Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Zitate aus Büchern

    Austausch

    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Jojo am Do 11 Nov 2010, 20:45

    Das sind aber tolle Zitate.
    Deins, Hannah, gefällt mir irgendwie total gut.

    Ich möchte gerne auch noch mal zwei oder drei hier lassen, die mir besonders gefallen haben:

    Diese Geschichten, die du gerade gelesen hast,
    sind wie ein paar Steine.
    Grüne Steine,
    gelbe Steine,
    rote Steine.
    Diese Geschichten
    sind nur geschrieben worden,
    um einen Ort oder einen Weg zu markieren.
    Die Arbeit, in ihnen,
    in der Tiefe jeder Geschichte,
    den versteckten Diamanten zu suchen,
    ist die Aufgabe jedes einzelnen.

    Komm, ich erzähl die eine Geschichte ~ Jorge Bucay
    Das ist das Ende des Buches, wie man sich vielleicht ein wenig denken kann, aber ich finde es total toll. :]

    Und dann denkt man an einen Burschen, der noch vor einer Stunde nichts als Leben und Fröhlichkeit war und jetzt tot daliegt; das ist alles so grausam und sinnlos. Es ist schwer, sich nicht zu fragen, was denn das Leben überhaupt ist und ob es irgendeinen Sinn hat oder nichts ist als ein tragischer Mißgriff eines blinden Schicksals.
    Auf Messers Schneide ~ W. Somerset Maugham

    "Die Toten sehen so furchtbar tot aus, wenn sie tot sind."
    "Was willst du damit sagen?" fragte sie verstört.
    "Gerade das." Er lächelte sie wehmütig an. "Man hat viel Zeit, nachzudenken, wenn man so ganz allein in der Luft oben ist. Da kommen einem seltsame Ideen."
    "Was für Ideen?"
    "Allerlei", sagte er lächelnd. "Unzusammenhängende. Wirre."

    Auf Messers Schneide ~ W. Somerset Maugham

    Mhm, ich hoffe sie gefallen euch ein wenig und man kann sie verstehen, auch wenn man sonst nichts so von dem Buch kennt ^^
    Vielleicht sollte man wissen, dass der junge Mann, der in den letzten beiden Zitaten spricht bei der Luftwaffe im ersten Weltkrieg war.

    LG Jojo
    avatar
    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9776
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi
    Sonstiges :

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Lexi am Fr 12 Nov 2010, 19:00

    "Das heißt, die Kanalratte hat uns mit der Axt in Stücke gehauen und dann unsere Köpfe fein säuberlich auf Phähle gesteckt, um uns einen Gefallen zu tun?", fragte der Ork. "Na, der muss aber viel Humor gehabt haben."

    Der Lärm entschwand in der Tiefe, wo die einzige Liebe in Daryas Leben sich gerade ermorden ließ, damit sie die Zeit hatte, sämtlichen Mädchen ihres Volkes die Freiheit zu schenken.

    Kämpfen war abscheulich.
    Wenn man Pech hatte, wurde man umgebracht, wenn man Glück hatte, brachte man jemanden um, und es gab jenen Augenblick, wenn das Schwert in den Gegner eindrang, da dieser aufhörte, ein Feind zu sein und einfach wieder zu einem anderen wurde, der blind im Bauch einer Mutter getragen und dann unter Blut und Schmerzen geboren worden war, wie alle anderen auch.
    Ein anderer mit einer Geschichte, die nie erzählt werden würde, einer Geschichte, die, wäre sie anders verlaufen, ihn vielleicht dorthin geführt hätte, wo Trakrail auf seiner Seite gestanden und sie womöglich in einem Gasthaus beim Würfelspiel auf der gleichen Bank gesessen hätten.

