Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Teilen

    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jookpub am Mi 01 Jun 2011, 19:10

    Hallo Naomi! =D

    Danke, dass du die neue Szene gelesen hast. :3
    Alles klar, Blind also. Habe ich notiert. ^^

    Nur bezüglich Rudolf habe ich eine Kleinigkeit anzumerken. Meiner Meinung nach gab es eine Situation, die nicht so ganz zu ihm passen schien:

    MIRVEL
    Gute Idee! Und jetzt sei still, ich muss DEINEN Fehler ausbessern!
    (sucht Nadel und Faden)

    RUDOLF
    Ja, behebe ruhig den Fehler, den DU gemacht hast.
    Irgendwie passte diese Aussage nicht zu ihm. Rudolf ist für mich einer, der nicht (trotzig) zurückredet, sondern schließlich lieber den Kopf schüttelt und sich das seine denkt. Anfangs hat er ja noch versucht, Mirvel irgendwie zur Vernunft zu bringen, aber diese Reaktion mit dem "DU" wirkt eher nach Mirvel, als nach Rudolf. Aber vielleicht liege ich auch falsch :')
    Hm, ja, da ist was dran. :') Ich habe mir das mal aufgeschrieben und werde mir das nochmal anschauen. Stimmt, das sollte ich vielleicht ändern, ja. :'D
    Danke für den Hinweis. :3

    Liebe Grüße
    Jenny
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jojo am Do 02 Jun 2011, 10:41

    Hey Jenny,

    Ach, Mensch ... Was macht Mina denn da? Das kann doch gar nicht gut ausgehen.
    Mir gefällt die Szene 17 wirklich gut. Sie ist wie immer echt gut und hier möchte man wirklich unbedingt erfahren, was jetzt am Ende geschieht und, ob alles gut ausgeht.
    Ich habe echt das Gefühl, dass Mina und Rudolf immer beide das letzte Wort haben wollen xD

    Zu der neuen Szene kann man wohl nichts anderes sagen, als typisch Mirvel und Rudolf. Ach, mensch ...
    Und auch diesmal wieder Kummer, die keinen Streit mag.
    ich kann mich bei der einen Anmerkung von Naomi nur anschließen. Rudolf ist eigentlich niemand, der trotzig wird ... Mhm, wobei ich denke, dass er da schon irgendetwas noch erwidern könnte, aber ich weiß nicht was, weil er eben doch auch jemand ist, der immer gern das letzte Wort hätte, wie man es bei dem Streit mit Mina und ihm gemerkt hat.
    Ich weiß nicht ... Na ja Wink

    Ansonsten ... Wer mein Lieblingscharakter ist, weiß ich leider nicht ... Ich mag sie alle total gern und werde sie alle bestimmt vermissen. Es hat immer echt Spaß gemacht, die Szenen mit all den Charakteren zu lesen und mit ihnen die Geschichte zu durchleben.

    Liebe Grüße
    Jojo
    avatar
    Zauberfeder
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14638
    Laune : funkenherzig
    Ich schreibe : Tolle & spaßige RPG-Posts <3
    Texte : Zauberfeder
    Kunst : Zauberfeder
    Infos : Zauberfeder
    Sonstiges :

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Zauberfeder am Do 02 Jun 2011, 12:08

    Huhu Jenny :)

    So, jetzt ist es an der Zeit, dass ich mal wieder aufhole und deiner liegt am längsten zurück, also fange ich mit Puppenherz auch an, obwohl es traurig ist, dass wir schon bei Szene 18 sind... Es geht so schnell aufs Ende zu Sad

    Aber zuerst noch mal zu deiner Antwort auf meinen Kommentar :)

    Es stimmt ja, sie ist dumm und das ist ja nicht einmal böse gemeint, sondern einfach Tatsache. xD
    Ja xD Ich beleidige Mina nur nicht gerne, weil ich sie mag. Wenn ich aber sage, dass sie dumm ist, kommt es mir wie eine Beleidigung vor, obwohl es eigentlich der Wahrheit entspricht xD

    Oh, wie fiiiies. xD Der arme Mirvel... xP
    Ach, Quatsch. Der ist nicht arm. Der denkt auch nicht daran, was er anderen antut^^

    Es stimmt aber, dass die Szene irgendwie ein bisschen schnell geht. Also ich finde Minas Reaktion nicht übertrieben, aber sie kommt eben ein bisschen schnell, weil sie ja sonst zumindest noch zugehört hatte, wenn Rudolf versuchte, ihr etwas zu erklären. Also ich hätte es irgendwie "harmonischer" gefunden, wenn er beispielsweise erst nein sagt und sie dann weitere Fragen stellt und dass sie eben erst nach einigem Betteln so reagiert, wie sie es eben jetzt tut. Also das wäre so ein Vorschlag von mir. :)

    Ja, das dachte ich mir schon. :'D Danke, ich werde versuchen, deinen Vorschlag umzusetzen. ^^

    Der Text war aber nicht von mir, sondern von Marie :)

    So, jetzt zu Szene 18^^

    MIRVEL
    Nein, sicher nicht. Zumindest bei Nummer 12 warst du für die linke Seite zuständig.

    RUDOLF
    Wie kommst du darauf?

    MIRVEL
    Nummer 12 kann ihren linken Arm nicht bewegen. Du hast wohl irgendeinen Fehler gemacht.
    Hammerhart. Da macht Mirvel einen Fehler, versaut die Puppe selbst und schiebt es Rudolf in die Schuhe, zumindest bin ich der felsenfesten Überzeugung, dass Rudolf recht hat und eher weiß, wo er gearbeitet hat. Denkt Mirvel das wirklich oder will er einfach jemanden die Schuld in die Schuhe schieben?

    MIRVEL
    Du denkst also wirklich, dass es meine Schuld war, ja? Du willst doch nur nicht zugeben, dass du einen Fehler gemacht hast, Rudolf. Es muss dir doch nicht peinlich sein, dass du etwas unachtsam gearbeitet hast.
    Das soll er noch mal sagen und sich dabei vor einen Spiegel stellen Razz


    MIRVEL
    Halte mir nicht schon wieder diese Vorträge, Rudolf! Ich will es nicht mehr hören. Ich kann wirklich gut auf mich allein aufpassen.

    RUDOLF
    ... Sprach der Mann, der nicht ohne seine Mutter leben kann.
    *rofl* Wie geil xD

    MIRVEL
    Gute Idee! Und jetzt sei still, ich muss DEINEN Fehler ausbessern!
    (sucht Nadel und Faden)

    RUDOLF
    Ja, behebe ruhig den Fehler, den DU gemacht hast.
    Darf ich Mirvel erwürgen? Evil or Very Mad
    Aber toll, dass Rudolf so hartnäckig bleibt und sich nicht von Mirvel unterkriegen lässt *.*

    KUMMER
    (weint)
    Bitte nicht streiten...

