Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Austausch
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am Mi 24 März 2010, 20:58

    Spoiler:
    Rena wurde von ihren Eltern beauftragt in unserer Welt einen Magier zu suchen, um ihn mit sich in die Anderwelt zu nehmen. Denn diese wird bedroht von ... (tja, was?) und einzige Hoffnung der Elfen ist nun Rena und Jacques. Er soll mit ihr zusammen die Welt, doch es öffnen sich immer mehr Probleme. Rena ist schüchtern und hat anfangs Angst davor, den sturen Jacques dazu zu überreden mit ihr zu kommen.

    Rena

    Endlich war der erste Schultag vorbei. Die Menschenkinder waren sehr freundlich gewesen. Seltsam war nur, dass sie mich alle irgendwie niedlich fanden. Warum bloß?
    Weil ich so schüchtern war?
    Schweigend machte ich mich auf den Weg zu meiner Gastfamilie. Viele Dinge hier verwunderten mich noch immer. Manche machten mir sogar Angst. Wie dieser seltsam saure Regen...
    avatar
    Mrs.Beth
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1611
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : nichts
    Texte : Mrs.Beth
    Kunst : Mrs.Beth
    Infos : Mrs.Beth
    Sonstiges : Mein Blog | wöchentlich

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Mrs.Beth am Mi 24 März 2010, 21:09

    Jacques ließ den Schlüsselbund um seinen Finger kreisen. Einen Moment lang blieb er noch vor der Tür stehen, die Schlüssel wieder fest in der Hand. Es fiel ihm nicht leicht, in das Zimmer zu gehen, das auf ihn fast wie ein Museum wirkte. Unverändert zeigte es sein Leben vor einigen Jahren. Trostlos, langweilig und geplant. Doch für ein paar gute, alte Bücher würde er es wieder betreten müssen.
    Er schob den Schlüssel in das Schloss, wollte aufsperren, doch er stellte fest, dass gar nicht abgeschlossen war. Für einen Augenblick erschrak er – es war jemand in seinen Bereich eingedrungen. Hatte er die Zeitlosigkeit darin zerstört? Er stieß die Tür ärgerlich auf, besorgt was ihn dort erwarten würde.
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am Mi 24 März 2010, 21:12

    Rena

    Ich sah ein fremdes Auto vor der Tür, aber ich ignorierte es.
    Stattdessen schloss ich erleichtert die Haustür auf, nicht mit dem Schlüssel, aber mit ein bisschen unauffälliger Magie, und trat ein. Das war einfacher und das Prinzip der Türen hier hatte ich auch noch nicht verstanden.
    Es standen außerdem fremde Schuhe im Flur. Sehr seltsam. Ich ging in mein Zimmer, um meine Sachen abzustellen. Zumindest hatte ich das vor, doch vor der Tür stand ein ebenso fremder Mensch.
    Erschrocken blieb ich stehen.
    avatar
    Mrs.Beth
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1611
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : nichts
    Texte : Mrs.Beth
    Kunst : Mrs.Beth
    Infos : Mrs.Beth
    Sonstiges : Mein Blog | wöchentlich

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Mrs.Beth am Mi 24 März 2010, 21:16

    Jaques

    Man hatte es zerstört. Bis auf den letzten Rest niedergeschlagen und geschändet. Alles war anders. Alles war neu.
    Er gestand es sich ungerne ein, doch er hatte sein Zimmer gemocht. Ein letzter Zufluchtsort wenn die Freiheit zu einem erschreckenden Nichts wurde, in dem man haltlos schwebte. Dann konnte er in diese Normalität flüchten.
    Aber man hatte sie ihm geraubt! Wütend blickte er sich um, als er die Schritte einer Person hinter sich hörte.
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am Mi 24 März 2010, 21:20

    Rena

    Schweigend schaute ich ihn an. Dieser Mensch war wütend, das konnte ich spüren.
    Genau wie seine eindeutig magische Aura. Hatte ich hier also schon einen Magier gefunden, der uns retten könnte? Aber wieso war er dann so wütend? Wenn er mich ansah, musste er doch wissen, womit er es zu tun hatte, oder?
    Leider konnte ich mich keinen Milimeter zur Seite bewegen. Dieser Blick machte es mir unmöglich.
    avatar
    Mrs.Beth
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1611
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : nichts
    Texte : Mrs.Beth
    Kunst : Mrs.Beth
    Infos : Mrs.Beth
    Sonstiges : Mein Blog | wöchentlich