    "Die Rückkehr der Elfen" - Silvana de Mari

    Die Frau ist wirklich eine Meisterin darin, mich mit nur einem Satz, einigen wenigen Worten, zum heulen zu bringen Bitterlich wein
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Gast am Mo 15 Nov 2010, 18:09

    wow, so viele schöne zitate ... ich liebe sowas! ihr habt recht, das ist wirklich eine kleine schatzkammer. hier noch ein paar meiner lieblingszitate, um die schatztruhen weiter aufzufüllen:

    „Jeder Mensch auf Erden hat einen Schatz, der ihn erwartet“, sagte sein Herz. „Wir Herzen sprechen jedoch wenig von diesen Schätzen, weil die Menschen sie schon gar nicht mehr entdecken wollen. Nur den Kindern erzählen wir davon. Dann überlassen wir es dem Leben, jeden seinem Schicksal entgegenzuführen. Aber leider folgen nur sehr wenige dem Weg, der für sie vorgesehen ist und der der Weg zu ihrer inneren Bestimmung ist und zum Glück. Sie empfinden die Welt als etwas Bedrohliches – und darum wird sie auch zu etwas Bedrohlichem. Dann sprechen wir Herzen immer leiser, aber ganz schweigen tun wir nie. Und wir hoffen, dass unsere Stimme überhört wird: Wir wollen nämlich nicht, dass die Menschen leiden, weil sie nicht ihrem Herzen gefolgt sind.“

    „Wenn wir die wirklich großen Schätze vor uns haben, erkennen wir es nie. Und weißt du auch, warum? Weil die Menschen nicht an Schätze glauben.“
    beides aus der Alchemist von Paulo Coelho


    "Aber finden Sie nicht", beharre ich, "dass es besser ist, nur eine kurze Zeit sehr glücklich zu sein, auch wenn man dieses Glück verliert, als sein ganzes Leben nur einigermaßen über die Runden zu bringen?"
    Die Frau des Zeitreisenden von Audry Niffenegger

    „Ich habe die Wahl, entweder ein Opfer der Welt zu sein oder eine Abenteurerin auf der Suche nach ihrem Schatz. Es ist alles nur eine Frage, wie ich mein Leben angehe.“
    Elf Minuten, auch von Paulo Coelho Wink


    "Bücher sind Spiegel: Man sieht in ihnen nur das, was man schon in sich hat"
    "Wenige Dine prägen einen Leser so sehr, wie das erte Buch, das sich wirklich einen Weg zu seinem Herzen bahnte"
    Der Schatten des Windes von Carlos Ruiz Zafon

    avatar
    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9776
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi
    Sonstiges :

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Lexi am Mo 15 Nov 2010, 20:19

    lamattinadopo schrieb:
    "Wenige Dine prägen einen Leser so sehr, wie das erte Buch, das sich wirklich einen Weg zu seinem Herzen bahnte"
    Der Schatten des Windes von Carlos Ruiz Zafon

    Das finde ich toll, und es passt auch irgendwie sehr zu mir!
    avatar
    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Salissa am Di 16 Nov 2010, 16:28

    Ich finde das Zitat aus "Die Frau des Zeitreisenden" klasse, ich finde, darin steckt sehr viel Wahrheit, aber natürlich auch Melancholie.

    Ist echt eine sehr schöne Sammlung hier entstanden :)
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Amira am Mo 22 Nov 2010, 15:23

    Oh, wieder so viele Zitate :]

    Diese Geschichten, die du gerade gelesen hast,
    sind wie ein paar Steine.
    Grüne Steine,
    gelbe Steine,
    rote Steine.
    Diese Geschichten
    sind nur geschrieben worden,
    um einen Ort oder einen Weg zu markieren.
    Die Arbeit, in ihnen,
    in der Tiefe jeder Geschichte,
    den versteckten Diamanten zu suchen,
    ist die Aufgabe jedes einzelnen.
    Komm, ich erzähl die eine Geschichte ~ Jorge Bucay
    Das finde ich wirklich sehr schön, vor allem mit dem Vergleich der Steine! :]

    Und auch die anderen Zitate gefallen mir gut!
    Besonders die aus der Alchemist und die Frau des Zeitreisenden - zwei Bücher die ich auch gerne einmal lesen möchte :]

