Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Brian Ruckley - Die Welt aus Blut und Eis ~ Romanzyklus

    Austausch

    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Brian Ruckley - Die Welt aus Blut und Eis ~ Romanzyklus

    Beitrag von June am Di 26 Okt 2010, 22:13

    Romanzyklus: Die Welt aus Blut und Eis
    Titel: Winterwende (August 2009)
    Amazonlink: http://www.amazon.de/Winterwende-Die-Welt-aus-Blut/dp/3492266975

    Klappentext (Winterwende):

    Es ist eine gottlose Welt, in der die Clans und die uralten magischen Rassen zusammenleben. Ein brüchiges Abkommen sichert den Frieden. Als fanatische Glaubensbrüder des Schwarzen Pfads das Land überrollen, dämmert ein neues Zeitalter der Verwüstung herauf. Zwischen den Fronten zieht das Halbblut Aeglyss die Fäden und kennt nur ein Ziel: die Unsterblichkeit. Am höchsten Festtag, der Winterwende, kommt es zur Katastrophe. Nur die Geschwister Orisian und Anyara entkommen dem Massaker und versuchen verzweifelt, die Welt vor der endgültigen Vernichtung zu retten. [Quelle]

    Weitere Titel: ???

    Meine Meinung:

    Ein gutes Buch. Bis zum Ende war ich mir nicht sicher, ob es nur ein Buch ist oder noch welche folgen. Wer dieses Buch gelesen hat, ist sich ziemlich sicher, dass es nur der Auftakt zu etwas Größerem ist.
    Ich finde es durchaus gelungen, wie hier das Werden und Entstehen des Bösen beschrieben wird. Ich kann es kaum abwarten, ob und wann weitere Teile erscheinen, bisher habe ich nichts gefunden. August 2009 ist auch schon etwas länger her >,>
    Der Klappentext verrät zwar schon ein paar größere Zusammenhänge, aber nicht die Handlung selbst ...

    Spoiler:
    Das einzige, was ich mich an diesem Buch stört:
    Man lernt neue Charaktere kennen, fiebert mit ihnen und dann werden sie innerhalb eines Satzes erbarmungslos niedergemetzelt. Sehr schade ... und es scheint sich dabei sogar um eine Masche des Autors zu handeln ...

    Ich würde das Buch vielleicht nicht unbedingt empfehlen, aber weiterlesen würde ich gern Wink

    glg, Juny

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Brian Ruckley - Die Welt aus Blut und Eis ~ Romanzyklus

    Beitrag von Pooly am So 31 Okt 2010, 02:41

    Hallo June!

    Danke für diese Vorstellung! Das klingt ja wirklich sehr interessant. Also zumindest der Titel und die Inhaltsangabe sprechen mich wirklich sehr an, wenn ich das so gesehen hätte, wäre das sicherlich auf meine Wunschliste gekommen.
    Aber deine Rezension klang ja jetzt noch nicht so begeistert. Wie waren denn der Schreibstil und das Tempo so?

    Hm, und von den Covers finde ich das alte schöner, aber das kostet 5 Euro mehr. Schwere Sache. Nun ja, ich denke, es kommt auf meine Wunschliste, ich mag den Titel echt total gern.

    In Englisch ist es eine Trilogie und heißt "The godless world". Die drei Teile sind dann "Winterbirth", "Bloodheir" und "Fall of Thanes". Wow, die alte Ausgabe vom englischen ersten Teil ist voll schön. Die will ich, aber die gibt es nicht mehr ... Marie muss bei eBay gucken
    ~feuer und flamme~
    Winterbirth (englisch) (alte Ausgabe)

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Ash Lynne
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 452
    Ich schreibe : meine Gefühle auf, um meine Seele zu befreien
    Texte : Ash Lynne
    Kunst : Ash Lynne
    Infos : Ash Lynne
    Sonstiges : Hintergrund - Von der Unteilbarkeit der Seele

    Re: Brian Ruckley - Die Welt aus Blut und Eis ~ Romanzyklus

    Beitrag von Ash Lynne am So 31 Okt 2010, 16:23

    Hey June!

    Das klingt echt total interessant. Auf meine Wunschliste kommt es auf jeden Fall, auch wenn ich erst mal die Bücher von Kim Harrison lesen möchte... :3
    Hm, das neue Cover spricht mich jetzt auch nicht unbedingt an - aber wenn man Bücher liest, dann guckt man ja auch nicht soo auf das Cover. Laughing Auch wenns mich später in meinem Regal stören würde...

    Und ja, bei dem Titel muss ich Pooly recht geben. Das hört sich echt gut an.
    Schade, dass es bei amazon keine Rezensionen gibt. Nicht, dass ich deine schlecht finde, June, aber ich lese mir gerne mehrere durch. Weiß jemand, ob es sonst noch irgendwo davon welche gibt?

    Liebe Grüße,
    Ash

    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Brian Ruckley - Die Welt aus Blut und Eis ~ Romanzyklus

    Beitrag von June am So 31 Okt 2010, 18:18

    Hallo, ihr zwei :)

    Was denn für ein neues Cover? *lach*
    Sorry, gab es das mal in einer alten Ausgabe? ôO
    So was ... weiß ich nix von und gefunden hatte ich auch nichts über was Altes ... na gut, hab auch nicht ewig lange gesucht ^^"

    Na ja, ich fand das Buch gut, aber es war eben nicht anspruchsvoll ... und ich weise noch einmal auf den Spoilern hin. Irgendwann habe ich einfach nur noch überlegt, wie lange es wieder dauert ^^"

    Der Stil ist gut, aber ich finde ihn auch nicht umwerfend oder so. Einfach ein gutes Buch zum Nebenher lesen.
    Mich stört halt, dass ich absolut nichts zu einer deutschen Veröffentlichung der nächsten beiden Teile gefunden habe *grummel*
    Na ja, wer weiß. Wäre nicht das erste Mal, dass Bücher (oder Mangas) nicht vollständig nach Deutschland kommen ...

    @ Ash: Keine Ahnung. Ich nehme mal an, dass die Bücher noch eher unbekannt sind Wink

    glg, Juny

    Gesponserte Inhalte

    Re: Brian Ruckley - Die Welt aus Blut und Eis ~ Romanzyklus

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 21 Feb 2017, 06:19