Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Austausch

    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Mi 02 Jun 2010, 08:13



    "Ich konnte nicht mehr schlafen ...", sagte ich als Antwort, was die Wahrheit war.
    Ich wusste nicht, ob und wenn ja, wie viel er von meinem Traum mitbekommen hatte.
    Doch das er nichts sagte, ließ mich hoffen, dass es nicht so viel gewesen war. Ich wünschte niemandem meine Träume ...
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Mi 02 Jun 2010, 12:05

    Noah

    Ich nickte. Sie schien nicht über diesen Traum rede zu wollen, also schwieg ich. Vielleicht wusste sie ja auch gar nicht, dass ich mit in ihrem Kopf war? Sicher war das auch besser so.
    Sonst gäbe es sowieso nur wieder Theater.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am So 06 Jun 2010, 15:08



    "Hast du eine Ahnung was heute noch auf uns zu kommt?", fragte ich ihn aus Höflichkeit.
    Es war wohl kaum sinnvoll ,wenn wir uns die ganze Zeit anschwiegen, denn auf kurz oder lang mussten wir miteinander reden.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am So 06 Jun 2010, 15:49

    Noah

    Ich zuckte mit den Schultern.
    "Keine Ahnung." Einen Moment schwieg ich, dann entschloss ich mich dazu, einfach mal einen Vorschlag zu machen. "Wir könnten ... ja einfach jemanden fragen?"
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am So 06 Jun 2010, 16:02



    Ich nickte und stand auf.
    Dann wartete ich auf ihn am Zeltausgang. Alleine konnte ich schließlich nirgendswo hin.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am So 06 Jun 2010, 16:24

    Noah

    Langsam folgte ich ihr, schon ein wenig verwundert, dass es diesmal keine Widerworte gab. Na ja, sie schien wohl doch nicht so schlagfertig zu sein, wie gedacht, oder sie war wirklich einfach extremst müde.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Di 15 Jun 2010, 11:40



    Ich ging aus dem Zelt, Noah im Schlepptau.
    Draußen wartete die Meute und jubelte uns zu. Ich versuchte nicht das Gesicht zu verziehen und suchte nach einem der Ältesten.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Di 22 Jun 2010, 13:36

    Noah

    Manchmal fing ich ein paar Gefühlsfetzen von Aria auf, doch mit ihnen konnte ich gar wenig anfangen. Das Meiste konnte sie zum Glück vor mir abschotten, sodass ich mich nicht vollkommen von ihrer Müdigkeit einlullen lassen musste.
    Als wir aus dem Zelt traten, jubelte man uns zu, wir wurden belagert und mussten segnen und freundlich sein, was mir Kopfschmerzen bereitete.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Di 22 Jun 2010, 13:45



    Nach einer Weile kamen wir zu einem der Ältesten durch.
    Er erklärte uns den weiteren Tagesablauf und ich versuchte nur zu zu hören und nicht vor Müdigkeit um zu kippen.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Mo 28 Jun 2010, 10:32

    Noah

    Aria schwankte ab und zu gefährlich. Kritisch musterte ich sie und hoffte, sie hielt wenigstens noch etwas durch. Ich kniff die Lippen fest zusammen und hörte dem Ältesten zu, wie er uns auf die nächste abendliche Zeremonie vorbereitete: die Weihung der Familien.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Mo 28 Jun 2010, 11:22



    Ich bemühte mich den Ausführungen über die Weihung der Familie zu folgen, doch ich bekam nur die Hälfte mit.
    Dann entließ uns der Älteste mit einem Lächeln und wir gingen wieder durch die Menge.
    Ich sehnte mich nach Ruhe und etwas Schlaf, doch wie sollte das gehen mit Noah an meiner Seite?
    Ich durfte mich ja kaum von ihm trennen ...
    Wie sollte ich da den Tag überstehen?
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Mo 28 Jun 2010, 13:35

    Noah

    Während wir uns durch die Menschenmassen schlängelten, fasste ich Aria vorsichtig am Arm, damit sie mir zuhörte.
    "Du solltest dich hinlegen", murrte ich, weil ihre Müdigkeit meinen Geist ebenso schwanken ließ wie ihre Lider sich immer und immer wieder senkten. Ich packte sie ein wenig fester und wollte sie gezielt in die Richtung drücken, in der unser Zelt stand.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Mo 28 Jun 2010, 13:46