    "Bücher sind Spiegel: Man sieht in ihnen nur das, was man schon in sich hat"
    "Wenige Dine prägen einen Leser so sehr, wie das erte Buch, das sich wirklich einen Weg zu seinem Herzen bahnte"
    Der Schatten des Windes von Carlos Ruiz Zafon
    Wunderschön *-*

    Liebe Grüße,
    Naomi




    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Jojo am Mi 01 Dez 2010, 14:48

    Mhm, ich habe noch ein Zitat, das mich irgendwie etwas stutzig gemacht hat und nach dem ich dann nicht mehr weiterlesen konnte. Habe dann aufgehört und das Buch erstmal zur Seite gelegt. Das war schon irgendwie merkwürdig.
    Ich will es euch einfach mal zeigen. Hoffentlich versteht man es einigermaßen.

    "Weißt du, ich habe mir einmal den Ruf erworben, ein Humorist zu sein, einfach dadurch, dass ich die Wahrheit erzählte. Für die meisten Leute war das so überraschend, dass sie fanden, ich sei komisch."
    "Ich sehe keinen Zusammenhang."
    "Nun, Larry ist, glaube ich, der einzige völlig uneigennützige Mensch, dem ich je begegnet bin. Dadurch wirken seine Handlungen sonderbar. Wir sind nicht an Menschen gewöhnt, die die Dinge einfach um den Lohn Gottes tun, an den sie nicht glauben."
    Suzanne starrte mich an.
    "Mein lieber Freund, du hast zuviel getrunken."

    Auf Messers Schneide von W. Somerset Maugham

    ich habe ehrlich gesagt genau das gleiche gedacht, wie Suzanne, als ich es gelesen habe. Aber ich glaube, dass da noch mehr hintersteckt. ich weiß nicht. Es ist irgendwie ... ich kanns gar nicht recht beschreiben.
    Na ja, ich wollte es nur einmal hier erwähnen.
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Jojo am So 06 Feb 2011, 20:43

    Tja und da hab ich noch ein Zitat, was irgendwie hier wunderschön auch zum Forum passt, denke ich.
    Ich mag es voll und macht das Buch eigentlich noch um einiges besser, als es ohnehin schon ist Wink

    "Wir sind immer in Geschichten. [...] Geschichten in Geschichten in Geschichten. Man weiß nie, wo eine endet und eine andere beginnt! In Wahrheit fließen alle ineinander. Nur in Büchern sind sie säuberlich getrennt."
    Ruhm - Ein Roman in neun Geschichten von Daniel Kehlmann

    Liebe Grüße
    Jojo

    Sorry, für den Doppelpost, aber ich mag nun mal Buchzitate Razz
    avatar
    Thora
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 4751
    Laune : Leeloo Dallas, Multipass
    Ich schreibe : schwerlich
    Texte : Thora Kunst: Thora Infos: Thora ReadON: Thora SchreibTabelle: Thora

    Sonstiges :

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Thora am Sa 05 März 2011, 22:10

    Jojo, das ist wirklich schön x)
    Ich hab ein paar aus Werther:


    * "Ich will, lieber Freund, ich verspreche dir's, ich will mich bessern, will nicht mehr ein bisschen Übel, das uns das Schicksal vorlegt, wiederkäuen, wie ich's immer getan habe; ich will das Gegenwärtige genießen, und das Vergangene soll mir vergangen sein."
    * "Was ich weiß, kann jeder wissen - mein Herz habe ich allein."
    * "Und ich habe […] gefunden, dass Missverständnisse und Trägheit vielleicht mehr Irrungen in der Welt machen als List und Bosheit. Wenigstens sind die beiden letzteren gewiß seltener."
    * "Einen Engel! - Pfui! das sagt jeder von der Seinigen, nicht wahr? Und doch bin ich nicht imstande, dir zu sagen, wie sie vollkommen ist, warum sie vollkommen ist; genug, sie hat allen meinen Sinn gefangen genommen."
    avatar
    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9776
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi
    Sonstiges :

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Lexi am Sa 05 März 2011, 22:56

    Aus "Die Erbin der Welt" von N.K.Jemisin:

    Aber so eine Liebe verschwindet nicht einfach, oder? Egal, wie stark der Hass ist, es gibt darunter immer noch ein wenig Liebe.
    Ja. Furchtbar, nicht wahr?


