Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    I am Legend

    Austausch
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    I am Legend

    Beitrag von Pooly am Mo 31 März 2008, 20:53

    I am Legend


    Inhaltsangabe: (Quelle: www.zelluloid.de)
    Auch der hervorragende Wissenschaftler Robert Neville (Will Smith) konnte den von Menschenhand entwickelten Virus nicht in den Griff bekommen - grausam und unerbittlich breitete sich die Epidemie über den gesamten Erdball aus. unaufhaltsam. Unheilbar. Aus unbekannten Gründen ist Neville immun - als einziger Mensch hat er in den Ruinen von New York City überlebt. Vielleicht ist er sogar der letzte Mensch auf der ganzen Welt. Seit drei Jahren funkt er unbeirrt Botschaften durch den Äther - in seiner Verzweiflung sucht er so den Kontakt zu möglichen anderen Überlebenden.
    Doch der letzte Mensch auf der Erde ist nicht allein: Lichtscheue Mutanten - die Infizierten - beobachten Neville auf Schritt und Tritt. Sie warten ab, bis er eines Tages einen tödlichen Fehler macht. Neville geht davon aus, dass die Zukunft der Menschheit allein von ihm abhängt. Deshalb verfolgt er hartnäckig sein Ziel: Er will die verheerenden Folgen des Virus umkehren, indem er die Immunstoffe seines eigenen Blutes nutzt. Doch er steht als Einzelkämpfer einer gewaltigen Übermacht gegenüber. Und die Zeit läuft ihm davon.






    Meine Meinung:
    TOTAL GENIAL!!
    Evy und ich waren die meiste Zeit am heulen. So traurig, dass ich manchmal gar nicht hingucken konnte, weil ich so weinen musste Crying or Very sad
    Unbedingt angucken!


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Evy
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3372
    Laune : Joa, chic. Eher gut, selten schlecht, ne?
    Ich schreibe : Am liebsten Songtexte, Gedichte und mit anderen zusammen.
    Texte : Evy
    Kunst : Evy

    Re: I am Legend

    Beitrag von Evy am Di 01 Apr 2008, 19:00

    Oh ja... das stimmt!
    Der war manchmal so extrem traurig Sad
    Aber trotzdem total genial!
    Nur weiter zu empfehlen!
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: I am Legend

    Beitrag von Pooly am Di 01 Apr 2008, 19:06

    Sad
    Ich denke, den müssen wir uns mal auf DVD holen ... dann können wir ihn ansehen, ohne Störenfriede neben uns Mad


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    moriazwo
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3546
    Laune : Umzugsstress
    Ich schreibe : ... am liebsten SciFi (mit seltenen Ausflügen in die Fantasy)

    Texte : moriazwo
    Kunst : moriazwo
    Infos : moriazwo

    Re: I am Legend

    Beitrag von moriazwo am Do 03 Apr 2008, 11:08

    I am legend ist eigentlich "nur" das Remake des Films "Der Omega Mann" mit Charlton Hesten in der Hauptrolle. Der Film stammt aus dem Jahre 1971 und wirkt heute natürlich etwas angestaubt, hat aber irgendwie seinen eigenen Charme.
    Die Neuverfilmung habe ich zwar noch nicht gesehen, aber meine Söhne sind der Ansicht, ich sollte es noch nachholen.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: I am Legend

    Beitrag von Pooly am Do 03 Apr 2008, 17:03

    Uh danke, für die Information, lieber Mchael
    Mein Papa hatte auch erwähnt, dass es einen ähnlichen Film schon einmal gegeben hatte.
    Du solltest ihn dir wirklich ansehen!
    Er ist super Very Happy


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: I am Legend

    Beitrag von Lea am So 06 Jul 2008, 18:52

    Zu I am legend, habe ich jetzt vorgestern nacht auch einmal mit meinem Vater angeschaut..
    Kritik negativ:
    Die Hintergrundhaltung ist die von 28 days later.
    Der Schluss war etwas komisch, siehe "Wir sind sein Vermächtnis. Erhelle die Finsternis." und es bleibt die Frage offen, was mit der Kolonie bzw. mit der Welt passiert

    Es sind viele unlogische Sachen drin, die mir aufgefallen sind (ca. 3 meinem Vater)
    1. Wenn er abends ins Bett geht, macht er voher alle Fenster zu, wenn er aufwacht, scheint aber die Sonne rein.

