Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Ein Heiratsantrag [Sketch]

    Austausch
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Ein Heiratsantrag [Sketch]

    Beitrag von Jookpub am Do 21 Okt 2010, 23:44

    Mal ein neuer Sketch von mir. Ich bin mir bei diesem sehr unsicher. ^^° Ich soll ihn morgen meinem Theaterlehrer vorstellen, aber ich zweifle irgendwie an diesem Stück. Ich weiß nicht, vielleicht liegt es nur daran, dass ich ihn zu oft gelesen habe. Oder der Sketch ist wirklich so blöd, wie ich ihn im Moment finde. :'D Ich weiß es nicht. Es wäre echt toll, wenn ein 'Außenstehender' seine Meinung sagen würde. :'D

    EIN HEIRATSANTRAG

    Figuren:
    Marcel, Marie, Elisa, Annette

    Bühnenbild:
    Ein gedeckter Tisch

    Marcel geht nervös auf und ab. Marie und Elisa
    laufen eilig auf die Bühne.


    ELISA
    Wir sind so schnell gekommen, wie es ging.

    MARIE
    Was ist denn los?

    MARCEL
    (nervös & unsicher)
    Ich will Annette heute einen Heiratsantrag machen.

    Marie und Elisa freuen sich und wollen Marcel
    umarmen, doch...


    MARIE
    Moment! Er hat gesagt
    (macht Marcel nach)
    "Ich will Annette heute einen Heiratsantrag machen."
    Also gibt es ein Problem. Sonst hätte er gesagt
    (schreit freudig)
    "Ich will Annette heute einen Heiratsantrag machen."

    MARCEL
    Nun ja... Ich habe leider keine Ahnung, wie ich das
    anstellen soll.

    ELISA
    Keine Sorge, wir werden dir helfen. Wann kommt
    Annette denn hierher?

    MARCEL
    In ungefähr fünf Minuten.

    MARIE
    Das ist ein bisschen knapp.

    MARCEL
    Bitte helft mir doch! Hier, ich habe etwas
    aufgeschrieben. Das werde ich wohl einfach vorlesen.

    Er reicht Marie den Zettel. Sie und Elisa lesen
    ihn skeptisch.


    MARIE
    Nein, nein. So kannst du ihr das nun wirklich nicht
    sagen. Ich werde das mal umschreiben.

    Sie fängt an zu schreiben.

    ELISA
    Wie viel Zeit bleibt uns noch?

    Es klopft an der Tür.

    MARCEL
    Nicht viel, würde ich sagen.

    MARIE
    Leute, unter Druck kann ich nicht arbeiten!

    Marcel, geh zur Tür und lenk’ Annette eine Weile ab!

    MARCEL
    In Ordnung.

    Marcel verlässt die Bühne.

    ELISA
    Was sollen wir jetzt tun?

    MARIE
    Wir verstecken uns unter dem Tisch.

    ELISA
    Was?!

    MARIE
    Wir haben jetzt wirklich keine Zeit für lange
    Erklärungen! Los jetzt!

    Elisa kriecht unter den Tisch.

    ELISA
    Beeil dich! Sie kommen!

    Marie schreibt noch schnell etwas auf; als man
    schon Marcel und Annette hört, lässt sie vor
    Schreck den Block fallen und kriecht unter den
    Tisch.

    Marcel und Annette betreten die Bühne.


    ANNETTE
    Vielen Dank für die Einladung, Marcel.

    MARCEL
    Gerne. Ich freue mich, dass du da bist.

    Marcel rückt für Annette einen Stuhl zurecht.
    Sie setzt sich.


    ANNETTE
    Das Essen sieht toll aus. Aber du hättest dir doch
    nicht so eine Mühe machen müssen.

    MARCEL
    Für dich tue ich das gern.

    Marcel setzt sich. Die beiden essen eine Weile
    schweigend.


    MARCEL (cont’d)
    Annette, ich würde dir gern etwas sagen.

    ANNETTE
    Nur zu. Ich höre.

    MARCEL
    Nun, es ist wirklich schön, dass du hier bist und...
    Ich wollte dir nur sagen, dass... Also es ist so...

    ANNETTE
    Ist alles in Ordnung bei dir?

    MARCEL
    Ja, mir fehlen nur gerade die richtigen Worte.

    ANNETTE
    Das ist sehr schade, aber vielleicht fallen sie dir
    ja noch ein.

    MARCEL
    Ja, das hoffe ich.

    Die beiden essen weiter. Währenddessen nimmt
    sich Marie unbemerkt den Block und schreibt noch
    etwas auf. Dann hebt Elisa den Block so hoch,
    dass Marcel das Geschriebene lesen kann.


    MARCEL (cont’d)
    Ah, ich habe die richtigen Worte gefunden.

    ANNETTE
    (lacht)
    Dann lass mal hören.

    MARCEL
    Es ist sehr schön, die Zeit mit dir zu verbringen. Am
    liebsten wäre ich jeden Tag bei dir.