    MIRVEL
    Hör auf zu heulen, du Fehlschlag!
    Spätestens jetzt habe ich wirklich den Drang, Mirvel zu erwürgen Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad ARRGHHH! Wie kann er nur SO gemein sein?! Voll fies. Arme Kummer Bitterlich wein

    Eine wirkliche schöne Szene. Ich hatte Spaß beim Lesen, konnte lachen und gleichzeitig mich über die Charaktere aufregen, also war ich emotional bei der Sache^^ Deshalb kann Kummer also keinen Streit leiden. Arme Kummer. Sad

    Welche Puppe meine Liebste ist? Ohje, wenn ich das so genau wüsste. Es haben einfach alle was, da ist es echt schwer, sich zu entscheiden, aber wenn ich mich entscheiden muss, dann... hmm... entweder Mina oder Rudolf. Ich weiß auch nicht^^

    lg
    Jana


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    Fotografiert von Marit
    Der Tag naht
    an dem mein Funkenherz wird sein
    durch Verrat
    eingemeißelt in hartem Stein.
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jookpub am Do 02 Jun 2011, 12:20

    Hallo ihr beiden! :3 Danke, dass ihr die neue Szene gelesen habt. (:

    @ Jojo:
    ich kann mich bei der einen Anmerkung von Naomi nur anschließen. Rudolf ist eigentlich niemand, der trotzig wird ... Mhm, wobei ich denke, dass er da schon irgendetwas noch erwidern könnte, aber ich weiß nicht was, weil er eben doch auch jemand ist, der immer gern das letzte Wort hätte, wie man es bei dem Streit mit Mina und ihm gemerkt hat.
    Hm, ich werde mir die Szene nochmal anschauen und dann fällt mir bestimmt irgendwas ein. (: Danke für deine Meinung dazu. :3

    @ Jana:
    Der Text war aber nicht von mir, sondern von Marie :)
    Argh, ich bin schon genauso dumm wie Mina. xP Sorry. :'D

    Hammerhart. Da macht Mirvel einen Fehler, versaut die Puppe selbst und schiebt es Rudolf in die Schuhe, zumindest bin ich der felsenfesten Überzeugung, dass Rudolf recht hat und eher weiß, wo er gearbeitet hat. Denkt Mirvel das wirklich oder will er einfach jemanden die Schuld in die Schuhe schieben?
    Naja, nach Tagen ohne Schlaf weiß Mirvel wohl einfach nicht mehr, wo links und rechts ist... :'D

    Welche Puppe meine Liebste ist? Ohje, wenn ich das so genau wüsste. Es haben einfach alle was, da ist es echt schwer, sich zu entscheiden, aber wenn ich mich entscheiden muss, dann... hmm... entweder Mina oder Rudolf. Ich weiß auch nicht^^
    Du musst dich nicht entscheiden, ich will nur ungefähr wissen, welche Figuren ich für die 'Geschenke' brauche. ^^

    Liebe Grüße
    Jenny
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jookpub am So 05 Jun 2011, 13:59


    Endspurt, Leute. x) Diese Szene ist sehr kurz, weil sie nur als Überleitung dient. Ich bin am Überlegen, ob ich nicht gleich die 20. Szene hinterher posten soll... :/ Was meint ihr? (Anmerkung: Ich habe die 19. und die 20. Szene nicht zusammengefügt, weil ich ein Freund von Sinnabschnitten bin und wenn man das Stück aufführen würde, wäre der Übergang so oder so flüssig.)

    ZWEITER AKT

    Szene 19

    Dachboden.
    Mina steht am Fenster.


    BLIND
    Kannst du sie sehen?

    MINA
    Nein... Jetzt schon so spät, aber Samantha immer noch nicht da... Samantha haben sagen, dass Samantha kommen, wenn Zeiger auf vier. Jetzt Zeiger schon auf sechs.

    BLIND
    Vielleicht muss sie noch in ihrem Laden arbeiten. Geh doch einfach zu ihr.

    MINA
    Ja, Mina machen das. Blind viel klug.
    (geht zur Tür)

    ERIK
    (unsichtbar)
    Sam? Bist du da oben?

    BLIND
    Oh, Besuch?

    RUDOLF
    Nein, nur noch mehr Ärger.

    Erik tritt auf.

    ERIK
    Hallo, Mina. Ich wollte Sam abholen.

    MINA
    Samantha noch gar nicht hier.

    ERIK
    Was? Ich habe sie doch vor zwei Stunden zur Villa gebracht. Ich habe gesehen, dass sie rein gegangen ist.

    MINA
    Denken böser Erik, dass Mina lügen? Samantha nicht hier!

    ERIK
    Schon gut, ich glaube dir ja... Aber wenn Sam hier in der Villa ist, aber nicht bei dir, wo ist sie dann?

    MINA
    (Nach einer Weile)
    Oh nein...

    ERIK
    Was ist los? Weißt du, wo sie ist?

    MINA
    ... Ja, Mina wissen wohl...

    ERIK
    Dann sag es mir! Ich will sie wieder nach Hause bringen.

    MINA
    Samantha wohl bei Herr Mirvel...

    ERIK
    Was will sie denn bei dem?

    RUDOLF
    Das ist unwichtig. Geht und rettet sie, bevor es zu spät ist.

    ERIK
    Retten? Was ist hier eigentlich los?

    RUDOLF
    Frag nicht so viel, sondern geh mit Mina ins Labor.

    MINA
    Mina gehen allein! Mina brauchen bösen Erik nicht!

    ERIK
    Warum nennst du mich immer böse? Ich habe dir gar nichts getan!

    MINA
    Doch, ganz viel!

    RUDOLF
    Streiten könnt ihr euch auch später noch! Los, geht endlich!

    MINA
    Ja, Mina gehen schon. Rudolf...? Mina wollen nicht streiten mit Rudolf...

    RUDOLF
    Auch die Entschuldigungen kannst du dir für später aufheben, wir haben jetzt keine Zeit dafür.

    MINA
    Ja, Mina gehen jetzt.
    (ab)

    ERIK
    Was in aller Welt ist hier los?

    RUDOLF
    Das wirst du schon noch erfahren, aber jetzt hilf Mina, bevor ihr auch noch irgendwas passiert!

    ERIK
    ... Gut, werde ich machen.
    (ab)

    ENDE SZENE 19
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Amira am So 05 Jun 2011, 14:18

    Hallo Jenny!

    Mensch, mein Herz hat gerade wieder verrückt geschlagen. Shocked
    Anfangs dachte ich noch, Sam wäre etwas dazwischengekommen, oder ihr Freund hätte sie aufgehalten, aber als dann Erik kam ~zitter~
    Mensch, ich hoffe, ihr ist (noch) nichts zugestoßen und Mina schafft es mit Hilfe von Erika ddie Pläne von Mirvel zu durchkreuzen.

    Ich finde, du hast Minas Reaktion und Begrüßung gegenüber Erik sehr gut beschrieben. Man hat gemerkt, dass die beide nicht auf einer Wellenlänge sind. Ich denke aber auch, dass Erik (ich will dauernd Erika schreiben xD) das gar nicht so bewusst ist, dass Mina ihn praktisch als Rivalen sieht.

    BLIND
    Oh, Besuch?

    RUDOLF
    Nein, nur noch mehr Ärger.
    ~kicher~ Typisch Rudolf :')

    ERIK
    Schon gut, ich glaube dir ja... Aber wenn Sam hier in der Villa ist, aber nicht bei dir, wo ist sie dann?

    MINA
    (Nach einer Weile)
    Oh nein...
    Hier bin ich mir etwas unsicher, denn normalerweise hätte ich erwartet das Rudolf praktisch sofort versteht, was hier vorgeht und nicht erst Mina nach einer Weile dahinterkommt... Oder?

    Ich denke, du kannst dir vorstellen, wie sehr ich auf die nächste Szene brenne!

    Ich bin am Überlegen, ob ich nicht gleich die 20. Szene hinterher posten soll... :/ Was meint ihr?
    Ich wäre - wie du dir wahrscheinlich denken kannst - sehr gespannt, wie es nun weiter geht, aber ich weiß halt nicht wie das die anderen Leser sehen...? Bzw. könntest du zwischen dieser und der nächsten Szene ja auch einfach nicht so viel Zeit wie sonst vergehen lassen, sondern Szene 20 schon am Abend oder morgen posten (: Aber das liegt natürlich bei dir.