    Ich nickte bloß und ließ mich von Noah führen.
    Ich merkte wie meine Barriere immer schwächer wurde und dann würde auch Noah müde werden.
    Was für ein Dilemma ...
    Wir kamen mit einigen Unterbrechungen im Zelt an, wo ich mich müde aufs Bett sinken ließ.
    Was Noah von mir hielt war mir so ziemlich egal, schlimmer konnte es wohl kaum werden. Ohne groß nachzudenken schloss ich die Augen und war auch schon eingeschlafen.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Mo 28 Jun 2010, 13:50

    Noah

    Ich spürte die Barriere schwanken und einbrechen, kaum dass sie die Augen geschlossen hatte. Mit einem Ächzen ließ ich mich auf die Matratze sinken auf der sie lag und stützte meinen Kopf auf meine Handflächen. Ein fieser Schmerz pochte in meinen Schläfen und jagte Schauer um Schauer über meinen Rücken.
    "Scheiße", fluchte ich und versuchte den Strom aus Gedanken, Müdigkeit und Bildern unter Kontrolle zu bekommen, doch er übermannte mich und zwang mich dazu, zu meiner Hälfte des Bettes zu stolpern als ich auch schon zusammensackte und in das modrige, namenlose Dunkel gezogen wurde.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Mo 28 Jun 2010, 13:57



    Ich stand wieder vor dem schwarzen Tor.
    Eine Stimme rief nach mir, doch ich versuchte mir die Ohren zu zu halten.
    "Lass mich in Ruhe!", schrie ich doch es hatte keinen Sinn. Sie würde mich verfolgen.
    Die Stimme schwoll zornig an und gewaltige Schläge donnerten gegen das Tor.
    Ich lief los, verfolgt von dem namenlosen Grauen, von den Händen die nach mir griffen und mich in die Tiefe zogen.
    Blindlings stolperte ich durch die drückende Finsternis und kam an ein weiteres Tor, stieß es auf und eine eisige Kälte schlug mir entgegen. Ich ging weiter durch Schnee, der mir bis zur Hüfte reichte und alles in mir einfror.
    Angst schnürte mir die Kehle zu.

    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Mo 28 Jun 2010, 14:04

    Noah

    Wieder war ich der stille Beobachter, konnte mich nicht bewegen, es war, als würden Steine so groß wie Granitfelsen meinen Weg versperren sobald ich auch nur im Geringsten vorhatte mich einzumischen. Jede Faser meines Körpers sagte mir, dass es nur ein Traum war, doch warum musste ich zusehen, warum musste ich dabei sein, ohne helfen zu können? Welchen Sinn hatte ich in Arias Traum?!
    ich wollte helfen, weil ich die Schreie und den Schmerz nicht ertrug. Meine Augen folgten Aria, die die drückende Finsternis zu bändigen versuchte.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Mo 28 Jun 2010, 14:16



    Ich hatte fast den Ausgang erreicht, als mich etwas von hinten packte.
    Ich schrie auf und wurde nach hinten gezogen. Es waren unsichtbare Hände die mich gnadenlos durch den Schnee und zurück in die Finsternis zogen.
    "Du gehörst mir ....", hallte eine schrille Stimme durch die Ebene.
    "Nein! Lass mich ... Hör auf!!"
    Ich versuchte mich zu wehren, doch die Hände zogen mich immer weiter bis zu dem schwarzen Tor, das sich langsam öffnete.
    Ich schrie und Tränen rannen mir über die Wangen.
    "Nein ... bitte ... "
    Doch es war vergebens. Ich wurde durch das Tor gezerrt, dass sich hinter mir schloss und versank mit einem letzten Schrei ind Qualen und Finsternis.
    Dann schreckte ich schweißgebadet aus dem Schlaf hoch.

    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Mi 30 Jun 2010, 12:33

    Noah

    Ich konnte mich nicht bewegen, sosehr ich mich auch anstrengte. Ich sah und hörte sie schreien, spürte ihre Qual an meiner eigenen Haut, kämpfte gegen die Barriere an, die mich gefangen hielt, doch ich konnte nicht in ihren Traum eingreifen. Dann griffen die Hände nach ihr, rissen sie fort und schlagartig wachte ich auf.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Mi 30 Jun 2010, 13:05



    Ich atmete schwer und versuchte die Panik zu verdrängen, wieder einzusperren in den hintersten Winkel meiner Seele.
    Ich sah zu Noah, der ebenfalls wach war. Hatte er meinen Traum gesehen?

