Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Teilen

    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jookpub am Di 26 Apr 2011, 15:27

    Hallo Naomi! ^^

    Vielen Dank, dass du die neue Szene gelesen hast. =D
    Ja, es gab dieses Mal ausnahmsweise Zeichnungen, weil ich keine Fotos mehr hatte. xD

    Nur eine Ungereihmtheit viel mir auf - Puppen können zwar nicht sterben, aber eine Kugel reißt doch schon ein ...Loch in den Stoff, oder?
    Bei dir wirkt es, als würde sich die Kugel einfach in Luft auflösen.
    Ja, da ist natürlich ein Loch, aber das... stört Scheu nicht unbedingt. :'D Also entweder ist die Kugel in Scheus Körper oder sie ist irgendwo im Labor... :'D Also ich fand, dass man es nicht unbedingt im Text einbringen muss... :') Oder denkst du, ich sollte etwas dazu schreiben? :/

    Liebe Grüße
    Jenny
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Amira am Di 26 Apr 2011, 15:37

    Hey Jenny Very Happy

    Ja, da ist natürlich ein Loch, aber das... stört Scheu nicht unbedingt. :'D Also entweder ist die Kugel in Scheus Körper oder sie ist irgendwo im Labor... :'D Also ich fand, dass man es nicht unbedingt im Text einbringen muss... :') Oder denkst du, ich sollte etwas dazu schreiben? :/
    Hm, wenn ich ehrlich bin würde ich es schon einbringen. Angenommen sie hätte ein Loch das klingt so schrecklich ._. (was durchaus plausibel ist, meiner Meinung nach) fällt das doch auf, oder?
    Es hat hier einfach auf mich gewirkt, als wäre die Kugel mir nichts dir nichts einfach verschwunden.
    Aber es liegt natürlich an dir, in wie weit du das verändern willst Very Happy Oder du wartest vielleicht auf andere Meinungen oder so (:

    Liebe Grüße,
    Naomi
    avatar
    FreeButterfly
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1297
    Laune : »FUCK YOU ALL! I AM BEAUTIFUL. NO MATTER WHAT YOU SAY.«
    Ich schreibe : Es ist egal, was ich schreibe. Doch was es aus euch macht, ist die Hauptsache.





    Texte : FreeButterfly
    Kunst : FreeButterfly

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von FreeButterfly am Di 26 Apr 2011, 19:28

    Hey Jenny,
    Szene 13 gefällt mir gut, zwar nicht so interessant wie die Anderen, aber es ist eine neue Info. Und ein kleines Leckerchen a lá Mirvel.
    Dein Stil ist hier auch gelungen, und es hat mir wieder Spaß gemacht mitzulesen ^^ (x
    Lg, Jen
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jookpub am Mi 27 Apr 2011, 12:36

    @ Naomi: Ja, das Loch wird schon da sein, klar. :/ Die Frage ist jetzt, ob ich das direkt in den Text einbringe, oder ob ich es als Anmerkung zu der Figur schreibe. Ich werde es mir noch überlegen. :'D
    Danke für die Anmerkung, darüber hatte ich noch nicht wirklich nachgedacht. ^^°

    @ Jen: Danke, dass du die neue Szene gelesen hast. ^^
    Solche kleinen Rückblenden müssen mal sein, auch wenn sie vielleicht nicht ganz so spannend sind. :'D

    Liebe Grüße
    Jenny
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jookpub am Mi 27 Apr 2011, 13:50



    Soo, da haben wir ja auch mal die 14. Szene. ^^
    Eine meiner Lieblingsszenen, hihi. x3
    Viel kann ich nicht sagen. Lasst euch überraschen. xD

    ZWEITER AKT

    Szene 14

    Dachboden. Nächster Tag.
    Mina tritt auf.


    RUDOLF
    Hat ihr das Bild gefallen?

    MINA
    Ja...

    RUDOLF
    Du siehst aber nicht sehr glücklich aus. Was ist denn passiert?

    MINA
    Böser Erik bei Samantha und haben ganz viel rot Rose für Samantha...

    RUDOLF
    Der Kerl scheint reich zu sein. Da wirst du wohl wenig Chancen haben, Kleines.

    MINA
    Mina traurig... Mina wollen, dass Samantha nur Mina mögen und nicht bösen Erik...

    RUDOLF
    Ihre Gefühle für diesen Erik wirst du nicht ändern können, Kleines.

    MINA
    Mina wollen aber. Mina lieben doch Samantha.

    RUDOLF
    'Herz' reimt sich eben nicht umsonst auf 'Schmerz', Mina. Es kann durchaus Vorteile haben, kein Herz zu besitzen.

    MINA
    Mina wollen aber Herz... Sonst Mina ja kein Mensch.

    RUDOLF
    Dann wirst du auch wie ein Mensch deinen Liebeskummer ertragen müssen. Das gehört eben dazu.

    MINA
    Liebe komisch...

    RUDOLF
    Ja... Und sehr launisch ist sie ebenfalls. So schnell wie sie kommt, kann sie auch wieder gehen. Sie lenkt dich und deine Gefühle... Manchmal macht Liebe auch dumm.

    MINA
    ... Rudolf wissen viel von Liebe. Rudolf als Mensch in jemand verlieben?

    RUDOLF
    Nein, ich war nie verliebt. Mit so etwas wollte ich mich nie belasten.

    MINA
    Rudolf lügen! Mina sehen ganz genau! Rudolf erzählen müssen. In wen Rudolf verlieben?

    RUDOLF
    Ich war nie verliebt, Mina! Liebe macht nur Probleme.

    MINA
    Rudolf denken das wirklich? Liebe fühlen ganz gut an, wenn nicht böser Erik da.

    RUDOLF
    Das freut mich für dich, aber ich möchte mit diesem Thema nichts zu tun haben.

    MINA
    Mina wissen, dass Rudolf früher verlieben. Los, erzählen! Wie sehen Mensch aus?

    RUDOLF
    Ich sagte doch, dass ich nie verliebt war. Und selbst wenn, würde ich dir nichts davon erzählen.

    MINA
    Das gemein, Rudolf! Mina wollen wissen!

    RUDOLF
    Von mir erfährst du gar nichts, Kleines.

    MINA
    Wissen jemand anders, in wen Rudolf verlieben?

    Stumm meldet sich.

    MINA
    Oh, Stumm wissen? Gut, schnell erzählen.

    RUDOLF
    Von ihr wirst du wohl wenig erfahren, Mina. Gib dir keine Mühe.

