Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    The Illusionist

    Austausch
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    The Illusionist

    Beitrag von Jojo am Sa 12 Jun 2010, 23:29

    The Illusionist
    Nichts ist wie es scheint




    Inhalt:
    Wien um 1900: Mit seinen fantastischen Vorstellungen macht sich der Illusionist Eisenheim (Edward Norton) zur lebenden Legende. Auf der Höhe seiner Kunst beschwört er den Geist der gerade ermordeten Herzogin Sophie (Jessica Biel). Doch bevor die Erscheinung den Namen ihres Mörders nennen kann, wird Eisenheim von Inspektor Uhl (Paul Giamatti) verhaftet.
    Was niemand ahnt: Die Herzogin war zwar die Verlobte von Kronprinz Leopold (Rufus Sewell), aber auch die heimliche Liebe des Magiers. Wurde sie das Opfer des Machtkampfes zwischen dem Thronfolger und dem rätselhaften Meister der Täuschung? Nichts ist wie es scheint, die Grenzen zwischen Magie und Wirklichkeit verschwimmen…

    Ein Film wie eine alte Fotografie: wunderschön, geheimnisvoll und voller Magie.

    „Magie und Illusion, Mord und Intrige verbinden sich zu einem reizvoll rätselhaften Puzzle, in dem nichts ist wie es scheint.“
    ~Blickpunkt: Film~

    „Es ist ein faszinierender Spaß, in die Irre geführt zu werden.“
    ~Rolling Stone~

    Meine Meinung:
    Ich habe den Film nun schon zum zweiten Mal gesehen und ich muss sagen, dass er mir immer noch sehr gut gefällt. Er ist einfach wunderschön gemacht und so voller Magie. Man wird gleich vom alten Wien und den magischen Kunststücken Eisenheims verzaubert und erst am Ende erwacht man, wie aus einem Traum.
    Die Story ist einfach wahnsinnig spannend und schön zugleich.
    Allerdings ist es auch ein Film, bei dem man ein bisschen nachdenken sollte und er ist eher nicht etwas für zwischendurch.
    Ich zum Beispiel habe ihn auch erst richtig beim zweiten Mal schauen verstanden, da die Auflösung am Ende sehr kurz und teilweise verschwommen, wie ich finde, gezeigt wird und man sich echt konzentrieren muss. Wenn man allerdings am Anfang schon einige Passagen nicht mitbekommen hat, dann hat man auch keine Chance, das Ende zu verstehen.
    Ich finde, es ist ein sehr guter Film, für alle, die gerne einmal etwas wirklich magisches und spannendes sehen wollen.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: The Illusionist

    Beitrag von Angoraschka am Sa 12 Jun 2010, 23:47

    Hey Jojo

    Danke fürs Vorstellen, der Film ist super. Ich hab ihn mir neulich mal ausgeliehen und angesehen und fand ihn richtig gut gerade weil das ende ganz anders ist als man am Anfang so stereotypisch gedacht hat.
    Wirklich zu empfehlen!!

    LG Serina
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: The Illusionist

    Beitrag von Pooly am Sa 19 Jun 2010, 11:17

    Hey Jojo!

    Danke für die Vorstellung! *_*
    Der Film klingt ja total klasse, den muss ich unbedingt mal sehen, denke ich. Ich glaube, wir haben den daheim sogar auf DVD ...
    Hm ... (:
    Bin schon total gespannt! Solche Sachen mit Magie und anderem verwirrendem Zeugs gefallen mir immer sehr! Freu mich schon!


