Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    W. Somerset Maugham - Der bunte Schleier

    Austausch

    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    W. Somerset Maugham - Der bunte Schleier

    Beitrag von Jojo am Sa 31 Jul 2010, 00:09

    W. Somerset Maugham – Der bunte Schleier



    Bei Amazon bestellen

    Inhalt:
    Kitty Garstin, schöner, langsam verblassender Stern am Londoner Gesellschaftshimmel, heiratet in Torschlusspanik einen jungen Wissenschaftler und geht mit ihm nach Hongkong. In der engen Gesellschaft der Kronkolonie verfällt sie bald dem eilten Charles Townsend. Als ihr Mann davon erfährt, kommt es zwar nicht sofort zu einer Katastrophe, aber für Kitty beginnt ein anderes Leben: Im wirklichen, von Cholera heimgesuchten China lernt sie, über sich und die Welt anders zu denken.

    Quelle: Buchumschlag

    Meine Meinung:
    Mir hat das Buch sehr gut gefallen.
    Es ist wunderschön geschrieben. Maugham hat wirklich einen schönen Schreibstil, der zwar etwas älter ist und hin und wieder muss man sich auf die Sätze konzentrieren, aber das macht überhaupt nichts. Auch die Geschichte an sich ist sehr schön geschrieben. Es ist aus Kittys Sicht geschrieben und man merkt richtig, was sie für eine Verwandlung mitmacht, während sie in dem kleinen Dorf Mei-tan-fu ist, in dem die Cholera ausgebrochen ist. Auch ihr Verhältnis zu ihrem Gatten ist irgendwie „interessant“. Das ist nicht das richtige Wort, aber ich weiß es nicht besser auszudrücken. Man sieht als Leser, wie ich finde, durch einige Aussagen, die Kitty macht, und Entscheidungen, die sie trifft, dass sie selbst gar nicht alles weiß, was sie fühlt. So sehe ich das jedenfalls. Der Leser macht sich zusätzlich noch Gedanken darüber. Besonders haben mir die Gespräche gegen Ende des Buches gefallen. Sie waren tiefgründiger. Davon will ich aber nicht mehr verraten, als dass sie einen irgendwie zum Nachdenken anregen.
    Ich kann das Buch wirklich nur empfehlen. Es ist wunderschön und traurig zugleich und auch der Schreibstil ist etwas, wie ich finde, ganz besonderes.

    Vergleich mit dem Film:

    Es gibt zwei Filme, einmal einen mit Greta Garbo und einen mit Noami Watts in der Rolle der Kitty. Ich habe den Film mit Noami Watts bereits vorgestellt und möchte deshalb das Buch noch einmal kurz mit der Verfilmung vergleichen.
    Sie haben sich wirklich sehr an das Buch an sich gehalten, außer vielleicht gegen Ende. Das wurde ein wenig abgewandelt, was ich aber nicht unbedingt schlimm finde. Es gibt beiden sein gewisses Etwas und ich würde fast sagen, dass man das Ende des Buches in einem Film eher als blöd empfunden hätte.
    Was ebenfalls etwas anders ist, ist, dass im Film auch viel von der Arbeit Dr. Fanes gezeigt wird. Ihm wird dort eine größere Rolle zugemessen. Aber Kitty selbst geht deshalb nicht in dem Film unter. Sie ist immer noch ein Hauptcharakter und wird wirklich gut eingebunden.
    Ich habe den Film vor dem Lesen des Buches gesehen und ich war erstaunt, dass sie sich teilweise am Anfang sogar an den genauen Wortlaut, der im Buch steht, gehalten haben. Das hatte ich so noch nie in einem Film gesehen.
    Also eine, wie ich finde, gelungene Verfilmung des Buches, die sich auch auf das Buch stützt.

    Rezension zum Film "Der bunte Schleier"


    Zuletzt von Jojo am Sa 01 Jan 2011, 23:23 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: W. Somerset Maugham - Der bunte Schleier

    Beitrag von Pooly am Mo 02 Aug 2010, 04:29

    Hallo Jojo!

