Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Vermisstanzeige eines 10 jährigen Jungen

    Austausch
    avatar
    Gast
    Gast

    Vermisstanzeige eines 10 jährigen Jungen

    Beitrag von Gast am Di 07 Sep 2010, 20:00

    Hallo ihr Lieben,

    Ich wage hier mal einen Versuch, obwohl ich mir selbst nicht ganz sicher bin, ob dieser Weg etwas bringt und wenn ja, wäre es ein Riesen Zufall, den ich aber angesichts des Betreffs nicht ausschliessen möchte.
    Es geht um einen 10 jährigen Jungen aus der Region Düsseldorf, der seit einigen Tagen vermisst wird.
    Als Schweizerin wurde ich via Facebook auf diese Vermisstmeldung aufmerksam. Dies durch eine Seite, die dort eingerichtet wurde: "Deutschland findet euch".
    Die aktuelle Aktion lautet: "Deutschland sucht Mirko Schlitter."

    Obwohl sich das Schlimmste nicht ausschliessen lässt, vielleicht ist das Internet eine von zig Möglichkeiten, die Spur von vermissten Kindern mitzuverfolgen?
    Ein Tropfen auf den heissen Stein, aber vielleicht sollte man ihn nutzen?
    Deshalb stelle ich hier mal diesen Link ein:


    http://www.express.de/regional/duesseldorf/wer-hat-mirco--10--gesehen-/-/2858/4618140/-/index.html

    Liebe Güsse

    Miriam
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Vermisstanzeige eines 10 jährigen Jungen

    Beitrag von Pooly am Di 07 Sep 2010, 22:19

    Hallo Miriam!

    Danke für die Vorstellung!
    Von dem Fall hatte ich schon gehört. So etwas ruft immer eine sehr bedrückende Stimmung in mir hervor ... :'(
    Ich hoffe, dass er bald gefunden wird und ihm nichts geschehen ist!



    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Goldstaub
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2603
    Laune : Inspiriert
    Ich schreibe : Jugendromane, Jugendfantasy
    Texte : Goldstaub
    Kunst : Goldstaub
    Infos : Goldstaub
    Sonstiges : Es ist so leicht, jemanden zu töten, wenn man dazu gezwungen wird.
    Zitat aus: Wie Fackeln im Wind

    Re: Vermisstanzeige eines 10 jährigen Jungen

    Beitrag von Goldstaub am Di 07 Sep 2010, 23:06

    Ach ich finde sowas immer total tragisch... und wenn ich nicht immer im Saarland wohnen würde, wo man seltener etwas hört, dann würde ich die Gegend selbst nach den Kindern absuchen -.-
    Das ist total traurig und immer wieder stell ich mir die Frage, wie so etwas passieren kann. Wieso tut jemand so etwas? Das ist doch der Wahnsinn...
    Für mich unverständliche Taten.... :-(
    avatar
    Racheengel
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2874
    Laune : alles im grünen
    Ich schreibe : RPG's
    Texte : Racheengel
    Kunst : Racheengel
    Sonstiges : I want you to know that I miss you.
    I want you to know that I need you.
    I want you to tell me why everything had to end like this?
    I want you to talk to me one little sentence.
    I want to look into your beautifull eyes one last time...

    Re: Vermisstanzeige eines 10 jährigen Jungen

    Beitrag von Racheengel am Mi 08 Sep 2010, 22:34

    Ich hoffe auch das sie den Jungen sehr bald finden, und seine Eltern ihren Sohn endlich wieder in die Arme schließen können.
    Solche Taten sind furchtbar, auch ich bange jedes mal mit und hoffe das sie das vermisste Kind finden. Am schlimmsten finde ich die Hilflosigkeit. Man hört was passiert ist, möchte mithelfen aber man wohnt so weit weg.

    Allerdings habe ich mich auch schon gefragt ob das Internet in solch einem Fall helfen könnte. Es wäre schön wenn die Antwort auf meine Frage positiv ausfallen würde.

    LG Jenny
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Vermisstanzeige eines 10 jährigen Jungen

    Beitrag von Gast am Do 09 Sep 2010, 22:32

    Hallo Jenny,

    Auf jeden Fall scheinen solche Online Aktionen vermehrt im Umlauf zu sein.
    Siehe dazu:
    http://www.presseportal.ch/de/pm/100020428/100609973/initiative_vermisste_kinder
    Ich kann das als eine weitere positive Seite des Internets nur unterstützen.
    Auch wenn es vermutlich nur ein verschwindend kleiner Tropfen auf den heissen Stein ist, umgekehrt könnte man auch sagen: Stetiger Tropfen höhlt den Stein.
    Das würde aber bei solchen Fällen voraussetzen, dass solche Meldungen nicht nur mit zwar berechtigter Betroffenheit und Mitgefühl zur Kenntnis genommen und weitergegeben werden, sondern dass sie in unser Alltagsleben einfliessen.
    Also Augen in unserer nichtvirtuellen Umgebung offen halten, nur so machen solche Internetaktionen einen Sinn.
    Auch wenn die Chance gering ist, es könnte ja sein, dass der Junge entführt wurde und irgendwo wieder auftaucht.

    Miriam

    Gesponserte Inhalte

    Re: Vermisstanzeige eines 10 jährigen Jungen

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 20 Jul 2017, 22:42