Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Die Legende von Aang - The last Airbender

    Austausch
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Die Legende von Aang - The last Airbender

    Beitrag von Pooly am Do 19 Aug 2010, 02:07

    Originaltitel: The Last Airbender
    FSK ab 6 freigegeben
    Produktionsland: USA
    Genre: Abenteuer / Fantasy
    Laufzeit: 103 Minuten
    Produktionsjahr: 2010

    Offizielle Filmseite: http://www.thelastairbendermovie.com






    TRAILER








    INHALT
    Vier Elemente - Luft, Wasser, Erde und Feuer. Vier Nationen, deren Schicksal miteinander verbunden ist. Da beginnt die Feuernation einen zerstörerischen Krieg gegen die anderen Nationen. Hunder Jahre lang besteht keine Hoffnung, diesen Pfad der Zerstörung zu verlassen. Gefangen zwischen Kampf und Mut entdeckt Aang, dass er der Avatar ist, der als Einziger die Macht besitzt, alle vier Elemente zu bändigen. Gemeinsam mit Katara, einer Wasserbändigerin, und ihrem Bruder Sokka versucht Aang, das Gleichgewicht in dieser von Krieg zerrütteten Welt wieder herzustellen.






    MEINE MEINUNG

    Also der Film hat mir abgesehen von ein paar Schwächen ganz gut gefallen.
    Die Musik war einfach toll und die Effekte waren großartig. Das Bändigen der Elemente sah einfach toll aus, egal in welcher Situation. Das fliegende Wasser, der Wind, die Erde, das Feuer - Genau so hatte ich es mir vorgestellt. Und die Schiffe der Feuernation sahen echt super aus! Vom Optischen her war der Film auf jeden Fall sehenswert.
    Vom Optischen her fand ich auch die Besetzung ziemlich passend, da habe ich eigentlich nicht viel zu meckern.
    Nur Iroh und Ozai waren irgendwie total falsch. Bei Iroh sehe ich drüber hinweg, weil er charakterlich richtig gut getroffen war, aber der Feuerlord war alles andere als angsteinflößend ... Er wirkte eher einfach wie irgendein gelangweilter, dicker, macht-gieriger König.
    Sokka war dafür charakterlich vollkommen daneben. Wer von ihm coole Sprüche und lustiges Zeug erwartet, kann lange warten. Er wirkte eher vollkommen ernst und genervt. Okay, man musste dem Film vielleicht zusätzlich etwas Dramatik verleihen, aber seine lustigen Sprüche und so haben mir irgendwie schon gefehlt.
    Zuko wirkte auch wenig bedrohlich, eher wie ein kleiner Bösewicht mit Psychose, der nichts auf die Reihe bekommt. Klar, er ist schon ein bemitleidenswerter Charakter, aber im Film wirkte er teilweise einfach zu hilflos.
    Die Story war natürlich stark gekürzt, deswegen kamen teilweise Emotionen und Entwicklungen nicht wirklich gut rüber. Die Entwicklung der Beziehung von Sokka und Yue gab es im Grunde nicht.
    Spoiler:
    Die haben sich kennen gelernt, dann war ein Sprung und schon in der nächsten Szene waren sie die besten "Freunde"
    Einige Dinge waren auch vollkommen unlogisch.
    Spoiler:
    Zum Beispiel hielten sie die Erdbändiger in einer Grube gefangen, die nur aus Steinen und Erde und so bestand.
    Die Kampfszenen waren anfangs alle ein bisschen schwach ... Aber okay, für Kinder eben, da hatte ich jetzt auch nicht sonst was erwartet.
    Na ja ... Aber ich sag mal so: Das ist eigentlich ein Film für Kinder. Und ich wette, meine Schwester wird auch so begeistert sein, wenn ich ihn dann mit ihr am Dienstag noch mal ansehe ...
    Deswegen bekommt er von mir ein gut, trotz einiger Schwächen Very Happy


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Die Legende von Aang - The last Airbender

    Beitrag von Miyann am Do 19 Aug 2010, 11:05

    Huhu,

    ich wollte mir den Film ja eigentlich heute Abend ansehen, aber das muss leider ausfallen... Doof! So komme ich sicher erst ganz spät dazu... *seufz*
    Habt ihr ihn denn in 3D gesehen? Wenn ja, wie war da die Qualität?