    ANNETTE
    Das hast du schön gesagt. Mir geht es mit dir
    genauso.

    MARCEL
    Es freut mich, das zu hören.

    Ein peinliches Schweigen entsteht. Marie
    schreibt wieder etwas auf den Block und Elisa
    hält ihn wieder hoch, damit Marcel es lesen
    kann.


    MARCEL (cont’d)
    Ähm, mir ist noch etwas eingefallen, was ich sagen
    wollte.
    (liest vor)
    "Nimm ihre Hand, du Idiot."

    ANNETTE
    Wie bitte?

    MARCEL
    Ich... ich rede manchmal mit mir selbst, tut mir
    leid.

    Er nimmt ihre Hand.

    ANNETTE
    Du benimmst dich heute äußerst merkwürdig.

    MARCEL
    Ich bin nur so nervös, weil es heute eigentlich ein
    besonderer Abend sein sollte...

    ANNETTE
    Tatsächlich?

    MARCEL
    Ja... Ich wollte dich nämlich etwas fragen, aber ich
    weiß nicht, wie ich anfangen soll und ob es nicht
    doch etwas zu früh ist und-

    ANNETTE
    Ja, ich will.

    MARCEL
    Ähm, hatte ich denn überhaupt schon gefragt?

    ANNETTE
    Nein, aber darauf lief es wohl hinaus, oder?

    MARCEL
    Ja, genau.

    Das ging ja jetzt schneller, als ich erwartet
    hatte....

    Marie schreibt wieder etwas auf und Elisa zeigt
    es Marcel.


    MARCEL (cont’d)
    Ah, ja! Genau!

    Er steht auf und geht vor Annette auf die Knie.

    MARCEL (cont’d)
    Jetzt frage ich aber wirklich. Willst du mich
    heiraten?

    ANNETTE
    Ja, ich will.

    MARCEL
    ... Das wäre jetzt der Moment, in dem ich dir den
    Ring an den Finger stecken sollte, richtig?

    ANNETTE
    Ja, eigentlich schon.

    Marie nimmt den Ehering von Elisa und gibt ihn
    Marcel.


    MARCEL
    Da ist ja der Ring.

    Er steckt Annette den Ring an den Finger.

    ANNETTE
    Der Ring ist wunderschön. ... Moment mal. Da steht ja
    der Hochzeitstag von Elisa und ihrem Mann drauf.

    Marie schreibt schnell etwas auf den Block.

    MARCEL
    Ich... kann das erklären...

    Marie schiebt Marcel den Block zu.

    MARCEL
    (liest vor)
    "Renn, wenn dir dein Leben lieb ist."

    ANNETTE
    Was?!

    MARCEL
    Ich... muss jetzt gehen.

    Er steht auf und rennt von der Bühne.

    ANNETTE
    Marcel!

    Elisa kriecht unter dem Tisch hervor.

    ELISA
    Könnte ich bitte meinen Ring wieder haben?

    Annette gibt vollkommen sprachlos den Ring
    zurück.

    ELISA
    Vielen Dank. Auf Wiedersehen.

    Elisa verlässt die Bühne.

    Marie kriecht unter dem Tisch hervor und nimmt
    sich etwas von dem übrig gebliebenen Essen.


    MARIE
    Einen schönen Abend wünsch’ ich noch.

    Sie geht ab.

    Annette sieht ihr fassungslos nach.


    ANNETTE
    (zum Publikum)
    Es gibt Tage, an denen sollte man einfach zuhause im
    Bett bleiben.

    ENDE
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Ein Heiratsantrag [Sketch]

    Beitrag von Pooly am Do 21 Okt 2010, 23:56

    Hallo Jenny!

    Klasse, mal wieder etwas von dir lesen zu können.
    Haha, dein Sketch ist echt toll. Ich kenne mich mit so etwas leider nicht sehr aus, weil ich so etwas einfach nicht oft sehe, aber ich war ja schon mal im Theater, im Chor ... Da haben wir immer viele Freikarten bekommen, für solche lustigen Abende, deswegen habe ich auch schon viele Sketche gesehen.

    Und deiner hier ist echt lustig. Ich musste an vielen Stellen total lachen. Zum Beispiel da, als er immer seine Anweisungen laut vorliest ~lach~ Und zum Schluss natürlich. Am coolsten ist Marie, wie sie sich noch was zu Essen mitnimmt XD

    Sehr cool. Arme Anette x]
    So kanns schief gehen ^^


    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51388
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Sig by Hope

    Re: Ein Heiratsantrag [Sketch]

    Beitrag von Alania am Do 21 Okt 2010, 23:58

    Hey, Jenny!

    Ein echt lustiger Sketch!
    Aufgeführt ist er bestimmt noch viel komischer. x]

    Am besten fand ich die Stelle: "Nimm ihre Hand, du Idiot".

