Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Zweijähriger Junge raucht Kette

    Austausch
    avatar
    Racheengel
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2874
    Laune : alles im grünen
    Ich schreibe : RPG's
    Texte : Racheengel
    Kunst : Racheengel
    Sonstiges : I want you to know that I miss you.
    I want you to know that I need you.
    I want you to tell me why everything had to end like this?
    I want you to talk to me one little sentence.
    I want to look into your beautifull eyes one last time...

    Zweijähriger Junge raucht Kette

    Beitrag von Racheengel am Sa 29 Mai 2010, 21:46

    Hy ihr Lieben,

    das die Raucher von heute immer jünger werden, darüber müssen wir nicht reden,
    aber das was mir vorgestern unter die Augen kam, das toppt alles.

    Ein zweijähriger Junge der süchtig nach 2 Kippenschachteln am Tag ist.
    Als er 18 Monate alt war, gab ihm sein Vater die erste Zigarette, und seit dem hörte er nicht mehr auf.

    Das makabere, das verantwortungslose Handeln der Eltern mal ausgeschlossen, das Video wurde in einer Pro 7 Sendung als lustiges Rauchervideo ausgestrahlt. Ich meine geht's noch, so was nicht nicht lustig das ist krank. Das ist doch schon Kindesmisshandlung.

    Wer's nachlesen möchte, der kann das >>>hier<<< gerne tun.

    Und wer es mit eigenen Augen sehen möchte, >>>hier<<< das Video, durch das ich auf die Geschichte aufmerksam geworden bin.

    Liebste Grüße,
    Jenny


    Zuletzt von Racheengel am Sa 29 Mai 2010, 22:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Zweijähriger Junge raucht Kette

    Beitrag von Pooly am Sa 29 Mai 2010, 22:08

    Was?
    Okay, das ist echt krass. Der arme Junge!
    Was für schreckliche Eltern, dass sie das erst zugelassen haben!
    Omg!

    Schade, dass das Video dazu nicht geht ...


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Racheengel
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2874
    Laune : alles im grünen
    Ich schreibe : RPG's
    Texte : Racheengel
    Kunst : Racheengel
    Sonstiges : I want you to know that I miss you.
    I want you to know that I need you.
    I want you to tell me why everything had to end like this?
    I want you to talk to me one little sentence.
    I want to look into your beautifull eyes one last time...

    Re: Zweijähriger Junge raucht Kette

    Beitrag von Racheengel am Sa 29 Mai 2010, 22:24

    Da das Video wohl offenbar generell nicht geht habe im Beitrag einen extra Link gepostet.

    makaber finde ich ja noch das Kommentar am Ende des berichts, das die Regierung der Familie ein Auto schenken möchte, wenn sie ihr Kind dazu bringen aufzuhören.

    Da zieht es einem doch wirklich Sprichwörtlich die Schuhe aus.
    avatar
    Bloodangel
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15107
    Laune : crazy
    Ich schreibe : im Moment nur Briefe o.o.
    Texte : Bloodangel
    Kunst : Bloodangel
    Sonstiges : schenke neues Leben

    Re: Zweijähriger Junge raucht Kette

    Beitrag von Bloodangel am Sa 29 Mai 2010, 22:42

    Waaaa *umkipp*

    Was sind das bitte für Eltern? Denen gehört das Sorgerecht entzogen.
    Sowas ist unverantwortlich.
    Die müssten eine harte Strafe bekommen, das ist doch schlimme Körperverlezung was die ihrem Sohn da antun.
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Zweijähriger Junge raucht Kette

    Beitrag von Lea am Sa 29 Mai 2010, 22:55

    Ich kann nur hoffen, dass das ein Fake ist.. O.o.

    Die Regierung soll den Eltern ein Auto schenken, wenn sie dem Kind das Rauchen abgewöhnen? Das kann ich nicht glauben, es ist doch viel logischer, wenn die denen das Sorgerecht entziehen würde.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14922
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Zweijähriger Junge raucht Kette

    Beitrag von Baltimore am So 30 Mai 2010, 00:41

    Also, ich hab das im Fernsehen gesehen, war voll krass o.ô
    Und das war kein Fake, der hat echt geraucht.
    Aber soweit ich weiß haben sie den Eltern das Sorgerecht schon entzogen^^
    avatar
    moriazwo
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3513
    Ich schreibe : ... am liebsten SciFi (mit seltenen Ausflügen in die Fantasy)