    2. Das Wesen oder das eine jedenfalls ist/sind intelligent, weil es ihn mit dem selben Trick gefangen genommen hat, wie er zuvor die Frau.

    3. Als er am Seil hing, hat er nicht versucht, mit den Beinen auf den boden zulanden: Konsequenz: er fiel auf den Rücken.

    4. Als er aus dem Gebäude (in dem Sam reingelaufen ist) aus dem Fenster gesprungen ist, ist er unverletzt geblieben, sofort aufgestanden und einfach so weiter gegangen, obwohl es mind. der 2. stock, wenn nicht sogar der 4. war.

    5. Ziemlich am Schluss hat NUR EIN EINZIGER auf das Panzerglas eingeschlagen, warum nicht auch die anderen, wäre dann doch viel schneller gegangen, dabei haben sie sich alle nicht gerührt.

    6. Wie ist es einem Wissenschaftler möglich, seine Nachricht im Radio auf alle Sequenzen kommen zu lassen.

    7. Er hat 3 Jahre in seinem Haus überlebt, wie ist es möglich, dass die Zombis am Schluss so einfach in sein Haus eindringen konnten??!!!

    8. Das Gegenmittel zu finden, was bringbt es ihm?
    1. Er muss die Infizierten impfen, dh. an die zombies herankommen und sie impfen, verbor sie ihn umbringen --> Die Verwandlung zurück dauer eine Weile und bis dahin ist er längst tot.
    2. Er muss alle Infzierten impfen, dabei sind es über Tausende.
    3. Soviel Impfstoff herstellen, dass es für reicht. In seinem Labor kann er nur geringe Mengen davon herstellen.

    9. Woher wusste die Frau, wo die Kolonie ist bzw. das es sie gibt? (Das mit dem Gott ist echt eine fadenscheinige Ausrede)

    10. Wie schafft er es als Wissenschaftler einen eigenen Generator für Strom zu haben?

    11. Die ganzen Tiere sind verschwunden, z.B. katzen und Hunde.

    12. Warum waren besonders ein paar löwen und Hirsche nicht infiziert?

    13. Es war ursprünglich ein Medikament gegen Masern, warum sind dann die Affen infziert? (Affen können keine Masern bekommen)

    14. Warum regnete es nie? Können die Zombies im Regen rauskommen oder müssen sie sich in dunklen Gebäuden aufhalten?

    15. Die Zombies ernährten snich von nichtinfizierten, warum haben sie alle überlebt? Müssten da nicht ein paar Tote auf der Straße liegen..? Er ist der einzige nichtinfizierte in der Gegend

    16. Nomalerweise wird ein neuer Impfstoff erst an Tieren getestet, dann an ein paar Menschen und nur wenn keine Nebenwirkungen da sind (oder welche, die nicht schädlich sind) an die Öffentlichkeit gebracht.

    17. Wie konnte er das Gegenmittel finden? Nomalerweise wird einem Chemielabor neue Stoffe geliefert, etc. Nach 3 Jahren sollten die Stoffe ausgegangen sein, etc.

    18. Wieso war Sam so schnell infiziert? Man gibt nicht Tausenden von Krebskranken einen neuen, noch nie zuvor getesteten Impfstoff, und wenn ein paar 100 dann gleich nach einem Tag zur Zombie werden, wäre es doch vom Markt genommen worden. Also keine 10000...es hat so ausgesehen, als ob man sich erst nach paar Wochen infiziert.