    MINA
    Doch, Mina können Stumm verstehen. Los, Stumm. Wie sehen Mensch aus, den Rudolf lieben? Wie Haare aussehen?

    Stumm versucht zu erklären, dass die Person lockige Haare hat.

    MINA
    Lockig Haare? Welche Farbe?

    Stumm zeigt auf Minas Haare.


    MINA
    Schwarz wie Haare von Mina? Gut, wie noch aussehen?

    Stumm will erklären, dass die Person eine Brille trägt.

    MINA
    Groß Augen? Nein...? Brille!

    RUDOLF
    Stumm, hör auf damit!

    MINA
    Nein, Stumm! Weiter erzählen! Wie sehen Mensch noch aus?

    Stumm zeigt auf Minas Busen und schüttelt den Kopf.

    MINA
    Kein Brust? Stumm, alle Mädchen haben ein Brust.

    Stumm schüttelt den Kopf.

    MINA
    Was nein? Wenn kein Brust, dann auch kein Mädchen, Stumm.

    Stumm nickt.

    MINA
    Kein Mädchen? Rudolf in Mann verlieben?

    Stumm nickt.

    MINA
    Oh, das Überraschung!

    RUDOLF
    Kein Kommentar...

    MINA
    Lustig, Mina kennen Mann mit schwarz lockig Haare und Brille. Herr Mirvel sehen so aus.

    Stumm nickt.

    MINA
    Wie? Rudolf in Herrn Mirvel verlieben?

    Stumm nickt.

    MINA
    (kichert)
    Mina gefallen das. Haben Herr Mirvel auch Rudolf lieben?

    RUDOLF
    Kein Kommentar.

    MINA
    Rudolf müssen erzählen. Mina interessieren viel.

    RUDOLF
    Ich will nicht darüber reden, klar?

    MINA
    Also wirklich wahr, was Stumm erzählen?

    RUDOLF
    Kein Kommentar.

    MINA
    (kichert)
    Rudolf und Herr Mirvel ein Liebespaar. Das gefallen Mina viel gut. Rudolf und Herr Mirvel haben auch Kuss geben?

    RUDOLF
    Kein Kommentar!

    MINA
    Rudolf gemein! Stumm, haben Rudolf und Herr Mirvel Kuss geben?

    Stumm nickt.

    MINA
    Mina finden das toll. Rudolf haben Herr Mirvel richtig viel lieb?

    RUDOLF
    (laut)
    Kein Kommentar!

    MINA
    (umarmt Rudolf)
    Rudolf bitte nicht böse...

    RUDOLF
    Dann hör auf, mir diese Fragen zu stellen. Ich will nicht darüber reden, verstanden?

    MINA
    ... Liebe von Rudolf nicht so schön?

    RUDOLF
    Nicht wirklich.

    MINA
    Das tun Mina leid.
    (küsst Rudolf auf die Wange)
    Rudolf haben schön Liebe verdient.

    RUDOLF
    Ich brauche keine Liebe mehr, Mina. Die Zeiten sind wirklich vorbei.

    MINA
    Weil Rudolf kein Herz haben?

    RUDOLF
    Genau.

    MINA
    Aber Mina brauchen Liebe. Und Mina wollen auch Liebe.

    RUDOLF
    Dann musst du auch den Preis für Liebe zahlen, Kleines.

    MINA
    Was Preis für Liebe?

    RUDOLF
    Eifersucht, Liebeskummer und schlaflose Nächte.

    MINA
    Liebe viel teuer...

    RUDOLF
    Ja... Und trotzdem zahlt man immer wieder den Preis. Ich sag' es ja: Liebe macht dumm.

    MINA
    Das nicht schlimm. Mina eh dumm.

    RUDOLF
    Stimmt.

    MINA
    Mina wollen, dass Rudolf jetzt sagen, dass Mina gar nicht dumm.

    RUDOLF
    Ich will dich ja nicht anlügen.

    MINA
    Das jetzt wieder böse von Rudolf.

    RUDOLF
    So bin ich eben.

    MINA
    ... Rudolf sicher traurig, weil Liebe mit Herrn Mirvel nicht so schön..

    RUDOLF
    Ich bin darüber hinweg.

    MINA
    Rudolf deswegen oft nicht richtig fröhlich, weil Liebe nicht klappen?

    RUDOLF
    Unter anderem, ja.

    MINA
    (umarmt Rudolf wieder)
    ... Mina haben Rudolf ganz viel lieb.

    RUDOLF
    Danke, Mina.

    MINA
    Rudolf helfen Mina immer so viel, jetzt Mina mal Rudolf helfen.

    RUDOLF
    (nach einer Weile)
    ... Mirvel behauptet immer, dass ihr alle Fehlschläge seid, aber das ist nicht wahr. Ihr alle seid etwas ganz Besonderes.

    MINA
    (nach einer Weile)
    Hm, wenn Herr Mirvel Papa von Mina, dann Rudolf die Mama.

    RUDOLF
    So fühle ich mich auch manchmal.

    MINA
    Rudolf ein gut Mama.

    RUDOLF
    Das freut mich. Ich gebe mir auch viel Mühe.

    MINA
    Dann Mina wollen jetzt Rat von Mama Rudolf. Was sollen Mina machen wegen Samantha und böser Erik?

    RUDOLF
    Da kann ich dir leider keinen guten Rat mehr geben, Mina. Ich war in einen geisteskranken Spinner verliebt, der mich umgebracht hat. Zum Thema Liebe habe ich nicht viel zu sagen.

    MINA
    Aber Mina brauchen Rat von Mama Rudolf. Mina allein doch sonst nicht wissen.

    RUDOLF
    Ich kann dir eigentlich nur raten, viel Zeit mit Samantha zu verbringen. Genieße die Momente mit ihr.

    MINA
    Das klingen schön. Mina machen das. Mina gehen jetzt zu Samantha und genießen Zeit.

    RUDOLF
    Ja, tue das.

    MINA
    Danke, Rudolf.

    RUDOLF
    Nichts zu danken. Dafür hat man doch eine Mama.

    MINA
    Ja, Rudolf beste Mama der Welt.

    RUDOLF
    Ich weiß.
    Und jetzt geh' endlich.

    MINA
    Ja, Mina machen das. Bis später.
    (ab)

    RUDOLF
    Bis später, Kleines. Pass gut auf dich auf.

    ENDE SZENE 14
    avatar
    FreeButterfly
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1297
    Laune : »FUCK YOU ALL! I AM BEAUTIFUL. NO MATTER WHAT YOU SAY.«
    Ich schreibe : Es ist egal, was ich schreibe. Doch was es aus euch macht, ist die Hauptsache.