    Texte : moriazwo
    Kunst : moriazwo
    Infos : moriazwo

    Re: Zweijähriger Junge raucht Kette

    Beitrag von moriazwo am Mi 02 Jun 2010, 10:09

    Für jeden Quatsch braucht man in Deutschland einen Schein, einen Befähigungsnachweis, Prüfungen und Zeugnisse. Auf das "Kinderkriegen" trifft dies leider nicht zu. Ein Freund von mir, der Arzt ist und schon viele skurrile Dinge erlebt hat, sagt manchmal, dass er für eine "Reproduktionseignungsprüfung" plädieren würde.
    Aber es ist leider so, dass es genau so viele verantwortungsbewusste Eltern gibt, die sich genau überlegen, was sie einem Kind geben können, es lieben, umsorgen und beschützen, wie auch Eltern, bei denen die Kinder schlichtweg aus reinem, triebgesteuertem Verhalten entstehen und halt als notwendiges Übel betrachtet werden. Wie will man dieses Problems Herr werden? Tragisch ist es nur für die Kinder, die als schwächste Glieder keinerlei Mittel haben, sich dagegen zu wehren.
    avatar
    DeStiiNy
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1358
    Laune : schwebelos
    Ich schreibe : nichts und versuche, dem Sog der Sprachlosigkeit zu entgehen
    Texte : DeStiiNy
    Kunst : DeStiiNy
    Infos : DeStiiNy

    Re: Zweijähriger Junge raucht Kette

    Beitrag von DeStiiNy am Mi 02 Jun 2010, 10:23

    Ich kann mich nur eurem Entsetzen anschließen :O
    Das ist echt krank oO
    Beim Video hat sich bei mir vor der Magen gedreht vor lauter Entsetzen oO
    Außerdem hätte ich nie gedacht, dass das in Deutschland als Witz dargestellt wird!
    Darüber kann man doch nicht lachen?!
    Ich hätte den Eltern das Sorggerecht auch entzogen, und zwar sofort.

    Aber es ist leider so, dass es genau so viele verantwortungsbewusste
    Eltern gibt, die sich genau überlegen, was sie einem Kind geben können,
    es lieben, umsorgen und beschützen, wie auch Eltern, bei denen die
    Kinder schlichtweg aus reinem, triebgesteuertem Verhalten entstehen und
    halt als notwendiges Übel betrachtet werden.

    Ja, da stimme ich dir vollkommen zu, Michael.

    Tragisch ist es nur für die Kinder, die als schwächste Glieder keinerlei
    Mittel haben, sich dagegen zu wehren.

    Eben, ein anderes Wort für tragisch finde ich leider nicht.
    Es ist einfach die Höhe, wozu Eltern fähig sein können. Da verstehe ich überhaupt keinen Spaß.
    Meistens frage ich mich nach so einer Schocknachricht, warum dagegen nicht endlich was getan wird. Schließlich sind ja Kinder die Zukunft, wie es viele ausdrücken. Es nützt nichts, wenn das Jugendamt kommt und den Jungen in ein Heim schickt oder so. Neulich kam eine Reportage darüber, wie es in manchen Heimen aussieht - da bleibt die Frage, was besser ist. Bei den kranken Eltern oder in einem Heim, wo es den Leitern eigentlich genauso egal ist wie den Eltern, was aus dir wird. Ich spreche hier jetzt von Deutschland, in anderern Ländern kann das natürlich nicht der Fall sein Wink
    Das ist einfach nur krank oO Ich schau grad das Video zum zweitem Mal an ... einfach nur krank :O

    Lg Pam
    avatar
    Racheengel
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2874
    Laune : alles im grünen
    Ich schreibe : RPG's
    Texte : Racheengel
    Kunst : Racheengel
    Sonstiges : I want you to know that I miss you.
    I want you to know that I need you.
    I want you to tell me why everything had to end like this?
    I want you to talk to me one little sentence.
    I want to look into your beautifull eyes one last time...

    Re: Zweijähriger Junge raucht Kette

    Beitrag von Racheengel am Mi 02 Jun 2010, 21:33

    @moriazwo schrieb:Für jeden Quatsch braucht man in Deutschland einen Schein, einen Befähigungsnachweis, Prüfungen und Zeugnisse. Auf das "Kinderkriegen" trifft dies leider nicht zu.

    Du sprichst mir aus der Seele. Ich weis das Eltern in der DDR einige "Eignungstests" (sry mir fällt kein besseres Wort ein ~.~) absolvieren mussten um ein Kind adoptieren zu dürfen. Wenn ich solche und andere Dinge lese, in Berlin z.B wurde letztes Jahr ein vier Jähriges Kind sturz besoffen auf einer Parkbank gefunden, da bin ich sehr dafür das solche Tests wieder eingeführt werden.
    avatar
    Cleopha
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1150
    Laune : entre chaos et folie
    Texte : Cleopha
    Kunst : Cleopha

    Re: Zweijähriger Junge raucht Kette

    Beitrag von Cleopha am Mi 09 Jun 2010, 14:02

    Hey.

    Ich habe auch das Video angeklickt und hab kaum hinsehen können. Was für ein Armutszeugnis was entsetzliches es auf unserer Welt gibt.

    Solche Eignungstests für das Kinderkriegen wären wirklich ein erster Lösungsansatz. Ich würde dabei auch nach den Fehlern in unserer Gesellschaft suchen. Ich glaube das wäre der Schlüssel.

    Ich denke immer wieder was für eine abnormale Welt das doch ist. Und es wird immer schlimmer. Ich weis nicht mehr was ich dazu sagen soll. furchtbar.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Zweijähriger Junge raucht Kette

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 26 Jun 2017, 07:19