Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Teilen

    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 29 Mai 2010, 00:43





    Ich wich locker dem Kissen aus.
    "Dann lern es lieber schnell", sagte ich ohne Mitleid angesichts seiner Beschimpfung.
    Trotzdem nahm ich meine Gefühle zurück und versuchte meine Anwesenheit in seinem Kopf auf ein Minimum zu beschränken ohne dass es mich zu viel Energie und Konzentration kostete.
    Ich wollte gar nicht wissen, was er von mir dachte. Diese Kostprobe war schon mehr als genug.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Sa 29 Mai 2010, 13:56


    "Jaja", erwiderte ich entnervt und stöhnte, weil meine Schläfen ganz furchtbar pochten. "Weißt du, was wir jetzt noch alles durchstehen müssen?", schnaufte ich in ihre Richtung und legte die Hände auf meine Stirn. Wenn dieses Ritual schon absolut nervtötend, anstrengend und schmerzhaft war, was würde denn da noch alles auf mich zukommen? Pardon, eigentlich uns, aber das Weib neben mir war mir eigentlich ziemlich egal.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 29 Mai 2010, 16:48





    Ich wollte mir gar keine Vorstellung davon machen, was uns noch alles erwartete.
    Ich hoffte, dass wir wenigstens heute unsere Ruhe hatten, denn so schnell ließ sich das nicht verkraften.
    Ich stand mühsam auf und zuerst drehte sich alles, doch dann hatte ich wieder klare Sicht und ich atmete erleichtert auf.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Sa 29 Mai 2010, 16:58


    Sie erwiderte nichts, trotzdem wusste ich, dass sie wohl genauso wenig Ahnung hatte, wie ich. So eine mentale Verbindung war zwar lästig, aber wenigstens müssten wir so vielleicht nicht immer reden.
    Da wäre das Meiste wenigstens ein wenig erträglicher. Ich erhob mich langsam und ignorierte meinen Körper so gut es ging.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 29 Mai 2010, 17:04



    Was würde wohl jetzt passieren? Der Gesang draußen war verstummt und der Älteste stand einfach nur da und beobachtete uns.
    Dabei sah ich, dass seine Mundwinkelt zuckten.
    Waren wir so erheiternd?
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Sa 29 Mai 2010, 17:44


    Ich blickte zum Ältesten, der die ganze Zeit nichts gesagt hatte und meinen Blick stumm erwiderte. Dann sah ich zurück zu Aria und nickte auffordernd. Was sollten wir hier denn herumsitzen, wenn sogar die Trommeln schon leiser wurden und der Gesang verebbte?
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 29 Mai 2010, 20:44


    Zusammen gehen wir nach draußen und wurden von einer jubelnden Menge empfangen.
    Wie erschlagen stand ich da und der Jubel brachte meine Barriere gefährlich ins wanken.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Sa 29 Mai 2010, 20:55


    Als ich das Jubeln vernahm, entflammte der Schmerz augenblicklich erneut in meinem Kopf. Ich runzelte fest die Stirn und konzentrierte mich auf mich selbst, als könne es mir ein wenig Ruhe verschaffen.
    Das Meer aus glücklichen Gesichtern ließ Ekel in mir aufsteigen, doch was brachte es, sich innerlich darüber aufzuregen? Wie von allein formte sich die Masse in zwei Teile, zwischen sich ein schleusenartiger Gang, durch den wir zum Buffet gelangten.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 29 Mai 2010, 21:00


    Wir gingen zum Buffet und ich nahm mir ein wenig zu Essen, doch der Apetit verging mir bei den vielen Beobachtern, die jede Regung von uns beobachteten. Wie wir miteinander umgingen, was wir einander sagten.
    Ich setzte mich auf meinen Platzt und wartete voher auf Noah.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Sa 29 Mai 2010, 21:09


    Sie starrten uns an, und es dauerte nicht lang, bis ich mein Maß an Geduld erreicht hatte. Unwillig füllte ich mir ein wenig was zum Essen auf, dann setzte ich mich zu Aria. Erst jetzt begannen auch die anderen, sich Plätze zu suchen, und das uns-anstarren wurde wenigstens Größtenteils eingestellt.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 29 Mai 2010, 21:32


    Als wir aßen beruhigte sich der Trubel um uns und ich konnte mich wenigstens etwas entspannen und meinem Essen widmen.
    Am liebsten wäre ich woanders gewesen, selbst wenn Noah dabei war.
    Das war immer noch besser als diese Massenbelagerung.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Sa 29 Mai 2010, 21:51


    Ich aß schnell, weil ich wenig Lust hatte, mich länger als nötig hier aufzuhalten. Ich griff gerade zu einer der Suppen und tauchte meinen Löffen ein, da trat Rowena an unseren Tisch. Sie sah gut aus, zu gut, das fiel mir sofort auf. Eine Schüssel mit weißen Perlen hielt sie in den Händen und sie lächelte mir zu, auf die schüchterne Weise, die mich früher immer verzaubert hatte. Ich senkte meinen Blick und hörte sie tief durchatmen.
    "Friede dem Friedenspaar", säuselte sie und hielt Aria die Schüssel hin, damit sie das Geschenk des ehemaligen Friedenspaares annahm.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 29 Mai 2010, 22:04


    Ich stand auf und nahm das Geschenk entgegen.
    Der Blick, den sie Noah zuwarf und er auswich, machte mich neugierig.
    "Vielen Dank", sagte ich und verbeugte mich.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Sa 29 Mai 2010, 22:07