    Liebe Grüße,
    Naomi
    avatar
    Zauberfeder
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14638
    Laune : funkenherzig
    Ich schreibe : Tolle & spaßige RPG-Posts <3
    Texte : Zauberfeder
    Kunst : Zauberfeder
    Infos : Zauberfeder
    Sonstiges :

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Zauberfeder am So 05 Jun 2011, 14:47

    Huhu Jenny :)

    Mit gemischten Gefühlen sehe ich, dass es weiter geht Very Happy Sad Natürlich freue ich mich, dass es weiter geht und ich endlich weiter lesen kann, aber es sind dann nur noch Szene 20 und der Epilog. Es ist so schnell zu Ende *snüf*

    MINA
    Nein... Jetzt schon so spät, aber Samantha immer noch nicht da... Samantha haben sagen, dass Samantha kommen, wenn Zeiger auf vier. Jetzt Zeiger schon auf sechs.
    Oha, 2 Stunden zu spät? Klingt ja gar nicht gut... Samantha würde doch eigentlich kommen...

    MINA
    (Nach einer Weile)
    Oh nein...
    Ja, das hab ich mir schon gedacht, als Erik gesagt hat, dass er sie vor zwei Stunden hier abgesetzt hat... Oh oh... Ich ahne BÖSES Sad

    Darf ich Mina mal ordentlich durchschütteln? Evil or Very Mad Da ist Samantha wahrscheinlich bei Mirvel und in Gefahr und die streitet sich lieber mit Erik. ARRGHHH! Sorry xD

    Ahhhh, und dann endet die Szene schon Sad Sad Sad
    Hoffentlich kommen sie nicht zu spät. Hoffentlich können sie Samantha retten. Das geht doch alles gut aus, oder? Sag, dass es gut ausgeht. Es MUSS gut ausgehen... Bitte, bitte, bitte Sad

    Zu deiner Frage:
    Hmm, ich weiß nicht. Natürlich will ich jetzt gerne wissen, wie es weiter geht. Sehr gerne sogar, weil es gerade so richtig, richtig spannend ist, aber dann ist es ja nur noch schneller zu Ende Bitterlich wein Also ich weiß nicht. Musst du mal schauen, was die anderen sagen oder mal schauen, was dir am Liebsten ist.

    lg
    Jana


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    Fotografiert von Marit
    Der Tag naht
    an dem mein Funkenherz wird sein
    durch Verrat
    eingemeißelt in hartem Stein.
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Vampirmaedchen am So 05 Jun 2011, 16:29

    Hallo Jenny!

    Uh, das wird ja jetzt richtig spannend bei Puppenherz :O
    Ein bisschen hab ich ja Angst vor der nächsten Szene ... ~schlotter~
    Aber doof fand ich es, dass Mina anfangen muss zu Streiten. -.- Hallo? Sie sollte sich lieber zu Samantha anstatt noch darüber zu diskutieren wollen, das Erik böse ist! Mensch, Mina würde ich zu gerne einfach nur Böse anschauen.

    Zu deiner Frage, würde ich ja am liebsten mit einem Ja beantworten, aber wie Jana schon meinte, dann wäre das Ende viel zu schnell da. Auch hier stimme ich ihr zu und warte einfach, was die anderen sagen :]

    Lg, Vee
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jookpub am Mo 06 Jun 2011, 19:06

    Hallo, ihr drei! :3

    Vielen Dank für eure Beiträge. (:

    @ Naomi:
    Hier bin ich mir etwas unsicher, denn normalerweise hätte ich erwartet das Rudolf praktisch sofort versteht, was hier vorgeht und nicht erst Mina nach einer Weile dahinterkommt... Oder?
    Ja, sicher. :') Aber Rudolf will natürlich, dass Mina selbst dahinter kommt, was los ist. :'D Er hätte natürlich auch gleich sagen können: "Siehst du, ich hatte recht!", aber irgendwie wäre das nicht sein Stil, wie ich finde. x') Er ist ja noch immer ein wenig sauer auf Mina und wollte ihr ja eigentlich nie mehr helfen... :'D

    Ich wäre - wie du dir wahrscheinlich denken kannst - sehr gespannt, wie es nun weiter geht, aber ich weiß halt nicht wie das die anderen Leser sehen...? Bzw. könntest du zwischen dieser und der nächsten Szene ja auch einfach nicht so viel Zeit wie sonst vergehen lassen, sondern Szene 20 schon am Abend oder morgen posten (: Aber das liegt natürlich bei dir.
    Hm, ich denke, ich werde die Szene heute noch posten und wer sie noch nicht lesen will, muss das ja nicht machen. :'D

    @ Jana:
    Darf ich Mina mal ordentlich durchschütteln? Da ist Samantha wahrscheinlich bei Mirvel und in Gefahr und die streitet sich lieber mit Erik. ARRGHHH! Sorry xD
    Haha, das ist eben Mina. xD Sie begreift den Ernst der Lage wohl nicht so ganz. x)

    Hoffentlich kommen sie nicht zu spät. Hoffentlich können sie Samantha retten. Das geht doch alles gut aus, oder? Sag, dass es gut ausgeht. Es MUSS gut ausgehen... Bitte, bitte, bitte
    In Szene 20 bekommst du deine Antwort. :'D

    Hmm, ich weiß nicht. Natürlich will ich jetzt gerne wissen, wie es weiter geht. Sehr gerne sogar, weil es gerade so richtig, richtig spannend ist, aber dann ist es ja nur noch schneller zu Ende. Also ich weiß nicht. Musst du mal schauen, was die anderen sagen oder mal schauen, was dir am Liebsten ist.
    Wie oben schon gesagt, werde ich heute die nächste Szene posten, aber wer sie nicht schon lesen will, muss das ja nicht tun. :'D Vielleicht werde ich den Epilog dann wie geplant erst am 18. Juni posten, dann zögert sich das Ende noch etwas hinaus... :'D

    @ Vee:
    Aber doof fand ich es, dass Mina anfangen muss zu Streiten. -.- Hallo? Sie sollte sich lieber zu Samantha anstatt noch darüber zu diskutieren wollen, das Erik böse ist! Mensch, Mina würde ich zu gerne einfach nur Böse anschauen.
    Es ist einfach Mina... :'D Sie meint es ja gar nicht böse, sie ist einfach so. :')

    Liebe Grüße
    Jenny

    PS: Ich hoffe, niemand ist wegen meiner Entscheidung bezüglich der nächsten Szene jetzt sauer auf mich... :'D
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jookpub am Mo 06 Jun 2011, 20:16


    Ich hoffe, niemand hasst mich jetzt dafür, dass ich schon jetzt die 20. Szene poste... :'D Aber die 19. und die 20. Szene gehören eigentlich zusammen und wenn ihr das Ende noch nicht wissen wollt, dann jetzt nicht mehr weiterlesen! STOPP! x)
    Diese Szene ist gefüllt mit Action, was in einem Theatertext natürlich nicht sonderlich gut herüberkommt... x'D Ich hoffe, man kann die Szene trotzdem einigermaßen gut mitverfolgen... :'D

    ZWEITER AKT

    Szene 20

    Das Labor.
    Mirvel arbeitet. Mina tritt auf.


    MIRVEL
    Was willst du hier, Nummer 19? Ich habe keine Zeit für dich. Ich bin beschäftigt.

    MINA
    Mina wollen fragen, ob Mina helfen können. Herr Mirvel immer so viel arbeiten.

    MIRVEL
    Du willst mir helfen? Ist das dein Ernst?

    MINA
    Ja, Mina wollen nützlich machen. Können Mina bei neu Puppe helfen?

    MIRVEL
    Das sind ja ganz neue Töne. Hat Rudolf dir gesagt, dass du mir helfen sollst?

    MINA
    Nein, Mina ganz allein haben das Idee.

    MIRVEL
    ... Na gut. Du darfst helfen, wenn du willst. Ich hoffe, du stellst dich nicht allzu dumm an.

    MINA
    Mina geben Mühe.