    Texte : FreeButterfly
    Kunst : FreeButterfly

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von FreeButterfly am Mi 27 Apr 2011, 14:45

    Hey Jenny,
    Die neue Szene gefällt mir genauso gut wie die anderen - und ich habe erschreckenden Stoff zu verarbeiten! Ich hatte immer angenommen, das die beiden BFFs waren oder so was... ^^ Gibt es noch eine Szene aus der Vergangenheit von den beiden? Jetzt bin ich nämlich neugierig x)
    Hast du wieder prima hinbekommen!
    Lg, Jen
    avatar
    Zauberfeder
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14638
    Laune : funkenherzig
    Ich schreibe : Tolle & spaßige RPG-Posts <3
    Texte : Zauberfeder
    Kunst : Zauberfeder
    Infos : Zauberfeder
    Sonstiges :

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Zauberfeder am Mi 27 Apr 2011, 15:16

    Awww, Jenny, eine wundervolle Szene *.*

    Gott, ich glaube, das ist bis jetzt die schönste Szene. Ich weiß auch nicht wieso. Ich hatte so viele Emotionen beim Lesen. Schon als Rudolf gesagt hat, dass er nicht darüber reden will, war mir klar, dass er doch in jemanden verliebt war. Mina kann aber auch hartnäckig sein. An seiner Stelle wäre sie mir da echt auf die Nerven gegangen. Mina ist zwar süß und lieb, aber genauso nervig wie ein kleines Kind, das nicht locker lässt, um den Lolli doch zu kriegen^^

    Ha, ich habe sogar erraten, dass es Mirvel war. Okay, nicht sofort, aber mitten in Stumms Beschreibung. Du hättest mich sehen sollen xDD Mein Mund ging immer langsamer auf xD Total cool. Mensch, da hast du mich kräftig geschockt. Der arme Rudolf war in DEN verliebt?! Hammer hart und der Mirvel killt den auch noch einfach. Nee, nee, nee. Da fehlen mir echt die Worte. Ich weiß gar nicht, was ich da noch sagen soll. Nee. Nee. Noch mal nee. Sprachlos.

    Auch wenn die Szene viele interessante und vor allem doch irgendwie grausame Details hat, wenn man so mal darüber nachdenkt, war sie wieder bestückt mit viel Witz. Das Thema war ernst, aber ich musste zwischen drin oft lachen. Besonders hier:

    MINA
    Liebe viel teuer...

    RUDOLF
    Ja... Und trotzdem zahlt man immer wieder den Preis. Ich sag' es ja: Liebe macht dumm.

    MINA
    Das nicht schlimm. Mina eh dumm.

    RUDOLF
    Stimmt.

    MINA
    Mina wollen, dass Rudolf jetzt sagen, dass Mina gar nicht dumm.

    RUDOLF
    Ich will dich ja nicht anlügen.

    Zu lustig xDDD Aber auch gemein von Rudolf^^

    Dass sich Herz nicht umsonst auf Schmerz reimt, habe ich mal irgendwo schon mal gelesen. Ich weiß nicht wo. Vielleicht irgendwo auf deinem Schreibtisch oder so. Das Zitat kam mir jedenfalls bekannt vor.

    Ach ja, was soll ich nur sagen? Tolle Szene, wirklich *.* Bin echt gespannt, wie das noch endet und ich habe IMMER NOCH Mirvels Gedanken bezüglich Samantha im Kopf. Okay, geäußert hat er sie nicht, aber ich ahne nach wie vor Böses und bin gespannt, wann du Licht in das Dunkel bringst.
    Sicher wird es ein grausames Ende. Ich ahne es schon... Das endet alles gar nicht gut.

    Wie viel Szenen gibt es noch? 7? Irgendwie habe ich was mit 21 Szenen gerade im Kopf oO

    lg
    Jana


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    Fotografiert von Marit
    Der Tag naht
    an dem mein Funkenherz wird sein
    durch Verrat
    eingemeißelt in hartem Stein.
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jookpub am Mi 27 Apr 2011, 16:12

    @ Jen: Vielen Dank, dass du die neue Szene gleich gelesen hast. =D
    Ja, es wird eine Szene von den beiden geben, die kommt dann gleich als nächstes. ^^

    @ Jana: Auch dir danke ich dafür, dass du gleich weitergelesen hast. :3
    Es freut mich, dass dir die Szene so gut gefallen hat. Es hat auch viel Spaß gemacht, daran zu schreiben. ^^

    Der arme Rudolf war in DEN verliebt?! Hammer hart und der Mirvel killt den auch noch einfach. Nee, nee, nee. Da fehlen mir echt die Worte. Ich weiß gar nicht, was ich da noch sagen soll. Nee. Nee. Noch mal nee. Sprachlos.
    In wen man sich verliebt, kann man ja nicht steuern und wir kennen ja nur den Mirvel, wie er jetzt ist. :'D Vor dem Tod seiner Mutter war er ja anders, netter, irgendwie... x')

    Dass sich Herz nicht umsonst auf Schmerz reimt, habe ich mal irgendwo schon mal gelesen. Ich weiß nicht wo. Vielleicht irgendwo auf deinem Schreibtisch oder so. Das Zitat kam mir jedenfalls bekannt vor.
    Ja, bei den Hintergründen zu Puppenherz gibt es das Zitat in etwas anderer Form, soweit ich weiß. ^^ Bei den Hintergründen sind die Rohfassungen von den ganzen Zitaten. :3

    Bin echt gespannt, wie das noch endet und ich habe IMMER NOCH Mirvels Gedanken bezüglich Samantha im Kopf. Okay, geäußert hat er sie nicht, aber ich ahne nach wie vor Böses und bin gespannt, wann du Licht in das Dunkel bringst.
    Dieses Licht kommt dann schneller als du denkst. x'3

    Wie viel Szenen gibt es noch? 7? Irgendwie habe ich was mit 21 Szenen gerade im Kopf oO
    Genau, sieben Szene noch. ^^ Es geht bis zur Szene 20 und dann gibt es noch einen Epilog. :3 Ich muss nur noch den Rest der 20. Szene schreiben und dann mache ich mich auch schon an den Epilog... :'D

    Liebe Grüße
    Jenny
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Dawn am Mi 27 Apr 2011, 17:25

    Hey Jenny,

    ein fantastischer Teil. Obwohl Liebe schon ein "ernstes" Thema ist, war es locker und schön zu lesen. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Und es kam wirklich überraschend, dass es Mirvel war, in den Rudolf verliebt war. Da fand ich die Beschreibung von Stumm gut, dass er keine Brust hatte Very Happy Welch eine Ironie, dass genau Stumm mehr weiß xD
    Aber auch irgendwie süß die Szene. Herz reimt sich auf Schmerz...ja das ist wohl war und klingt auch passend =)

    Artistes schrieb:MINA
    Das nicht schlimm. Mina eh dumm.

