Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Eurovision Song Contest

    Teilen

    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 13917

    Re: Eurovision Song Contest

    Beitrag von Jadelyn am So 14 Mai 2017, 19:56

    Oh je, das klingt ätzend mit der Lautstärke. Zum Glück ging es diesmal. ^^

    Ja, das stimmt. Das Gehetze kriege sogar ich immer mal wieder im Internet mit. Wird man ja nirgends von verschont. ^^ Aber entschieden ist entschieden, ich weiß nicht, was die sich da alle noch so aufregen jetzt im Nachhinein.
    Bist du denn zufrieden?
    avatar
    SaKi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 10161
    Laune : wintererwartend.
    Ich schreibe : und verliere mich.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: Eurovision Song Contest

    Beitrag von SaKi am So 14 Mai 2017, 20:48

    Ja, finde ich auch. Ich bin zufrieden, japp :) Als der Portugiese da auf der Bühne stand und sein ruhiges Lied trällerte, war es superstill in der Arena und man merkte richtig, wie alle den Atem anhielten. Als dann die ersten beiden Jury-Bewertungen je 12 Punkte für Portugal gaben, war mir klar, dass er gewinnen würde. Es gab noch ein paar andere interessante Acts und natürlich auch das gewohnte Tamtam und die gewohnten singenden Models, aber alles in allem war es wieder einer guter ESC, der mich gut unterhalten hat :3 werde jetzt nur noch mal schauen müssen nach den ganzen Leuten auf Youtube. Ein paar Acts würde ich mir schon gern genauer angucken (wenn auch nicht viele *g*).
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17644
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Eurovision Song Contest

    Beitrag von Imaginary am Do 08 Jun 2017, 17:37

    Ich hab den ESC, wie in jedem Jahr, auch dieses Jahr wieder mit Freunden geguckt und ich muss sagen ... hm. Es gab dieses Jahr wirklich nicht einen einzigen Song, den ich wirklich cool fand. Ukraine (war das dieser etwas rockigere Song?) war noch ganz in Ordnung, dann gab es noch so 1-2 andere, bei denen ich dachte "naaaaja, der geht ja noch", den Rest fand ich entweder langweilig oder wirklich schlimm Very Happy
    Das Gewinnerlied fand ich ok, hat mich jetzt nicht vom Hocker gerissen, aber es gab auf jeden Fall (viele) schlimmere Songs an dem Abend Very Happy
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 13917
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Eurovision Song Contest

    Beitrag von Jadelyn am Do 08 Jun 2017, 22:57

    Von dem, was ich so Weniges mitbekommen habe, fand ich die Gewinnerlieder eigentlich nie die besten. *g* Gerade auch letztes Jahr mochte ich ein anderes sehr viel lieber.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~

    «Alles, was es brauchte, um die Welt in einen Krieg zwischen Menschen und Übernatürlichen zu stoßen, waren ein Psychopath, der bereit war, unglaubliche Opfer zu bringen, und ein relativ talentierter Politiker.»
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17644
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Eurovision Song Contest

    Beitrag von Imaginary am Do 08 Jun 2017, 23:00

    Geht mir meistens auch so :) Die Gewinnerlieder von Dänemark und Österreich in den letzten Jahren fand ich noch ganz nett, ansonsten fand ich die Lieder, die gewonnen haben, eigentlich nie gut (den Vogel abgeschossen hat Deutschland, ich versteh bis heute nicht, wie wir damit gewinnen konnten xD).
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Eurovision Song Contest

    Beitrag von Baltimore am Sa 10 Jun 2017, 17:25

    Very Happy Hach ja, der ESC. Ich hab mir den diesen Jahr auch wieder gegeben, aber war weder so lustig wie beim letzten Mal (da hatte ich recht viel Freude dran, weil es so erbärmlich war), noch wirklich gut. Das Gewinnerlied mochte ich aber mehr als die anderen Lieder - war eigentlich das erste Mal seit ... puh, keine Ahnung wie lang ... dass ich das Gewinnerlied nicht für die Tonne fand.
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51648
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Eurovision Song Contest

    Beitrag von Alania am Do 19 Apr 2018, 20:53

    Na, wer freut sich noch und hört schon einmal in die Lieder rein? :3


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Tan
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8903
    Laune : sprunghaft
    Ich schreibe : Die Ferne des Winters - Band III
    Texte : Tan
    Kunst : Tan
    Infos : Tan

    Re: Eurovision Song Contest

    Beitrag von Tan am Fr 20 Apr 2018, 11:08

    Huhu!

