Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Jorge Bucay - Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

    Austausch
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Jorge Bucay - Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

    Beitrag von Jojo am Di 05 Okt 2010, 20:59

    Jorge Bucay – Komm, ich erzähl dir eine Geschichte


    Bei Amazon bestellen

    Inhalt:
    Das Leben ist eine komplizierte Angelegenheit. Nicht so sehr jedoch für Jorge, der als Psychoanalytiker das Schwierige erklären muss. Denn er weiß, wie er Demian, dem neugierigen jungen Mann, der auf seine vielen Fragen alleine keine Antwort findet, helfen kann – mit Geschichten: Sagen der klassischen Antike, Märchen aus aller Welt, sephardische Legenden, Sufi-Gleichnisse, Zen-Weisheiten aus Japan und China. Und sollte er wirklich einmal keine passende Geschichte in seinem riesigen Fundus haben, dann erfindet er eben selbst eine. Auf diese Weise hilft er seinem Zuhörer Demian, seine Ängste und Probleme besser zu verstehen.

    „Jorge Bucays Geschichten haben eindeutig Suchtpotential.“
    Frankfurter Allgemeine Zeitung

    Über den Autor:
    Jorege Bucay, 1949 in Buenos Aires, Argentinien, geboren, ist ein angesehener Psycho- und Gestalttherapeut. Mit großem Erfolg hat er bislang elf Bücher veröffentlicht. Zuletzt erschien in deutscher Überstetzung „Zähl mit auch“ im Jahr 2009.

    Quelle: Siehe Ausgabe des fischer-Verlags (zu Amazon verlinkt)

    Meine Meinung:

    Ich habe das Buch noch nicht ganz gelesen. Aber ich meine, es sind Kurzgeschichten und ich glaube, ich kann jetzt schon meine Meinung sagen.
    Mir gefallen die kleinen Geschichten wirklich sehr gut.
    Sie regen zum Nachdenken an, eigentlich jede von ihnen. Zwischendurch wird man vollkommen mit ihr allein gelassen, aber manchmal bekommt man auch noch eine kleine Erklärung von Jorge, der allerdings nicht aus seiner Sicht schreibt, sondern aus der von Demian, seinem Patient. Man befindet sich als Leser direkt in Demians Gefühlswelt und von Jorge selbst wird oft nur als „der Dicke“ gesprochen, der anfängt seine Geschichten zu erzählen und sie hin und wieder selbst ein wenig zu erläutern.
    Und immer wieder bringen einen die Geschichten aus zum Lachen. Das finde ich auch sehr schön. Auch wenn sie zum Nachdenken anregen, sind sie nicht komplett ernst, sondern haben auch oft genug einmal lustige Aspekte.
    Ich weiß gar nicht, was ich noch groß sagen soll, außer: Ich kann es nur empfehlen. Ein tolles Buch. Besonders mag ich auch das Format. Klein und praktisch. Man kann es überall hin mitnehmen. Einfach klasse Größe mit super tollem Inhalt.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Jorge Bucay - Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

    Beitrag von Pooly am Mi 13 Okt 2010, 22:42

    Hey Jojo!

    Oh, das klingt ja toll!
    Von dem Buch habe ich noch nie etwas gehört, wie bist du denn darauf gestoßen?
    Klingt nach einem tollen, kleinen Buch, mit schönen und tiefgründigen Geschichten. So was mag ich total gern und das ist für 9 Euro ja auch erschwinglich, denke ich. Kommt jetzt nicht auf meine "Muss ich haben" Liste, aber wenn ich es mal sehe, dann leg ich es mir ganz bestimmt mal zu :]


    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Jorge Bucay - Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

    Beitrag von Jojo am Mi 13 Okt 2010, 22:46

    Hey Marie,

    Also wie gesagt, es ist wunderschön.
    Ich hab das nur durch Zufall gesehen.
    Vielleicht kennst du diese etwas kleineren Bücher, mit diesen schönen Einbänden? Da stehe ich schon total oft vor und will mir immer eins von diesen schönen Büchern kaufen. Besonders toll find ich irgendwie auch immer die Größe. Kann man wirklich überall hin mitnehmen.
    Und na ja, dann hab ich das geben gesehen und gedacht, das ich mir das mal kaufe. Hörte sich so am besten von denen an, die es da bei uns in der Buchhandlung gab.

