Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Austausch

    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Sa 01 Mai 2010, 19:42



    Die Lichtung war weit genug entfernt, um die lautesten Stimmen verstummen zu lassen und doch noch nah genug, um die gesungen Lieder leise zu hören. Ich dachte wieder an Rowena und nickte dabei Ariadne zu. Das Gras gab unter meinen Füßen nach, da ließ ich mich mit einem leisen Ächzen hinten über fallen, bis der nackte, sternenlose, samtblaue Himmel mein Blickfeld einnahm.
    "Nun, bis jetzt habe ich dich ja noch nicht über. Solange du mir nicht auf die Nerven fällst, kannst du bleiben."
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 01 Mai 2010, 20:02

    Aria

    "Wie großzügig...", sagte ich trocken und ließ mich ebenfalls auf das Grass nieder, ließ jedoch ordentlich Platz zwischen mir und Noah.
    Ich sah in den Wald und beobachtete das Schattenspiel. Dadurch entspannte ich mich etwas und konnte zum ersten Mal seit der Ernennung einmal durchatmen.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Sa 01 Mai 2010, 20:07



    Ich lachte leise bei ihren Worten.
    "Ein besseres Angebot habe ich gerade nicht parat." Ich blickte zu ihr und betrachtete sie, während sie den Wald ansah. Sie lag etwas weiter entfernt und das war mir nur recht. Ich wünschte mir einen Moment, sie wäre Rowena, doch verwarf den Gedanken sofort wieder.
    Was für ein Wunsch wäre dies ... nicht möglich. Es gibt eine andere Zeit, eine andere Welt nicht. Ich konnte nicht ändern, was war ... ich hatte nicht die Macht dazu.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 01 Mai 2010, 20:18

    Aria

    Ich warf ihm von der Seite einen Blick zu und sah, dass er finster schaute.
    Was ihm wohl jetzt durch den Kopf ging?
    Wahrscheinlich irgendwas, was mit mir zu tun hatte.
    Ich wandte den Blick wieder zum Wald.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Sa 01 Mai 2010, 20:35



    Die Stille der Nacht tat gut. Es roch nach Regen und Lagerfeuer zugleich. Dennoch war es ungewohnt, nicht allein zu sein und diesen Umstand konnte ich nicht einfach ignorieren.
    "Ariadne heißt du also, hm?", durchbrach ich also die Stille und stützte mich auf dem Rücken liegend auf meine Unterarme.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 01 Mai 2010, 21:09

    Aria

    "Ja", sagte ich.
    "Aber meistens nennt man mich Aria", erklärte ich.

    [/quote]
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Sa 01 Mai 2010, 21:30



    "Aria also", nickte ich. Mehr sagte ich nicht, weil ich gar nicht wusste, was.
    Es kam mir alles so lächerlich vor. Als würde ich jeden Moment aufwachen und feststellen, dass es nur ein grusliger Traum war, eine Albernheit meines Kopfes.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 01 Mai 2010, 21:40

    Aria

    Ich gähnte und legte mich zurück, um in den Himmel zu sehehn.
    Was für ein Tag...
    Und warum ausgerechnet ich und er?
    Es schien als hätte sich das Schicksal einen ziemlich schlechten Scherz erlaubt.

    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Sa 01 Mai 2010, 22:02



    Ich seufzte.
    Es war eine schöne Nacht, doch sie trug diesen bitteren Beigeschmack. Jetzt war ich also verlobt. Ich hatte eine neue Aufgabe. Sie war ehrenvoll, sicher. Doch war es das wert? ich dachte an Rowena und hätte am Liebsten geschnaubt. Es war das wert. So hatte ich vielleicht die Chance, sie irgendwann zu vergessen.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 01 Mai 2010, 22:23

    Aria

    Ich sah mich um, als jemand aus dem Schatten trat.
    "Aria."
    Ich sprang überrascht auf und verbeugte mich.
    "Fern", sagte ich ehrfurchtsvoll zu meinem Clanführer und Lehrer.
    "Ich will euch ungern stören, aber ich wollte noch kurz mit dir wegen deiner Aufgaben sprechen."
    Er sah zu Noah und nickte grüßend.
    "Sei mir gegrüßt Noah."