    RUDOLF
    Stimmt.

    MINA
    Mina wollen, dass Rudolf jetzt sagen, dass Mina gar nicht dumm.

    RUDOLF
    Ich will dich ja nicht anlügen.
    Das ist zuuu geil da musste ich echt lachen Very Happy
    Ach Mina ist echt eine xDDD

    Freue mich wirklich schon wenn es weitergeht. Es macht immer sehr viel Spaß hier zu lesen.

    Lg, Alex
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jookpub am Mi 27 Apr 2011, 17:52

    Hallo Alex! ^^

    Vielen Dank, dass du die neue Szene gelesen hast. :3
    Es freut mich sehr, dass dir der Teil gefallen hat.

    Welch eine Ironie, dass genau Stumm mehr weiß xD
    Tja, Rudolf war sich sicher, dass die Wahrheit nie ans Licht kommt, wenn nur Stumm davon weiß. x3

    Liebe Grüße
    Jenny
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jojo am Sa 30 Apr 2011, 00:01

    Hey Jenny,

    Die Szene ist wirklich super.
    Ich weiß nicht, ich glaube, die mochte ich bis jetzt auch am liebsten. Wunderbar geschrieben.

    Zwei Abschnitte haben mir besonders gefallen und haben mich irgendwie richtig zum Lachen gebracht. xD
    Rudolf lügen! Mina sehen ganz genau! Rudolf erzählen müssen. In wen Rudolf verlieben?
    Ach, wie niedlich Herzchen
    Mina ist so süß. Da musste ich voll anfangen zu lachen.

    MINA
    Das nicht schlimm. Mina eh dumm.

    RUDOLF
    Stimmt.
    Absolut cool. Ich mag Rudolf einfach. Das ist soo typisch für ihn irgendwie. Die beiden zusammen sind absolut süß Herzchen

    Wie Alex schon sagte, hast du hier ein ernstes Thema ziemlich locker und lustig verpackt.
    Überrascht war ich, dass Rudolf dann in Mirvel verliebt war, aber nun gut Wink

    Ich freu mich auf die nächste Szene.

    Liebe Grüße
    Jojo
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jookpub am Sa 30 Apr 2011, 18:40

    Hallo Jojo! ^^

    Danke, dass du die neue Szene gelesen hast. :3
    Es freut mich, dass dir dieser Teil so gut gefallen hat. (:

    Die meisten sind wohl überrascht, dass Rudolf in Mirvel verliebt war. x)

    Liebe Grüße
    Jenny
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Amira am Mo 02 Mai 2011, 14:06

    Hey Jenny!

    Was für eine schöne Szene :3 Ich bin ganz hin und weg!
    Rudolf und Mina im Dialog sind sowieso unschlagbar und hier hast du wirklich eine wunderbare Szene geschrieben (:
    Es ist immer wieder toll zu beobachten, wie Mina alles hinterfragt, ihre ganz eigenen Schlüsse aus Dinge zieht und alle Sachen, die für andere selbstverständlich erscheinen, ihr aber verdreht erscheinen, hinterfragt. Und kann es sein, dass sie etwas stur ist? (;
    Und Rudolf ... was soll ich sagen? Very Happy Man merkt einfach, wie sehr er Mina ins Herz geschlossen hat und er ihr einfach nicht lange böse sein kann. Es ist wirklich süß, wie er sie immer mit 'Kleines' anspricht :3
    Ich musste wirklich dauerlächeln bei diesem Dialog Very Happy Ich konnte mir richtig vorstellen, wie Stumm Mina alles beschreibt und sich Rudolf und Mina über die Liebe und ihre Launen unterhalten.

    MINA
    Liebe viel teuer...

    RUDOLF
    Ja... Und trotzdem zahlt man immer wieder den Preis. Ich sag' es ja: Liebe macht dumm.

    MINA
    Das nicht schlimm. Mina eh dumm.

    RUDOLF
    Stimmt.
    Hach


    MINA
    (nach einer Weile)
    Hm, wenn Herr Mirvel Papa von Mina, dann Rudolf die Mama.
    Hier hast du mir auch ein Lächeln auf das Gesicht gezaubert. Mina :3

    Rudolf tut mir aber wegen der Sache mit Mirvel echt leid ._. Ich meine, die Person die er liebt, hat in dann schlussendlich getötet.
    Keine schöne Vorstellung >.<

    Ich freue mich natürlich - wie kann es anders sein - auf die nächste Szene Very Happy
    Viele sind es ja nicht mehr, oder ? ._.
    Oder wird es vielleicht eine Fortsetzung geben? Nasenbluten

    Liebe Grüße,
    Naomi

    Edit:
    Eine Kleinigkeit fiel mir eben noch auf:
    RUDOLF
    Nein, ich war nie verliebt. Mit so etwas wollte ich mich nie belasten.
    Mich persönlich stört die Doppelung von NIE etwas, das würde ich ändern (:
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Pooly am Mo 02 Mai 2011, 14:38

    Hallo Jenny,

    Mensch, jetzt bin ich auch wieder hier. Die lahme Ente Marie meldet sind zum Dienst. Inzwischen sogar schon zwei Teile verpasst, das kann eigentlich gar nicht sein, aber ... hm, mysteriös.
    Auf jeden Fall habe ich die beiden neusten Szenen jetzt aufgeholt.

