Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie

    Teilen
    avatar
    Mondlicht
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3141
    Laune : hicks
    Texte : Mondlicht
    Kunst : Mondlicht
    Infos : Mondlicht
    Sonstiges :

    Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie

    Beitrag von Mondlicht am So 17 Jan 2010, 15:02

    Band 1



    DER UNTERGANG EINES MAGISCHEN REICHES - DAS GROSSE HELDENEPOS UNSERER ZEIT

    Seit tausend Jahren ist die Erde wüst und leer. Asche und Schnee fallen von Himmel, und nachts steigen unheimliche Nebel aus dem unfruchtbaren Boden hervor. Seit tausend Jahren regiert der unsterbliche Oberste Herrscher über das Letzte Reich, errichtet auf dem Rücken der Skaa, einem Volk von Sklaven. Die Hoffnung scheint längst vergessen, denn der Oberste Herrscher und die hohen Fürsten des Reiches regieren mit grenzenloser Gewalt und uneingeschränkter Macht. Bis eines Tages ein Fremder auftaucht, ein Skaa, der offenbar keine Furcht kennt - weder vor Adligen noch vor den Nebeln der Nacht. Den Kelsier, so der Name des Fremden, ist einer der sagenumwobenen "Nebengeborenen", bei denen die metallischen Nebeldämpfe die magischen Kräfte der Allomantie geweckt haben. Kelsier versammelt eine Schar von Rebellen um sich, um sie die magischen Fähigkeiten der Metalle zu lehren. Bald wird auch klar wofür: Kelsier plant, das Volk der Skaa zu befreien und den Obersten Herrscher zu stürzen. Ein nahezu unmöglicher Plan...

    Mehr über Autor und Werk unter www.brandonsanderson.com [ACHTUNG: ENGLISCHE WEBSITE!]

    Meine Meinung:
    Normalerweise übertreiben die Journalisten, wenn sie einen Autor hochrühmen und sagen "Ein würdiger Nachfolger J.R.R Tolkiens", aber hier ist dieses Lob angebracht. Die Inhaltsangabe oben zeigt aber gerade mal die erste Hälfte des Buchs, danach wird das Ganze unglaublich vielschichtig. Auch Vin wird nicht erwähnt, Kelsiers Schülerin, die ihr ganzes Leben als Skaa-Diebin verbracht hat und ebenfalls eine Nebelgeborene ist. Sie muss lernen, Kelsier und seiner Mannschaft zu trauen und sie bekommt einen grossen Auftrag. Das Ende, das noch nicht das Ende ist, hat eine gewaltige Wendung, bei der ich weinen musste Bitterlich wein ... Diese Handlung packt und lässt einen nicht mehr los, bis man fertig ist... Und das Buch hat 888 Seiten! Wenigstens gibt es keinen fiesen Cliffhanger am Schluss und Band 2 (Krieger des Feuers) ist auch schon raus. Wer auch dann noch nicht genug hat kann Band 3 schon auf Englisch haben (The Hero of Ages). LESENSWERT HOCH DREI! *Fan bin*

    Herzlichst
    Eure Brandon-Sanderson-Bücher-verrückte Ugly
    Mondlicht


    Zuletzt von Mondlicht am Fr 30 Dez 2011, 15:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie

    Beitrag von June am Fr 22 Jan 2010, 16:36

    Hallöchen ^^

    Also, das hört sich schon sehr interessant an ^^

    Und deine Meinung dazu macht richtig Lust, das Buch zur Hand zu nehmen ^^

    Danke für die Vorstellung, ich werde dran denken, wenn ich das Buch sehe ^^

    Aber wie war noch mal der Titel des ersten Bandes? Entweder habe ich den überflogen, nicht entdeckt oder er steht gar nicht dabei ^^"

    glg, Juny
    avatar
    Pearl
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 5618
    Ich schreibe : in der letzten Woche mehr als in den letzten zwei Jahren...
    Vielleicht geht es jetzt endlich wieder aufwärts :)
    Texte : Pearl
    Kunst : Pearl
    Infos : Pearl

    Re: Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie

    Beitrag von Pearl am Fr 22 Jan 2010, 16:42

    @June: Ich denke mal es ist "Kinder des Nebels", das steht zumindest auf dem Buchcover drauf, wenn ich mich nicht geirrt habe :)