    MIRVEL
    Das hoffe ich für dich.
    (gähnt)

    MINA
    Herr Mirvel müde. Herr Mirvel müssen schlafen. Mina passen auf neu Puppe auf.

    MIRVEL
    Nein, ich brauche keinen Schlaf. Es gibt noch viel zu tun.

    MINA
    Aber wenn Herr Mirvel ausruhen, neu Puppe dann noch besser.

    MIRVEL
    (nach einer Weile)
    [Anmerkung: Mirvel merkt bereits, dass Mina etwas vor hat]
    ... Du bleibst die ganze Zeit hier und passt auf die neue Puppe auf?

    MINA
    Ja, Mina machen das.

    MIRVEL
    Na gut... In einer Stunde bin ich wieder da.
    (ab)

    MINA
    Ja, Herr...
    (deckt die Puppe auf)
    Das... nicht Samantha... Wieso bauen Herr Mirvel Samantha nach...?
    (sieht sich um)
    Samantha?

    Erik tritt auf.

    ERIK
    Ist sie hier?

    MINA
    Mina wissen nicht... Das hier nur Puppe.

    ERIK
    Dieser Geisteskranke hat Sam nachgebaut?! Was in aller Welt ist mit diesem Kerl los?

    MINA
    Mina wissen auch nicht, was Herr Mirvel machen wollen... Jetzt aber schnell Samantha finden.

    Mina und Erik suchen das Labor ab. Mina öffnet eine Truhe, in der Samantha liegt. Sie ist bewusstlos.

    MINA
    Samantha! Aufwachen! Nicht schlafen!

    ERIK
    Sam! Hey, wach auf! Was hat dieser Wahnsinnige mit ihr gemacht, verdammt? Sam, hörst du mich?

    Samantha wacht auf.

    SAMANTHA
    Was ist passiert...?

    ERIK
    Sam, ist alles in Ordnung bei dir? Hast du Schmerzen?

    SAMANTHA
    Nein, es ist alles in Ordnung... Aber wo sind wir denn hier?

    MINA
    Das hier Labor von Herr Mirvel.

    ERIK
    Wir müssen weg von hier, bevor dieser Geisteskranke zurück kommt.

    MINA
    Ja, Samantha müssen ganz schnell weg.

    ERIK
    Richtig. Gehen wir nach Hause, Sam. Es wird auch das Beste sein, wenn du diese Villa nie mehr betrittst. Wer weiß, was dieser Kerl mit dir vorhatte.

    SAMANTHA
    ... Du... hast wohl recht... denke ich.

    MINA
    Dann Samantha besuchen Mina nie wieder...?

    SAMANTHA
    Du kannst mich ja dafür oft besuchen, ja?

    ERIK
    Können wir das nicht später klären? Wir sollten endlich raus hier.

    SAMANTHA
    Ja, in Ordnung.

    Mirvel tritt auf.

    MIRVEL
    Ihr wollt schon gehen?

    MINA
    ... Herr Mirvel wollten doch schlafen...

    MIRVEL
    Hältst du mich wirklich für so blöd, Nummer 19? Ich wusste, dass du irgendetwas vorhast.

    ERIK
    Lass uns durch, du Geisteskranker!

    MIRVEL
    Was ist denn das für eine Art, einen alten Schulfreund zu begrüßen? Ich dachte, wir könnten noch ein wenig über alte Zeiten plaudern.

    ERIK
    Wenn du nicht willst, dass ich dir gleich weh tue, dann lässt du uns jetzt durch!

    MIRVEL
    Du kannst gerne gehen, ich brauche nur die Frau.

    ERIK
    Du lässt Sam gefälligst in Ruhe, hast du verstanden?

    MIRVEL
    Warum regst du dich denn so auf? Sie wird der Wissenschaft einen großen Dienst erweisen.

    MINA
    Herr Mirvel bitte Samantha gehen lassen. Bitte...

    MIRVEL
    Halte dich da raus, Nummer 19! Geh nach oben, oder soll ich dir und deinen Freunden auf dem Dachboden die Arme und Beine abtrennen?

    MINA
    (nach einer Weile)
    Mina gehen...
    (ab)

    SAMANTHA
    Mina...

    ERIK
    Eine schöne Freundin, wirklich.

    MIRVEL
    Sie weiß eben, was gut für sie ist. Du solltest dir ein Beispiel an ihr nehmen und einfach gehen.

    ERIK
    Nur über meine Leiche, du Verrückter!

    MIRVEL
    Das lässt sich einrichten, mein Freund. So langsam verliere ich nämlich die Geduld.
    (nimmt eine Schere)
    Das ist meine letzte Warnung: Geh jetzt oder du wirst entsorgt.

    Mina schleicht sich an Mirvel heran und schlägt ihn mit einer Eisenstange bewusstlos.

    MINA
    Schnell, weg hier!

    SAMANTHA
    Mina, du musst auch weg von hier. Wenn dein Herr aufwacht, wird er dich-

    MINA
    Mina passen auf. Samantha und Erik müssen jetzt schnell gehen, bevor Herr Mirvel aufwachen!

    ERIK
    Ja, du hast recht. Danke, Mina.
    Komm, Sam. Gehen wir.

    SAMANTHA
    Wir können Mina doch nicht hier lassen. Mirvel wird...

    MINA
    Samantha müssen kein Sorgen machen. Mina kommen zurecht. Los, schnell gehen!

    SAMANTHA
    (umarmt Mina)
    Danke, Mina. Pass auf dich auf.

    Samantha und Erik verlassen das Labor.

    MINA
    Bis bald...

    Mirvel wacht auf.

    MIRVEL
    Du verdammte Flickenpuppe! Wegen dir kann ich mein Werk nicht vollenden! Ich hätte dich schon kurz nach deiner Fertigstellung entsorgen sollen! Genau das werde ich jetzt nachholen, du undankbares Ding!
    (nimmt sich eine Schere und will auf Mina losgehen)

    MINA
    Herr, bitte...
    (flüchtet auf den Dachboden)

    //Kulissenwechsel: Dachboden//

    Mina schließt die Tür und hält sie zu, als Mirvel versucht, den Dachboden zu betreten.

    RUDOLF
    Was ist passiert, Mina?

    MINA
    Mina haben Samantha helfen und Herr Mirvel jetzt wütend.
    (weint)
    Rudolf, bitte helfen. Mina haben Angst!

    RUDOLF
    Stumm, bring mir den Revolver.

    MINA
    Was machen Rudolf jetzt? Mina können Tür nicht mehr zu halten.

    RUDOLF
    Du kannst ihn gleich herein lassen, Mina.

    Stumm gibt Rudolf den Revolver.

    SCHEU
    Rudolf, nicht böser Knall! Bitte nicht!

    RUDOLF
    Es tut mir leid, Scheu... Es gibt keine andere Möglichkeit mehr.
    Mina, geh weg von der Tür.

    MINA
    Aber Herr Mirvel werden...

    RUDOLF
    Weg von der Tür, habe ich gesagt!

    Mina entfernt sich von der Tür. Mirvel betritt den Dachboden.

    MIRVEL
    Es reicht mir jetzt mit euch, ihr verfluchten Flickenpuppen! Ihr seid alle nur Müll! Ihr habt nicht das Recht, noch weiter zu existieren!

    RUDOLF
    Hör auf, Mirvel! Komm wieder zu dir!

    MIRVEL
    (ignoriert Rudolf)
    Mit dir fange ich an, Nummer 19! Alles war perfekt, bis du dich eingemischt hast! Doch das war das letzte Mal, dass du mich hintergangen hast!
    (will Mina mit der Schere attackieren)

    MINA
    Herr, bitte nicht...!

    Rudolf erschießt Mirvel. Scheu fängt an zu weinen und umarmt Rudolf.

    MINA
    Rudolf...