    Aber allgemein klingt es doch nach einer guten Kinoumsetzung. Gekürzt ist ja immer, ich denke, da muss man drüber hinweg sehen. Die Spoiler habe ich mir nun nicht angesehen.

    Dadurch, dass ich heute nicht ins Kino kann, schaffe ich es aber wenigstens, mir vorher nochmal das Original anzusehen. (:

    Viele Grüße
    Marit
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Die Legende von Aang - The last Airbender

    Beitrag von Pooly am Do 19 Aug 2010, 11:09

    Hey Marit! Very Happy

    Nein, wir haben uns extra ein Kino rausgesucht, das den Film nicht in 3D zeigt, weil Angie davon Kopfschmerzen bekommt. Deswegen kann ich darüber leider nichts sagen.

    Also der Film war ganz süß. War jetzt nicht der beste Film aller Zeiten, aber okay, sag ich mal :) Hab aber nicht zu hohe Erwartungen Wink


    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Die Legende von Aang - The last Airbender

    Beitrag von Pooly am So 29 Aug 2010, 01:53

    Ich habe den Film gestern noch einmal mit meiner Schwester gesehen und kann meine Kritik nur noch einmal bestätigen: Tolle Effekte, tolle Musik aber sonst einige Schwächen, leider. Die 3D Effekte haben mir gut gefallen.
    Und ich hatte Recht: Meine neunjährige Schwester, die ein großer Fan der Animeserie ist, war begeistert. Sie hat zwar auch an der Besetzung zu nörgeln gehabt, aber sie fand auch Iroh am besten und ihr Kommentar direkt nach dem Film war: "Ich bin einfach nur mal traurig, dass es schon vorbei ist!" ;]

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Die Legende von Aang - The last Airbender

    Beitrag von Jojo am So 29 Aug 2010, 13:35

    Huhu Marie,

    vielen Dank für die Vorstellung ^^

    ich hab mir den Trailer schon mal angesehen, aber irgendwie ... Na ja, ich kenne die Animeserie nicht und irgendwie kann ich damit nicht so recht was anfangen.
    Aber schön, dass er dir gefallen hat. Ich glaube nicht, dass ich ihn mir im Kino anschauen werde. Höchstens mal auf DVD oder im TV, wenn er mir mal in die Finger kommt.

    LG Jojo
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Die Legende von Aang - The last Airbender

    Beitrag von Miyann am Di 31 Aug 2010, 10:05

    Hehe, deine Schwester ist süß. Very Happy

    Ich habe jetzt gerade gelesen, dass die 3D-Effekte nicht so dolle sein sollten, lohnt es sich denn, dafür Geld auszugeben?
    Das mit Angies Kopfschmerzen hatte ich ganz vergessen, wie peinlich. :X

    Naja, wahrscheinlich schaffe ich es eh nicht mehr, den zu sehen, bevor er aus den Kinos raus ist, hier sind Kinos nicht so reich gesät.
    Dann kaufe ich ihn mir als DVD. (:
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Die Legende von Aang - The last Airbender

    Beitrag von Pooly am Di 31 Aug 2010, 10:50

    Hey Marit :)

    Ich habe jetzt gerade gelesen, dass die 3D-Effekte nicht so dolle sein sollten, lohnt es sich denn, dafür Geld auszugeben?
    Na ja, eigentlich nicht. Also es war nicht so wie bei Avatar oder so. War eben ein bisschen 3D, aber jetzt nichts Bewegendes - War aber auch nicht störend. Kann man sich aber super ohne angucken ... Also 3D bei dem Film muss wirklich nicht sein, so viel ist da nicht anders ...

    LG
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Paoment
    Diener eines Meisters der Künste
    Diener eines Meisters der Künste

    Beiträge : 151
    Laune : ach, das ist eine Frechheit!
    Ich schreibe : Was schreibe ich? komische Frage
    Wörter?
    Sätze?
    Buchstaben und Zahlen?
    ...
    Texte : Paoment
    Kunst : Paoment

    Re: Die Legende von Aang - The last Airbender

    Beitrag von Paoment am Fr 22 Okt 2010, 23:33

    Also ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich von dem Film enttäuscht war...