    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Teleri
    Prosa König
    Prosa König

    Beiträge : 7461
    Laune : zerrissen
    Ich schreibe :


    Texte : Teleri
    Kunst : Teleri
    Infos : Teleri
    Sonstiges :

    Re: The Illusionist

    Beitrag von Teleri am Sa 19 Jun 2010, 13:05

    Der Film war einfach gigantisch. Es war so unglaublich spannend und so wenig vorhersehbar und dieses verschwommene, was ist Realität und was nicht, das zeigte wirklich die Grenze auf, was wir an Wahrnehmung haben.
    Ich jedenfalls fand ihn einfach unglaublich stark. Einer der besten Filme ever ^^
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: The Illusionist

    Beitrag von Jojo am Sa 19 Jun 2010, 13:55

    Also Marie, wenn ihr den schon zu Hause habt, dann musst du ihn dir auf jeden Fall mal anschauen.
    Er ist, wie gesagt, einfach wunderbar.

    Und Teleri hat recht: Einer der besten Filme aller Zeiten. Das kann man bei diesem wirklich sagen Wink
    avatar
    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: The Illusionist

    Beitrag von Salissa am So 20 Jun 2010, 21:38

    Ich habe den Film inzwischen zum zweiten Mal gesehen und finde ihn genauso klasse wie beim ersten Anschauen.

    Die Handlung ist verzwickt, man muss genau aufpassen, die Schauspieler verkörpern die verschiedenen Charaktere sehr ausdrucksstark ... Ach, ich mag diesen Film sehr!
    Er hat mich ein wenig an Prestige erinnert, von der Grundidee her :)
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: The Illusionist

    Beitrag von Jojo am So 20 Jun 2010, 21:51

    Ja das stimmt.
    Er hat wirklich was von "Prestige".
    Aber dennoch ist er anders. Es ist eben nur die Grundidee.
    Der Rest des Filmes hat wirklich nichts mehr mit Prestige gemein, wie ich finde. Das einzige ist halt der Aspekt, dass es bei beiden um Magie geht und man, um den Film genau zu verstehen, richtig aufpassen muss.
    Also, wem Prestige gefallen hat, wird wohl auch dieser Film gefallen Wink
    avatar
    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: The Illusionist

    Beitrag von Salissa am So 20 Jun 2010, 22:02

    Aber dennoch ist er anders. Es ist eben nur die Grundidee.

    Ja, das finde ich auch. Es sind beides Filme, bei denen man als Zuschauer gut aufpassen muss, um den Plot zu verstehen, keine reinen Unterhaltungsfilme. Sie spielen beide in einer älteren Zeit und es geht um Magier ... Und da enden die Ähnlichkeiten auch schon :)
    Vom Plot her fand ich Prestige noch verzwickter und anspruchsvoller, was die Erwartungen an die Zuschauer angeht, aber von der Grundstimmung und der Atmosphäre her ist der Illusionist eindeutig mein Favourit! Beides ganz tolle Filme, aber ich mag diesen hier noch einen Tucken lieber Razz
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: The Illusionist

    Beitrag von Miyann am Sa 17 Jul 2010, 23:56

    Hallo,

    ich war heute DVDs shoppen und habe unter anderem diesen Film eingepackt. Er ist wirklich sehr schön, allerdings fand ich ihn nun gar nicht schwer zu verstehen. Gut, ich habe mich die ganze Zeit gefragt, worauf er eigentlich hinausläuft und das Ende war dann wirklich etwas überraschend aber gut nachvollziehbar.

    Zum Vergleich mit Prestige: Ich mag Prestige noch einen Tickel lieber. Gut, da sind Fantasie-Elemente mit drin, die sich nicht mit Logik erklären lassen, aber ich finde ihn noch etwas besser konstruiert. Aber abgesehen von dem Setting haben die aber wirklich nix miteinander gemein. Bei The Illusionist stehen meiner Meinung nach auch nicht die Zaubertricks im Vordergrund sondern die Liebesgeschichte.

