Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Internetsucht...

    Austausch

    Racheengel
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2874
    Laune : alles im grünen
    Ich schreibe : RPG's
    Texte : Racheengel
    Kunst : Racheengel
    Sonstiges : I want you to know that I miss you.
    I want you to know that I need you.
    I want you to tell me why everything had to end like this?
    I want you to talk to me one little sentence.
    I want to look into your beautifull eyes one last time...

    Internetsucht...

    Beitrag von Racheengel am So 07 März 2010, 21:11

    Hy ihr lieben,

    das es viele Leute mit dem Surfen im Internet etwas übertreiben ist allgemein bekannt,
    aber was jetzt ans Licht kam, das toppt echt alles.

    Eine Mutter lies ihr eigenes Baby verhungern, weil sie sich rund um die Uhr um ein virtuelles Baby in dem Spiel "Second Live" kümmerte.
    Als Buse dafür das sie ihr Kind verhungern lies, spielte besagte Frau fünf Monate kein "Second Live"


    Also ich war gerade ziemlich schockiert als ich das las.
    Das Internetsucht krasse Ausmaße annehmen kann das ist mir ja bewusst, aber mir ist wirklich unklar wie man darüber sein eigenes Kind vergesen kann. -.-
    Und die fünf Monate machen das ganze auch nicht ungeschehen.

    Hier hab ichs gelesen.

    Jenny

    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Internetsucht...

    Beitrag von Angoraschka am So 07 März 2010, 21:15

    Ach du lieber Himmel!!! O.o
    Ich dachte ja schon ich wäre süchtig, aber wie kann man sein eigenes Kind vergessen?
    Wirklich grauenhaft!!
    Sowas gehört eingesperrt und nie wieder Inet!!

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Internetsucht...

    Beitrag von Pooly am So 07 März 2010, 21:17

    Oh. mein. Gott.

    Was für krasse Menschen ... echt ey, ich bekomm die Krise.
    Hallo? Gehirnschaden?

    Am besten ist das:
    Nach der Verhaftung sagten die Eltern, dass sie vor lauter Schuldgefühl fünf Monate lang nicht gespielt hätten.
    Darf ich mal lachen?
    Das ist so lächerlich, dass ich nicht weiß, ob ich weinen oder lachen soll ...

    Krass
    ~sprachlos~


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: Internetsucht...

    Beitrag von Amira am So 07 März 2010, 21:24

    Mir fehlen die Worte...

    *kopfschüttel*

    Das ist schrecklich!!

    Sein eigens Kind für irgendein blödes Spiel verhungern lassen.

    Das ist ganz schön krank...

    *fassungslos ist*

    moriazwo
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3506
    Ich schreibe : ... am liebsten SciFi (mit seltenen Ausflügen in die Fantasy)

    Texte : moriazwo
    Kunst : moriazwo
    Infos : moriazwo

    Re: Internetsucht...

    Beitrag von moriazwo am Fr 02 Apr 2010, 14:03

    Das ist ganz schön krank...
    Genau das ist es: krank
    Ich denke, dass man das Verhalten der Eltern nicht mit normalen Maßstäben messen kann. Internetsucht ist - wie alle anderen Formen der Sucht auch - eine Krankheit, die behandelt werden muss.
    Ob es sich aus Sicht der Behörden um eine strafbare Handlung im Sinne des Strafgesetzbuches handelt oder um eine Handlung auf Grund ihrer Sucht, müssen die Ärzte und Richter entscheiden. Fest steht jedenfalls, dass es sich hier um einen massiven Fall von Realitätsverlust handelt. Ein normal empfindender Mensch würde wohl kaum seine eigenen Kinder vernachlässigen, zumal, wenn es sich um Kinder in einem Alter handelt, in dem sie noch vollständig von der Versorgung durch die Eltern abhängig sind. Und ich möchte behaupten, dass ich - wenn ich den Tod meines eigenen Kindes verschuldet hätte - mir dies niemals verzeihen würde. Die "Buße" von 5 Monaten Spiel-Abstinenz zeigt mir, wie krank diese Menschen wirklich sind. Tragisch ist leider, dass das soziale Umfeld in solchen Fällen fast immer versagt und erst das Schlimmste passieren muss, bevor wir alle wach werden.
    Ohne jetzt zu wissen, wie man dieses Problem wirklich lösen könnte, aber hier in Deutschland muss man für jeden "Furz", den man lassen will, eine Prüfung ablegen und seine Befähigung nachweisen, aber Kinder in die Welt setzen darf jeder Idiot. Ich weiß, das ist jetzt sehr krass ausgedrückt, aber es spiegelt - bei allem Verständnis für Krankheiten - auch meine Wut darüber wider, dass es immer die schwächsten und hilflosesten Menschen trifft: Unsere eigenen Kinder.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Internetsucht...

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 26 Feb 2017, 04:23