    Ich bin ehrlich gesagt jemand der sich den ESC noch nie angesehen hat ... und ich denke, ich werde es auch dieses Jahr nicht tun. Aber interessant ist es trotzdem immer, welches Land gewinnt. Ich wünsche allen die den ESC verfolgen jedenfalls viel Spaß dabei :)
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 13917
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Eurovision Song Contest

    Beitrag von Jadelyn am Fr 20 Apr 2018, 19:46

    Ich bin auch kein ESC-Mensch. Hatte auch gar nicht mehr präsent, dass es schon wieder so weit ist. ^^ Aber stimmt, ist ja immer um Pfingsten rum.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~

    «Alles, was es brauchte, um die Welt in einen Krieg zwischen Menschen und Übernatürlichen zu stoßen, waren ein Psychopath, der bereit war, unglaubliche Opfer zu bringen, und ein relativ talentierter Politiker.»
    avatar
    Melli
    Darf Pergament glätten
    Darf Pergament glätten

    Beiträge : 291
    Laune : meistens gut, manchmal depressiv
    Ich schreibe : Ich schreib eigentlich von allem ein bisschen. Gedichte verschiedener Art, Kindergeschichten, Horrorstorys, Fantasy, Kolummnen, ein ziemliches Sammelsorium. Am liebsten schreib ich abends, da fließt meine Kreativität am besten. Leider muss ich berufsbedingt immer um 5 schon raus, deshalb komm ich meistens nur am Wochenende dazu. länger zu schreiben.

    Re: Eurovision Song Contest

    Beitrag von Melli am Sa 21 Apr 2018, 13:20

    Ich hab das früher mal geguckt. jetzt aber auch schon seit Jahren nicht mehr. Ich finde es schade, dass die meisten Interpreten mittlerweile nur noch englisch singen anstatt in ihrer Landessprache. Dadurch wurde die Show langweilig. Und Deutschland hat da eh keine Chance mehr, wenn wir immer nur irgendwelche No-Name-Typies von YT da hin schicken. Wie wäre es denn zur Abwechslung mal wieder mit einem richtigen Star? Wir haben doch so viele tolle Sänger, Sängerinnen und Bands. Wie lange sollen wir unseren letzten Platz denn noch verteidigen???
    avatar
    SaKi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 10161
    Laune : wintererwartend.
    Ich schreibe : und verliere mich.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: Eurovision Song Contest

    Beitrag von SaKi am Sa 21 Apr 2018, 13:59

    Ich werd dieses Jahr auch wieder den ESC schauen :) Hab aber bisher noch gar nichts davon mitgekriegt, was diesmal so geboten wird oder wer für uns hinfahren soll. Es gibt zwar jedes Jahr viel Einheitsbrei und Nachmacher eines erfolgreichen Beitrags vom Vorjahr, aber das ist mir egal. Immerhin hat es bisher jedes Jahr ein oder zwei Lieder/Auftritte gegeben, die mir richtig gefallen haben und die bei mir hängen geblieben sind. Und das ganze Tamtam drumrum ist schon irgendwie unterhaltsam *g* Mir ist auch ganz egal, wer für uns hinfährt. Es ist nun mal so, dass der ESC in der Musikwelt nicht das Ziel von erfolgreichen Menschen ist. Er ist irgendwie eine (sehr publikumsstarke) Randveranstaltung. Es gibt international wenige erfolgreiche Bands und Künstler, die für uns oder andere Länder zum ESC fahren. Die ESC-Enthusiasten bleiben etwas unter sich, auch wenn es immer mal wieder Ausnahmen gibt. Aber für manch einen Künstler war der ESC immerhin schon ein kleines Sprungbrett, was internationale Bekanntheit anbelangt und das ist ja auch nichts Schlechtes :3