    Aria bedankte sich, und eigentlich hätte ich auch etwas sagen sollen, doch ich konnte nicht. Und so stopfte ich mir mit Absicht viel zu viel Essen in den Mund, als könne dies meine Unpässlichkeit erklären. Rowena blickte mich an, und ich glaubte zu sehen, wie ihr Lächeln erstarb, dann drehte sie sich um und ging endlich wieder weg.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 29 Mai 2010, 22:18


    Das war sehr unhöflich, sagte ich zu Noah in Gedanken und setzte mich wieder.
    Aber anscheinen hatte nicht nur ich das Vergnügen seiner Abscheu.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Sa 29 Mai 2010, 22:25



    Das war sehr unhöflich

    Lass das gefälligst und verschwinde aus meinem Kopf, schoss ich zurück und wischte mir mit einer Serviette über den Mund, während ich sie anfunkelte. Es ging sie jawohl mal gar nichts an, wie ich mich wem gegenüber benahm.
    Und sie hatte ja keine Ahnung, was Rowena und mich anging, demnach war ihr Kommentar wohl mehr als unangebracht. Nerviges Ding.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 29 Mai 2010, 22:33


    Ich enthielt mich eines weiteren Kommentars und aß in Ruhe auf.
    Ich zuckte bloß mit den Schultern. Wenn er meinte mich mit dem Blick zu beeindrucken, musste er sich schon was besseres einfallen lassen.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Sa 29 Mai 2010, 22:42


    Als ich fertig gegessen hatte, wartete ich noch, bis Aria auch aufgegessen hatte, dann entfernte ich mit einer simplen Formel den Müll und stand auf.
    Ich war mir nicht sicher, welche Rituale noch folgen sollten, trotzdem sehnte ich mich nach ein wenig Ruhe und einem ort, an dem ich nicht so angestarrt wurde. Oder eine Verlobte andauernd dicht auf den Fersen hatte.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 29 Mai 2010, 22:48


    Nach dem Essen zogen sich die meisten zurück und es gab für uns anscheinend keine weiteren Verpflichtungen.
    Ich sehnte mich nach etwas Ruhe und Schlaf.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Sa 29 Mai 2010, 22:53


    "Zum Zelt?", fragte ich Aria leise. Ich wollte es nicht über meine Gedanken probieren, weil mein Kopf mir noch immer selbst gehörte und ich nicht vor hatte, sie zu animieren, mir dort reinzusteigen.
    Manche Dinge waren mir zu privat, und ich würde schon noch eine Möglichkeit finden, sie gänzlich auszusperren.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 29 Mai 2010, 22:59


    Ich nickte und folgte Noah zu unserem Zelt.
    Dort angekommen seufzte ich tief und rieb mir den angespannten Nacken.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Sa 29 Mai 2010, 23:02


    Wie wohltuend die Stille war, die im Zelt herrschte. Eine einfache Formel hinderte, dass uns irgendein kleines Geräusch belästigte. Mit einem Seufzen ließ ich mich mit dem Rücken zuerst auf das Bett fallen und rieb mir über das Gesicht.
    "Himmel, hab ich Kopfschmerzen", brummte ich. Irgendwie war es seltsam, die ganze Zeit mit jemandem zusammen zu sein. Kein Moment allein. Anstrengend, aber auch seltsam. Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, irgendetwas sagen zu müssen. Finster richtete ich mich halb auf und stützte meinen Oberkörper mit den Unterarmen ab.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am Sa 29 Mai 2010, 23:36


    Ich setzte mich aufs Bett und versuchte Noah finsteren zu ignorieren, der wahrscheinlich wie immer mir galt.
    Ich ließ die Schulter sinken und fuhr mir durchs Gesicht.
    Es wurde immer anstrengender die Barriere zu Noahs Bewusstsein aufrecht zu erhalten.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am Sa 29 Mai 2010, 23:49


    Ich seufzte und erhob mich, um mir ein Glas zu nehmen und mir ein Glas Wasser aus der Karaffe zu füllen. Mein Kopf begann wieder zu schmerzen, mehr und mehr, und manchmal schlüpfte ein Gedanke durch die Mauer, die Aria wohl aufgebaut hatte. Entnervt setzte ich mich auf einen der Stühle, die an einem Holztisch im Zelt standen und rieb mir die Stirn. Vielleicht sollte ich versuchen, etwas zu schlafen? Wenigstens ein paar Stunden, bevor wieder etwas von mir verlangt wurde.
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Angoraschka am So 30 Mai 2010, 00:09


    Ich ließ mich aufs Bett sinken und schloss müde die Augen.
    Die Barriere kostete mich mehr Kraft, als gedacht.
    Solange Noah keine eigene Barriere erstellen konnte, war das wohl meine Aufgabe, wenn ich ihn nicht ständig in meinem Kopf haben wollte.
    Ich schloss die Augen.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14930
    Laune : Starwood Choker.
    Ich schreibe : Momentan an Sie Sagen Van Gogh Hat Gelbe Farbe Gefressen.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore
    Sonstiges :

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Baltimore am So 30 Mai 2010, 00:19


    Ich sah Aria dabei zu, wie sie sich aufs Bett fallen ließ. Sie sah noch wesentlich geschaffter, als ich aus, doch ich dachte nur daran, dass sie das Bett belegt hatte und ich entweder auf dem Stuhl oder auf dem Boden würde schlafen müssen. Ich verspürte im Moment nicht das Verlangen, noch mehr Nähe zu teilen. Es war, als würde die Verbindung zwischen uns - je näher ich ihr war - noch schmerzhafter und unangenehmer werden.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Hexenhass (Angoraschka & Baltimore)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 11 Dez 2017, 04:40