    Es gab nichts, das wir Sterbliche nicht taten, wenn es darum ging, unsere Liebsten zu beschützen.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Pooly am Sa 23 Apr 2011, 20:57

    Ich hab heute noch ein wundervolles in Tintenblut von Cornelia Funke entdeckt:

    "Ist es nicht seltsam, wie viel dicker ein Buch wird, wenn man es mehrmals liest? [...] Als würde jedes Mal etwas zwischen den Seiten kleben bleiben. Gefühle, Gedanken, Geräusche, Gerüche ... Und wenn du dann nach vielen Jahren wieder in dem Buch blätterst, entdeckst du dich selbst darin, etwas jünger, etwas anders, als hätte das Buch dich aufbewahrt, wie eine gepresste Blüte, fremd und vertraut zugleich."

    Herzchen


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Jojo am Sa 23 Apr 2011, 21:08

    Die Zitate sind super.
    Das aus Tintenblut gefällt mir richtig gut.

    Ich habe jetzt noch ein aus "Blutsbrüder" von Michael Jentzsch und Benjami Kwato Zahn

    Jetzt erst verstand ich, dass Ben in dem ELWA-Dorf noch weniger Freunde hatte als ich. Er wusste, was es hieß, sich allein zu fühlen. Wir hatten so verschiedene Leben, aber ich hatte einen Gleichgesinnten gefunden, einen echten Freund, der zu mir hielt.

    Ich mag das total gern, irgendwie Herzchen
    avatar
    captaincow
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3527
    Laune : Dupdidupdidupdidu!
    Ich schreibe : Briefe.
    Texte : captaincow
    Kunst : captaincow
    Infos : captaincow
    Sonstiges : Blogs: Cocoon | Paper Trail

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von captaincow am Di 26 Apr 2011, 21:13

    Aw, die Zitate aus "Ruhm" und "Tintenblut" sind echt toll und so wahr ♥

    @ Thora: Ah, der Werther. Den durfte ich letztens auch lesen Very Happy Die Zitate haben mir auch alle sehr gut gefallen. Allgemein gibt es da so viele schöne Sätze *-*
    Toll fand ich aber auch:

    Mir untergräbt das Herz die verzehrende Kraft, die im All der Natur verborgen liegt, die nichts gebildet hat, das nicht seinen Nachbar, nicht sich selbst zerstörte. Und so taumele ich beängstet! Himmel und Erde und all die webenden Kräfte um mich her! Ich sehe nichts, als ein ewig verschlingendes, ewig wiederkäuendes Ungeheur.

    @ Jojo: Das ist echt süß, das Zitat (:
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Amira am Do 05 Mai 2011, 19:58

    Hey! (=

    Ah, das Zitat aus Tintenblut ist wirklich schön :3 Wunderschön beschrieben *-* Aber auch das von Daniel Kehlmann mag ich sehr [: Beide Zitate beschreiben so schön das Lesen.

    ~grummel~
    Ich sollte mir irgendwie angewöhnen schon während des Lesens besondere Zitate rauszuschreiben.

    Aber ein, zwei fallen mir doch ein:

    Marina sagte einmal zu mir, wir erinnerten uns nur an das, was nie geschehen sei.
    aus 'Marina' von Carlos Ruiz Zafon
    Während dem Lesens hat sich dieses Zitat irgendwie durch das Buch gezogen und desto mehr man darüber nachdenkt, desto klarer wurde es :3

    Wenn wir in unserer Seele wühlen, so wühlen wir bisweilen das hervor, was dort unbemerkt liegen geblieben wäre.
    aus 'Anna Karenina' von L. Tolstoj