    19. Warum hat er Jagen müssen?? Fleisch gibt es doch in den herumliegenden Supermärkten..


    Kritik positiv:
    Es ist Spannung drin, auch mit Wenig Action (Achtung: für Actionliebhaber könnte es sein, dass der Film noch nicht richtig angegangen ist..hat mein Vater gesagt, dass er das Gefühl hatte..*g*)
    Seine verzweiflung ist echt gut rübergekommen, siehe. Schausfensterpuppen in der Videothekt.

    Fazit: 2 von 5 Sternen.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: I am Legend

    Beitrag von Pooly am So 06 Jul 2008, 20:03

    Okay, dann gebe ich mal ein kurzes Statement dazu ab ^^


    1. Wenn er abends ins Bett geht, macht er voher alle Fenster zu, wenn er aufwacht, scheint aber die Sonne rein.
    Vielleicht gehen die Dinger um eine bestimmte Zeit wieder hoch?



    2. Das Wesen oder das eine jedenfalls ist/sind intelligent, weil es ihn mit dem selben Trick gefangen genommen hat, wie er zuvor die Frau.
    Ja, und?



    3. Als er am Seil hing, hat er nicht versucht, mit den Beinen auf den boden zulanden: Konsequenz: er fiel auf den Rücken.
    Und was ist daran jetzt unlogisch? Das musst du mir erklären, versteh ich nicht.



    4. Als er aus dem Gebäude (in dem Sam reingelaufen ist) aus dem Fenster gesprungen ist, ist er unverletzt geblieben, sofort aufgestanden und einfach so weiter gegangen, obwohl es mind. der 2. stock, wenn nicht sogar der 4. war.


    5. Ziemlich am Schluss hat NUR EIN EINZIGER auf das Panzerglas eingeschlagen, warum nicht auch die anderen, wäre dann doch viel schneller gegangen, dabei haben sie sich alle nicht gerührt.
    Na soviel Panzerglas war gar nicht da, dass die da alle hätten drauf einkloppen können ... die hätten sich ja gegenseitig totgemacht.



    6. Wie ist es einem Wissenschaftler möglich, seine Nachricht im Radio auf alle Sequenzen kommen zu lassen.
    KA ... wer weiß, was der für Technik hat?



    7. Er hat 3 Jahre in seinem Haus überlebt, wie ist es möglich, dass die Zombis am Schluss so einfach in sein Haus eindringen konnten??!!!
    Anfangs wussten die Zombies ja gar nicht so genau, wo er lebte ... zum Schluss wussten sie es.


    8. Das Gegenmittel zu finden, was bringbt es ihm?
    1. Er muss die Infizierten impfen, dh. an die zombies herankommen und sie impfen, verbor sie ihn umbringen --> Die Verwandlung zurück dauer eine Weile und bis dahin ist er längst tot.
    2. Er muss alle Infzierten impfen, dabei sind es über Tausende.
    3. Soviel Impfstoff herstellen, dass es für reicht. In seinem Labor kann er nur geringe Mengen davon herstellen.
    Häh? Das ist genau, als würde ich fragen, warum man ein Gegenmittel gegen Krebs sucht. Er braucht doch eine Beschäftigung und will sich irgendwie Hoffnung verschaffen.


    9. Woher wusste die Frau, wo die Kolonie ist bzw. das es sie gibt? (Das mit dem Gott ist echt eine fadenscheinige Ausrede)
    Weibliche Intuition? XD
    KA!



    10. Wie schafft er es als Wissenschaftler einen eigenen Generator für Strom zu haben?
    Warum soll er denn keinen haben? Er ist/war doch ein wichtiger Mann, so wie ich das herausgehört habe.



    11. Die ganzen Tiere sind verschwunden, z.B. katzen und Hunde.
    Was sollen sie in einer riesigen Stadt, wo es nur Zombies gibt, kaum Futter und keine Menschen?



