Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Austausch

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Pooly am Do 07 Okt 2010, 00:14



    Ich sperrte meinen Mund auf und war vollkommen entrüstet.
    "Wie hast du mich gerade genannt, du Idiot?", fauchte ich und funkelte ihn böse an. Dieser Mittelaltertölpel hatte ja keine Ahnung, wen er vor sich hatte!

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Do 07 Okt 2010, 19:18



    Habe ich vielleicht doch zu dick aufgetragen mit meinem Mittelalterlichen getue?
    Egal. "Noch nie 'Weib' genannt oder was?", fragte ich leise, funkelte sie an.




    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Pooly am Do 07 Okt 2010, 20:06



    Ich grummelte leise und trat von ihm zurück. Wenn ich jetzt vor die Tür gehen würde, dann wäre der Wachmann sicherlich noch nicht da und ich würde mich ungesehen hinausschleichen können. Jetzt, wo ich wusste, wo die Schatzkammer war, würde ich ein anderes Mal herkommen können.
    "Das wirst du bereuen", fauchte ich und legte meine Hand auf die Klinke.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Do 07 Okt 2010, 20:09



    Konnte mir ein boshaftes grinsen nicht verkneifen.
    "Viel Spaß", wünschte ich ihr.
    Sie funkelte mich noch einmal kurz an, bevor sie verschwand.
    Doch hörte noch kurz ihren Aufschrei als sie gegen die Wache lief.
    Lachte leise. Törrichtes Weib.
    Aber sie würde jetzt sicherlich verraten das ich hier war.
    Pustete schnell die Kerze aus, wandelte mich zurück zu der orange getigerten Katze.




    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Pooly am Mi 13 Okt 2010, 19:22



    Ich ging rasch hinaus und wollte gerade die Tür hinter mir schließen, als ich direkt in den Wachmann lief, der wieder vor der Tür stand. Ich schrie leise auf, als ich ihn sah und sprang zurück.
    Der Mann runzelte dir Stirn und hielt sofort seine Lanze auf mich gerichtet und ich hob abwehrend die Arme.
    "Bitte nicht", rief ich rasch und wich zurück. "Ich bin neu hier und hab mich verlaufen!"
    "Lügnerin! Wie ist dein Name."
    "Ich lüge nicht!", sagte ich rasch. "Mein Name ist Leira und ich wurde heute erst eingestellt, hier und ich sah, wie jemand in diesen Raum lief, da bin ich hinterher gegangen."
    "Na das werde wir ja sehen", sagte der Mann und öffnete die Tür wieder und gespannt sah ich mit ihm hinein.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Mi 13 Okt 2010, 19:27



    Ich sah wie der Wachmann und die Frau hineinspehten. Miauzte laut auf und ging ihnen entgegen. "Mit jemand meintest du wohl diese Katze, Weib", sagte der Wachmann grimmig.




    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Pooly am Mi 13 Okt 2010, 22:00



    Ich schnappte erschrocken nach Luft, als der Kerl verschwunden war und da nur eine Katze vor uns stand. Was ging hier vor sich? Hatte ich jetzt schon Halluzinationen?
    "Ich ... ich weiß nicht", stotterte ich und mein Herz schlug schneller. Wo war der Typ? Und was sollte ich dem Wachmann jetzt sagen?
    "Sag schon, was wolltest du dort drin?", fauchte er mich an.
    "Ganz ehrlich, ich hab nichts genommen, Ihr könnt mich durchsuchen!"
    "Nicht nötig. Ich werde es melden und du wirst enthauptet. Schon am ersten Tag in der Schatzkammer, das ..."
    "Wartet!", rief ich ihm dazwischen. "Wenn ihr es meldet, dann ... müsstet ihr sicher auch erklären, warum ihr die Tür unbewacht und unverschlossen zurückgelassen habt", entgegnete ich und plötzlich trat Erstaunen auf seine Züge. Ich zog herausfordernd eine Augenbraue hoch.
    "Und das wollt Ihr doch nicht, oder?"
    Der Mann sah mich wütend und verwirrt an und druckste etwas herum.
    "Gut", grummelte er dann. "Verschwinde und lass dich nicht mehr hier in der Nähe blicken!"


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Mi 13 Okt 2010, 22:04



    Ich grinste in mich hinein und folgte ihr als sie wegging.
    "So etwas törrichtes! Ich, Leira, eine Diebin. Pah!", murmelte sie vor sich hin.
    Miauzte zur zustimmung.
    Wir gingen in die Küche. Eine dickliche Frau kam uns entgegen.
    "Eine wunderschöne Katze hast du da, Mädchen."
    Sie beugte sich zu mir vor und streichelte meinen Kopf.