    Akt II - Szene 13
    Uah, die Szene war nur sehr kurz, aber total heftig. Das erklärt, warum Scheu solche Angst vor dem Revolver hatte und wie er überhaupt in die Schublade gekommen ist. Oh Mann, Mirvel ist echt ein Spinner. Schlimm genug, dass er versucht, mit Menschen zu experimentieren, aber dann einfach auf Scheu schießen, das ist echt total krank und traurig. Die arme, Kleine, Mensch.
    Sie ist total süß und redet auch so niedlich, wie Mina und trotzdem irgendwie anders.
    Haben ich gern machen, Herr Rudolf.
    Aww, wie süß! Herr Rudolf! Uch möchte sie knuddeln. Mirvel ist so ein blöder Dre*****k! :O

    Wenn du nicht lernst, jedes Leben zu ehren, wirst du es niemals schaffen, einen Menschen zu bauen!
    Wie recht er doch hat. Rudolf ist schon toll :]


    Akt II - Szene 14
    Süße Bilder, oben im Banner :]

    Ah, der Teil war irgendwie überraschend, aber vorallem war er schön. Hach, so süß, ich liebe es, wenn Mina und Rudolf reden. Du kannst es einfach so gut, die Situationen ernst zu gestalten und doch so, dass man trotzdem noch ein Lächeln auf den Lippen hat. Der Teil war sehr traurig und auch Rudolf kann nichts tun, um Minas Liebeskummer zu stillen, kann ihr nur sagen, dass sie viel Zeit mit Sam verbringen soll. Das ist gleichzeitig so schön und so traurig, Mensch :'D

    Am süßesten war aber der Part, in dem Stumm Mina erklärt hat, in wen Rudolf verliebt war. Da musste ich an einigen Stellen echt quietschen, weil es echt so niedlich war.
    Stumm zeigt auf Minas Busen und schüttelt den Kopf.

    MINA
    Kein Brust? Stumm, alle Mädchen haben ein Brust.
    Einfach unheimlich süß.

    Ich fand es auch toll, dass Mina es gar nicht schlimm fand, dass Rudolf eben in Mirvel verliebt war. Also zumindest die Information, dass er einen Mann geliebt hat, überrascht sie zwar, aber es kam nicht dieses standardmäßig überraschte "Was? Aber geht das denn?" Sie hat einfach überrascht reagiert, aber es gleich aufgenommen.
    MINA
    Kein Mädchen? Rudolf in Mann verlieben?

    Stumm nickt.

    MINA
    Oh, das Überraschung!
    Das ist ein riesiges Plus für die Szene, weil es locker und schön vermittelt wurde. Einfach toll.

    MINA
    Was Preis für Liebe?

    RUDOLF
    Eifersucht, Liebeskummer und schlaflose Nächte.

    MINA
    Liebe viel teuer...
    Und wieder diese wundervollen, nachdenklichen und irgendwie traurigen Einwürfe. Und so wahr. Rudolf ist echt schlau und Mina irgendwie auch, weil sie es gleich versteht und es ist traurig. Hach, die beiden :']

    Einfach ein total schöner Teil. Bisher einer meiner Liebsten.
    Richtig toll geschrieben, Jenny. Oh, das würde ich so gern mal aufgeführt sehen ...

    Ich erwarte die nächste Szene mit Spannung.

    Viele liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jookpub am Mi 04 Mai 2011, 17:14

    Hallo, ihr beiden! (:

    Vielen Dank für eure lieben Kommentare. :3

    @ Naomi:
    Und kann es sein, dass sie etwas stur ist? (;
    Ach, nur ein ganz klein wenig. x3

    Ich freue mich natürlich - wie kann es anders sein - auf die nächste Szene
    Viele sind es ja nicht mehr, oder ? ._.
    Es geht noch bis Szene zwanzig und dann kommt der Epilog. :'D

    Oder wird es vielleicht eine Fortsetzung geben?
    Nein, aber es gibt noch eine kleine Überraschung nach dem Epilog. ^^

    Danke auch für die Anmerkung, ich werde das ändern. ^^

    @ Marie: Es freut mich, dass dir die Szenen so gut gefallen haben. ^//^
    Oh, das würde ich so gern mal aufgeführt sehen ...
    Jetzt, wo ich fertig bin, werde ich mal versuchen, das Stück an ein Theater in München zu schicken... :'D

    Liebe Grüße
    Jenny
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Pooly am Mi 04 Mai 2011, 21:27

    Jetzt, wo ich fertig bin, werde ich mal versuchen, das Stück an ein Theater in München zu schicken... :'D
    Oh, wirklich? Wow, dann drücke ich dir ganz ganz fest die Daumen! Wenn es wirklich aufgeführt werden sollte, dann komm ich und schleppe alle meine Freunde mit Herzchen


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    FreeButterfly
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1297
    Laune : »FUCK YOU ALL! I AM BEAUTIFUL. NO MATTER WHAT YOU SAY.«
    Ich schreibe : Es ist egal, was ich schreibe. Doch was es aus euch macht, ist die Hauptsache.





    Texte : FreeButterfly
    Kunst : FreeButterfly

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von FreeButterfly am Do 05 Mai 2011, 16:33

    Oh, das wäre so cool! Und ich würde 100 Pro dabei sein - du erkennst mich damit, dass ich ein XXL Fan - Schild hochhalte und die ganze Zeit Applaudiere x)
    Ooh, das wäre so cool!
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jookpub am Sa 07 Mai 2011, 10:09

    Hach, ihr seid süß. :'D Mal schauen, ob das was wird. :') Ich hab noch gar keine richtige Idee, wie man das machen muss. x'D Aber ich werd' das schon irgendwie hinkriegen. x]

    Die neue Szene kommt dann heute noch. ^^

    Liebe Grüße
    Jenny
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jookpub am Sa 07 Mai 2011, 10:56



    Die 15. Szene ist nicht sonderlich lang, sondern nur wieder ein kleiner Sprung in die Vergangenheit, um die Dinge aus der letzten Szene ein wenig klarer zu machen. ^^
    Viel Spaß damit. x3

    ZWEITER AKT

    Szene 15

    Das Labor vor einigen Jahren.
    Mirvel arbeitet an einer Puppe. Stumm drängt Rudolf in das Labor. Rudolf hat eine Rose dabei.


    RUDOLF
    Hallo, Mirvel...

    MIRVEL
    Da bist du ja endlich wieder, Rudolf. Wo warst du denn so lange?

    RUDOLF
    Ich war in der Stadt, um dir etwas zu kaufen. Hier, die ist für dich.
    (gibt Mirvel die Rose)

    MIRVEL
    ... Was soll ich denn damit, Rudolf? Hättest du mir nicht lieber eine Packung Kaffee mitbringen können?

    RUDOLF
    Ich... wollte dir eine kleine Freude machen... Magst du keine Blumen?

    MIRVEL
    Kaffee mag ich lieber.

    RUDOLF
    ... Verstehe. Ich werde die Rose in eine Vase stellen...
    (will das Labor verlassen; Stumm hält ihn auf)

    RUDOLF
    (flüstert)
    Das funktioniert sicher nicht, Rosalie!

    Stumm schiebt Rudolf zu Mirvel.