    Ich gestehe, ich habe die Zeichentrickserie auf Nickelodeon verfolgt, und die war einfach viel besser. Um längen mehr Witz (beim Kinostreifen musste ich ein oder zweimal leicht meine Mundwinkel nach oben verschieben, weil alle um mich rum gelacht haben und ich nicht auffallen wollte...), dazu war es besser animiert als gespielt (wofür aber niemand etwas kann, Animation is halt klasse ^^ )
    Aber zum Beispiel immer dann, wenn einer bändigen wollte, machte er ganz viele akrobatische Übungen (was meist ziemlich ulkig aussah) und dann, endlich, nach etwa einer halben Minute kam ein sanftes Lüftchen auf, oder es tropfte ein bisschen Wasser auf einen Gegner...
    Allerdings muss man auch sagen, dass solche Animationen doch recht schwer sind, und dafür ist zum Beispiel das Wasserbändigen echt gut gelungen.

    Aber trotzdem, alles in allem finde ich den Film nicht kino-ansehen-lohnenswert.

    Oder vielleicht im Kino wegen dem 3D, aber nicht als DVD, da wäre mir das Geld zu schade...

    Tschü
    Paoment
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Die Legende von Aang - The last Airbender

    Beitrag von Gast am Sa 08 Jan 2011, 10:51

    Oh jee...
    Ihr seid alle viel zu nett!
    Ganz ehrlich: Wer die Serie gesehen hat, der weißt, dass der Film totaler Mist ist! Suko hat mal gar nicht gepasst! Katara und Aang waren ok, aber Sokka war kein bisschen lustig
    Sad

    Belial
    Diener eines Meisters der Künste
    Diener eines Meisters der Künste

    Beiträge : 187
    Laune : na immer gut
    Ich schreibe : wenig
    Texte : Belial
    Kunst : Belial
    Sonstiges : Oh nein Oh nein



    Re: Die Legende von Aang - The last Airbender

    Beitrag von Belial am So 01 Mai 2011, 15:10

    Also ich als großer Avatar-Fan (Ich habe die kompletten Serien zu Hause stehen) fand den Film einfach nur entwürdigend. Ich bin nicht bis zum Ende geblieben, da ich die Umsetzung einfach nur schlecht fand und auch die 3D effekte nicht so berauschend waren wie in vielen anderen Filmen, zudem gab es auch einige gravierende Fehler, zum Beispiel kann ein Feuerbändiger das Feuer eigentlich "erschaffen" aus der eigenen inneren Energie erzeugen, im Film brauchten die Feuerbändiger allerdings immer eien Feuertonne oder eine Fackel oder was auch immer. Zudem waren die Bändigungseffekte längst nicht so imposant wie im Anime, obwohl jener auch für Kinder gemacht wurde. Da hat auch im Realfilm einfach der HUmor gefehlt. Zudem fande ich vor allem die Charaktere der Feuernation fehlbesetzt und fehlinterpretiert, keiner der Charaktere verhielt sich im Film so, wie er eigentlich beschrieben und zu erwarten war.

    Ich bin wirklich traurig, dafür Geld ausgegeben zu haben.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Die Legende von Aang - The last Airbender

    Beitrag von Pooly am Mo 02 Mai 2011, 03:35

    Hey ihr Drei, danke auch für eure Meinungen.

    Ich kann mich - jetzt nach einiger Zeit - Belial eigentlich nur anschließen. Direkt nachdem ich den Film gesehen hatte, fand ich ihn irgendwie noch ganz gut. Inzwischen hat ihn meine Schwester auf DVD und ich habe ihn noch mal gesehen und ich kann gar nicht mehr verstehen, dass ich ihn mal als "ganz gut" hatte bezeichnen können. Es stimmt, im Gegensatz zur Serie ist der Film einfach falsch. Einige Stellen sind einfach unlogisch und besonders der Humor der Serie war vollkommen weg. Zwar versucht der Film an einigen Stellen lustig zu sein (Kataras missglückte Versuche Wasser zu bändigen), aber das bleibt eher flach und das ist schon ziemlich traurig.

    Zum Glück hat meine Schwester noch die Serie auf DVD. Werde ich mir die eben bald mal wieder ansehen :')

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Gesponserte Inhalte

    Re: Die Legende von Aang - The last Airbender

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 30 März 2017, 16:36