    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Pooly am Do 14 Okt 2010, 08:59



    Ich blickte zu der Katze hinunter, die mir gefolgt war. Erst jetzt erkannte ich sie! Das war doch die Katze, die mich auch schon auf meinem Weg hierher begleitet hatte! Ich runzelte die Stirn und nickte zustimmend, dann setzte ich mich an einen Tisch und seufzte, musterte die Katze genauer. Was hatte sie dort in der Schatzkammer zu suchen gehabt? Und warum war dieser Kerl plötzlich verschwunden? Hatten die beiden etwas miteinander zu tun? Gab es hier im Mittelalter vielleicht wirklich so etwas wie Magie?
    Nein ...
    Bei dem Gedanken schüttelte ich den Kopf vorsichtig und seufzte wieder.
    "Möchtest du etwas Essen?", fragte mich die Frau, die der Katze eine Schale voll Milch eingoss und ich nickte.
    "Ja, das wäre nett."


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Do 14 Okt 2010, 18:55



    Ich trank aus der Schüssel und lauschte dem Gespräch.
    "Was machst du hier eigentlich, Mädchen?", fragte die Frau und setzte sich ihr gegenüber hin. Schnitt ein paar Möhren dabei klein.




    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Pooly am So 17 Okt 2010, 02:45



    Ich seufzte.
    "Ach, ich komme von weit her. Ich bin die Tochter eines Bauern und ich bin in die Stadt gekommen, weil ich Arbeit brauche und nach etwas suche." Ich hätte mir fast auf die Zunge gebissen, als die alte Frau bei meinen letzten Worten fragend aufblickte. Hätte ich den letzten Teil doch nur weggelassen.
    "Nach was suchst du denn?", fragte sie neugierig.
    "Ach ich ...", begann ich unsicher, hatte aber gleich einen Einfall. "Einen Mann, der mich heiraten will. Bisher war niemand auch nur in Aussicht und langsam begann ich meinen Eltern schon zur Last zu fallen."


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am So 17 Okt 2010, 17:30



    "Oh einen Mann", sie grinste und dabei funkelte ihre Augen.
    "Wie sollte er denn sein? Du kannst es dir eventuell aussuchen außer, dein zukünftiger Mann achtet auf deine Mitgift. Aber jeder findet irgendwann seinen Deckel." Bevor Leira auch nur antworten konnte schwang die Tür auf und ein junges hübsches Mädchen kam herein. Sie hatte langes goldblondes Haar, ein scharf geschnittenes Gesicht für eine Frau und Wasserblaue Augen. Das Mädchen begutachte Leira, wie ich sehen konnte und sagte mit nesselnder Stimme. "Angelica? Du sollst mir Brot und Wein für den Herzog geben." Die Alte nickte und hohlte rasch das gewünschte.
    Dann verschwand sie wieder. "Wer war sie?", fragte Leira. Derweil hatte ich mein Schälchen leergetrunken und sprang neben Leira auf die Bank.




    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Pooly am Di 19 Okt 2010, 07:30



    "Die private Dienerin des Herzogs", erklärte die ältere Frau. "Sozusagen sein Mädchen für alles. Sie ist immer an seiner Seite und dazu da, ihm jeden Wunsch von den Lippen abzulesen und zu erfüllen." Sie warf mir einen viel bedeutenden Blick zu und ich nickte verstehend und schluckte. Ich hatte das Brot, das sie mir gegeben hatte inzwischen aufgegessen und erhob mich unsicher.
    "Gut, dann ... werden wir erst einmal wieder gehen. Ich habe heute noch Zeit, mich umzusehen. Diese Zeit sollte ich nutzen."
    Die Frau nickte freundlich.
    "Wo du Essen findest, weißt du ja jetzt. Komm gern wieder."
    Ich nickte und bedankte mich, dann verließ ich die Küche und hoffte, dass die Katze mir folgte.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Di 19 Okt 2010, 10:34



    Ich sah wie Leira an der Tür stand, sie bückte sich und tippte mit ihren schlanken Fingern auf den Boden. "Na, komm", sagte sie lächelnd. Ich sprang von der Bank und folgte ihr. Wir gingen weiter durch die Burg. Immerwieder kamen uns Diener und Mägde entgegen. Ich sollte mich lieber von ihr trennen und nochmals zur Schatzkammer, ich sollte...





    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Pooly am Di 19 Okt 2010, 12:17



    Ich schritt durch die Gänge, immer weiter, auf der Suche nach einem verlassenen Raum, bis ich endlich das fand, was ich gesucht hatte. Ein leeres Zimmer, in dem normalerweise gegessen wurde, das aber schon seit Monaten unbenutzt war.
    Ich öffnete die Tür und ich und die Katze traten ein, dann schloss ich sie wieder und lehnte mich dagegen, blickte die Katze mit bedeutungsschwerem Blick an.
    "Los sag schon, was bist du!", forderte ich sie auf.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Di 19 Okt 2010, 14:01



    Neickte meinen Kopf zur Seite und miauzte.
    Ich durfte mich jetzt nicht verraten, sie war schließlich eine Bauerstochter und lebte in diesem Zeitalter.