    RUDOLF
    Es ist endlich vorbei... Jetzt bist du bei deiner Mutter, Mirvel... So, wie du es wolltest...

    MINA
    (weint)
    Rudolf... lieb hab.
    (umarmt Rudolf)

    RUDOLF
    ... Es ist jetzt wirklich vorbei.

    ENDE SZENE 20
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Pooly am Mo 06 Jun 2011, 22:20

    Hallo Jenny!

    Woah, jetzt habe ich die beiden neuen Szenen gleich in einem Rutsch lesen können und das war perfekt, denn du hast recht, sie gehören zusammen. Wow. Zum Ende ist mein Herz richtig schnell geschlagen. Das ist richtig traurig und schrecklich gewesen, aber zum Glück ist Sam nichts passiert, nach Szene 19 hatte ich schon das Schlimmste erwartet.

    So musste es also zuende gehen. Oh Mensch, ich bin gerade echt irgendwie traurig. Es muss schlimm für Rudolf gewesen sein, Mirvel zu erschießen und irgendwie war der Abschied zwischen Sam und Mina auch echt traurig. Sie hat doch ein Herz, da kann Mirvel erzählen, was er will. Ich hatte echt Angst, dass er ihr etwas antun würde, Mensch :'(

    Ich bin schon echt gespannt auf den Epilog. Irgendwie ist ja noch alles gut geworden, aber irgendwie ist es auch schlimm. Ich weiß auch nicht ... :'(

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Vampirmaedchen am Di 07 Jun 2011, 11:40

    Guten Morgen, Jenny!

    OMG! Ich hab grad echt schon Tränen in den Augen. Das war so ... herzzereißend :O
    ~Tränen wegwisch~
    Es tut mir echt so leid, dass ... Rudolf sein Mirvel umbringen musste. Ich bin schon gespannt auf den Epilog, aber irgendwie ... weiß nicht ... dann ist es ja so ganz endgültig vorbei und ... ~snief~ Ich weiß nicht, ob ich das so schnell verkraften könnte :O Das wäre der erste Roman/Stück, den ich hier bis zum Ende einmal mitgelesen habe :] Dennoch ... Ich mochte die Puppen so sehr :O Gibt es eine Fortsetzung? Puppenherz 2? :'}

    Lg, Vee
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jookpub am Mi 08 Jun 2011, 10:39

    Hallo, ihr beiden! :3

    Danke, dass ihr die neuen Szenen gelesen habt. (:

    @ Marie:
    Es muss schlimm für Rudolf gewesen sein, Mirvel zu erschießen
    Zuerst hatte ich geplant, dass Mina Mirvel umbringt, aber das wäre nicht möglich gewesen... :'D Mina würde eher sich selbst verletzen und sie ist einfach zu lieb dafür... :')

    @ Vee:
    Gibt es eine Fortsetzung? Puppenherz 2? :'}
    Haha, nein. :'D Der Epilog ist abschließend, da gibt es eigentlich nichts mehr zu erzählen... :')

    Liebe Grüße
    Jenny ♥
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Gast am Mi 08 Jun 2011, 21:27

    Gelesen!
    Die neuen Szenen haben ja richtig Schwung rein gebracht! Sagen wir mal so, wären wir auf facebook, hätte ich auf gefällt mir geklickt ^^
    Aber ist das wirklich schon das Ende?! :O och nö!

    Ps: meine lieblingsfigur ist Rudolf, er ist immer so hilfsbereit und ein treuer Freund...ich mag ihn!
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jojo am Do 09 Jun 2011, 21:47

    Hey Jenny,

    Ich hab die letzten beiden Szenen auch wieder aufgeholt.
    Wirklich ein tolles und dramatisches Ende.

    Mein Gott, Mirvel ist echt ... Mensch, ein verrückter schlechthin.
    Ich weiß nicht, irgendwie ist das Ende traurig, aber irgendwie ja auch gut. Ich bin wirklich gespannt, auf den Epilog.

    Ich weiß nicht, was ich noch groß schreiben soll, außer, dass mir auch die letzten Szenen, wie alles andere von diesem Stück gefallen haben. Mina und Rudolf sind doch irgendwie die besten. Wobei ich alle Charaktere irgendwie in mein Herz geschlossen habe. Sogar Mirvel in gewisser Weise xD

    Liebe Grüße
    Jojo
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jookpub am Sa 11 Jun 2011, 12:04

    Hallo, ihr beiden! :3
    Danke, dass ihr die neuen Szenen gelesen habt. (:

    @ g-j: Morgen kommt noch der Epilog und dann ist Schluss mit Puppenherz, ja. :'D
    Rudolf also, okay. ^^ Hab ich mir notiert. (:

    @ Jojo:
    Ich weiß nicht, irgendwie ist das Ende traurig, aber irgendwie ja auch gut.
    Es gab irgendwie auch keine andere Möglichkeit... :'D Ich hab viel darüber nachgedacht, aber irgendwie war nur dieses Ende möglich... :')

    Liebe Grüße
    Jenny
    avatar
    Zauberfeder
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14638
    Laune : funkenherzig
    Ich schreibe : Tolle & spaßige RPG-Posts <3
    Texte : Zauberfeder
    Kunst : Zauberfeder
    Infos : Zauberfeder
    Sonstiges :

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Zauberfeder am Sa 11 Jun 2011, 16:11

    Huhu Jenny,

    jetzt will ich mich mal an die letzte Szene wagen Sad Hab ganz unten bei deinem Kommi an jemanden gelesen, dass du den Epilog schon Morgen einstellst? Sad Dann ist es ja zu Ende *snüf* Kann es sein, dass du die letzten Teile viel schneller postest, als sonst? Also beim Abstand von Szene 19 zu Szene 20 ist es klar, aber jetzt auch schon der Epilog? Weshalb so schnell?

    MIRVEL
    ... Na gut. Du darfst helfen, wenn du willst. Ich hoffe, du stellst dich nicht allzu dumm an.

    MINA
    Mina geben Mühe.
    Hihi, obwohl's ja nicht nett von Mirvel war, war es irgendwie für mich völlig logisch, dass er das gesagt hat, nicht nur, weil er eben Mirvel und nie besonders nett ist, sondern weil Mina ja wirklich öfters mal etwas dumm ist xD

    MINA
    Ja, Herr...
    (deckt die Puppe auf)
    Das... nicht Samantha... Wieso bauen Herr Mirvel Samantha nach...?
    (sieht sich um)
    Die Frage von Mina versteh ich nicht ganz. Fehlt da vielleicht ein 'nicht'? Weil sie erwartet ja, dass Mirvel an Samantha baut, aber dann fragt sie, wieso Mirvel Samantha nachbaut, kann ja aber nicht sein, wenn sie feststellt, dass es nicht Samantha ist oder bin ich da jetzt völlig falsch? Oder meintest du wirklich eher: Wieso bauen Herr Mirvel Samantha nicht nach...?

    ERIK
    Dieser Geisteskranke hat Sam nachgebaut?! Was in aller Welt ist mit diesem Kerl los?
    Ah, okay, vergiss den Kommentar von eben xD Jetzt hab ich es geschnallt^^ Mina hat Samantha hier vermutet,aber da liegt nur eine Puppe^^ Okay, alles klar^^ Sorry

    Aua, Menschen bewahrt man doch nicht in einer Truhe auf oO Arme Samantha, aber zum Glück ist sie nur bewusstlos gewesen.

    Hmm, ich bin misstrauisch. Sie haben Samantha gefunden, ihr geht es gut, aber da fehlt noch der Kick... Irgendetwas Schlimmes kommt sicher gleich noch...