    Ich freu mich jedenfalls schon auf den ESC und bin gespannt, was dieses Jahr so geboten wird. Den Gewinnerbeitrag von letztem Jahr fand ich ja ganz wunderbar und da hab ich mich auch sehr gefreut, dass er gewonnen hat. Ob Deutschland dabei auf dem letzten Platz oder wo auch immer in diesem Ranking ist, interessiert mich dabei herzlich wenig ^^; Das Voting folgt einem ganz eigenen System und ist nicht wirklich ein Barometer für Qualität.
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17644
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Eurovision Song Contest

    Beitrag von Imaginary am So 22 Apr 2018, 13:40

    Falls meine Freunde da Zeit haben, gucke ich es auch :) Um ihn alleine zu gucken, interessiert er mich dann nämlich doch nicht genug, aber in Gesellschaft finde ich es immer sehr lustig. Deutschlands Platzierung ist mir auch immer ziemlich egal, ich bin nicht patriotisch genug, damit mich sowas interessieren würde.
    Die Songs höre ich mir vorher in der Regel aber nicht an, ich mag lieber am Abend des ESCs überrascht werden Very Happy
    avatar
    SaKi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 10161
    Laune : wintererwartend.
    Ich schreibe : und verliere mich.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: Eurovision Song Contest

    Beitrag von SaKi am So 22 Apr 2018, 18:18

    Ja, wenn man sich mit jemandem darüber austauschen kann, macht es mehr Spaß Very Happy Ich bin manchmal parallel auf Twitter während des ESC, das ist auch ganz unterhaltsam.

    Gestern hab ich mir übrigens doch mal die aktuellen Beiträge von Deutschland, Portugal und Spanien angeschaut. Witzigerweise alle drei Balladen. Was für ein Zufall, nachdem eine gefühlvolle Ballade letztes Jahr gewonnen hat *g*
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17644
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Eurovision Song Contest

    Beitrag von Imaginary am Fr 27 Apr 2018, 07:40

    Auf Twitter bin ich meistens parallel auch noch irgendwie. Aber ich glaube nur twittern nebenbei wäre mir dann doch nicht spannend genug. Skypen ging aber immer ganz gut, als ich es halt mit Freunden geguckt habe, die ihn auch gesehen haben. Mal gucken, was sich dieses Jahr ergibt.
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51648
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Eurovision Song Contest

    Beitrag von Alania am So 29 Apr 2018, 17:35

    Heyho! :)

    Ah, das ist doch schön, dass ein paar von euch, den ESC auch verfolgen! :3
    Und ich finde es auch schade, dass Deutschland wieder jemand recht Unbekanntes hinschickt. :0 Wo sind denn all die Sternchen, die mal etwas reißen könnte! >.<

    Meine griechische Hälfte freut sich aber immerhin darüber, dass das griechische ESC-Lied dieses Jahr tatsächlich wieder in Griechisch gesungen wird! :)

    @Sina
    Mit wie vielen anderen guckst du den ESC normalerweise? Very Happy


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17644
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Eurovision Song Contest

    Beitrag von Imaginary am So 06 Mai 2018, 21:33

    @Alania
    Nur mit einer Freundin und ihrem Freund ^^ Ich mag aber eh keine großen Menschenansammlungen, also mehr brauche ich da auch nicht.