    Ich konnte mir den zerstreuten, nervösen Marcel richtig gut vorstellen. ~lach~

    Allerdings muss ich zugeben - ich soll ja ehrlich sein - dass die Szene mich jetzt nicht total umgehauen hat.
    Solche "Vorlesegeschichten" bzw. wo fremde Anweisungen gegeben werden, gab es ja schon öfters. (;

    Bleibt zwar immer amüsant, aber man merkt eben, dass es das schon einmal gab.

    LG
    Angie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Ein Heiratsantrag [Sketch]

    Beitrag von Jookpub am Fr 22 Okt 2010, 00:07

    @ Marie: Oh, so schnell schon gelesen? x)

    Danke für dein Feedback. Da bin ich ja froh, dass man drüber lachen kann. :'D Ich war echt total unsicher bei dem Stück ^^°
    Mal sehen, was mein Theaterlehrer morgen sagt.
    Wenn alles gut läuft und es gespielt wird, spiele ich dann die Marie x)

    ________________

    @ Angie: Mensch, du bist ja auch so schnell x)
    Auch dir vielen Dank für deine ehrliche Meinung. (:
    Ich wusste gar nicht, dass es solche Geschichten schön öfters gibt. oO Gut zu wissen. X)
    Gut, dass es nichts total Neues ist, hätte mir schon vorher klar sein müssen. :'D Aber es ist ja auch nicht so leicht, immer etwas total Neues zu erfinden. :')

    Nochmals danke für eure Kommentare. =)

    ~knuddel~

    Liebe Grüße
    Jenny
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51388
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Sig by Hope

    Re: Ein Heiratsantrag [Sketch]

    Beitrag von Alania am Fr 22 Okt 2010, 00:12

    Ich wusste gar nicht, dass es solche Geschichten schön öfters gibt. oO

    Da hat dann zum Beispiel jemand einen Ohrstöpsel im Ohr und bekommt dann was zugeflüstert und sowas ... x]

    Also in schon abgewandelter Form. (;

    Aber mach dir keine Gedanken.

    Ich wette der Sketch wird erfolgreich! Very Happy


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Ein Heiratsantrag [Sketch]

    Beitrag von Jookpub am Fr 22 Okt 2010, 00:18

    Ah, okay! (: Jenny hat was dazu gelernt XD

    Bei mir wird es ja noch ein kleines 'Extra' sein, dass man sieht, was Elisa und Marie da unter dem Tisch machen. x) Die müssen sich ja da zusammen quetschen und sowas. :'D

    ~Jammermodus an~
    Bei Bühnenwerken ist es immer das Problem, das man mit wenig Worten auskommen muss. Was ich mir im Kopf bereits vorstelle, kann ich nicht alles aufschreiben. :'D Deswegen hoffe ich immer, dass ich die Chance kriege, meine Stücke probeweise mal aufführen zu lassen, damit man sieht, wie ich mir das alles vorgestellt habe. =')
    ~Jammermodus aus~

    x)
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Ein Heiratsantrag [Sketch]

    Beitrag von Jookpub am Fr 22 Okt 2010, 20:37

    Oh man, mir fällt ein Stein vom Herzen. :'D
    Ich komme gerade von der Theaterbesprechung und es steht jetzt fest: 'Ein Heiratsantrag' wird beim nächsten Theaterabend auf dem Programm stehen. ^^
    Ich darf die Marie spielen und die anderen Rollen wurden auch schon traumhaft besetzt. (: Ich freu' mich schon total drauf, mit den Proben zu beginnen. Nächste Woche am Freitag ist die erste Probestunde. ^^

    Kann man dieses Stück dann als 'Veröffentlichung' ansehen? x)
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Ein Heiratsantrag [Sketch]

    Beitrag von Pooly am Fr 22 Okt 2010, 20:38

    Wow, wie cool ist das denn?
    Klar, kann man auf jeden Fall! Herzlichen Glückwunsch! Very Happy
    ~knuddel~


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51388
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Sig by Hope

    Re: Ein Heiratsantrag [Sketch]

    Beitrag von Alania am Fr 22 Okt 2010, 20:40

    Herzlichen Glückwunsch, Jenny!

    Das ist echt toll! :]


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Fallen-Heroine
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1468
    Laune : Entspannt
    Texte : Fallen-Heroine
    Kunst : Fallen-Heroine
    Infos : Fallen-Heroine

    Re: Ein Heiratsantrag [Sketch]

    Beitrag von Fallen-Heroine am Do 22 Dez 2011, 12:05

    Die Idee ist wundervoll, ich musste sehr lachen.

    Ich kann gar nicht glauben, dass ein Heiratsantrag so schwer sein soll? Die besten Worte fallen einem doch genau in solchen Momenten ein. Wenn man kniet und um die Hand der Frau anhält. Hach

    Tschuldigung, bin kurz in Gedanken versunken.
    Jedenfalls gefällt mir deine Idee, vor allem am Ende, wenn er wegläuft. Hatte der den keinen eigenen Ring dabei oder war das die Idee von Marie und Elisa? Hm?

    Gesponserte Inhalte

    Re: Ein Heiratsantrag [Sketch]

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 17 Aug 2017, 03:53