    LG Jojo
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Jorge Bucay - Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

    Beitrag von Pooly am Mi 13 Okt 2010, 22:49

    Ja, die Bücher kenne ich, die sind echt cool, die hat eine Freundin von mir auch. Also einige aus dieser Reihe. Ich hab sie auch schon öfter gesehen und überlegt, ob ich mir mal eins mitnehmen sollte, die sind echt klasse und, wie du sagtest, schön praktisch. Würden sogar in mein Täschchen passen -lach-
    Eine tolle Idee :]


    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Jorge Bucay - Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

    Beitrag von Jojo am Do 11 Nov 2010, 20:36

    Huhu,

    ich wollte nur schnell noch etwas da lassen.
    ich habe das Buch nämlich mittlerweile komplett gelesen und muss sagen, dass es mir immer noch so gut gefällt wie zu dem Zeitpunkt, als ich diese Rezension geschrieben habe.
    Gegen Ende wurden die Themen sogar noch etwas komplexer, über die gesprochen wurde und es baute einiges auch sehr aufeinander auf, was sonst so nicht unbedingt der Fall war. Demian, der Patient, ging immer wieder auf Geschichten ein, die Jorge ihm vorher erzählt hatte und immer wieder hatte "der Dicke" auch wieder eine Geschichte parat und sie ließen auch sonst nicht nach von ihrer Qualität.
    Also, wer das einmal sehen sollte in einer Buchhandlung, sollte es sich zu legen, wenn er sowieso auch einmal, so wie Marie, eins dieser kleinen, handlichen Bücher haben möchte. Das lohnt sich wirklich und kann auch immer wieder gelesen werden. Ich glaube, die Aussagen aus den Geschichten kann man immer wieder neu herausfiltern und können generell auch immer anders gesehen werden.

    LG Jojo
    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    Re: Jorge Bucay - Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

    Beitrag von Tin am Mi 21 Nov 2012, 18:50

    Hey Jojo (:

    Da ich bei den Sachbüchern eher seltener in die Rezensionen hineinschaue, habe diese hier erst jetzt entdeckt. Das Buch steht schon so unglaublich lange auf meiner Liste - gelesen habe ich es aber bisher leider immer noch nicht.
    Was ich aber sagen kann, ist, dass ich Bucays Schreibstil sehr, sehr gern mag. Ich habe von ihm "Liebe mit offenen Augen" und "Geschichten zum Nachdenken" gelsen und beide haben mir unglaublich gut gefallen. Jetzt, nachdem ich deine so positive Rezension gelesen habe, werde ich dieses Büchlein wohl mal ein wenig höher auf die Liste setzen. :)

    Liebe Grüße
    Tin
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Jorge Bucay - Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

    Beitrag von Jojo am Mi 21 Nov 2012, 21:03

    Hej Tin,

    Danke fürs Reinlesen in die kleine Vorstellung.
    Ich kann nur sagen: Ich habe das Buch immer noch sehr gut in Erinnerung. Ich möchte es bei Zeiten aber auch unbedingt noch einmal lesen und auch vor allem von Bucay ein paar weitere Bücher.
    Vielleicht schau ich mal in eines der Bücher rein, die du bereits gelesen hast. Ich habe auch gelesen, dass es wohl einen "zweiten" Teil zu diesem hier gibt. Da bin ich mir aber nicht mehr komplett sicher, vielleicht hab ich das auch falsch in Erinnerung.

    Ich bin gespannt, was du am Ende sagst.

    Liebe Grüße
    Jojo
    avatar
    Peach
    Freier Kunstschaffender
    Freier Kunstschaffender

    Beiträge : 963
    Texte : Peach
    Kunst : Peach
    Sonstiges : :)

    Re: Jorge Bucay - Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

    Beitrag von Peach am Mi 21 Nov 2012, 21:30

    Das Buch ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher. :) Die Geschichten, die erzählt werden sind einfach so toll. Von lustig bis nachdenklich ist da wirklich alles dabei. :)
    Hab vor ein paar Tagen das dritte Buch der Reihe angefangen, "Zähl auf mich". Da treffen sich Demian und der "Dicke" nach einer langen Zeit wieder und es werden, wer hätte es gedacht, auch wieder lauter Geschichten erzählt. :)
    Das Besondere an den Büchern ist, finde ich, dass man sie einfach immer, wenn einem danach ist zur Hand nehmen kann und auch einfach mal nur eine Geschichte lesen kann, ohne das ganze Buch noch einmal zu lesen!
    Absolut empfehlenswert. :)
    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    Re: Jorge Bucay - Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

    Beitrag von Tin am Do 22 Nov 2012, 06:54

    Laaaari, du bist ja doch noch rein gekommen! Herzchen
    Welches ist denn der 2. Teil? "Zaehl auf mich" habe ich auch schon lange auf meiner Liste stehen. Am liebsten wuerde ich es ja auf spanisch lesen, aber ich fuerchte, dass meine Kenntnisse dafuer nicht ausreichen. Very Happy

    Gesponserte Inhalte

    Re: Jorge Bucay - Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 Nov 2017, 13:39