Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Naomi Novik- Die Feuerreiter Seiner Majestät

    Austausch
    avatar
    Gast
    Gast

    Naomi Novik- Die Feuerreiter Seiner Majestät

    Beitrag von Gast am Mi 28 Apr 2010, 22:05

    Es ist zwar schon etwas länger her, dass ich die bisherigen Bände gelesen habe, aber mal schaun, was ich noch zusammenbekomme.

    Inzwischen sind 5 Bände der Reihe, teilweise mit verschiedenen Covern bei verschiedenen Randomhouse-Verlagen erschienen: (Die älteren Ausgaben gibt es bei amazon teilweise gebraucht schon ab 1-2 Euro, lohnt sich also, zu vergleichen)

    Band 1: Drachenbrut
    Band 2: Drachenprinz
    Band 3: Drachenzorn
    Band 4: Drachenglanz
    Band 5: Drachenwacht

    Ich denke, Inhaltsangaben findet man genügend im Netz, deshalb gleich zu meiner Meinung:
    Es ist schon eine skurile Idee, die Napoleonischen Kriege mit einem fantastischen Element zu versehen- Drachen. In Noviks Reihe dienen die Drachen quasi als "Luftwaffe"- Einheiten, die im Krieg auch eingesetzt werden.
    Tatsächlich gelingt es der Autorin, diese Idee plausibel rüberzubringen, man glaubt ihr die Handlung, trotz des historischen Settings.
    Drachen werden einmal auf eine recht neuartige Weise dargestellt. Und sie sind alle interessante Persönlichkeiten. Besonders der "Hauptdrache" des Buches, Temeraire, punktet mit einem unglaublich sympathischen, einfach nur liebenswerten Charakter. Daneben habe ich den menschlichen Protagonisten, Will Laurence, für recht unsympathisch befunden, was sich im Lauf der Reihe aber etwas ändert.
    Die Reihe ist ziemlich actionreich, aber es gibt auch ein paar nachdenklichere Töne und die Ideen der Handlung sind teilweise wirklich ausgefallen gut.
    Stilistisch flüssig zu lesen und gut recherchiert, gibt es an den Büchern eigentlich nichts auszusetzen.
    Jedenfalls ist bei mir nachdem ich Band 5 vor ca. einem Jahr gelesen habe nichts Negatives hängen geblieben.
    Ich glaube, zwischendrin gab es mal einen nicht so starken Band und auch Band 5 wird etwas kritisiert, weil hier sehr von der historischen Genauigkeit abgewichen wird, aber darüber konnte ich persönlich gut hinwegsehen. Ich meine, es ist ja Fantasy, und wie historisch korrekt sind schon Drachen mit Napoleon?^^

    Auf jeden Fall ist es eine sehr kurzweilige Reihe und wie gesagt kann man sich den ersten Band zum reinschnuppern inzwischen recht günstig holen.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Naomi Novik- Die Feuerreiter Seiner Majestät

    Beitrag von Pooly am Do 29 Apr 2010, 07:31

    Hey Fara!

    Oh, vielen Dank, dass du die Reihe vorgestellt hast. Ich denke, das verschafft mir wirklich ein etwas genaueres Bild davon.
    Ja, das klingt gut. Ich bin ja immer auch der Suche nach etwas Innovativem - freut mich, dass es etwas Besonderes zu sein scheint.
    Dann bleiben die Bücher auf meiner Liste.

    Danke! Very Happy


    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Naomi Novik- Die Feuerreiter Seiner Majestät

    Beitrag von June am Do 29 Apr 2010, 12:24

    Heyho :)

    Ich wollte ja auch noch meinen Senf dazu geben :)
    Leider habe ich bisher nur die ersten vier Bücher gelesen, aber ich fand sie wirklich toll.
    Es ist genau, wie Fara sagt: Es wirkt völlig natürlich, dass es dort Drachen gibt.
    Manche Stellen fand ich etwas übertrieben, aber nun ja, das kommt bei so viel Text schon mal vor ^^

    Temeraire ist wirklich toll!
    Ah, den mag ich so gern *-*
    So ein richtiger Sympathieträger. Allerdings muss ich sagen, dass ich William Laurence auch nicht schlecht fand. Ich mein, man muss erstmal damit zurecht kommen, plötzlich nicht mehr zur Flotte sondern zu den Fliegern zu gehören ^^

    Gesponserte Inhalte

    Re: Naomi Novik- Die Feuerreiter Seiner Majestät

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 März 2017, 19:18