Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Länder und Kulturen in Büchern

    Teilen
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Länder und Kulturen in Büchern

    Beitrag von Amira am Mi 10 Nov 2010, 19:46



    Hola! Hallo! Hello! Salut! Hej! Salam! Zdravo! Namaste! Salam! Merhaba!



    Länder und Kulturen in Büchern

    Ein Thema das mir persönlich sehr gefällt :]

    Habt ihr Vorlieben, wenn es um das Thema geht, in welchem Land die Handlung eines Buch spielt?
    China oder Amerika? Deutschland, Italien oder Brasilien? Australien oder Mexiko? Russland, Schweden oder die Türkei? Sudan oder Kroatien?

    Und wenn ja, wieso? Fasziniert euch die Kultur, interessiert euch die Sprache, besucht oder lebt ihr in diesem Land oder ist es ein Land,
    in das ihr einmal reisen möchtet?

    Habt ihr vielleicht auch bemerkt, dass euch Autoren aus bestimmten Ländern besonders ansprechen?
    Seht ihr Unterschiede, wenn es um die Themenwahl geht, den Ausdruck usw.?


    Mich würde interessieren, wie eure Meinungen dazu sind :)











    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Länder und Kulturen in Büchern

    Beitrag von June am Mi 10 Nov 2010, 20:12

    Hayho, Naomi :)

    Da ich am liebsten Fantasy lese, gibt es die meisten Länder und Orte gar nicht, die ich so literarisch bereise Wink

    An sich ist es mir eigentlich egal, wo ein Roman spielt, ob nun in Deutschland, Amerika, Irland, Schottland oder Russland (wobei letzteres irgendwie auch eine seltsame Erfahrung war).

    Es kommt bei mir nur auf das Thema des Romans an, dann lese ich auch gern mal eine Geschichte über Tibet oder so. Das ist dann aber immer auch ein Aspekt, der das Lesen besonders interessant und manchmal auch verwirrend macht, wenn nicht erklärt wird, welche Bräuche es gibt und warum so oder so gehandelt wird.

    Alles in allem also höchstens interessant, aber ich mache beim Lesen nicht in der Hauptsache Weltreisen :)

    glg, Juny
    avatar
    Goldstaub
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2603
    Laune : Inspiriert
    Ich schreibe : Jugendromane, Jugendfantasy
    Texte : Goldstaub
    Kunst : Goldstaub
    Infos : Goldstaub
    Sonstiges : Es ist so leicht, jemanden zu töten, wenn man dazu gezwungen wird.
    Zitat aus: Wie Fackeln im Wind

    Re: Länder und Kulturen in Büchern

    Beitrag von Goldstaub am Mi 10 Nov 2010, 20:16

    Hey Naomi :)

    Ein sehr interessantes Thema, über das ich allerdings nie nachgedacht habe.
    Also, eigentlich interessiert mich das nicht so und ich achte darauf auch nicht, weil das was ich lese ja sowieso meist in Amerika spielt...
    Aber eigentlich ist das ziemlich langweilig... Mich würde mal ein Buch interessieren, das in Spanien spielt, oder Griechenland. Ich liebe liebe liebe diese beiden Länder, die Kulturen, die Sprache und auch die Menschen dort. Einfach wundervoll...

    Findet man Bücher, die dort spielen? Ich muss unbedingt googlen gehen.

    LG Amina.
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Länder und Kulturen in Büchern

    Beitrag von Jojo am Mi 10 Nov 2010, 20:49

    Hej Naomi,

    Was für ein tolles Thema und du erwähnst sogar mein Lieblingsland, sowohl im wirklichen Leben, als auch in Büchern. SCHWEDEN :]

    Ich liebe Bücher, die in Schweden spielen und auch wenn ich vielleicht noch nicht viele Autoren, die aus Schweden kommen, kenne bzw. gelesen habe, habe ich doch irgendwie eine Vorliebe für sie.
    Es liegt einfach daran, dass ich die Landschaft so gerne mag und auch die Sprache - obwohl ich sie selbst (noch) nicht sprechen kann.
    Wenn ich irgendwo ein Buch finde, dass in der Region spielt, ist es fast sicher, dass ich es mir irgendwann kaufe oder auf meine Wunschliste setze und zu meinen absoluten Lieblingsautoren gehört mittlerweile auch Henning Mankell - ein schwedischer Autor wie zu erwarten xD

    Unterschiede gibt es da glaube ich nicht. Ich lese einfach generell am liebsten Krimis oder Thriller und dann auch bevorzugt welche, die in Schweden spielen. Da mache ich jetzt keine Unterschied, denke ich zumindest. Mir ist jedenfalls noch nichts aufgefallen.

    Demnächst möchte ich noch Bücher von einigen anderen schwedischen Autoren lesen wie zum Beispiel Hakan Nesser. Mein Vater hat einige Krimis oder Thriller von schwedischen Autoren, ich bin da also nicht allein in der Familie mit meiner Vorliebe.