    RUDOLF
    Mirvel...? Hättest du heute Zeit, etwas mit mir zu unternehmen?

    MIRVEL
    Etwas unternehmen? Rudolf, ich habe viel zu tun.

    RUDOLF
    Aber es würde dir sicher gut tun, mal aus dem Labor zu kommen. Du bist immer so blass und seit Monaten arbeitest du nur. Du brauchst eine Pause.

    MIRVEL
    Ach was, ich brauche keine Pause. Das Einzige, was ich brauche, ist eine Tasse Kaffee.

    RUDOLF
    Dann gehen wir eben in ein Café, was hältst du davon?

    MIRVEL
    In diesen Cafés ist es doch immer so laut und der Kaffee ist teuer.

    RUDOLF
    Aber es gibt doch auch Kuchen und Gebäck. Nach der ganzen Arbeit bist du sicher hungrig.

    MIRVEL
    Nein, eigentlich nicht.

    RUDOLF
    Na gut, dann gehe ich jetzt mal und kümmere mich um die Rose...
    (will gehen, wird aber wieder von Stumm aufgehalten)

    RUDOLF
    (flüstert)
    Rosalie, er will nicht. Ich mache mich doch nur lächerlich.

    Stumm drängt Rudolf wieder zu Mirvel.


    RUDOLF
    Mirvel...?

    MIRVEL
    Ja?

    RUDOLF
    Ich bringe dir eine Tasse Kaffee, in Ordnung?

    MIRVEL
    Ja, das wäre wirklich großartig.

    RUDOLF
    Aber nur, wenn du dann etwas mit mir unternimmst!

    MIRVEL
    Was ist denn mit dir los, Rudolf? Du benimmst dich wirklich seltsam.

    RUDOLF
    Ich möchte einfach ein wenig Zeit mit dir verbringen, mehr nicht.

    MIRVEL
    Wir verbringen doch gerade Zeit zusammen. Was passt dir denn nicht daran?

    RUDOLF
    Ich will einfach raus hier. Mit dir zusammen. Dein ganzes Leben spielt sich nur noch hier bei den Puppen ab.

    MIRVEL
    Die Sache ist mir eben wichtig, Rudolf.

    RUDOLF
    Ja, ich weiß. Aber du hast überhaupt keine Zeit mehr für mich.

    MIRVEL
    Wenn ich meine Mama zurück habe, werde ich nicht mehr hier unten im Labor sein, versprochen.

    RUDOLF
    Wann wird das sein, Mirvel? Ich möchte nicht zehn Jahre auf dich verzichten! Ich möchte den Menschen, den ich liebe-
    (bricht ab)

    MIRVEL
    (nach einer Weile)
    Was?

    RUDOLF
    Nichts. Alles in Ordnung. Näh' weiter. Ich hole eine Vase für die Rose.
    (geht zur Tür)

    MIRVEL
    Rudolf?

    RUDOLF
    Ja...?

    MIRVEL
    Du liebst mich?

    RUDOLF
    ... Ja.

    MIRVEL
    Großartig! Dann wirst du mir doch sicher gern eine Tasse Kaffee holen, oder? Einem geliebten Menschen tut man doch so einen kleinen Gefallen, nicht wahr?

    RUDOLF
    Was?! Hast du einen Knall?!

    MIRVEL
    (lacht)
    Das war doch nur ein Scherz, Rudolf. Ich liebe dich doch auch.
    (küsst Rudolf)
    Nachdem das jetzt geklärt ist, kannst du mir doch sicher eine Tasse Kaffee bringen, oder?

    RUDOLF
    W-was...? ... Ja, natürlich... I-ich bringe dir gleich den Kaffee...

    MIRVEL
    Gut, danke.

    Stumm und Rudolf ab.

    ENDE SZENE 15
    avatar
    Zauberfeder
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14638
    Laune : funkenherzig
    Ich schreibe : Tolle & spaßige RPG-Posts <3
    Texte : Zauberfeder
    Kunst : Zauberfeder
    Infos : Zauberfeder
    Sonstiges :

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Zauberfeder am Sa 07 Mai 2011, 11:51

    Hey Jenny,

    bin gerade dabei meine Romane aufzuholen. Eigentlich wäre ich jetzt fertig gewesen, aber habe entdeckt, dass es schon weiter geht. Nicht gut... also doch, schon, aber dann ist es ja jetzt eine Szene weniger, die man noch lesen kann. Es geht langsam aufs Ende zu. Irgenwie traurig...

    Aber gut, trauern kann ich, wenn ich den Epilog lese, also geht es jetzt erst einmal weiter^^

    Awwwww, wie niedlich. Er kommt mit einer Rose *.*

    RUDOLF
    Ich war in der Stadt, um dir etwas zu kaufen. Hier, die ist für dich.
    (gibt Mirvel die Rose)

    MIRVEL
    ... Was soll ich denn damit, Rudolf? Hättest du mir nicht lieber eine Packung Kaffee mitbringen können?
    Hammerhart. Der bringt seinem Liebsten ne Rose mit und dann so ein Spruch. Autsch, armer Rudolf. Ohje... Das muss wehtun... Aber wahrscheinlich checkt Mirvel nicht mal, was Rudolf für ihn empfindet. Der hat ohnehin nur seine Puppen im Kopf.

    Ach ja, stimmt ja, stumm heißt ja Rosalie. Hab ich schon wieder total vergessen. Wie passend der Name doch gerade ist xD

    RUDOLF
    (flüstert)
    Rosalie, er will nicht. Ich mache mich doch nur lächerlich.
    Wie wahr, wie wahr. Der Arme. Der muss sich echt vorkommen, wie der letzte Idiot, wenn er andauernd nur abgewiesen wird. Dabei versucht er schon etwas auszuwählen, was Mirvel gefallen würde. Mensch, traurig.

    RUDOLF
    Ich bringe dir eine Tasse Kaffee, in Ordnung?

    MIRVEL
    Ja, das wäre wirklich großartig.

    RUDOLF
    Aber nur, wenn du dann etwas mit mir unternimmst!
    Hihi, geil xD Guter Schachzug, mein lieber Rudolf^^

    MIRVEL
    Wir verbringen doch gerade Zeit zusammen. Was passt dir denn nicht daran?
    Was für ein Sympathiebolzen xDDD

    RUDOLF
    Ich will einfach raus hier. Mit dir zusammen. Dein ganzes Leben spielt sich nur noch hier bei den Puppen ab.
    Jetzt erinnert er mich leicht an Mina^^ Süß, diese Eifersucht. Diesmal ist es kein böser Erik, sondern die bösen Puppen^^

    MIRVEL
    Großartig! Dann wirst du mir doch sicher gern eine Tasse Kaffee holen, oder? Einem geliebten Menschen tut man doch so einen kleinen Gefallen, nicht wahr?
    SO ein Arsch oO

    MIRVEL
    (lacht)
    Das war doch nur ein Scherz, Rudolf. Ich liebe dich doch auch.
    (küsst Rudolf)
    Nachdem das jetzt geklärt ist, kannst du mir doch sicher eine Tasse Kaffee bringen, oder?