    Ein schöner und guter Film, der eine tolle Atmosphäre vermittelt, aber meiner Meinung nach (steinigt mich!) nichts weltbewegendes. Trotzdem zählt er zu den besseren Filmen. Ich kann auch gar nicht so genau in Worte fassen, wieso er von mir keine 10/10 Punkte bekommen wüde - ich glaube, es lag an der Handlung. Aber ich werde ihn spätestens mit meinen Eltern nochmal gucken (die sind immer meine Film-Versuchskaninchen Razz )

    Liebe Grüße
    Marit
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: The Illusionist

    Beitrag von Lea am So 18 Jul 2010, 15:43

    Habe den Film auch gesehen und fand ihn super! ;D

    Kann ihn nur weiterempfehlen! Wink

    LG, Lea
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: The Illusionist

    Beitrag von Jojo am Mo 02 Aug 2010, 22:28

    Ach, Marit.
    Dich steinigt hier keiner Razz (oder vielleicht doch? - nein, scherz)

    Ich freu mich über deine ausführliche Meinung.
    Sag Bescheid, was deine Eltern von dem Film halten.

    ich muss sagen, dass ich den wahrscheinlich beim ersten Mal gucken nicht verstanden habe, weil da auf einmal alle am Reden waren um mich herum (hab den mit meinen Eltern im Urlaub geguckt) und tausend Mal auch noch durch's Bild gelaufen sind. Tja, da bekommt man einfach nicht alles mit, vor allem am Ende ist das sehr unpassend ...

    und Salissa hat irgendwie recht. Prestige ist noch etwas verzwickter.
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: The Illusionist

    Beitrag von Miyann am Di 03 Aug 2010, 15:50

    Dann freue ich mich, dass ich nicht gesteinigt werde. *hüpf*

    Vor allem habe ich bei diesem Film überhaupt nicht mit der Auflösung gerechnet. Das hat mich schon etwas überrascht. Das war alles so... normal. Bis zum Ende. Aber trotzdem hat es mich irgendwie nicht vom Hocker gehauen. Das war in meinem Kopf mehr so ein "Achso"-Gedanke.

    Ja, ich denke auch, dass dieses verzwickte mich bei Prestige noch etwas mehr gefesselt hat.

    Wir haben es leider noch nicht geschafft, den Film zu sehen, als ich letzte Woche da war, hatten wir nur drei Abende Zeit und haben uns dann für andere Filme entschieden. Mit Glück kann ich ihre Meinung im September präsentieren, mit Pech erst im Dezember oder so. (;
    avatar
    Imaginary
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 17421
    Laune : and we'll love & we'll hate & we'll die - all to no avail.
    Texte : Imaginary
    Kunst : Imaginary
    Infos : Imaginary
    Sonstiges : Nordlicht.

    Re: The Illusionist

    Beitrag von Imaginary am Fr 02 März 2012, 11:28

    Hey Jojo,

    (ja, ich kommentier mich jetzt eine Runde durch die Edward Norton-Filme ... man möge es mir bitte nachsehen *lach), schön, dass du diesen Film auch vorgestellt hast. Ich muss zugeben, dass ich den noch überhaupt nicht kenne und da auch ein bisschen kritisch eingestellt bin. Einerseits würde ich ihn sehr gerne sehen, weil ich Edward Norton halt sehr mag, aber andererseits sind solche Filme eigentlich eher nicht so mein Ding.

    Aber deine Vorstellung klingt nun doch irgendwie sehr interessant und wirkt auf mich so, als könnte er mir doch gefallen *lach* Auf jeden Fall klingt deine Vorstellung sehr interessant und vielleicht werde ich mir den Film dann doch mal ansehen :)

    Danke für die Vorstellung :)

    Liebe Grüße,
    Sina
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: The Illusionist

    Beitrag von Jojo am Sa 03 März 2012, 13:22

    Hey Sina,

    Danke fürs Lesen der Vorstellung :)

    Ich würde mich über deine Meinung freuen, wenn du ihn dann mal gesehen hast.
    Ich kann ihn immer noch nur empfehlen. Aber ich kann es ach verstehen, wenn er nicht so gut gefällt, weil es doch einfach nicht jedermans Sache ist :)

    Liebe Grüße
    Jojo

    Gesponserte Inhalte

    Re: The Illusionist

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23 Okt 2017, 00:49