    Vielen lieben Dank für diese Vorstellung! Ich hatte ja deine Filmvorstellung auch schon gelesen und die Story hatte mich schon echt interessiert. Nach deiner Rezension hier bin ich ziemlich sicher, dass ich das Buch haben möchte, das klingt wirklich toll! Kommt auf meine Wunschliste.
    Danke auch, dass du dir die Mühe gemacht hast, das mit dem Film zu vergleichen. Schön Very Happy

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: W. Somerset Maugham - Der bunte Schleier

    Beitrag von Amira am Mo 02 Aug 2010, 11:24

    Hey Jojo,

    danke für die Vorstellung :)

    Deine Rezension klingt ansprechend und ich denke, das es definitiv etwas für mich sein könnte.
    Ich bilde mir sogar ein, dass ich es letztens in einer Buchhandlung gesehen habe ... sollte dem so sein, werde ich beim nächsten Besuch mal reinblättern und schauen ob mich auch der Schreibstil überzeugt.

    Der Film klingt aber auch toll und gute Buchverfilmungen findet man meiner Meinung nach ja eher selten.
    Zwar wird wenn sicher zuerst das Buch kommen, aber mit etwas Glück komme ich vielleicht auch auf den Film :)

    Liebe Grüße,
    Amira


    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: W. Somerset Maugham - Der bunte Schleier

    Beitrag von Miyann am Mo 02 Aug 2010, 16:30

    Hallo Jojo,

    vielen Dank für die Vorstellung. Das Buch klingt wirklich interessant, genauso wie der Film. Der liegt sogar schon bei mir zuhause, ich habe ihn allerdings noch nicht gesehen (Zeitmangel).

    Nun bin ich am Überlegen, ob ich vielleicht den Film fürs Erste liegen lassen erst einmal das Buch lesen sollte... Auf jeden Fall vielen Dank für deine Rezension!

    Viele Grüße
    Marit

    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: W. Somerset Maugham - Der bunte Schleier

    Beitrag von Jojo am Mo 02 Aug 2010, 16:34

    Hey ihr,

    Also ich fand den Schreibstil wirklich klasse. Altmodischer, aber schön und immer noch verständlich Wink

    Wenn irgendjemand von euch es lesen sollte, dann freu ich mich eure Meinung zu hören :]

    @Marit: Also ich habs ja andersrum gemacht. Erst Film, dann Buch. Ich glaube, ich würde es, wenn ich noch mal vor der Wahl stehe, erst das Buch lesen. Leider konnte ich nicht mehr so lange mit dem Film warten :]

    LG Jojo

    Alania
    Administrator

    Beiträge : 50891
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Sig by Hope

    Re: W. Somerset Maugham - Der bunte Schleier

    Beitrag von Alania am Sa 14 Aug 2010, 00:24

    Hey, Jojo!

    Danke für die Vorstellung!
    Das Buch klingt wirklich gut! Irgendwie ... tiefgründig und auch durchdacht. Ein ernstes Thema und doch interessant, wenn man dann Kittys Wandlung bedenkt.

    Und wenn du sagst, dass der Schreibstil sehr gut ist, dann will ich es, glaube ich, noch mehr haben.

    Irgendwie sehne ich mich in letzter Zeit nach einem guten Schreibstil in Büchern. Nach einem richtig ausgefeilten. x]


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: W. Somerset Maugham - Der bunte Schleier

    Beitrag von Jojo am Mi 01 Sep 2010, 19:56

    Hey Angie,

    also ich persönlich finde ihn schon ausgefeilt. Er ist anders, als die, die ich bis jetzt immer gelesen habe :]
    Ich kann ihn nur empfehlen, auch wenn das nicht so viel heißt, weil man da ja immer verschieden drüber denkt.

    Falls du das Buch mal lesen solltest, freue ich mich über deine Meinung dazu :]

    LG Jojo

    Gesponserte Inhalte

    Re: W. Somerset Maugham - Der bunte Schleier

    Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 11:51


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 16 Jan 2017, 11:51