    RUDOLF
    W-was...? ... Ja, natürlich... I-ich bringe dir gleich den Kaffee...

    MIRVEL
    Gut, danke.
    Okay, jetzt bin ich etwas verwirrt. Sind die beiden zusammen? Haben die was mit einander? Oder hat Rudolf Mirvel gerade wirklich zum ersten Mal gesagt, dass er etwas für ihn empfindet? Nutz Mirvel das nur aus und hat behauptet, dass er ihn lieben würde, nur um seinen Kaffee zu bekommen? Also ganz ehrlich. Ich traue im Letzteres durchaus zu.

    Mensch, mensch, mensch. Spannend hier. Da war Rudolf in Mirvel verliebt. Unglaublich. In SO jemanden oO Krass xD Okay, man kann es sich nicht aussuchen, aber Rudolf und Mirvel erscheinen mir so gegensätzlich. Rudolf so freundlich, hilfsbereit und liebenswert und Mirvel voll der Ego xDD
    Schöner neue Szene *.*

    lg
    Jana


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    Fotografiert von Marit
    Der Tag naht
    an dem mein Funkenherz wird sein
    durch Verrat
    eingemeißelt in hartem Stein.
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Vampirmaedchen am So 08 Mai 2011, 13:06

    Hallo liebe Jenny!

    Entschuldige, das ich nicht gleich an dem nächsten Tag weitergelesen hatte :0
    Ich bin echt schluserich und möchte es jetzt aber nach holen :3

    1 Akt | Szene 9:
    MIRVEL
    Ist das nicht eine großartige Idee? Auf diese Weise bekomme ich meine Mutter zurück und niemand kann sie mir dann wieder nehmen. Auch nicht der Tod.
    Das ist doch irgendwie … Woar! Mir fehlen die Worte, das Mirvel seine Mutter nachgebaut hat O_o Ist er so ein Muttersöhnchen? …
    *gespannt weiterles*

    ... Nennen wir dich doch einfach wie meine Großmutter: Mina.

    Stumm schüttelt den Kopf.
    Was Mina wohl dazu sagen wird/würde? :'D

    RUDOLF
    Halt' gefälligst den Mund. Mit dir bin ich wirklich fertig.
    Rosalie?
    Du hast das ig vergessen, denn hört es sich nämlich besser an. Finde ich. :3

    Fazit zur Szene 9: Boar, die ist ja voll Dramatisch O_O Aber so erfährt man mehr von Rudolf :3
    Ich mag den Kerl irgendwie. Er ist nett Herzchen
    Man, obwohl ich mir ehrlich dachte „Wann ist die Szene mal zuende?!“ war ich begeistert von ihr! Ich konnte es mir richtig Bildlich vorstellen wie die auf der Bühne stehen und so … Woaw … ich hab Gänsehaut O_o Und das liegt bestimmt nicht daran, das ich Fenster auf habe ! >.<

    Szene 10:
    MIRVEL
    Sollte sie ernsthaft in Betracht ziehen, mit dir befreundet sein zu wollen, scheint sie großes Mitleid zu haben...
    (nachdenklich)
    ... und wohl auch ein ausgesprochen gutes und reines Herz...
    (nach einer Weile)
    ... Du darfst sie wieder einladen.
    Ich glaube, wie jeder andere Leser auch, weiß ich was Mirvel vor hat und das gefällt mir gar nicht! :O >_<

    2. Akt | Szene 11: Ohoho … Mina werden eifersüchtig. (Ich fang jetzt auch schon an so zu reden xD )
    Aber es ist verständlich, weil Samantha ja eigentlich immer alleine da war … aber Erik ist nicht soo böse. Er scheint sehr nett zu sein^.^

    (Sorry, falls ich grad nur quatsch schreibe.)

    Szene12:
    MINA
    Liebe so kompliziert?

    RUDOLF
    Ohja, das ist sie.

    Ohh, ich will jetzt mehr über Rudols Hintergrund wissen :O

    Und was hat es mit dem Revolver auf sich? Warum hat Scheu solche Angst? …
    *weiterlesen muss*

    Szene 13: OMG! Spinnt Mirvel?! Der kann doch nicht einfach so auf Scheu schießen :O
    *Scheu knuddeln will*

    Szene 14:
    MINA
    Rudolf lügen! Mina sehen ganz genau! ...
    Aww, Mina ist echt süß :3

    MINA
    Kein Mädchen? Rudolf in Mann verlieben?

    Stumm nickt.

    MINA
    Oh, das Überraschung!

    RUDOLF
    Kein Kommentar...
    Ohoho … Rudolf ist schwul? Ich glaub das ist der erste Chara, bei dem ich aus einer Geschichte hier im Forum lese, das er es ist.

    Ich hab ne Ahnung in wen er verliebt gewesen sein könnte, will aber trotzdem jetzt weiterlesen :3
    Ha! Paar Sätze weiter und meine Ahnung hat sich bestätigt xD
    *freusel*

    Mina ist echt klasse XD „Rudolf ein gut Mama.“ ^.^
    Sie ist echt Zucker! :3


    Szene 15: Nasenbluten Die Szene ist so ... süß und toll und ... *sprachlos*
    Einer meiner Lieblingsszenen! Ich find die so klasse! Aww *dahin schweb*

    Jenny, mach weiter so! Ich bin wirklich ein Fan von Puppenherz! Das ist so toll!
    Aww <3 Ich LIEBE Rudolf x3 Okay, Mina auch, aber Rudolf ist ein Tick ... besser :3 Ich mag ihn einfach, total!

    Ich freue mich schon auf die nächste Szene!
    Lg, Vee
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Pooly am So 08 Mai 2011, 13:28

    Hallo Jenny!