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Mrs.Beth am Mi 24 März 2010, 21:26

    Jacques

    Er starrte wütend auf das zierliche Mädchen hinunter, dass wie erstarrt vor ihm stand, und wusste für einen Augenblick nicht, was er machen sollte. Wäre es ein Typ, hätte er nicht ungerne ihn geschlagen, aber es war ein Mädchen, fast zerbrechlich wirkte sie.
    "Ist das dein Zimmer?", fragte er mit gepresster Stimme und seine blauen Augen funkelten herausfordern. Ein flasches Wort und er würde seine Haltung verlieren...
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am Mi 24 März 2010, 21:31

    Rena

    Ich musterte ihn ängstlich. Er war immer noch so wütend ...
    Ich bekam noch immer kein Wort über die Lippen und wich ein bisschen zurück.
    avatar
    Mrs.Beth
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1611
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : nichts
    Texte : Mrs.Beth
    Kunst : Mrs.Beth
    Infos : Mrs.Beth
    Sonstiges : Mein Blog | wöchentlich

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Mrs.Beth am Do 25 März 2010, 15:42

    Jacques

    Das Mädchen schwieg, doch er gab sich selbst eine Antwort auf die Frage. Ja - es war nun ihr Zimmer.
    Er sah verächtlich auf das Mädchen herab und nach einem Augenblick der Stille drängte er sich an ihr vorbei, ohne dass es ihn störte, dass er gegen ihre Schulter stieß. Es war kindisch sein Verhalten, aber übergangen zu werden, ließ sein Stolz nicht zu.
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am Fr 26 März 2010, 19:47

    Rena

    Ich taumelte ein paar Schritte zurück, als er mich so anrempelte, aber ich beschwerte mich nicht. Schweigend verstaute ich meine Sachen im Zimmer, damit ich dann Mittagessen gehen konnte.
    avatar
    Mrs.Beth
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1611
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : nichts
    Texte : Mrs.Beth
    Kunst : Mrs.Beth
    Infos : Mrs.Beth
    Sonstiges : Mein Blog | wöchentlich

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Mrs.Beth am Fr 26 März 2010, 20:26

    Jacques

    "Bin ich euch so ein schlechter Sohn, dass ihr mich ersetzten müsst?", fragte Jacques seine Eltern, die bestürzt aufblickten. Als er die Treppe hinunter geeilt war, hatte sich sein Zorn wieder in sein Inneres zurück gezogen. Ein flüchtiger Blick in einem Spiegel, an dem er vorbei ging im Gang, hatte ihn wieder erinnert, dass er Haltung bewahren sollte. Sich so gehen zu lassen, geleitet durch seine Gefühle, war nicht das Verhalten, was er sich angelernt hatte.
    „Um Himmels willen nein!“, rief seine Mutter erschrocken. Sie stand mit ihrem Mann im Wohnzimmer und wartete, dass die Köchin das Essen bereitet hatte. „Wir würden so etwas doch nie tun. Sie ist doch nur für ein halbes Jahr hier…“, fügte sie rasch hinzu. „Sie ist eine Austauschschülerin.“
    „Tatsächlich…“, murmelte Jacques, seine Maske aus Gelassenheit wieder aufgesetzt.
    „Dein Zimmer ist das geeignetste… Wir wollten sie in kein Gästezimmer auf der Nordseite geben“, sprach seine Mutter weiter. „Wenn sie weg ist, kannst du dein Zimmer sofort wieder haben! Wir dachten doch nur, dass du es nicht mehr brauchst.“ Unermüdlich kamen die Worte aus dem Mund seiner Mutter. Doch er hörte nicht mehr zu. Er beobachtete nur noch seinen Vater, der gelangweilt in seinem Lehnstuhl saß und Sherry trank.
    „Und was willst du zu deiner Verteidigung sagen, Vater?“, fragte er nun an ihn gerichtet, seine Mutter unterbrechend.
    „Mit dieser Haarfarbe und Kleidung passt du so und so nicht in dieses Haus. Dieses Mädchen hat mehr Geschmack, als du je in deinem Leben hattest. Für sie muss man sich nicht schämen“, sprach sein Vater trocken, ohne auch nur einen Blick seinen Sohn zu schenken.