    Wir haben das nun auch abgeklärt und es passt, ich gucke also dieses Jahr auch wieder den ESC mit den gleichen Leuten wie immer :)
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17644
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Eurovision Song Contest

    Beitrag von Imaginary am So 13 Mai 2018, 01:18

    Na, wer hat's geguckt und wer war euer Favorit? :)
    avatar
    SaKi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 10161
    Laune : wintererwartend.
    Ich schreibe : und verliere mich.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: Eurovision Song Contest

    Beitrag von SaKi am So 13 Mai 2018, 19:35

    Ich hab gestern Abend natürlich geguckt :3 Mir hat das Lied und der Auftritt von Michael Schulte letztendlich sehr, sehr gut gefallen. Ein, zwei Highlights gab es auch, aber bis auf "You let me walk alone" von Michael Schulte, bei dem ich wirklich Tränen in den Augen hatte, hat mich nichts besonders vom Hocker gehauen. Ein paar tolle Sachen waren aber dabei. Zum Beispiel der Beitrag aus Tschechien mit dem Rucksack-Typen, Netta war natürlich auch toll und es wundert mich gar nicht so sehr, dass sie gewonnen hat ... die Sängerin aus Estland war auch toll. Ich mochte auch das diesjährige Lied von Portugal, auch wenn das schlecht abgeschnitten hat. Ieva Zasimauskaitė - "When We're Old" aus Litauen (ich musste den Namen kopieren, ich hatte mir nur gemerkt, dass sie aus Litauen ist x'D) fand ich auch sehr schön, das hat mir gut gefallen. Herzchen

    Was mir sauer aufgestoßen ist, ist der Beitrag von Österreich ... direkt am Anfang (und auch noch während des Songs) haben die Songschreiber kackfrech eine Pianosequenz verwendet, die 100% wie James Blake - Limit To Your Love klingt. (Hier beide Videos zum Vergleich: [https://www.youtube.com/watch?v=oOT2-OTebx0]Limit To Your Love[/url] – Nobody But You) und gesanglich ist der Typ eine Mischung aus James Blake und Rag'n'Bones Man … da mag das Lied noch so toll sein (er hat ja auch sehr gut abgeschnitten), aber wenn der Song gewonnen hätte, hätt ich da angerufen und gefragt, ob James Blake bitte ne Scheibe abhaben kann von der schicken Glitzertrophäe. >_>

    Mich würde auch mal interessieren, was dieser Idiot, der den Auftritt von Großbritannien gestört hat (und dann schnell und diskret entfernt und vermutlich direkt im Atlantik versenkt wurde x'D), ins Mikro gerufen hat. Aber nach einer kurzen Schrecksekunde hat die Sängerin dann ja souverän weitergemacht, nachdem ihre Background-Mädels ja brav weitergesungen haben. Fand es auch gut, dass sie den Song nicht noch mal wiederholt hat. :)

    Wovon ich mir mehr erhofft hatte, war AWS aus Ungarn. Die wurden ja als die Metalband schlechthin und absoluter Abriss angepriesen … ich fand sie aber leider etwas langweilig. So stereotyp und fast ohne Highlights mit wenigen lichten Momenten. Und ich liebe Metal. Aber immerhin. Und ich finde es ja beachtlich, dass die in Ungarn auch gewählt wurden und nicht einfach aus Mangel an Alternativen einfach hingefahren sind. :)

    Wie fandest du es denn so? Und was sind so deine Favoriten gewesen?
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17644
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Eurovision Song Contest

    Beitrag von Imaginary am So 13 Mai 2018, 22:24

    :) Meine Favoriten waren die Opernsängerin (war das die aus Estland?), Netta und die Ungarn. auch wenn ich auch sehr belächelt habe, dass sie als "harter Metal" angeteasert wurde, unser Kommentar (meine Freunde und ich sind ja auch alle Metalfans) war nur "... haben die schon mal nen wirklich harten Metalsong gehört?" XD Aber es hat sich zumindest vom Einheitsbrei irgendwie abgehoben und das fand ich sehr gut. Ansonsten ist bei mir kein einziges Lied hängen geblieben, bis auf dass Schweden für mich irgendwie nach Modern Talking klang x'D

    Muss ich mir nachher mal anhören, mir sagt das nichts, aber danke für den Link :) Muss ich mal reinhören. Fand den aus Österreich und auch Michael Schulte ganz ok. Nicht überragend, aber auch nicht schlecht. Haben beide gut gesungen, aber sobald der jeweilige Song vorbei war, hatte ich ihn auch schon wieder vergessen x'D Mir ist das aber extrem bei einem Gewinnerlied von vor ein paar Jahren aufgefallen, das klang für mich stellenweise fast EXAKT wie Rhythm of the Night x'D Glaub das war der letzte Gewinnersong aus Schweden.

