Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Yann Tiersen

    Austausch
    avatar
    Gast
    Gast

    Yann Tiersen

    Beitrag von Gast am Mo 09 Aug 2010, 18:06

    Da ich ein großer Fan dieses wunderbaren Musikers bin, hier der gute Yann Tiersen:

    MUSIK AN MUSIK AUS

    Comptine D'un Autre ete : L'apres-midi


    Yann Tiersen
    Guillaume Yann Tiersen (* 23. Juni 1970 in Brest)





    LEBEN & MUSIK
    Yann Tiersen ist ein französischer Komponist, Musiker sowie Multiinstrumentalist.
    Seine Musik ist durch die Verwendung einer Vielzahl von Instrumenten in relativ minimalistischen Kompositionen bekannt. Oft mischt er in seine Stücke klassische Musik oder französische Volksmusik.

    Außerhalb Frankreichs wurde Tiersen ab 2001 insbesondere durch seine Soundtracks zu den Kinofilmen „Die fabelhafte Welt der Amélie“ und „Good Bye, Lenin!“ bekannt.

    Geboren wurde Yann Tiersen am 23. Juni 1970 in Brest in der Bretagne und wuchs in Rennes auf. Heute lebt er in Paris. Seit seinem 6. Lebensjahr spielt er Geige und Klavier. Als Jugendlicher spielte er in einigen lokalen Post-Punk-Bands Gitarre, nach eigenen Angaben wesentlich beeinflusst von Joy Division und The Stooges. Er studierte an den Musikhochschulen in Rennes, Nantes und Boulogne und gilt als äußerst begabter Multi-Instrumentalist.

    Die meisten seiner Veröffentlichungen spielt Tiersen als Ein-Mann-Orchester ein. Häufig nutzt er dabei Klavier, Akkordeon, Mandoline, Bass, Gitarre, Banjo, Melodica, Vibraphon und diverse Rhythmus-Instrumente, teilweise versehen mit orchestralen Streicherarrangements. Mehrheitlich sind seine Musiktitel Instrumental-Stücke, auf einigen singen jedoch auch Gast-Musiker oder er selbst.

    DISKOGRAPHIE
    * 1995 - La valse des monstres
    * 1996 - Rue des cascades
    * 1998 - Le phare
    * 1999 - Tout est calme
    * 1999 - Black session (Radiokonzert)
    * 2001 - L'absente
    * 2001 - Le fabuleux destin d'Amélie Poulain (Filmmusik)
    * 2002 - C'était ici (live und best of)
    * 2003 - Good Bye, Lenin! (Filmmusik)
    * 2003 - 3 titres inédits au profit de la FIDH (zugunsten der Menschenrechtsorganisation FIDH; veröffentlicht von FNAC)
    * 2004 - Yann Tiersen & Shannon Wright
    * 2005 - Les Retrouvailles
    * 2006 - On Tour
    * 2008 - Tabarly
    * 2010 - Dust Lane


    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Yann Tiersen

    Beitrag von Dawn am Mo 09 Aug 2010, 19:15

    Yann Tiersen ist großartig. *.*

    Danke für deine Vorstellung.
    Es ist cool, dass noch jemand hier seine Musik mag. :)
    Am besten gefallen mir seine Klavierstücke =)

    Lg, Alex
    avatar
    Glaselfe
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1313
    Texte : Glaselfe
    Kunst : Glaselfe
    Infos : Glaselfe

    Re: Yann Tiersen

    Beitrag von Glaselfe am Mo 09 Aug 2010, 19:39

    Oh mein Gott Yann Tiersen ist so ein Genie *hibbel*
    Mag ihn total gerne- danke für die Vorstellung!
    Ich vorallem jene Stücke, die er für Filme geschrieben hat, aber auch seine sonstigen Stücke, haben es mir sehr angetan.

    LG Glaselfe
    avatar
    Breathran
    Darf Tinte auswechseln
    Darf Tinte auswechseln

    Beiträge : 340
    Ich schreibe : "The Face Behind the Mask", Kurzgeschichten, Fanfiction
    Texte : Breathran
    Kunst : Breathran

    Re: Yann Tiersen

    Beitrag von Breathran am Mo 09 Aug 2010, 21:51

    Auch, wenn ich keine Ahnung habe, wie man den Guten ausspricht- ich liebe seine Musik! Ich spiele momentan fast nichts anderes auf dem Klavier, meinen Nachbarn muss das schon zu den Ohren rauskommen Very Happy
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Yann Tiersen

    Beitrag von Pooly am Do 12 Aug 2010, 13:39

    Ah, danke für die Vorstellung, Sandra!

    Yann Tiersen ist einfach unheimlich klasse! Ich höre mir total oft seine Stücke an und sie sind immer so einmalig und eingängig und einfach schön Very Happy
    Mensch, da bekomm ich glatt wieder Lust ^.^
    Vielen Dank für die Vorstellung!


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Gesponserte Inhalte

    Re: Yann Tiersen

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 23 Mai 2017, 14:43