    12. Warum waren besonders ein paar löwen und Hirsche nicht infiziert?
    Es war ja nicht so, dass da nur Löwen und Hirsche herumrannten. Einige Tiere konnten doch durch die Luft nicht infiziert werden, oder?



    13. Es war ursprünglich ein Medikament gegen Masern, warum sind dann die Affen infziert? (Affen können keine Masern bekommen)
    Es wurde durch die Luft übertragen ... es hat sich ja eine Krankheit aus dem Impfstoff entwickelt, die übertragen wurde.



    14. Warum regnete es nie? Können die Zombies im Regen rauskommen oder müssen sie sich in dunklen Gebäuden aufhalten?
    Kann ja nicht immer regnen. Es war Sommer ... was ist daran unlogisch und in dem Sinne bestimmt auch unwichtig.
    Es gibt viele Filme, in denen es nie regnet O.o



    15. Die Zombies ernährten sich von Nichtinfizierten, warum haben sie alle überlebt? Müssten da nicht ein paar Tote auf der Straße liegen..? Er ist der einzige nichtinfizierte in der Gegend
    Wie, tote Menschen?
    Wenn die Zombies sich von denen ernähren, ist es doch klar, dass da keine liegen ...



    16. Nomalerweise wird ein neuer Impfstoff erst an Tieren getestet, dann an ein paar Menschen und nur wenn keine Nebenwirkungen da sind (oder welche, die nicht schädlich sind) an die Öffentlichkeit gebracht.
    Es hatte sich für mich so angehört, als hätten sie es getestet ... ich weiß auch nicht.



    17. Wie konnte er das Gegenmittel finden? Nomalerweise wird einem Chemielabor neue Stoffe geliefert, etc. Nach 3 Jahren sollten die Stoffe ausgegangen sein, etc.
    Das Gegenmittel war doch in dem Blut der Frau ...


    18. Wieso war Sam so schnell infiziert? Man gibt nicht Tausenden von Krebskranken einen neuen, noch nie zuvor getesteten Impfstoff, und wenn ein paar 100 dann gleich nach einem Tag zur Zombie werden, wäre es doch vom Markt genommen worden. Also keine 10000...es hat so ausgesehen, als ob man sich erst nach paar Wochen infiziert.
    Sam ist ein Hund und er wurde von einem Infizierten Wesen gebissen ...



    19. Warum hat er Jagen müssen?? Fleisch gibt es doch in den herumliegenden Supermärkten..
    Das vergammelt doch irgendwann ... der kann ja nicht uraltes Fleisch essen.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: I am Legend

    Beitrag von Lea am Mo 07 Jul 2008, 14:23

    Zu 1. Wieso muss er sie dann per Hand zumachen? Wenn es so wäre, könnte er es gleich so programmieren, dass die Automatisch hochgehen. Geht aber nicht, weil er balken quer reingetan hat.
    Somit kann das ganze nicht automatisch auf oder zugehen.

    zu 2. Warum sind sie bitteschön intelligent?? Die Zombies bis auf den einen kommen mir wie rasende Bestien vor, die außerstande sind zu denken.

    zu 3. Unlogisch ist, dass er nicht versucht hat, mit den Beinen auf den Boden zulanden. Tut ja echt weh, wenn man mit dem Rücken landet.

    zu 4. Wo ist dein Kommentar? xD

    zu 5. Na, 5 oder 6 hätten durchaus noch einschlagen können. Und wenn sie wie "rasende Bestien" sind, dann ist es ihnen doch egal, ob sie sich gegenseitig totschlagen. Für sie zählt nur der Hunger.

    zu 6. Es sah nicht so aus, als würde der Film in der Zukunft spielen. Also warum sollte er ne besondere Technik haben? Außerdem ist es, als würde man sagen, dass jeder normale Mensch, z.B. Bäcker darüber Bescheid weiß, wie man seine Nachricht im Radio auf allen Sequenzen rüberbringt.

