Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Patricia Briggs - Ruf des Mondes

    Austausch
    avatar
    Mondlicht84
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3647
    Laune : müde
    Ich schreibe : wieder

    Texte : Mondlicht84
    Kunst : Mondlicht84
    Infos : Mondlicht84

    Patricia Briggs - Ruf des Mondes

    Beitrag von Mondlicht84 am Sa 20 Feb 2010, 10:14

    Titel: Ruf des Mondes
    Autor: Batricia Briggs
    Taschenbuch: 384 Seiten
    Verlag: Heyne TB (1. November 2007)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3453523733
    ISBN-13: 978-3453523739
    Preis (Taschenbuch): 7,95 Euro


    Inhaltsangabe:
    Dies ist das erste Buch der Mercedes-Thompson-Reihe.
    Es geht um Mercedes oder Mercy Thompson, eine Walkerin und Besitzerin einer Autowerkstatt. Aufgewachsen unter Werwölfen, befreundet mit Vampieren, Werwölfen, einem Undercoverpoliszist und einem Gremlin - na, wenn das keine Freunde sind. In ihrer Welt, hat sich im Gegensatz zu unserer einiges getan. Das Feenvolk hat sich geoutet und ist an die Öffentlichkeit getreten.
    Die Schwierigkeiten beginnen jedoch erst so richitg, als sie Mac, einen jungen Werwolf, einen Job in ihrer Werkstatt gibt...

    Dirgend empfehlen kann ich euch die Leseprobe hier.
    http://www.randomhouse.de/book/edition.jsp?mid=4&serviceAvailable=true&showpdf=false&edi=250735#tabbox

    Über die Autorin:
    Patricia Briggs ist aufgewachsen in Montana und interessiert sich schon seit ihrer Kindheit für phantastische Welten. Aus Liebe zu Burgen und Märchen studierte sie neben Geschichte auch noch Deutsch. Die dreifache Mutter schreibt am liebsten nachts, wenn alle schlafen, hat sich aber aus praktischen Gründen – zu Hause ist nicht genug Platz – für tagsüber ein Büro angemietet, so dass sie ganz normal zur Arbeit gehen kann. Die Autorin zahlreicher preisgekrönter Fantasy-Romane lebt mit ihrem Mann, den drei Kindern, drei Katzen, sechs Pferden, einem Hund, einem Vogel, einer Schlange und unzähligen Fischen in Washington State. (Quelle: Heyne-magische-Bestseller.de)

    Meine Meinung:
    Ich bin nun wirklich keine Fan von Werwölfen und Gestaltenwandlern, aber die Person Mercy Thompson hat mich so sehr begeistert, dass ich einfach wissen wollte, wie es weiter geht. Vielleicht liegt es daran, dass die Hauptperson keine typischen Fantasy-Heldin ist. Keine halbnackte Frau, die mit den Männer liebäugelt - wobei sie sich auch auszieht, wenn sie sich verwandelt (aber das nur am Rande). Mir persönlich fehlt allerdings ein wenig die Liebesgeschichte. Was nicht ist, kann ja noch werden (immerhin gibt es ja noch zwei Bände).
    Was ich toll finde, ist das das erste Buch in sich so abgeschlossen ist, dass man selbst entsscheiden kann, ob man weiter lesen möchte. Ich werde es auf jeden Fall bald tun.

    Und nun noch ein kleiner Tipp an alle, die neugierig geworden sind. Gebt mal den Namen des Buches bei y0utube ein. Wink
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Patricia Briggs - Ruf des Mondes

    Beitrag von Angoraschka am Sa 20 Feb 2010, 11:17

    HEy Kerstin,

    Schön, dass du das Buch vorstellst, denn ist eins meiner absoluten Lieblingsbücher!!! Ich war so begeistert, als ich es das erste Mal gelesen habe, weil Mercy, wie du ja beschrieben hast, keine typische Fantasyheldin ist.

    Naja ein bisschen Romantik ist im ersten Band ja^^ Aber, falls du die nächsten Bände ließt (oder schon gelesen hast) da wird es etwas mehr davon.

    Das Buch ist auf jeden Fall zu empfehlen. Auch das englische Original lässt sich gut lesen.
    Kennst du die Ablegerreihe mit Charles und Anna? Alpha und Omega heißt sie glaube ich

    LG Serina
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Patricia Briggs - Ruf des Mondes

    Beitrag von Pooly am Sa 20 Feb 2010, 11:23

    Ah, vielen Dank fürs Vorstellen, Kerstin!
    Das Buch ist schon seit einer ganzen Weile auf meiner Wunschliste, weil Serina davon so geschwärmt hat ^.^
    Muss ich haben!
    ~hibbel~


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Mondlicht84
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3647
    Laune : müde
    Ich schreibe : wieder

    Texte : Mondlicht84
    Kunst : Mondlicht84
    Infos : Mondlicht84

    Re: Patricia Briggs - Ruf des Mondes

    Beitrag von Mondlicht84 am Sa 20 Feb 2010, 11:26

    Die nächsten zwei Büche werden auf jeden Fall bei meinem nächsten Bücherkaufrausch dabei sein. Gelesen habe ich sie leider noch nicht...

    Kennst du die Ablegerreihe mit Charles und Anna? Alpha und Omega heißt sie glaube ich

    Wow, habe ich gerade bei Amazon gefunden. Meine Liste wird immer länger. Muss ich auf jeden Fall lesen. Ich entwickel mich doch tatsächlich noch zum Werwolf-Liebhaber. Wink Zum Glück ist der Preis der Bücher erträglich...
    avatar
    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Patricia Briggs - Ruf des Mondes

    Beitrag von Angoraschka am Sa 20 Feb 2010, 18:18

    Jaa^^ Obwohl ich sagen muss, dass Alpha und Omega nicht ganz so gut wie Mercy ist, aber es lohnt sich, weil Bran, Charles und Sam in einen ganz anderen Gesichtspunkt rutschen.
    Sehr interessant.... ich liebe Bran, der ist einfach so cool...
    Naja und Adam halt^^
    Du musst an so vielen Stellen lachen... Mercy ist einfach hammer...
    *schwärm*

    Gesponserte Inhalte

    Re: Patricia Briggs - Ruf des Mondes

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 25 Jun 2017, 19:14