    Aha, da kommt Mirvel ja schon^^

    Oha, Mirvel und Erik alter Schulfreund?oO Krass, das hätte ich jetzt nicht gedacht. Mirvel scheint mir so alt zu sein und Samantha und Erik hätte ich für etwas jünger gehalten irgendwie, weiß nicht wieso xD


    MIRVEL
    Halte dich da raus, Nummer 19! Geh nach oben, oder soll ich dir und deinen Freunden auf dem Dachboden die Arme und Beine abtrennen?
    ARGGGGHHHHH!!!! Darf ich ihn bitte endlich erwürgen?! Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad Wie kann man nur so ekelhaft sein? -.-

    Juhu, sie konnten Sam befreien Very Happy Aber ... für Mina ahne ich nichts Gutes Sad

    Oha, Rudolf will Mirvel erschießen...?

    Oh... Sad Ich bin... ich weiß auch nicht... Klar, ich hab gesagt, dass du Mirvel töten sollst xD und auch dass es Rudolf machen soll, aber... jetzt bin ich doch traurig... Irgendwie tut Mirvel mir Leid Sad
    Ahhh, Mensch, so traurig Sad Sad Sad

    Eine schöne Szene, aber traurig. Mensch, armer Mivel... Jetzt fehlt er mir^^ Ja, ich hab mich immer über ihn aufgeregt, aber genau das mochte ich an ihm. Den konnte man so schön hassen xD

    Ahhhh, und dann nur noch der Epilog und dann schon Morgen und dann ... alles aus *wimmer*

    lg
    Jana


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    Fotografiert von Marit
    Der Tag naht
    an dem mein Funkenherz wird sein
    durch Verrat
    eingemeißelt in hartem Stein.
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jookpub am Sa 11 Jun 2011, 16:51

    Hallo Jana! :3

    Danke, dass du die neue Szene gelesen hast. (:

    Dann ist es ja zu Ende *snüf* Kann es sein, dass du die letzten Teile viel schneller postest, als sonst? Also beim Abstand von Szene 19 zu Szene 20 ist es klar, aber jetzt auch schon der Epilog? Weshalb so schnell?
    Ich wollte immer nach einer Woche die nächste Szene posten, wenn es mir möglich ist. Manchmal habe ich es nicht geschafft, bei den letzten Szenen ging es ganz gut, weil ich alles schon geschrieben hatte. Die 19. Szene habe ich am letzten Sonntag gepostet und die 20. Szene kurze Zeit später. Also wäre der nächste Post spätestens am Montag dran, aber da weiß ich nicht, ob ich zum Posten komme und danach muss ich immer bis abends arbeiten, da habe ich dann keine Lust mehr dazu... ._. Deswegen kommt der Epilog schon morgen, aber man muss ihn ja nicht gleich lesen. ;3

    Aua, Menschen bewahrt man doch nicht in einer Truhe auf oO
    Normale Menschen würden das ja auch niemals tun, aber Mirvel ist halt... anders. xD

    Oha, Mirvel und Erik alter Schulfreund?oO Krass, das hätte ich jetzt nicht gedacht.
    Joa, Mirvel ist noch gar nicht so halt. x) Und Erik hat in Szene 11 auch schon einmal gesagt, dass er mit Mirvel in einer Klasse war.
    ERIK
    Mirvel, genau... Ich war damals mit ihm in einer Schulklasse, weißt du? Er war ja schon immer etwas... seltsam und verrü-

    Ja, ich hab mich immer über ihn aufgeregt, aber genau das mochte ich an ihm. Den konnte man so schön hassen xD
    Haha, ein nettes Kompliment für ihn. xD

    Ahhhh, und dann nur noch der Epilog und dann schon Morgen und dann ... alles aus *wimmer*
    Nun, vielleicht ist es ja noch nicht ganz aus, wer weiß... ^^ (Ich weiß es. xP)

    Liebe Grüße
    Jenny
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jookpub am So 12 Jun 2011, 18:02


    So, da ist er also, der Epilog... :'D
    Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen bedanken, die Puppenherz immer fleißig gelesen und mir Tipps und Verbesserungsvorschläge gegeben haben. Ihr seid einfach klasse! ♥
    Puppenherz war mein erstes großes Werk, das ich abschließen konnte und ich werde es immer in guter Erinnerung behalten. :')

    EPILOG

    Ein Jahr später.
    Blumenladen. Samantha bindet einen Blumenstrauß. Sie ist schwanger.
    Eine ältere Frau betritt den Laden.


    SAMANTHA
    Guten Tag, Frau Steiger. Was kann ich für Sie tun?

    FRAU STEIGER
    Guten Tag, Samantha. Ich suche nach einem Geschenk für meine Schwester, die morgen Geburtstag hat. Ich würde ihr gerne eine Orchidee schenken.

    SAMANTHA
    Orchideen also. Einen Moment, bitte.
    (ruft)
    Mina, holst du mir bitte eine Orchidee?
    (an Frau Steiger gewandt)
    Es dauert einen kleinen Moment.

    FRAU STEIGER
    In Ordnung. Und wie geht es dem Nachwuchs? Wann ist es denn soweit?

    SAMANTHA
    Oh, der kleine Racker lässt sich noch etwas Zeit. Es wird noch einen Monat dauern.

    FRAU STEIGER
    Aber ich denke, auch ohne eigenen Nachwuchs sind Sie schon ausgelastet, nicht wahr? Sie haben ja eine ganze Horde zu versorgen.

    SAMANTHA
    Ja, die Lieben halten uns auf Trab, aber es ist auch sehr schön, sie bei uns zu haben. Sie sind alle etwas ganz Besonderes.

    FRAU STEIGER
    Oh ja, das glaube ich gerne. Ich hoffe, mein Sohn fällt Ihnen nicht zur Last. Ich wollte ihn ja mit nach Hause nehmen, aber er bestand darauf, hier zu bleiben.

    SAMANTHA
    Er fühlt sich hier wohl, denke ich. Wir alle haben ihn sehr gern und möchten gar nicht auf ihn verzichten.

    Mina tritt auf. Sie hat eine Orchidee dabei.

    MINA
    Guten Tag, Frau Steiger. Ich hoffe, Sie mussten nicht zu lange warten. Hier ist ihre Orchida. Entschuldigung! Hier ist ihre Orchidee.

    FRAU STEIGER
    Vielen Dank, Mina. Du scheinst eine große Hilfe für Samantha zu sein, nicht wahr?

    MINA
    Ich gebe mein Bestes.

    SAMANTHA
    Ich könnte mir keine bessere Kollegin wünschen. Seit Mina hier ist, ist die Arbeit im Laden wesentlich angenehmer.

    FRAU STEIGER
    Das freut mich wirklich sehr.
    ... Nun muss ich mich aber beeilen. Ich muss noch einen Kuchen backen.
    Wer kümmert sich heute um die Bezahlung?

    MINA
    Rudolf ist heute dran. Moment, ich rufe ihn.
    (ruft)
    Rudolf bitte an die Kasse!

    Rudolf, in einem Rollstuhl, wird von Stumm in den Laden geschoben. Stummer folgt ihnen.

    RUDOLF
    Warum bin ich schon wieder dran, Mina? Du kannst dich doch auch um die Kasse kümmern.

    MINA
    Du weißt doch, dass ich nicht so gut rechnen kann und mit Maschinen kann ich auch nicht umgehen. Begrüße außerdem erst einmal unsere Kundschaft, Rudolf!

    RUDOLF
    Hallo, Mama.

    FRAU STEIGER
    Hallo, mein Junge. Zieh doch nicht so ein Gesicht. Du verscheuchst noch die Kundschaft.

    RUDOLF
    Ich musste gerade vier Puppen beim Zähne putzen helfen. Ich bin fertig mit der Welt, Mama.

    FRAU STEIGER
    Ein kleines Lächeln könnte trotzdem nicht schaden. Aber du warst ja schon als Kind ein kleiner Muffel.