    zu 7. In 3 Jahren sollten Tausende von Zombies den Wohnort von einem einzigen Menscch rausbringen können. Ihn riechen oder so.

    zu 8. Es ist sinlos aus den bereits genannten Gründen das Gegenmittel zu finden, also Hoffnung: 0,0%
    Seine Famlie ist schon tot. Selbst wenn die Sache mit dem Gegenmittel klappt, würde seine Famlie tot bleiben.

    zu 9. Vergiss das mit weiblicher Intiuation. Das wäre wie, wenn ich dich fragen würde, ob es einen Gott gibt oder nicht und du mit 100% Sicherheit Ja oder Nein sagen könntest.

    zu 10. Nur weil er ein wichtiger Mann ist, soll er gleich einen eigenen Genator für Strom haben? Sicher ist er reicher und so, aber dennoch.

    zu 11. Es gibt aber ÜBERRALL Zombies, nicht nur in der Stadt, und es müssten schon längst paar tote rumliegen.

    zu 12. Und warum ausgerechnet Löwen und Hirsche? Sehr praktisch, dass es Hirsche sind, so kriegen die Löwen ihr Futter.. Rolling Eyes

    zu 13. Musst du mir näher erklären.

    zu 14. Ja, aber bei den Filmen geht es nur um ein, zwei oder drei Tage. Meistens. Und in dem Film ging es um sehr viele Tage. Außerdem hätte es mich interessiert, ob bei Tag, wenn es regnet, die Zombies rauskommen können oder in dunklen Gebäuden bleiben müssen.

    zu 15. Ich glaube nicht, dass die Zombies die Nichtinfizierten zu 100% ganz und vollständig essen können. Das wäre wie wenn du in der Lage bist, einen kompletten, anderen Menschen zu essen.
    Und da er der einzig Überlebene war (in der Gegend) müssten schon von den Tausenden gestorben sein und herumliegen.

    zu 16. Siehst du? total unlogisch, würde nie in der Wirklichkeit geben.

    zu 17. Das Gegenmittel lag NICHT im Blut der Frau, er hat das Gegenmittel AN der Frau getestet.

    zu 18. Soviel ist mir auch klar..oO
    Es geht hier um den zeitlichen Ablauf.

    zu 19. Schonmal von Fleischkonserven gehört?
    Und Fleisch in der Kieftrühltruhe hält auch ziemlich lange.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: I am Legend

    Beitrag von Pooly am Mo 07 Jul 2008, 18:01

    Sfz
    Ich kann da jetzt nicht wieder überall drauf antworten ... ist halt manches unlogisch ... aber ich mochte den Film trotzdem.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: I am Legend

    Beitrag von Dawn am Mi 16 Jul 2008, 21:20

    Also ich liebe den Film. Absolut hammer. Eigentlich ist dort nur ein Schauspieler und die Computerzombies und okay, nachder die Frau und das Kind aber wie ein Schauspieler es schafft einen Film so gut rüberkommen zu lassen. Das schaffen bestimmt nicht viele.

    Muss ihn mir unbedingt auf DVD kaufen. :)
    avatar
    Evy
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3372
    Laune : Joa, chic. Eher gut, selten schlecht, ne?
    Ich schreibe : Am liebsten Songtexte, Gedichte und mit anderen zusammen.
    Texte : Evy
    Kunst : Evy

    Re: I am Legend

    Beitrag von Evy am Mi 16 Jul 2008, 22:52

    Ja das stimmt ... echt genial, im Grunde genommen ist es ja bloß die eine "richtige" Person, die den Film ausmacht ...
    echt genial!
    Ich werde mir den Film auch unbedingt die Dvd kaufen.
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: I am Legend

