocken blieb ich stehen. Verdammt.

    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Angoraschka am Do 30 Dez 2010, 23:48

    Raya

    Ich erschrak, als er mich schubste und dann verlor ich den Halt. Ich schrie auf und fiel die Treppe runter. Ein stechender Schmerz machte sich in meiner Brust breit und ich bekam keine Luft mehr. Alles drehte sich bis ich irgendwann anhielt und hart gegen etwas prallte. Ich stöhnte und versuchte aufzustehen, doch es drehte sich alles und ich landete wieder auf dem Boden. Vor Schmerz schossen mir die Tränen in die Augen.


    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Dawn am Do 30 Dez 2010, 23:54



    Ich wusste nicht ganz was ich machen sollte und stellte mich an die Tür.
    "Alles in Ordnung?", fragte ich, doch ich bekam nur ein Stöhnen zur Antwort.
    "Hm...scheiße...würd ich mal sagen...", murmelte ich vor mir her und ging dann die Treppe hinunter. Sie lag in keiner angenehmen Position und ich kniete mich neben sie.
    "Haben Sie sich verletzt?"

    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Angoraschka am Fr 31 Dez 2010, 00:02

    Raya

    "Ach jetzt sind wir wieder beim Sie?", fragte ich, als er neben mir kniete, zumindest glaubte ich das, denn es drehte sich immer noch alles. Mein Kopf tat weh und eine Schwärze machte sich langsam breit und vernebelte mir die Sinne.


    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Dawn am Fr 31 Dez 2010, 00:05



    Ich verdrehte die Augen.
    "Sie können mir jetzt eine vernünftige Antwort geben oder ich kann auch einfach in meine Wohnung gehen und Sie hier vergessen. Also was ist Ihnen lieber? Können Sie aufstehen?"

    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Angoraschka am Fr 31 Dez 2010, 00:11

    Raya

    Ich verstand ihn kaum, aber brachte irgendwie ein 'Nein' heraus.


    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Dawn am Fr 31 Dez 2010, 00:16



    Ich ließ meine Hände durch die Haare gleiten.
    "Mädel du zerrst heute echt an meinen Nerven."
    Dann schüttelte ich den Kopf.
    "Ich kann echt nicht glauben das ich das jetzt mache."
    Aber ich legte meine Arme unter ihre Arme und ihre Knie und hob sie hoch.
    Sie stöhnte vor Schmerzen auf.
    "Komfortabler kann ich es auch nicht machen, oder wünschen Sie noch ein Kissen?"
    Sie warf mir nur einen bösen Blick zu, ignorierte mich dann aber wieder.

    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Angoraschka am Fr 31 Dez 2010, 00:21

    Raya

    Ich zerrte an seinen Nerven? Entschuldigung ...? Wer lag denn da und war krankenhausreif? Als er mich hoch nahm, wurde der schmerz noch schlimmer und ich stöhnte. Ich schaffte es mich halb an ihm fest zu halten, doch wo er hinwollte, wusste ich nicht.


    Gesponserte Inhalte

    Re: Melodie der Nacht (Angoraschka & Dawn)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 19 Feb 2017, 17:42