    RUDOLF
    Bitte keine Geschichten von früher, Mama. Die Babyfotos letzte Woche haben mir schon den Rest gegeben.

    MINA
    (lacht)
    Du warst so ein süßes Baby, Rudolf.

    RUDOLF
    Siehst du, meine Autorität ist vollkommen im Eimer.
    (kümmert sich um die Bezahlung)

    FRAU STEIGER
    Wie dem auch sei. Rudolf, deine Tante hat morgen Geburtstag. Möchtest du nicht zum Kaffee bei uns vorbei schauen?

    RUDOLF
    Nein, danke. Morgen ist großer Waschtag. Ich muss allen Puppen beim Baden helfen.

    FRAU STEIGER
    Klingt nach einer großen Aufgabe. Da möchte ich dich natürlich nicht stören.
    Ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag. Bis bald.

    SAMANTHA
    Auf Wiedersehen, Frau Steiger.

    MINA
    Kommen Sie bald wieder, Frau Steiger. Ich will mehr Fotos von Rudolf als Baby angucken!

    FRAU STEIGER
    (lacht)
    Sehr gerne, Mina.
    (ab)

    Erik tritt auf.

    ERIK
    Wir sind dann fertig. Alle Puppen sind angezogen und startbereit. Wir müssen nur noch Faul aufwecken.

    SAMANTHA
    Gut, dann können wir ja zum Picknickplatz gehen. Und du bist sicher, dass du hier bleiben willst, Mina? Wir können den Laden auch schließen.

    MINA
    Nein, kein Problem. Jemand muss ja auf den Muffel-Rudolf aufpassen, der nicht mitkommen will.

    ERIK
    Muffel-Rudolf?

    RUDOLF
    Frag nicht.

    SAMANTHA
    Na gut, dann machen wir uns jetzt auf den Weg. Ich gehe schon einmal mit Stumm und Stummer voraus, in Ordnung?
    (nimmt Stumm und Stummer an die Hand, zusammen ab)

    ERIK
    (ruft)
    Mädels, wir sind soweit. Nehmt euch alle an die Hand und dann raus hier.

    Die Puppen treten nacheinander auf und verlassen den Laden. Salina (Nummer 20) geht zu Mina.

    SALINA
    Du kommen nicht mit?

    MINA
    Nein, ich bleibe bei Rudolf.

    SALINA
    Ich werden Mina vermissen.
    (küsst Mina)

    MINA
    Ihr seid doch gar nicht lange weg. Heute Abend sehen wir uns wieder, Salina. Und jetzt beeil' dich, die anderen sind schon draußen.

    SALINA
    Gut. Bis bald, Mina.
    (ab)

    RUDOLF
    Stört es dich nicht, dass sie genauso aussieht wie Samantha oder liebst du sie gerade deswegen?

    MINA
    Das Aussehen ist mir egal, Rudolf. Salina ist einfach liebenswert.

    RUDOLF
    Verstehe. Und du willst wirklich nicht mitgehen? Ich kann auch alleine hier bleiben.

    MINA
    Keine Chance, Rudolf. Mich wirst du nicht so leicht los. Ich wollte sowieso mal wieder mit dir allein sein. Ich würde gerne deinen Rat hören...

    RUDOLF
    Ist etwas nicht in Ordnung, Mina?

    MINA
    Weißt du... Ich bin glücklich, obwohl sich mein größter Wunsch noch gar nicht erfüllt hat. Ein Mensch bin ich ja immer noch nicht geworden. Vielleicht werde ich auch niemals einer sein.

    RUDOLF
    Ich glaube, man muss sich gar nicht alle Wünsche erfüllen, um glücklich sein zu können. Ich denke, es reicht schon aus, einen Traum zu haben, für den es sich zu kämpfen lohnt.

    MINA
    Rudolf viel klug.

    RUDOLF
    Oh, bitte nicht! Ich bin froh, dass du jetzt richtig sprechen kannst.

    MINA
    Schade, ich finde es irgendwie süß.

    RUDOLF
    Nervig trifft es wohl eher.

    MINA
    Na gut, schon verstanden.
    ... Weißt du was? Ich habe jetzt einen neuen Wunsch.

    RUDOLF
    Ach ja? Welchen denn?

    MINA
    Ich wünsche mir, dass wir alle zusammen bleiben. Das wünsche ich mir von ganzem Herzen.

    ENDE EPILOG

    ENDE ♥


    VIELEN DANK! ♥

    Die meisten von euch haben gesagt, dass sie Rudolf oder Mina am liebsten hatten, deswegen hier ein Bild für euch alle. =D



    Naomi hat sich für Blind entschieden, deswegen hier auch ein Bildchen für dich. :'D



    Zuletzt von Artistes am So 12 Jun 2011, 19:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Vampirmaedchen am So 12 Jun 2011, 19:17

    Hallo Jenny! :OO

    Oh, jetzt ist schon wirklich der Epilog da ... v.v

    MINA
    Nein, kein Problem. Jemand muss ja auf den Muffel-Rudolf aufpassen, der nicht mitkommen will.
    Hier musste ich grinsen, wegen dem Namen "Muffel-Rudolf" :'D
    Aber Mina scheint in dem Jahr richtig gut sprechen gelernt zu haben :] Und hat sich ja auch so sehr viel in dem Jahr geändert. Schön!

    MINA
    Ihr seid doch gar nicht lange weg. Heute Abend sehen wir uns wieder, Salina. Und jetzt beeil' dich, die anderen sind schon draußen.
    Du hattest 2x dich geschrieben ;]

    Und ach ... der neue Wunsch von Mina ist echt süß Herzchen Mensch, ich will alle Puppen knuddeln! :O
    Und vielen lieben Dank für das Bild :] Es ist wunderschön geworden!

    Und kleine Randbemerkung: Mina wirkt jetzt so erwachsen :] Das mag ich!
    Bin trotzdem weiterhin ein Puppenherz-Fan!
    ~Fahne schwing~

    Lg, Vee
    avatar
    FreeButterfly
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1297
    Laune : »FUCK YOU ALL! I AM BEAUTIFUL. NO MATTER WHAT YOU SAY.«
    Ich schreibe : Es ist egal, was ich schreibe. Doch was es aus euch macht, ist die Hauptsache.





    Texte : FreeButterfly
    Kunst : FreeButterfly

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von FreeButterfly am So 12 Jun 2011, 19:48

    Oh, hey Jenny! Ich muss nachholen! *seufz* Es tut mir Leid!
    Zu Szene 19: Oh Gott... Das ist die schlimmste Szene bisher. Aargh, wie schlimm, hatte Rudolf doch recht! (Ich wusste es ja... ^^) Zum GLÜCK passiert da nicht soo viel... Ich würde sonst einen Anfall bekommen. Schlimm >.<
    Zu Szene 20: OMG. Das hat Szene 19 noch übertroffen... Ist aber meine Lieblingsszene, muss ich sagen^^ Das Rudolf Mirvel erschießt war eine sehr gute Idee. Sollte so sein, finde ich Wink Ooh, so übel! Aber wie gesagt, meine Lieblingsszene.
    Zum Epilog: Hach, wie süß! Das ist soo schön! Zum Glück ein happy End <3 Das fand ich so wunderbar! Und Salina und Mina sind echt supersüß Wink Oh, ich werde Puppenherz vermissen! Das ist wirklich zu traurig!!
    Oh, das ist so cool gewesen...
    Lg, Jen
    avatar
    Zauberfeder
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14638
    Laune : funkenherzig
    Ich schreibe : Tolle & spaßige RPG-Posts <3
    Texte : Zauberfeder
    Kunst : Zauberfeder
    Infos : Zauberfeder
    Sonstiges :

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Zauberfeder am So 12 Jun 2011, 20:34

    Huhu Jenny :)

    *wimmer* der Epilog ist drin... Ach, mensch, das macht mich jetzt schon traurig...