    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Pooly am Di 19 Okt 2010, 14:09



    Ich betrachtete die Katze misstrauisch.
    "Ich weiß, dass du es bist", bestand ich auf meinem Recht, fühlte mich aber gleichzeitig ziemlich dumm. Aber ... nein, das konnte nicht sein! Ich hatte doch keine Wahnvorstellungen oder so. "Bist du ein Zauberer oder so etwas?", fragte ich entschlossen weiter.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Di 19 Okt 2010, 18:37



    Ich sprang auf den Tisch, miauzte sie an.
    Musterte sie, konnte ich ihr vertrauen?
    Lieber nicht, wer weiß ob sie mich nicht der Ketzerei anzeigen würde.
    Leckte mir lieber die Pfote, lies meinen Schweif hin und her schwingen.





    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Pooly am Di 19 Okt 2010, 18:45



    Resignierend ließ ich die Schultern hängen und trat zu dem Tisch hinüber, auf den der Kater gesprungen war. Seufzend ließ ich mich auf einen der Stühle fallen und strich ihm über das Fell.
    "Du bist wirklich nur eine Katze, oder?", fragte ich dann mehr zu mir selbst, als zu ihm.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Di 19 Okt 2010, 18:48



    Schaute sie mit funkelnden Augen an. Wenn du nur wüssten meine Liebe, dachte ich. Schnurrte leise während sie ihre Finger weiter durch mein Fell strich.





    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Pooly am Di 19 Okt 2010, 19:04



    Eine Weile brachte ich in dem Raum zu, dann rappelte ich mich auf und beschloss, diesen seltsamen Mann für erste aus meinen Gedanken zu verdrängen.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Di 19 Okt 2010, 19:14



    Irgendwann hatte ich Leira wieder verlassen und lief zurück zur Gaststätte, natürlich als Mann. Ich bestellte mir bei der Wirtin Bier und wieder ein Hähnchen.
    Die Gaststätte war dazu gut befüllt und ich saß in einer dunkleren Ecke. Nur eine Kerze auf den Tisch spendete hier noch ein wenig Licht. Nirgends war wieder ein Platz frei.




    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Pooly am Di 19 Okt 2010, 19:29



    Ich verbrachte den Rest des Tages damit, mich weiter im der Burg umzusehen und war am Ende des Tages unglaublich erschöpft. Ich ging in die Räume der Dienstmädchen, wo ich allein war. Dort zog ich meine Kleidung aus und wechselte sie gegen mein eigenes Kleid, dann verließ ich die Burg und machte mich auf den Weg zurück in die Stadt.
    Es war schon dunkel geworden und ich erreichte die Gaststätte bald, weil ich schnell gegangen war. Es behagte mir um diese Zeit nicht mehr wirklich.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Di 19 Okt 2010, 19:32



    Es pöbelten welche jemanden an der gerade hineinkam, doch ich erkannte nicht wer es war. Der Wirt hatte sich ins Blickfeld gestellt und schwatzte darüber das ich nicht noch mehr bestellen solle. "Wann bekomm ich mein Essen?", knurrte ich als Antwort. Ich hatte keine Lust mich mit ihm darüber zu unterhalten was ich bestellen solle oder nicht.



    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Pooly am Di 19 Okt 2010, 19:40



    Ich betrat die Kneipe und sofort schlug mir der stickige Geruch nach Essen und verbrauchter Luft entgegen, aber ich widerstand dem Drang, mir die Nase zuzuhalten und versuchte mir, meinen Weg durch die laute Menge zu bahnen.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Vampirmaedchen am Di 19 Okt 2010, 19:45



    Als der Wirt endlich gegangen war sah ich Leira wieder. Nickte ihr kurz zu.
    Da kam der Junge schongleich und gab mir meinen Krug voller Bier.
    Ich bedankte mich und Leira stand seufztend hinter ihm.
    "Darf ich mich setzten?"
    "Ich weiß nicht ob du es darfst, aber du kannst es", sagte ich grinsend.
    Genervt setzte sie sich hin. "Ein Krug Wein bitte", sagte sie zu dem Jungen und er verschwand sogleich wieder. "Und? Einen schönen Tag heute gehabt?"



    Gesponserte Inhalte

    Re: Herzdiamant (Pooly & Vampirmaedchen)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 01:44


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 17 Jan 2017, 01:44