    Beitrag von Dawn am Mi 16 Jul 2008, 23:08

    Ich fands aber voll traurig als der Hund gestorben ist. Irgendwie müssen in Horrorfilmen immer die Tiere sterben. Sad
    avatar
    Evy
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3372
    Laune : Joa, chic. Eher gut, selten schlecht, ne?
    Ich schreibe : Am liebsten Songtexte, Gedichte und mit anderen zusammen.
    Texte : Evy
    Kunst : Evy

    Re: I am Legend

    Beitrag von Evy am Mi 16 Jul 2008, 23:12

    T__T Oh ja ... ich musste echt weinen ... und als er dann am nächsten Tag der Puppe "Hallo" gesagt hat ... weil er es seinem Freunde versprochen hatte ... omg Sad
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: I am Legend

    Beitrag von Pooly am Mi 16 Jul 2008, 23:13

    Melo
    Ja, das war das Schrecklichste!


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: I am Legend

    Beitrag von Dawn am Mi 16 Jul 2008, 23:15

    Ja das war sooo traurig *snief*

    Nachtfalke
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 621
    Ich schreibe : romantische und düstere Gedichte
    Texte : Nachtfalke
    Kunst : Nachtfalke

    Re: I am Legend

    Beitrag von Nachtfalke am So 28 Sep 2008, 22:28

    Ich habe den film im Kino gesehen und dachte mir "dafür hast Geld ausgegeben"

    Er hat mich richtig enttäuscht
    avatar
    Evy
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3372
    Laune : Joa, chic. Eher gut, selten schlecht, ne?
    Ich schreibe : Am liebsten Songtexte, Gedichte und mit anderen zusammen.
    Texte : Evy
    Kunst : Evy

    Re: I am Legend

    Beitrag von Evy am Mo 29 Sep 2008, 19:09

    Sfz
    Hmm ... das versteh ich gar nicht. -.-°
    Aber das ist ja Ansichtssache.
    avatar
    Teleri
    Prosa König
    Prosa König

    Beiträge : 7476
    Laune : zerrissen
    Ich schreibe :


    Texte : Teleri
    Kunst : Teleri
    Infos : Teleri
    Sonstiges :

    Re: I am Legend

    Beitrag von Teleri am Mi 13 Nov 2013, 14:59

    Also ich kenne den Film I am Omega ^^ - und ich muss sagen, der gefällt mir noch einen Ticken besser, als I am Legend mit Will Smith - was den Film aber nicht schmälern soll.

    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich auf FILMFEHLER so weit gar nicht achte, weil es letztendlich hauptsächlich um dieses Gefühl geht, ganz alleine zu sein und einige Punkte, die hier als negativ aufgelistet wurden, sind mir nicht ganz schlüssig.

    Zumal die Hunde und Katzen und anderweitigen Tiere in der Stadt entweder von den Infizierten vertilgt wurden oder sogar von den Überlebenden selbst ...
    Ich finde das durchaus logisch, dass da nur Sam durch die Kante läuft o.O

    Die Zombies waren sowohl in I am Omega als auch I am Legend nicht hohlbirnig ... und Viren haben die Angewohnheit zu mutieren - und Details zu speichern, wie die Zellen im Menschen. Wenn die sich nun verändern, wäre es durchaus denkbar, dass die Zombies intelligenter werden und ein Lernverhalten an den Tag legen.

    Man kann einen Film natürlich auch zerreißen und ihn komplett in seiner Wirkung außenvor lassen, das Zukunftsszenario ist allein schon deshalb gegeben, weil es KEINEN Krebsimpfstoff gibt o.O und ich meine sogar, dass irgendwo das Datum angegeben wird, das in der Zukunft liegt.
    Ich mochte den Film und es hat Spaß gemacht ihn zu sehen, inklusiver einiger Gruselmomente.
    Aber ich liebe Zombiefilme sowieso xD

    glg Nele

    Gesponserte Inhalte

    Re: I am Legend

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 25 Nov 2017, 10:42