    Normale Menschen würden das ja auch niemals tun, aber Mirvel ist halt... anders. xD
    Ja, daran lässt sich leider nicht im Geringsten zweifeln xDD

    Joa, Mirvel ist noch gar nicht so halt. x) Und Erik hat in Szene 11 auch schon einmal gesagt, dass er mit Mirvel in einer Klasse war.
    Oh, wirklich? Hab ich dann wohl vergessen xD Ach, Mirvel kommt mir aber einfach irgendwie alt vor xD Vielleicht, weil er so überarbeitet ist xDDD

    Ja, ich hab mich immer über ihn aufgeregt, aber genau das mochte ich an ihm. Den konnte man so schön hassen xD

    Haha, ein nettes Kompliment für ihn. xD
    Ja, solche Charaktere muss es auch geben. Ich liebe sie so^^ Mirvel konnte man einfach auf seine Art und Weise lieben. Er hat das Ganze erst interessant gemacht. Wie jede andere Figur auf ihre Art und Weise auch.

    Nun, vielleicht ist es ja noch nicht ganz aus, wer weiß... ^^ (Ich weiß es. xP)
    Was, Jenny, willst du mir damit sagen??? xD

    So, jetzt auf zum Epilog Sad

    Ach, gott... das ein Jahr später macht mich schon traurig. Das hat irgendwie etwas so... Schönes und Trauriges gleichzeitig. Ich weiß auch nicht. Ich könnte heulen oO xD

    Oha, hat Samantha etwa die ganzen Puppen da?

    FRAU STEIGER
    Oh ja, das glaube ich gerne. Ich hoffe, mein Sohn fällt Ihnen nicht zur Last. Ich wollte ihn ja mit nach Hause nehmen, aber er bestand darauf, hier zu bleiben.
    Wer ist ihr Sohn???? Ich bin so neugierig xD

    OH. MEIN. GOTT. Mina ist erwachsen geworden Sad Sad Sad Sie spricht normal... Nein... *wimmer* Awwww. Ach, Mensch, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Das ist so schön und so traurig Sad

    Awww, Rudolfs Mama... Oh mein Gott, das ist jetzt noch traurig. Jenny, was tust du mir nur an? Wie kannst du sowas Trauriges und Schönes schreiben? Ich will nicht weinen...


    RUDOLF
    Ich musste gerade vier Puppen beim Zähne putzen helfen. Ich bin fertig mit der Welt, Mama.
    Awww, da ist mein Rudolf Very Happy

    FRAU STEIGER
    Ein kleines Lächeln könnte trotzdem nicht schaden. Aber du warst ja schon als Kind ein kleiner Muffel.

    RUDOLF
    Bitte keine Geschichten von früher, Mama. Die Babyfotos letzte Woche haben mir schon den Rest gegeben.

    MINA
    (lacht)
    Du warst so ein süßes Baby, Rudolf.
    HAHA, wie GEIL XDD

    MINA
    Kommen Sie bald wieder, Frau Steiger. Ich will mehr Fotos von Rudolf als Baby angucken!
    Awww, da ist doch noch was von der süßen, kindlichen Mina Very Happy

    RUDOLF
    Ich glaube, man muss sich gar nicht alle Wünsche erfüllen, um glücklich sein zu können. Ich denke, es reicht schon aus, einen Traum zu haben, für den es sich zu kämpfen lohnt.
    Schön gesagt *.* Aber du solltest mich nicht zum heulen bringen!!! xD

    Awww, und dann der letzte Satz. Du bringst mich um den Verstand, JENNY! ARRGGGHHH! Nein, Quark, es ist sooooo schön und so traurig. Gott, der Epilog ist dir wirklich gelungen! (Die ganzen Szenen davor natürlich auch xD) So ein schönes Ende *.* So werde ich Puppenherz immer in guter Erinnerung behalten können In Love Ein wirklich tolles Theaterstück, was du da geschaffen hast mit so vielen liebenswerten Figuren und Witz. Wirklich klasse! Ich LIEBE Puppenherz Herzchen Herzchen Herzchen

    lg
    Jana

    P.S.: Das Bild von Rudolf und Mina ist SO toll *.* (das von Blind natürlich auch xD)


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    Fotografiert von Marit
    Der Tag naht
    an dem mein Funkenherz wird sein
    durch Verrat
    eingemeißelt in hartem Stein.
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jookpub am So 12 Jun 2011, 23:12

    Hallo, ihr drei! :3

    Vielen Dank, dass ihr den Epilog gelesen habt. :')

    @ Vee: Ah, danke für den Hinweis, ich habe den Fehler gleich verbessert. :'D
    Es freut mich sehr, dass die der Epilog gefallen hat. :')

    @ Jen: Freut mich, dass dir Puppenherz und das Ende gefallen haben. :3

    @ Jana:
    Oh, wirklich? Hab ich dann wohl vergessen xD Ach, Mirvel kommt mir aber einfach irgendwie alt vor xD Vielleicht, weil er so überarbeitet ist xDDD
    Haha, der sieht wohl zehn Jahre älter aus, als er wirklich ist. xD Naja, bei dem Schlafmangel ist das auch kein Wunder... xD

    Was, Jenny, willst du mir damit sagen??? xD
    Haha, wird sich schon noch zeigen. xD

    Es freut mich sehr, dass dir der Epilog gefallen hat. :'D
    Mensch, zum Weinen wollte ich dich nicht bringen. xD

    Schön, dass dir auch das Bild gefällt. ^^ Ich seh zwar jetzt tausend Fehler, aber egal. xD


    Nochmals vielen Dank an euch. :'3

    Liebe Grüße
    Jenny ♥
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Pooly am Mo 13 Jun 2011, 13:13

    Hallo Jenny :)

    Mensch, ich hatte den Epilog gestern schon einmal gelesen, aber ich war dann in total nostalgischer Stimmung und konnte irgendwie noch nicht so richtig kommentieren.
    Jetzt ist es aber so weit.

    Hach, so geht es also zuende und das Ende ist so schön und harmonisch und irgendwie einfach perfekt. Mina ist total erwachsen geworden, das ist irgendwie traurig, aber auch süß. Sie und Rudolf sind einfach die besten und ich liebe die zwei einfach. Sie mussten so viel durchmachen und irgendwie sind sie beide noch davon geprägt, aber trotzdem sind sie jetzt glücklich, mit den anderen zusammen, das ist schön :')

    Hach, dein Theaterstück war einfach wunder-wunderschön, Jenny. Die Charaktere sind mir ans Herz gewachsen und es tut irgendwie weh, sie jetzt gehen lassen zu müssen. Aber es ist auch gut zu wissen, dass es ihnen gut geht :')
    Einfach schön ... Ich werde "Puppenherz" nie vergessen.

    Hach Herzchen
    *tränen wegwisch*

    Liebste Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jookpub am Mo 13 Jun 2011, 15:59

    Hallo Marie! :3

    Vielen Dank, dass du den Epilog gelesen hast. (:

    Es freut mich sehr, dass dir das Stück gefallen hat. :') Danke für die lieben Worte. :'D
    Ich hab es ja Jana schon geschrieben: Ganz vorbei ist es ja vielleicht noch nicht. :']

    Liebste Grüße
    Jenny
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Gast am Di 14 Jun 2011, 00:10

    Das war also der Epilog!
    Wie schön, ein richtiges happy end...und Mina kann jetzt richtig sprechen, obwohl ich mich zumindest echt an ihre Sprachfehlerchen gewöhnt hatte.
    Das Bild ist übrigens echt süß geworden^^

    Danke für dieses schöne Stück, ich hab es gerne gelesen!

    lg g-j

    Gesponserte Inhalte

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 13 Dez 2017, 12:12