    Toll, dass es weiter geht. Ich ziehe den Kommentar zu Puppenherz mal ein bisschen vor, weil ich gerade noch etwas nebenbei erledige und jetzt keinen großen Romanteil lesen wollte, da habe ich ja immer noch wesentlich mehr zu kommentieren, meistens.
    Tut mir aber leid, dass ich bei dir immer nicht so viel schreiben kann. Ich bin eben kein wirklicher Theaterstück-Pro :'D

    Die Szene hat mir auf jeden Fall sehr gut gefallen, es war unheimlich niedlich, wie Stumm Rudolf immer wieder zurückgeschickt hat. Er ist so toll und es ist so süß, dass er die Puppen so gut versteht und ihnen sogar Namen gibt. Einfach total toll, Mensch :'O
    Er ist einfach nur lieb und süß und Mirvel ist so unheimlich gemein zu ihm. Bisher fand ich den verrückten Wissenschaftler immer ganz cool, aber inzwischen entwickelt sich mein Hass auf ihn immer mehr. Der und dein Kaffee, das ist schon fast krank -.- Mensch, ich würde Rudolf so gern knuddeln. Er will doch nur etwas Zeit mit ihm verbringen, was ist daran denn so falsch.

    Menn, voll traurig :'(

    Ich hoffe, dass es bald weiter geht und ich finde, das Mirvel Rudolf kein bisschen verdient hat. Vielleicht früher, als er noch nicht so mies drauf war, aber jetzt auf keinen Fall mehr >>

    Viele liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    FreeButterfly
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1297
    Laune : »FUCK YOU ALL! I AM BEAUTIFUL. NO MATTER WHAT YOU SAY.«
    Ich schreibe : Es ist egal, was ich schreibe. Doch was es aus euch macht, ist die Hauptsache.





    Texte : FreeButterfly
    Kunst : FreeButterfly

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von FreeButterfly am So 08 Mai 2011, 16:41

    Hey Jenny!
    Omg. Das ist so schrecklich von Mirvel... Benutzt er Rudolf nur?!
    Ich hab echt wütende Blicke gesendet... ^^
    Kaffee holen... Nachdem Rudolf ihm seine Liebe gestanden hat?!
    Mannomann, dieser Mirvel ist schon ein harter Brocken!
    Ich kann nicht aufhören auf den Bildschirm zu starren!
    O.M.G.
    Lg, eine geschockte Jen ^^
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jookpub am So 08 Mai 2011, 17:42

    Hallo, ihr Lieben! =D

    Vielen Dank für eure lieben Kommentare! :3
    Nach Ewigkeiten gibt es auch mal wieder ein Dankebild. Dieses habe ich schon vor laaanger Zeit gezeichnet, aber erst jetzt darf ich es zeigen. xD



    @ Jana:
    Wie wahr, wie wahr. Der Arme. Der muss sich echt vorkommen, wie der letzte Idiot, wenn er andauernd nur abgewiesen wird. Dabei versucht er schon etwas auszuwählen, was Mirvel gefallen würde. Mensch, traurig.
    Ja, Rudolf hat Mina ja nicht umsonst erzählt, dass Liebe dumm macht... :'D Rudolf kennt sich gut aus. x')

    Okay, jetzt bin ich etwas verwirrt. Sind die beiden zusammen? Haben die was mit einander? Oder hat Rudolf Mirvel gerade wirklich zum ersten Mal gesagt, dass er etwas für ihn empfindet? Nutz Mirvel das nur aus und hat behauptet, dass er ihn lieben würde, nur um seinen Kaffee zu bekommen? Also ganz ehrlich. Ich traue im Letzteres durchaus zu.
    Ja, Rudolf hat Mirvel da gerade seine Liebe gestanden. :'D Rosalie/Stumm hat ihn ja extra deswegen ins Labor geschickt. :') Aber Mirvel liebt Rudolf wirklich, das sagt er nicht nur so. :'D SO krank ist nicht einmal Mirvel. x'D

    Mensch, mensch, mensch. Spannend hier. Da war Rudolf in Mirvel verliebt. Unglaublich. In SO jemanden oO Krass xD Okay, man kann es sich nicht aussuchen, aber Rudolf und Mirvel erscheinen mir so gegensätzlich. Rudolf so freundlich, hilfsbereit und liebenswert und Mirvel voll der Ego xDD
    Gegensätze ziehen sich eben oft an. x')

    @ Vee: Mensch, da hast du die ganzen Szenen kommentiert, wie lieb. :'D

    Danke für die Anmerkung zu Szene 9, ich hab das gleich verbessert. :3

    Ohoho … Rudolf ist schwul? Ich glaub das ist der erste Chara, bei dem ich aus einer Geschichte hier im Forum lese, das er es ist.
    Ach, bei mir gibt es immer Schwule und Lesben, das gehört bei mir schon dazu. xD

    Vielen Dank für deinen Beitrag. ~knuddel~

    @ Marie:
    Tut mir aber leid, dass ich bei dir immer nicht so viel schreiben kann. Ich bin eben kein wirklicher Theaterstück-Pro :'D
    Ach, ich bin da auch kein Profi und ich freue mich über jeden Kommentar. :'D

    Ich hoffe, dass es bald weiter geht und ich finde, das Mirvel Rudolf kein bisschen verdient hat. Vielleicht früher, als er noch nicht so mies drauf war, aber jetzt auf keinen Fall mehr >>
    Ja, Mirvel wurde halt immer... verrückter, was ja klar ist, wenn man den ganzen Tag nur in einem kleinen Raum arbeitet und nur ein einziges Ziel vor Augen hat.... >_>

    @ Jen: Tja, Mirvel ist schon ein besonderer Fall... :'D Er meint es nicht einmal böse, er kann einfach nicht anders... :')

    Liebe Grüße
    Jenny
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Gast am Mo 09 Mai 2011, 00:01

    Habe alle drei Szenen aufgeholt!
    *Schock*
    Oh mein Gott! Damit hätte ich niemals gerechnet....wow.
    Das muss ich jetzt erst einmal verdauen...hatte nämlich auch erwartet, dass die beiden beste Freunde waren und so, aber okay.
    Ich lass mich überraschen.
    Rudolf sieht echt süß aus auf der Zeichnung ^^
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Jookpub am Di 10 Mai 2011, 17:39

    Hallo G-j!

    Danke, dass du die Szenen aufgeholt hast. :3

    Ich glaube, niemand hatte damit gerechnet, dass die beiden mal ein Liebespaar oder so etwas in der Art waren. xD Damit kann ich jeden schocken. ~lach~

    Liebe Grüße
    Jenny

    Gesponserte Inhalte

    Re: Puppenherz [Theaterstück | Drama, Grotesk] [abgeschlossen]

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 16 Dez 2017, 04:07