    Ich will euch nur sagen, dass es gefährlich ist, zu lange zu schweigen. Die Zunge verwelkt, wenn man sie nicht gebraucht
    aus 'Pipi Langstrumpf' von Astrid Lindgren

    Alles war so schön, dass man es einfach nicht ertragen konnte, es alleine anzuschauen
    aus 'Mio mein Mio' von Astrid Lindgren
    Herzchen

    Liebe Grüße,
    Naomi

    PS.: Kurze Frage - haben wir hier eigentlich auch einen Platz um Zitate von Autoren zu sammeln? Da wären mir auch gerade einige eingefallen, ein eigener Thread dazu wäre doch ganz schön :3
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Pooly am Do 05 Mai 2011, 21:44

    Oh wow, das sind wunder-wunderschöne Zitate, Naomi! Herzchen

    Und stimmt, einen Zitatthread von Autoren haben wir noch nicht, da fielen mir auch noch einige ein. Kannst du gern eröffnen, würde mich drüber freuen.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Amira am Do 05 Mai 2011, 21:54

    Es gibt auch einfach so wahnsinnig schöne Zitate Herzchen Da stolpert man immer wieder über wahre Diamanten (':

    Okay, super. Dann mache ich das morgen, da heute ja schon zwei neue Threads in diesem Bereich dazu gekommen sind [:
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Vampirmaedchen am So 08 Mai 2011, 12:20

    Hey!

    Ich les zurzeit "Der Menschenmacher" von Cody McFadyen und ich bin zwar gerade beim dritten Kapitel, aber einige Sätze haben es mir angetan, die ich wirklich schön oder nachdenklich finde und wollte sie euch mal eben zeigen :)
    (Das Buch werde ich hier im Forum auch vorstellen, wenn ich es durchgelesen habe.)

    David (6 Jahre alt):
    Die Wahrheit war einfach, aber sie schlummerte unter Schichten voller Erinnerungen, die übereinander lagen und sich vermischten wie die Blätter im Herbst, die auf die Erde des Sommers fielen und noch an die Wärme der Sonne erinnerten, während der Boden sich bereit machte, unter einer Decke aus Schnee zu schlafen.


    Wenn sich ein Gedanke formt, ist er ein großer, schwarzer Wal aus Schmerz und Kummer, und solche Gedanken sind wie dazu geschaffen, zu Geistern zu werden, die einen heimsuchen.

    Charlie:
    Lauft, kleine Engel. Lauft so weit ihr könnt, zu einem Ort, wo die Kreaturen euch nicht finden.

    Zu dem Zitat von Charlie muss ich zur Erklärung sagen, dass die kleine Engel Kinder sind. Kinder die von den Kreaturen missbraucht, geschändet und vergewaltigt worden sind. Kurz gesagt: von Pädophilen genommen worden waren.
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Jojo am So 08 Mai 2011, 12:26

    Hey Vee,

    Mensch, das sind wirklich interessante Zitate. Da bekomm ich noch mehr Lust darauf, das Buch einmal zu lesen. Es steht nämlich auf meiner Lese-Liste.

    Das letzte finde ich irgendwie am besten und gleichzeitig am grausamsten ... Eben mit dem Hintergrund, den ich mir irgendwie schon gedacht habe.
    Mensch ...


    Sag mal, hast du auch die anderen Bücher von Cody McFadyen gelesen? *neugierig*
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Vampirmaedchen am So 08 Mai 2011, 12:30

    Nein, das ist mein erstes Buch von ihm. Ich war richtig erschrocken, als ich das mit den Kindern gelesen habe. Besonders eine Stelle war sehr grausam. Eine Kreatur meinte, sie wolle sehen wie es ist, wenn man etwas hübsches umbringt. (Ich denke du verstehst, was damit gemeint ist.)