    Ich glaub der Typ hatte irgendwas von "broadcast Nazis" oder so gebrüllt. Hatte ich zumindest irgendwo gelesen.

    Ansonsten fand ich es aber auf jeden Fall besser als die letzten beiden Jahre (ich glaube letztes Jahr gab es keinen einzigen Song, den ich auch nur ansatzweise gut fand) und hab mich gut unterhalten gefühlt  :)

    EDIT: Und was ich cool fand, war, dass die Punkte lange so ausgeglichen waren Very Happy Oft führt ja jemand schon früh so weit, dass eh klar ist, dass derjenige gewinnt, aber dieses Jahr war es bis zum Schluss spannend Very Happy
    avatar
    SaKi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 10161
    Laune : wintererwartend.
    Ich schreibe : und verliere mich.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: Eurovision Song Contest

    Beitrag von SaKi am So 13 Mai 2018, 23:46

    Oh ja, das mit der Spannung stimmt! Ich fand es auch klasse, dass es diesmal so ein Kopf an Kopf Rennen war und nicht sofort klar war, wer gewinnen würde. Auch dass das eine oder andere Land dann mit dem Publikumsvoting von den hinteren Plätzen in die Top 5 vor schoss, war spannend.

    Vom letzten Jahr ist bei mir eigentlich auch nur das Gewinnerlied hängen geblieben, das fand ich ja auch klasse und hätte dafür abgestimmt, wenn ich da jemals mitmachen würde *gg*

    Die Opernsängerin war die aus Estland. Die mit dem krassen Kleid Very Happy Die war wirklich toll.

    Und ja, Schweden ......... hm, die schaffen es jedes Jahr wieder, Eurodance in eigentlich immer der gleichen Variation als neu verkaufen zu wollen *g* Finnland war dieses Jahr aber auch schlecht. Dänemark auch, auch wenn ich beim Einspieler erst dachte "Oh, der Typ sieht ja cool aus! Endlich mal ein ordentlicher Kerl!" .... und dann war das nur so ein lahmer Song. Alexander Rybak war leider auch recht schwach, auch wenn ich den Song vorab gar nicht sooo schlecht fand (hatte ihn im Internet angesehen vor den Halbfinal-Shows). Aber so im Vergleich war er ziemlich schwach, auch wenn ich mich immer freue, wenn der knuffige kleine Norweger in die Kamera grinst Mr. Green Aber dieses Jahr waren die skandinavischen Länder irgendwie ... hm ... (nicht dass der Rest irgendwie besser gewesen wäre x'D aber es gab Jahre, da hab ich mich nach der Show an den einen oder anderen Song erinnert – und zwar gerne und nicht, weil ich den Song hypernervig fand x'D)

    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17644
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: Eurovision Song Contest

    Beitrag von Imaginary am Mo 14 Mai 2018, 00:04

    Das Gewinnerlied letztes Jahr fand ich nicht schlecht, aber sehr langweilig. Gab aber schlechtere Songs  Very Happy

    Als die Dänen das erste Mal eingeblendet wurde, waren wir so "YAY, vielleicht kommt jetzt Metal!" ... und dann wurde es langweilig x'D Alexander Rybak hat mir diesmal irgendwie gar nicht gefallen bzw. sein Song. Fairytale damals fand ich ziemlich cool und mir leuchtet auch ein, dass er diesmal natürlich was ganz anderes gemacht hat, aber irgendwie war das so gar nicht meins  Very Happy

    Ah ja, stimmt, die mit dem Kleid Very Happy Das Kleid war echt krass. Aber ich mochte ihren Auftritt sehr, sie hatte auch einfach eine krasse Stimme.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Eurovision Song Contest

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 19 Aug 2018, 03:38