    (ups... wurde etwas länger^^)
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am Fr 26 März 2010, 20:29

    (Nicht schlimm^^)

    Rena

    Die Worte des Hausherren hatte ich noch gehört und sie erschreckten mich. Wie konnte man nur so grausam sein? Er war doch sein Sohn!
    Am liebsten hätte ich sofort meine Sachen gepackt und wäre gegangen, um hier nicht noch mehr Ärger zu machen.
    Schweigend stand ich in der Tür, von der Familie unbemerkt.
    avatar
    Mrs.Beth
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1611
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : nichts
    Texte : Mrs.Beth
    Kunst : Mrs.Beth
    Infos : Mrs.Beth
    Sonstiges : Mein Blog | wöchentlich

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Mrs.Beth am Fr 26 März 2010, 20:47

    Jacques

    „Dann kann ich doch nur meine Freude darüber äußern, dass ihr endlich ein Kind gefunden habt, das eurem Stand entspricht“, antwortete Jacques mit einem dünnen Lächeln seinem Vater. Seine Mutter erblasse noch mehr, als sie ohnehin schon war, nach den Worten seines Vaters.
    „Könnt ihr nicht nach dem Essen weiter sprechen…“, versuchte sie leise das Mittagsessen vor eisiger Stille zu bewahren.
    Keiner der beiden Männer antwortete. Da spürte plötzlich Jacques das Kribbeln eines Blickes in seinem Nacken und drehte sich um. Dort stand das Mädchen in der Tür, leise und still. Wie lange sie wohl da schon stand?
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am Fr 26 März 2010, 20:50

    Rena

    Ich wich seinem Blick aus und glitt in das Zimmer zum Tisch hin, damit ich mich setzen konnte.
    Das würde nie etwas werden, ich musste doch richtig mit ihm reden können!
    Ich unterdrückte ein Seufzen.
    avatar
    Mrs.Beth
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1611
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : nichts
    Texte : Mrs.Beth
    Kunst : Mrs.Beth
    Infos : Mrs.Beth
    Sonstiges : Mein Blog | wöchentlich

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Mrs.Beth am Fr 26 März 2010, 21:07

    (das essen war noch nicht serviert... aber egal^^ dann begeben sich halt alle mal ins esszimmer...)

    Jacques

    Frostig schweigend folgte man dem Mädchen zum Esstisch. Die Köchin hatte bereits serviert, doch der wunderbare Duft der Speisen, schaffte es nicht Jacques Laune zu heben. Sein Blick wanderte lustlos über die Schüsseln und er verblieb bei etwas Reis.
    „Willst du dir nicht mehr nehmen? Du bist so dünn…“, flüsterte seine Mutter, so leise, als wäre es verboten zu sprechen.
    „Er braucht nicht mehr“, erwiderte sein Vater. „Er weiß diese guten Speisen nicht genug zu schätzen.“
    „Vater hat vollkommen recht. Ich sollte bei meinem Fertigpizzen bleiben“, antwortete Jacques und erhob sich. Eine Andeutung einer spöttischen Verbeugung zu seinen Eltern und er verschwand schon aus dem Zimmer.
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am Fr 26 März 2010, 21:13

    Rena

    Rasch erhob ich mich und entschuldigte mich leise bei den Hausherren, dann folgte ich dem jungen Mann aus dem Zimmer.
    "Warte", bat ich ihn leise, als ich ihn eingeholt hatte.
    Entschuldigend sah ich ihn an.
    avatar
    Mrs.Beth
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1611
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : nichts
    Texte : Mrs.Beth
    Kunst : Mrs.Beth
    Infos : Mrs.Beth
    Sonstiges : Mein Blog | wöchentlich

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Mrs.Beth am Fr 26 März 2010, 21:21

    Jacques

    Er blieb bei seinem Auto stehen, als ihn eine unbekannte Frauenstimme zum Warten bat. Er drehte sich um und blickte auf die Austauschschülerin, die seinen Platz eingenommen hatte.
    „Ja?“, fragte er. „Kann dir irgendwie helfen?“ Herablassende Kälte schwang in seiner Stimme mit.
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am Fr 26 März 2010, 21:23

    Rena

    Ich senkte den Blick. Er war immer noch so wütend ...
    "Es tut mir leid", brachte ich nur heraus und lief rot an.
    Verdammt, wieso passierte mir das immer?
    avatar
    Mrs.Beth
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1611
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : nichts
    Texte : Mrs.Beth
    Kunst : Mrs.Beth
    Infos : Mrs.Beth
    Sonstiges : Mein Blog | wöchentlich