    Ansonsten ist es mir aber eigentlich ziemlich egal, in welchem Land die Geschichte spielt. Es ist eben nur auffällig mit Schweden, denke ich. Ansonsten wähle ich meine Bücher danach nämlich gar nicht aus, sondern nur, ob mir die Story gefällt oder ich zum Beispiel den Autor schon kenne und seinen Schreibstil mag.
    Aber ich lese oft auch Bücher, die in Amerika spielen, weil ich glaube, dass es da auch einfach ziemlich viel gibt, was auch bekannt ist. Siehe Stephen King zum Beispiel und noch einige andere xD

    Ja, jetzt bin ich auch fertig mit meinem Roman xD

    Wie sieht's denn bei dir aus, Naomi? Hast du auch irgendwelche Vorlieben?
    avatar
    ExituS
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1997
    Texte : ExituS
    Kunst : ExituS
    Infos : ExituS
    Sonstiges : SuB

    Re: Länder und Kulturen in Büchern

    Beitrag von ExituS am Mi 10 Nov 2010, 22:15

    Hey Very Happy

    mhm hab ich jetzt noch nie so drüber nachgedacht... das meiste spielt ohnehin in Amerika, deswegen les ich das halt auch oft- oder ich lese halt Fantasy, da gibts solche Länder ja nicht Razz
    ich suche jetzt also nicht gezielt nach einem Buch, das in einem bestimmten Land spielt oder so... kommt bei mir eher auf die Story an, schätze ich Wink

    lg
    sarah
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Länder und Kulturen in Büchern

    Beitrag von Pooly am Fr 17 Dez 2010, 18:43

    Hallo Naomi!

    Danke für dieses interessante Thema. Endlich komme ich auch dazu, zu antworten.

    Also ich habe keine Vorlieben, was das Land in Büchern angeht, auch wenn es mich immer mehr nervt, wenn die Handlung eben in Amerika stattfindet. Gut, wenn es von einem amerikanischen Autor ist, dann okay, aber wenn Menschen aus Europa o.Ä. unbedingt ihren Roman in Amerika ansiedeln müssen, dann finde ich das immer schon etwas blöd. Ich meine, das ist nicht der Kern der Welt, auch wenn das viele denken und das ist einfach eine so blöde Modeerscheinung.
    Gegen andere Länder habe ich nichts, besonders weil man so immer noch von der Kultur erfahren kann, deswegen bin ich auch sehr interessiert an Büchern, die in "besonderen" Gegenden spielen, auch wenn ich bisher leider erst recht wenige kennengelernt habe.
    Da ich nicht so der Reisetyp bin, habe ich diesbezüglich auch keine Präferenzen, die sich auf Bücher ausweiten könnten. Ich habe auch - im Gegensatz zu vielen anderen - kein Problem damit, wenn der Roman in Deutschland spielt.

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    captaincow
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3527
    Laune : Dupdidupdidupdidu!
    Ich schreibe : Briefe.
    Texte : captaincow
    Kunst : captaincow
    Infos : captaincow
    Sonstiges : Blogs: Cocoon | Paper Trail

    Re: Länder und Kulturen in Büchern

    Beitrag von captaincow am Sa 18 Dez 2010, 10:35

    Hey Marie,

    oh, das ist ein sehr interessantes Thema, vor allem da ich ein absoluter Reisefreak bin.

    Hmm, da ich eher der Fan für Contemporary Fantasy bin, spielt vieles, was ich in dieser Richtung lese in unserer Welt. Vieles in Amerika, was ich irgendwie nicht mehr wirklich besonders finde. Ich lese die Geschichten ganz gern, aber nicht wegen des Landes - es sei denn, es geht um Urvölker; Indianer und so, dann find ich das schon immer sehr spannend.

    Davon abgesehen halte ich immer nach Büchern Ausschau, die in Brasilien spielen. Ich bin mit der Sprache aufgewachsen, deshalb habe ich mich schon immer sehr für dieses Land interessiert, aber seit ich da bin, ist meine Liebe für das Land ins Unermessliche gewachsen. Dementsprechend bin ich immer sehr glücklich, wenn ich ein Buch mit einer interessanten Geschichte finde, die auch noch in diesem Land spielt. Dabei muss es natürlich nicht immer Fantasy sein; denn ich lese auch andere Sachen sehr, sehr gerne.

    Bücher, die in Deutschland spielen, finde ich irgendwie auch immer cool. Das ist viel näher dann, finde ich. Irland find ich auch sehr interessant; aber auch viele ferne Länder; Japan, China, Russland, Australien, ... interessieren mich immer sehr. Irgendwie hab ich manchmal das Gefühl, ich würde über Bücher in fremde Länder reisen und das mag ich.

    Also zusammenfassend: Ich gucke nicht nur auf das Land, aber es ist immer ein Pluspunkt, wenn mich der Handlungsort interessiert.

    Liebe Grüße,
    Hannah

    Gesponserte Inhalte

    Re: Länder und Kulturen in Büchern

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 15 Dez 2017, 07:21