    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Sa 17 Jul 2010, 15:08

    Noah

    Kalter Schweiß bedeckte meine Stirn und mit einem bitteren Geschmack im Mund schluckte ich und wischte mir das Haar aus dem Gesicht. Blinzelnd und mit einem fiesen Schmerz im Rücken, richtete ich mich auf, blickte zu Aria, die mich blass anstarrte. Stumm drehte ich mich fort, versuchte mich zu sammeln, obwohl mich noch immer eine Gänsehaut gefangen hielt. Ohne Aria noch einmal anzusehen, erhob ich mich und begab mich schwach zur Wasschschüssel. Das kalte Wasser tat gut, linderte den Schmerz und gab mir genug Kraft, um endlich meine verschlossenen Lippen zum Reden zu benutzen.
    "Was sind das für Träume?", fragte ich leise, denn ich war mir sicher, dass sie wusste, wovon ich sprach. Sie wusste, oder ahnte zumindest, dass ich nun dieselben Träume wie sie hatte, ein stummer Betrachter im Chaos des Wahnsinns.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 17 Jul 2010, 15:38



    Ich zuckte bei seiner leisen Frage zusammen.
    Also hatte er es gesehen, all das, was mich in meinen Träumen heimsuchte ...
    Er stand mit dem Rücken zu mir. Ich hätte gerne gewusst, was ihm durch den Kopf ging. Ich schuldete ihm wohl eine Antwort, schließlich war er in meine Träume geraten, durchlitt vielleicht die selben Qualen.
    "Erinnerungen", sagte ich genauso leise wie er und hoffte, er würde nicht weiter nachfragen.

    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am So 01 Aug 2010, 13:00

    Noah

    Ich nickte, als würde ich verstehen ... Doch tat ich es auch? Nein, das war nicht wichtig. Wichtig war, dass das aufhörte. Hm ... nicht, dass ich mich um sie sorgte, nein, das konnte nicht sein. Ich wollte einfach nur wieder normal schlafen, das war es! Nichts anderes! Ich trocknete meine Hände an einem der weichen Handtücher ab und drehte mich dann halb zu Aria, während ich nebenbei ein wenig Wasser aus der Karaffe in ein Glas goss. "Erinnerungen, mh?" Also hatte sie solche ... Grausamkeiten wirklich durchlebt?
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am So 01 Aug 2010, 14:50



    "Ja", sagte ich bloß und stand nun ebenfalls auf, fuhr mir durch die Haare und strich mir die verschwitzten Strähnen aus dem Gesicht.
    Es war unangenehm, dass gerade er von meinen Träumen wusste und sogar dabei gewesen war.
    Das würde ich sicherlich irgendwann aufs Brot geschmiert bekommen.
    "Es tut mir Leid, wenn ich dir Unannehmlichkeiten bereitet habe. Es wird sicherlich aufhören, wenn du eine Barriere errichten kannst ...", sagte ich und sah zu ihm.

    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Mi 01 Sep 2010, 19:29



    "Ich kann eine Barriere errichten", knurrte ich und wusste doch um meine eigene Lüge. Sie wusste es sicher auch, doch das war mir in diesem Moment egal. Ich hatte auch einen gewissen Stolz, den ich sicher nicht ablegen würde, nur weil dieses Mädchen nun meine Versprochene war. Ein Schauder erfasste mich, dann hatte ich mich wieder unter Kontrolle und nippte an meinem Wasserglas.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Do 02 Sep 2010, 11:52



    Ich zog eine Augenbraue hoch, sagte jedoch nichts.
    Sein Stolz war nicht gerade hilfreich. Er hätte mich auch einfach um Hilfe fragen können, aber wenn es ihm so lieber war, bitte. Ich fragte mich, ob ich wirklich so schlimm war, dass er nicht normal mit mir umgehen konnte.
    Ich wusch mir das Gesicht , fuhr mir mit einem Kamm durch die Haare und flocht sie dann, um meinen Händen eine Beschäftigung zu geben.

    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Fr 13 Mai 2011, 14:15



    Schweigend nippte ich an meinem Wasserglas, genoss die Kühle auf meiner Zunge und befeuchtete meinen Gaumen, während sie sich ihre Haare kämmte und dann zu einem Zopf flechtete. Frauen hatten echt Langeweile, Gott sei Dank musste ich mich nicht mit meinen Haaren rumärgern. Betont lässig strich ich mir meine Haarsträhnen aus dem Gesicht - Frisur fertig!

    Gesponserte Inhalte

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 20 Aug 2017, 22:56