Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Jennifer Lynn Barnes - Golden

    Teilen
    avatar
    DeStiiNy
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1358
    Laune : schwebelos
    Ich schreibe : nichts und versuche, dem Sog der Sprachlosigkeit zu entgehen
    Texte : DeStiiNy
    Kunst : DeStiiNy
    Infos : DeStiiNy

    Jennifer Lynn Barnes - Golden

    Beitrag von DeStiiNy am Sa 10 Apr 2010, 21:57

    Ich habe es jetz erst mal hier reingestellt ^^"" Denn eigentlich ist es
    ein Jugendbuch, leicht vermischt mit ein bisschen Fantasy, es kann aber
    verschoben werden, wenn es nicht reinpasst Very Happy

    Golden



    Handlung:

    "Felicity, kurz und ungeliebt Lissy, zieht mit Eltern und kleiner Schwester von Kalifornien nach Ohio. Wie alle Frauen in ihrer Familie hat sie eine mysteriöse Gabe: Sie kann die Aura eines Menschen erkennen.
    In Ohio, also quasi der Provinz angekommen, verscherzt sie es sich gleich mal mit der hiesigen In-Group, den sogenannten Goldenen" - und ausgerechnet die Oberste dieser Prinzessinnen wird vermutlich bald die Stieftochter ihres Onkels. Schon allein diese Purpuraura lässt Lissy immer wieder erschauern.
    Die ersten Tage in der neuen Schule könnten so einfach wie normal sein - Lissy freundet sich mit der weniger coolen, dafür aber sehr netten Audra an, und flirtet auf eher zickige Art mit dem stillen Dylan - wenn nicht der fiese - natürlich für das Fach Mathematik zuständige - Lehrer Kissler wäre. Seine Aurafarbe ist nicht im sichtbaren Bereich, er trägt die ekelhafte Farbe der Bosheit mit sich herum, die Lissy in früher Kindheit "Rott" getauft hat. Andere tragen manchmal einen Streifen Rott in ihrer Aura, Kisslers Aura besteht nur daraus. Nun ist es an Lissy, dem vermutlichen Schwerverbrecher das Handwerk zu legen - aber wie macht man das, wenn man sich schon übergibt, wenn man den Mann nur sieht?"

    Genre: Eindeutig Jugendbuch mit einer leichten Prise Fantasy und gezwungene Spannung ^^

    Erschienen: Juli 2007

    Meine Meinung
    Ich habe das Buch in meiner Stadtbücherei gefunden, besonders der Einband spricht einen an (zumindest mich^^"")
    Das Buch ist jetzt nicht der unbedingte Brüller, der Schreibstil ist zwar recht erfrischend, und erinnert wirklich an einen Jugendlichen, aber die Spannung, diese Geschichte um den myteriösen Lehrer ist nur bedingt gelungen, leider ):
    Aber das Geschehen an der Schule ist wirklich der hamma xD
    Die Coolen werden die Goldenen genannt, der Rest ist der Plebs, der den Coolen dienen muss ... das ist krass :O
    Besonders gut ist der neue Tag an der Schule gelungen. All diese Strapazen, die misstrauischen Blicke - da konnte ich gut mit der Hauptfigur kommunizieren. Very Happy
    Ansonsten ist der Alltagsstress deutlich besser geschrieben, als die Sache mit Lissys Gabe. :S
    Die war eigentlich eher störend, da das Teenagerleben eindeutig Hauptinhalt war ^^""
    Aber mir hat das Buch trotz dieser Mangel gefallen Very Happy
    Weil es einfach zeigt, wie so manche Schule drauf sind, welche Ausmaße das Coolsein annehmen kann, und weil es einfach erfrischend geschrieben ist Wink

    Fortsetzung
    Als Fortsetzung hat die Autorin das Buch Platin veröffentlicht, das allerdings aus der Sicht von Lilah, der Prinzessin der Goldenen, geschrieben wurde.


    Ganz liebe Grüße,
    Pamela


    Zuletzt von DeStiiNy am Sa 17 Apr 2010, 18:35 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Jennifer Lynn Barnes - Golden

    Beitrag von Jojo am So 11 Apr 2010, 17:08

    Vielen Dank für deine Vorstellung.
    Es hört sich wirklich interessant an.
    Aber nicht so nach einem Buch, was ich mir kaufen würde. Ist für mich so ein Buch, was ich mit nur ausleihen würde Wink
    Mal sehen, ob es auch bei uns in der Bücherei steht, dann werde ich es mir vielleicht mal ausleihen und lesen. Auch wenn es diese kleinen "Mängel" aufweist, die du beschrieben hast. Ich selbst finde es auch immer spannend, Geschichten zu lesen, wie es an manchen Schulen so abgeht und das scheint ja dann ein ziemlich gutes Buch dafür zu sein Wink

    Das ist aber keine Serie oder? Also irgendwie eine Triologie? Irgendwie kommt es mir ein bisschen so vor ^^
    avatar
    DeStiiNy
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1358
    Laune : schwebelos
    Ich schreibe : nichts und versuche, dem Sog der Sprachlosigkeit zu entgehen
    Texte : DeStiiNy
    Kunst : DeStiiNy
    Infos : DeStiiNy

    Re: Jennifer Lynn Barnes - Golden

    Beitrag von DeStiiNy am Sa 17 Apr 2010, 18:34

    Hi, Jojo^^

    Ich habe es jetzt gegoogelt, ob es eine Reihe ist, auf dem Einband stand nichts davon ^^""
    Und es gibt eine Fortsetzung, genannt Platin.
    Da geht es um Lilah, die Prinzessin der Goldenen ^^""
    Ich werde es oben ergänzen Very Happy

    Lg Pam
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Jennifer Lynn Barnes - Golden

    Beitrag von Angoraschka am Sa 17 Apr 2010, 19:31

    Hi Pamela :)

    Danke fürs Vorstellen.
    Das Buch klingt interessant, wenn auch nicht ganz nach meiner Richtung.
    Das Konzept ist auf jeden Fall interessant.
    Achte bei deiner nächsten Buchvorstellung darauf, dass der Inhalt etwas netter gestalteter ist.

    LG Serina
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Jennifer Lynn Barnes - Golden

    Beitrag von Dawn am Sa 01 Mai 2010, 02:23

    Hey Pamela,

    danke für die Vorstellung.
    Das Buch klingt wirklich nicht schlecht, wenn auch nicht gaaanz so nach meinem Geschmack.
    Ich denke es wäre wirklich eher was fürs ausleihen, als fürs kaufen. :)

    Lg, Alex
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Jennifer Lynn Barnes - Golden

    Beitrag von Pooly am Di 27 Jul 2010, 18:45

    Hey Pam!

    Danke, dass du das Buch vorgestellt hast.
    Also das einzige, das mich daran anspricht, ist wohl der Titel. Das Cover sieht irgendwie voll stümperhaft aus, keine Ahnung ._.
    Hm ... ^^

    Und die Story ... Hm, auch nicht sehr originell. Leute, die Auren sehen können gibts schon so einige und diese typischen Teenie Storys ... hm ... nee, nicht so meins x]

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Gesponserte Inhalte

    Re: Jennifer Lynn Barnes - Golden

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 20 Feb 2018, 04:49