Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Austausch

    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am Fr 26 März 2010, 22:06

    Rena

    Wie auch in den letzten Tagen verließ ich das Schulgelände allein, lange nach den anderen.
    Heute hatten sie jedoch auf mich gewartet, zwei Jungen aus meiner Klasse. Sie standen rechts und links des Gehwegs und schauten mich grinsend an.
    Ich entschied, sie zu ignorieren, aber das ließen sie natürlich nicht zu und stellten sich mir in den Weg.
    "Hey, Lena. Wie gefällt es dir bei uns?", fragte der eine gespielt freundlich.
    Ich wich einen Schritt zurück.
    "G-gut."
    avatar
    Mrs.Beth
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1611
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : nichts
    Texte : Mrs.Beth
    Kunst : Mrs.Beth
    Infos : Mrs.Beth
    Sonstiges : Mein Blog | wöchentlich

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Mrs.Beth am Fr 26 März 2010, 22:11

    Jacques

    Und da erblickte er auch schon Lena. Sie stand vor zwei großen Typen, die auf sie herab grinsten. Er fuhr langsamer und blieb dann in einiger Entfernung stehen. Es war keine wirklich genutzte Straße, kaum jemand war hier unterwegs. Ihm gefielen die Blicke der Beiden nicht - wenn die jetzt etwas Dummes taten, würde Lena wieder als armes Opfer dastehen und im Ansehen seiner Eltern steigen...
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am Fr 26 März 2010, 22:13

    Rena

    "Du lügst verdammt schlecht, Schätzchen", sagte der andere und trat noch einen Schritt näher.
    Ich wich weiter zurück.
    "Das solltest du vielleicht lassen", fuhr der erste in einem Plauderton fort.
    Ich schluckte. Das machte mir das Ganze nur unheimlicher.
    avatar
    Mrs.Beth
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1611
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : nichts
    Texte : Mrs.Beth
    Kunst : Mrs.Beth
    Infos : Mrs.Beth
    Sonstiges : Mein Blog | wöchentlich

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Mrs.Beth am Sa 27 März 2010, 12:16

    Jacques

    Er beobachtete die seltsame Szene. Sollte er eingreifen? Interessiert sah er weiter zu. Wenn es eng werden würde, würde er eingreifen, aber er wollte sehen, wie sich das Mädchen verteidigen würde. Also blieb er in seinem Auto sitzen, selbst als die Situation zu eskalieren schien.
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am Sa 27 März 2010, 13:18

    Rena

    Noch immer schwieg ich, während ich überlegte, ob ich die beiden vielleicht mit Magie abwehren sollte. Da trat ich jemandem hinter mir auf den Fuß. Erschrocken fuhr ich herum und wich wieder zurück, dieses Mal allerdings näher zu den anderen hin.
    Verdammt! Sie hatten mich einfach so umzingelt!
    "Jetzt hast du wohl ein Problem ..."
    avatar
    Mrs.Beth
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1611
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : nichts
    Texte : Mrs.Beth
    Kunst : Mrs.Beth
    Infos : Mrs.Beth
    Sonstiges : Mein Blog | wöchentlich

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Mrs.Beth am So 28 März 2010, 21:12

    Jacques

    Er überlegte noch einen Augenblick lang, doch als sich die Typen nun eng um das Mädchen stellten und sie keinen Fluchtweg mehr hatte, beschloss er einzugreifen. Sie würde ihm danach etwas schulden, ihm dankbar sein oder ihm gegenüber sogar etwas wie Vertrauen haben. Sicherlich würde das nocheinmal nützlich sein, wenn er seinen Plan ausführen wollte.
    Also lenkte er seinen Wagen aus der Parklücke und fuhr gemächlich zu der Gruppe hinüber. Gerade rechtzeitig, als einer der Typen die Hand nach Lena ausstreckte, blieb er neben ihnen stehen. Er beugte sich hinüber, öffnete die Beifahrertüre und lächelte dann freundlich zu der Gruppe, die ihn überrascht anstarrte.
    "Ich hoffe ich störe nicht, doch ich muss leider die Lady mitnehmen", sagte er.
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am So 28 März 2010, 21:15

    Rena

    Verblüfft schaute ich zu dem Fahrer hinüber. Das war doch ... mein Gastbruder.
    Schnell und ohne ein Wort zu den Jungs stieg ich zu ihm in das Auto, schloss die Tür und schnallte mich an. Das war eines der wenigen Dinge, die man mich gelehrt hatte, bevor ich diese Welt betreten hatte.
    "Danke", sagte ich leise zu meinem Retter.
    avatar
    Mrs.Beth
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1611
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : nichts
    Texte : Mrs.Beth
    Kunst : Mrs.Beth
    Infos : Mrs.Beth
    Sonstiges : Mein Blog | wöchentlich

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Mrs.Beth am Di 30 März 2010, 20:35

    Jacques

    "Nichts zu danken", erwiderte er mit einem schwachen Lächeln. Jacques lenkte sein Auto wieder in den Verkehr und brauste los. Die Stadt rauschte an den Fenstern vorbei. Zielsicher fuhr er durch das Gewirr an Straßen und hielt schließlich. Sie waren zu einem kleinen Platz mit Park gekommen, um dem Cafés und Restaurants waren. Unter Sonnenschirmen standen die Tische, an den die Gäste Eis aßen und Kaffee tranken.
    "Es stört dich doch nicht, wenn ich dich nicht gleich zu meinen Eltern fahre. Ich würde dich gerne noch zum Essen einladen - damit wir uns besser kennen lernen. Leider war ich gestern so aufgebraucht, dass wir kaum zum Reden kamen...", sagte er und schenkte ihr ein Lächeln.