    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Sa 01 Mai 2010, 22:37



    Langsam erhob ich mich, als sich ein Mann, den Aria Fern nannte, zu uns gesellte. Ich nickte ihm bei seiner Begrüßung zu und blieb doch stehen, wo ich war. Wenn es etwas zu besprechen gab stand es mir ab jetzt auch zu, dabei zu sein. Als Teil eines Friedenspaares hatte man kein eigenes Leben mehr.
    Man war eins mit dem Partner, auch wenn diese Tatsache so fern schien, waren wir ab jetzt verbunden. Bis zu diesem Augenblick nur durch den Ring, doch ich wusste, die mentale Verbindung würde bald dazu kommen.
    Die Rituale ... ich fürchtete mich gar ein wenig davor.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 01 Mai 2010, 23:14

    Aria

    Ich sah zu Fern.
    "Du bist bis auf Weiteres von deiner Aufgabe befreit. Du bist zu sehr eingebunden mit deinem neuen Leben. Wenn sich alles beruhigt hat, können wir weiter sehen."
    "Aber, was ist mit ...", widersprach ich, doch dann dachte ich an Noah und hielt meine Bedenken zurück.
    "Ja, Clanführer", sagte ich.
    Er lächelte leicht.
    "Ich glaube ihr solltet in euer Zelt gehen. Morgen wird ein anstrengender Tag mit all den Zeremonien."
    Er sah zu Noah.

    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Sa 01 Mai 2010, 23:52



    Ich fragte mich, von was für einer Aufgabe er sprach, aber meine Neugierde hielt ich soweit es ging unter Kontrolle.
    Ich hatte auch eine Vergangenheit, Geheimnisse ... es gab Dinge, die sie nicht wissen sollte, also hielt ich mich heraus, würde mich heraushalten und nickte Fern zu, als er mich ansah.
    "Da hast du wohl Recht", sagte ich und winkte Aria. "Komm", forderte ich sie auf.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am So 02 Mai 2010, 00:20

    Aria

    Ich verbeugte mich noch einmal vor Fern und folgte dann Noah.
    Ich war viel zu sehr in Gedanken, um mich über seinen Befehlston zu ärgern, den nich machte mir Sorgen.
    Das Tor war unbewacht. Was war, wenn sie einen Versuch unternahm es zu durchbrechen?

    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am So 02 Mai 2010, 00:25



    Ich bekam am Rande mit, dass sie gar nicht mehr sprach und tief in gedanken versunken schien, doch ich machte mir deswegen keinen großen Kopf. Unten waren die Hexen leiser geworden. Die Feuer waren noch immer hoch, sie mussten die Woche durchbrennen, waren wie das Licht der Freundschaft, des Friedens.
    Unsere Sachen hatten sie in ein Zelt gebracht aus tiefblauem Stoff. Das Zelt war ziemlich groß, draußen war das Zunftzeichen der Hexen erkennbar und innen war es pompös ausgestattet. Ein großes Ehebett bildete das Zentrum, eine Ecke enthielt Stühle und einen Tisch, eine kleine Kommode, ein Sofa ... ein Spiegel. Es war wie in einem echten Zimmer, warm, und ruhig, als hätte man eine Tür geschlossen. Magie, sagte ich mir und blickte leicht kritisch auf das große Ehebett. Es zu teilen erschien mir eine komplizierte Idee.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am So 02 Mai 2010, 00:33

    Aria

    Ich sah auf und bemerkte die luxuriöse Ausstattung und lächelte leicht.
    Die Ruhe hier war die einzige gute Sache an dieser ganzen Geschichte.
    Ich sah das Bett und dann zu Noah.
    "Willst du eine bestimmte Seite?", fragte ich.
    Wenn er aich einbildete ich sollte auf dem Boden schlafen, dann würde ich ihn gerne eine besseren belehren.
    [/quote]
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am So 02 Mai 2010, 01:16



    "Links", sagte ich geistesgegenwärtig, dann seufzte ich. "Aber wenn es dich stört, schlafe ich auch auf dem Sofa." Ich hob meine Augenbrauen. Das war wirklich das Netteste, was ich anbieten konnte, und das wohl auch nur, weil ich müde war.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am So 02 Mai 2010, 19:07

    Aria

    Ich war überrascht über sein Angebot.
    Warum war er auf einmal nett? Ich nahm es hin, nahm aber nicht an, dass es von Dauer war.
    "Nein, es stört mich nicht. Du kannst ruhig im Bett schlafen."
    Ich sah die Truhe mit meinen Sachen, kniete mich nieder und suchte, nach passenden Klamotten zum Schlafen.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am So 02 Mai 2010, 19:14