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Mrs.Beth am Fr 26 März 2010, 21:34

    Jacques

    Für einen Augenblick starrte er sie weiter an. Doch dann lächelte er leicht.
    „Ist schon okay“, sagte er. „Wie heißt du?“


    (okay... ganz fieß ist er noch nciht XD)
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am Fr 26 März 2010, 21:36

    Rena

    "Lena", antwortete ich leise und gebrauchte dabei meinen menschlichen Decknamen.
    Wie sollte ich das bloß jemals schaffen? Wenn er wirklich ein Magier war, wie könnte ausgerechnet ich ihn überzeugen, uns zu helfen?
    avatar
    Mrs.Beth
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1611
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : nichts
    Texte : Mrs.Beth
    Kunst : Mrs.Beth
    Infos : Mrs.Beth
    Sonstiges : Mein Blog | wöchentlich

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Mrs.Beth am Fr 26 März 2010, 21:42

    Jacques

    "Sein sehr schöner Name", sagte er. Einen Moment lang schwieg er wieder, dann lächelte er. "Ich hoffe dir gefällt es in meiner Familie. Sie haben nicht gerade das, war man unter herzlicher Nähe versteht."
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am Fr 26 März 2010, 21:45

    Rena

    Ich lächelte verlegen. Ich wagte nicht, ihm zuzustimmen oder ihn abzuweisen. Noch durfte ich mir eh kein Urteil erlauben.
    "Ich sollte wieder gehen", sagte ich leise.
    avatar
    Mrs.Beth
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1611
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : nichts
    Texte : Mrs.Beth
    Kunst : Mrs.Beth
    Infos : Mrs.Beth
    Sonstiges : Mein Blog | wöchentlich

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Mrs.Beth am Fr 26 März 2010, 21:52

    Jacques

    "So schüchtern...", stellte er fest. "Ich wollte vorhin nicht so unfreundlich sein. Ich hoffe du hast eine wunderschöne Zeit hier."
    Mit diesen Worten wandte er sich von ihr ab und ging zu seinem Auto.
    In seinem Kopf arbeitete es. Zwar war es ihm immer egal gewesen, was seine Eltern über ihn dachten, doch dass sie ihn nun ersetzten, war gegen seinen Stolz. Als Lena sich ihm vorgestellt hatte, auf diese schüchterne, unschuldige Art, hatte er eine Idee gehabt. Zwar war es nur ein Ansatz, aber er würde weiter daran arbeiten.
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am Fr 26 März 2010, 21:54

    Rena

    Irgendwie erleichtert winkte ich ihm nach. Es war gut, dass es doch so ordentlich gelaufen war.
    Lächelnd trat ich in das Haus zurück, als ich das Auto nicht mehr sehen konnte.
    avatar
    Mrs.Beth
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1611
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : nichts
    Texte : Mrs.Beth
    Kunst : Mrs.Beth
    Infos : Mrs.Beth
    Sonstiges : Mein Blog | wöchentlich

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Mrs.Beth am Fr 26 März 2010, 22:03

    nächster Mittag

    Jacques

    Seine Ideen bezüglich seiner Rache an seinen Eltern hatten über die Nacht Gestalt angenommen. Wie würden wohl seine Eltern reagieren, wenn diese neue Tochter, sich doch nicht so gut benahm? Er würde es herausfinden und das mit großem Vergnügen.
    Er lenkte seinen Wagen zu Lena's Schule - Schritt eins seines Planes. Ihr Vertrauen bräuchte er, wenn er sie formen wollte.
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von June am Fr 26 März 2010, 22:06

    Rena

    Wie auch in den letzten Tagen verließ ich das Schulgelände allein, lange nach den anderen.
    Heute hatten sie jedoch auf mich gewartet, zwei Jungen aus meiner Klasse. Sie standen rechts und links des Gehwegs und schauten mich grinsend an.
    Ich entschied, sie zu ignorieren, aber das ließen sie natürlich nicht zu und stellten sich mir in den Weg.
    "Hey, Lena. Wie gefällt es dir bei uns?", fragte der eine gespielt freundlich.
    Ich wich einen Schritt zurück.
    "G-gut."

    Gesponserte Inhalte

    Re: Anderwelt (Mrs.Beth & June)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 25 Mai 2017, 01:19