    Erst wollte ich gar nicht mehr weiterlesen, aber das Buch hat echtes Sucht-Potenzial. Ich überlege jetzt schon, ob ich mir nicht danach ein weiteres Buch von ihm kaufen werde, aber erstmal sehen, wie es mit dem Buch noch weitergeht. Sein Schreibstil hat etwas, was zur Geschichte passt. Und eigentlich ist das ja nicht so meine Genre ...
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Jojo am So 08 Mai 2011, 12:44

    Mhm, okay. Stimmt, du liest ja nicht so viel aus dem Genre ..
    Kann ich mir aber vorstellen, dass das nicht ohne ist. Die Bücher sollen gut sein, allerdings wollte ich sie irgendwie gern in der richtigen Reihenfolge lesen, auch wenn alle sagen, dass es vollkommen egal ist xD
    Ich bin aber ein Reihenfolgen-Freak o.O

    Mhm ...
    ich habe leider gerade kein Buchzitat, um wieder ins Thema zu kommen. Nun gut, dann muss der nächste eben erst wieder was zum Thema schreiben *verlegen grins*
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Gast am Mi 11 Mai 2011, 18:49

    Ich hätte meine Zitate auch mal lieber aufgeschrieben. Aber hier kommen die, die ich noch zusammen bekomme.

    "Life sucks and then you die. Yeah, I should be so happy."
    (Stephanie Meyer - Breaking Dawn)

    "Echt? Was ist mir Simpkin?"
    "Der Foliot? Der ist dabei draufgegangen."
    "Ts, ts. Welch ein Jammer"²

    ² Das Meinte ich ganz aufrichtig. Jetzt konnte ich mich nicht mehr an ihm rächen.
    (Jonathan Stroud - Bartimäus Das Auge des Golem)

    So, der Rest der mir gerade noch einfällt, ist leider ohne den großen Zusammenhang unverständlich. Aber vll ergänze ich die Liste später noch.
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22295
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen
    Sonstiges :

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Vampirmaedchen am Mi 11 Mai 2011, 21:49

    Hallo Carica!

    Das erste Zitat ist wirklich schön, aber das andere ... ich versteh das nicht so ganz :O Hm, aber das haben Zitate eben so an sich, das man nicht alles daraus filtern kann^.^
    Trotzdessen, das ich nicht weiß, worum es da geht, hat es etwas an sich ... was mir Bilder der Charaktere in den Kopf kommen lässt :3
    Das ist wirklich schön <3

    Lg, Vee
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Amira am So 22 Mai 2011, 19:34

    Hallo!

    Vor ein paar Tagen bin ich über ein Zitat gestoplert, das mir sehr gut gefällt, auch wenn ich das Buch (bisher) nicht geleseb habe :3

    Wenn du mit anderen ein Schiff bauen willst, so beginne nicht mit ihnen Holz zu sammeln,
    sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem großen weitem Meer.

    ~ Antonie de Saint-Exupéry

    Liebe Grüße,
    Naomi
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Pooly am Mo 23 Mai 2011, 10:21

    Ah, das ist echt wunderschön, Naomi, das habe ich auch irgendwann schon einmal gehört, glaube ich. Sehr schön und sehr wahr, kann man auch auf viele Bereiche übertragen. Echt schön :)


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    captaincow
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3527
    Laune : Dupdidupdidupdidu!
    Ich schreibe : Briefe.
    Texte : captaincow
    Kunst : captaincow
    Infos : captaincow
    Sonstiges : Blogs: Cocoon | Paper Trail

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von captaincow am Mo 23 Mai 2011, 17:06

    Hey Naomi (:

    Aw, das ist wirklich schön *träum* Und auf so vieles anwendbar.
    Aus welchem seiner Bücher ist es denn?

    LG
    Hannah
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Amira am Sa 28 Mai 2011, 11:23

    Hallo ihr beiden!

    Stimmt, da habt ich recht :3

    ²Hannah
    Ich hab gerade in meinen Zetteln gekramt, da ich mir auch den Buchtitel aufgeschrieben habe, aber momentan lässt es sich nicht finden. Hmpf. ... ich sag bescheid, sollte ich es finden, ja? (:

    Liebe Grüße,
    Naomi

    Gesponserte Inhalte

    Re: Zitate aus Büchern

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 21 Okt 2017, 17:53