    Ich sah ihr kurz zu, wie sie ein paar Sachen aus der Kommode suchte, dann trat ich an die Waschschüssel. Eine Dusche hatten sie natürlich nicht eingebaut. Man konnte im See baden, doch das war mir jetzt zu kalt und ich war zu müde. Also entledigte ich mich des Shirts und wusch mich an der Waschschüssel mit dem lauwarmen Wasser. Dann löschte ich dir Laterne an meiner Seite des Bettes und ließ mich erschöpft auf die Matratze fallen.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am So 02 Mai 2010, 21:53

    Aria
    Ich sah zu ihm, doch er schien beschäftigt, also zog ich mein Oberteil und meine Hose aus.
    Er fand mich sowieso schon ätzend, also machte es wohl nichts, wenn er herüberschauen und meine Narben sehen sollte.
    Er mochte mich eh nicht, also würde ich ihn mit meinem Körper nicht abstoßen, so wie alle anderen.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am So 02 Mai 2010, 22:57



    Ich überlegte kurz, auch meine Hose auszuziehen, ließ sie aber dann doch an. Morgen würde ich einfach früh aufstehen und zum See gehen. Das konnte mir schließlich keiner verbieten ... solange sie noch schlief.
    Ich warf einen Blick zu Aria und wollte schon wieder der Höflichkeit halber -weil sie sich gerade auszog- wegsehen, da wurde ich der Narben gewahr, die ihren Körper ... nun ja, verunstalteten. Wo sie die wohl her hatte? Solch ein zartbesaitetes Wesen wie die andren Weibsbilder schien sie also wirklich nicht zu sein. Nur kurz verweilte mein Blick, dann drehte ich mich auf die Seite, zog die Decke bis zum Bauch und bettete meinen Kopf in meiner Armbeuge.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am So 02 Mai 2010, 23:13

    Aria

    Ich zog meine Schlafsachen über und stieg dann ins Bett.
    Noahs Gegenwart war mir nur allzu deutlich, doch ich war zu müde, um mir darüber GEdanken zu machen.
    Ich wollte nur noch schlafen und diesen Abend fürs Erste vergessen.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Mi 05 Mai 2010, 13:54



    Ich lag still und lauschte den leisen Geräuschen, die gedämpft an meine Ohren drangen. Doch es dauerte nicht lang und ich konnte meine Augen schließen, um in einen tiefen, sättigenden Schlaf zu sinken.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Mo 10 Mai 2010, 00:20

    Aria

    Ich war schnell eingeschlafen, doch mitten in der Nacht fuhr ich hoch, weil mich jemand am Arm berührte.
    Als ich sah, wer es war, stöhnte ich innerlich auf.
    Cara ....
    Sie weinte leise und sah mich mit großen Augen an.
    Anscheinend hatte sie mal wieder schlecht geträumt. Ich warf einen schnellen Blick auf Noah, der anscheinend fet schlief und stand vorsichtig auf, um ihn nicht doch noch wach zu machen, denn wenn er aufwachte, konnte ich Cara nicht wieder wegbringen, ohne, dass er mit musste.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Mo 10 Mai 2010, 19:04



    Ich hatte schon immer einen leichten Schlaf und befand mich in einem Wanken zwischen wach sein und schlafen. Dann, als sich die Matratze bedenklich bewegte, blinzelte ich und war sofort wach. Ich hörte leise Geräusche ... weinte dort jemand? Ich bewegte mich nicht und schloss wieder die Augen und lauschte nur mit gespitzten Ohren.
    Es schien sich bei der weinenden Person nicht um Aria handeln ... jedenfalls vermutete ich das.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Di 11 Mai 2010, 08:24

    Aria

    "Cara ...", flüsterte ich und kniete mich vor sie, "Was machst du denn hier? Hast du wieder schlecht geträumt?"
    Sie nickte bloß stumm und schniefte leise.
    Ich legte einen Finger an die Lippen und sie nickte und sah zu Noah rüber.
    "Ich bring dich wieder in dein Bett ..", sagte ich leise und hob sie in meine Arme. Sie klammerte sich an mich und schüttelte den Kopf.
    "Du kannst nicht hier bleiben ...", sagte ich und wischte ihr die Tränen weg.
    "Ich bring dich ins Bett und bleibe noch einen Moment da, ok?"

    Gesponserte Inhalte

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 27 Apr 2017, 16:48