    (Welche Jahreszeit haben wir eigentlich o.O)
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am Mi 31 März 2010, 13:26

    Rena

    Ich nickte.
    "Nein, das stört mich nicht."
    Verlegen erwiderte ich sein Lächeln.
    "Danke."


    [Off: Na, wenn die da Eis essen, dann Sommer Wink ]
    avatar
    Mrs.Beth
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1611
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : nichts
    Texte : Mrs.Beth
    Kunst : Mrs.Beth
    Infos : Mrs.Beth
    Sonstiges : Mein Blog | wöchentlich

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Mrs.Beth am Mi 31 März 2010, 17:20


    Jacques

    Er führte sie zu einen der Tische bei einem Café.
    "Vielleicht nehmen wir nur ein Eis, wenn du später noch bei meinen Eltern was essen willst", schlug er vor, als sie sich setzten.
    "Von wo kommst du?", fragte er, während sie auf die Kellnerin warteten.


    Sagen wir Juni (eigentlich seltsam dass da wer ein Austauschjahr beginnt o.O) - weil da hat sie noch schule...
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am Mi 31 März 2010, 17:22

    Rena

    "Ja, das ist gut", sagte ich zu seinem Vorschlag mit dem Eis.
    Auf seine Frage antwortete ich mit: "Irland."
    Das war so mit den Ratgebern meines Vaters abgesprochen.


    [Off: Tja, Elfen kennen sich mit sowas nicht aus ^^ ]
    avatar
    Mrs.Beth
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1611
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : nichts
    Texte : Mrs.Beth
    Kunst : Mrs.Beth
    Infos : Mrs.Beth
    Sonstiges : Mein Blog | wöchentlich

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Mrs.Beth am Mi 31 März 2010, 21:21

    Jacques
    "Irland... Sehr schön. Ich reise dort gerne hin", antwortete er. "Aber warum beginnst du ein Austauschjahr im Juni? Ist das nicht etwas spät im Jahr?"
    In dem Moment kam die Kellnerin lächelte freundlich und fragte nach ihren Bestellungen.
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am Do 01 Apr 2010, 20:11

    Rena

    Ich musste nicht einmal überlegen.
    "Bei uns ist das Schuljahr schon zuende."
    Und was die Anderwelt und mein Volk betraf, stimmte das sogar.
    avatar
    Mrs.Beth
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1611
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : nichts
    Texte : Mrs.Beth
    Kunst : Mrs.Beth
    Infos : Mrs.Beth
    Sonstiges : Mein Blog | wöchentlich

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Mrs.Beth am Fr 02 Apr 2010, 15:02

    Jacques
    "Tatsächlich?", sagte er. "Bestell dir doch etwas - ich zahle", fügte er dann hinzu und die Kellnerin lächelte Lena freundlich an.
    "Wollen Sie unseren Tagesbecher? Es sind heute verschiedne Nusseise mit Vanilleeis und darüber Mandelsplitter, Schokoguss und Waffeln", sagte die Kellnerin. "Und für Sie das übliche?", fragte sie an Jacques und dieser nickte.
    "Ja, bitte", antwortete er.
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am Fr 02 Apr 2010, 20:36

    Rena

    "Haben Sie auch etwas mit Erdbeeren?", fragte ich vorsichtig.
    Nüsse gab es zuhause immer so oft, die konnte ich schon gar nicht mehr sehen.
    avatar
    Mrs.Beth
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1611
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : nichts
    Texte : Mrs.Beth
    Kunst : Mrs.Beth
    Infos : Mrs.Beth
    Sonstiges : Mein Blog | wöchentlich

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Mrs.Beth am Fr 02 Apr 2010, 21:59

    Jacques

    "Natürlich - einen Erdbeerbecher?"
    Nachdem die Kellnerin wieder gegangen war, lehnte sich Jacques in seinem Sesseln zurück und versuchte wieder mit Lena ins Gespräch zu kommen.
    "Erzähl mir doch etwas über dich... Wie ist dein Familie in Irland? Auch so wie deine Gastfamilie?", fragte er.
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am Fr 02 Apr 2010, 22:14

    Rena

    Das würde schwierig werden, denn ich konnte nur schlecht lügen ...
    "Ich habe eine große Familie, sehr viele Geschwister. Wir leben in einem kleinen Dorf im Wald. Die Schule ist ganz nah", erzählte ich also leise.
    Es fiel mir schon immer schwer über mich zu reden.
    avatar
    Mrs.Beth
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1611
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : nichts
    Texte : Mrs.Beth
    Kunst : Mrs.Beth
    Infos : Mrs.Beth
    Sonstiges : Mein Blog | wöchentlich

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Mrs.Beth am So 04 Apr 2010, 21:10

    Jacques

    Er merkte, wie Lena immer unsicherer wurde. Gab es da etwas, das sie verbarg? Er würde wohl weiter nachfragen müssen - vielleicht gab es etwas zu erfahren.
    "Eine große Familie? Wie ist das... ich bin ein Einzelkind. Ich kenne das nicht, wenn man Geschwister hat. Was hast du so gemacht in Irland?", fragte er weiter nach.
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am Mo 05 Apr 2010, 14:07

    Rena

    Ich zuckte mit den Achseln.
    "Nichts Besonderes. Wir mussten immer bei der Hausarbeit helfen oder im Wald Kräuter sammeln. Meine Mutter besteht nämlich darauf, alle Medizin und so selbst herzustellen", erklärte ich leise und betete, dass er nicht weiterfragte.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 30 März 2017, 18:34