    Ich finde auch, dass sich das sehr interessant anhört, vielen Dank für diese Rezession, ich werde auf jeden Fall darüber nachdenken es mir zu kaufen/ zu wünschen :)

    edit: lol, ich war gerade auf der Website und auf englisch ist es genau umgekehrt^^
    Mistborn ist der Trilogientitel und The final empire nur der des ersten Buches Oo
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie

    Beitrag von June am Fr 22 Jan 2010, 16:45

    @ Pearly: Gut möglich, aber das ist schwer zu lesen :) Da lasse ich mir das mal lieber bestätigen ^^
    avatar
    Mondlicht
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3141
    Laune : hicks
    Texte : Mondlicht
    Kunst : Mondlicht
    Infos : Mondlicht
    Sonstiges :

    Re: Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie

    Beitrag von Mondlicht am Fr 22 Jan 2010, 19:55

    @June: Ja, der Titel ist "Kinder des Nebels". Sry, ein etwas kleines Bild, auf Amazon oder so sieht man es besser...

    @Pearl: Nein, auf Englisch heisst der Titel zwar "Mistborn - The Final Empire", aber der zweite Band heisst "The Well of Ascension - The Final Empire 2". Also nehm ich an, der Trilogie-Titel ist The Final Empire... oder?

    Und schön, dass ihr es euch überlegt. Band 1 ist sehr gut, aber für Band 2 gibt es keine Beschreibung! Nur schon dafür lohnt es sich, gewisse làngen des 1. Buches zu übersehen... *begeistertsei*

    Herzlichst
    Mondlicht
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie

    Beitrag von June am Fr 22 Jan 2010, 20:06

    Ah, okay ^^

    Alles klar :)
    avatar
    Pearl
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 5618
    Ich schreibe : in der letzten Woche mehr als in den letzten zwei Jahren...
    Vielleicht geht es jetzt endlich wieder aufwärts :)
    Texte : Pearl
    Kunst : Pearl
    Infos : Pearl

    Re: Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie

    Beitrag von Pearl am Sa 23 Jan 2010, 15:00

    @Mondlicht: Aber auf seiner Website heißt es ganz eindeutig:
    Mistborn: The Final Empire
    Mistborn 2: The Well of Ascension
    und
    Mistborn 3: The Hero of Ages

    da kannst du es nachlesen: http://www.brandonsanderson.com/book/
    Oo
    avatar
    Mondlicht
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3141
    Laune : hicks
    Texte : Mondlicht
    Kunst : Mondlicht
    Infos : Mondlicht
    Sonstiges :

    Re: Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie

    Beitrag von Mondlicht am Sa 23 Jan 2010, 16:54

    Das stimmt... Okay, dann ist es die Mistborn-Trilogie XD
    avatar
    Rose
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2559
    Laune : kreativ
    Ich schreibe : Geschichten, Kurzgeschichten.


    Texte : Rose
    Kunst : Rose
    Sonstiges :
    Gefühle sind aus Glas,
    wen sie zerbrechen,
    zerschneiden sie die Seele.

    Re: Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie

    Beitrag von Rose am Fr 05 Feb 2010, 18:56

    Das hört sich echt gut an leide habe ich dieses Buch bei uns nicht nie Endecke aber ich werde jetzt auf jeden Fall danach Ausschau halten Very Happy
    avatar
    Mondlicht
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3141
    Laune : hicks
    Texte : Mondlicht
    Kunst : Mondlicht
    Infos : Mondlicht
    Sonstiges :

    Re: Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie

    Beitrag von Mondlicht am Fr 05 Feb 2010, 19:01

    Ich kann es wirklich nur empfehlen Very Happy
    Wenn du es nirgends findest, kannst du es bei Amazon bestellen oder so, also ich hab's von da.

    lg
    Mondlicht
    avatar
    Mondlicht
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3141
    Laune : hicks
    Texte : Mondlicht
    Kunst : Mondlicht
    Infos : Mondlicht
    Sonstiges :

    Re: Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie

    Beitrag von Mondlicht am So 14 Feb 2010, 14:59

    Für die ganz doll interessierten: BAND 2, KRIEGER DES FEUERS
    !!!Achtung: Enthält Spoiler von Band 1!!!



    Inhalt:
    Das Unmögliche ist geschehen: Kelsier und seine Gruppe von Nebelingen, darunter auch die Nebelgeborene Vin, stürzten das Letzte Reich und töteten den Obersten Herrscher. Doch auch Kelsier starb, so dass nun seine Nachfolgerin Vin zusammen mit ihrem Geliebten Elant Wager, dem neuen König des Zentralen Dominiums, vor dem Scherbenhaufen des Letzten Reichs steht. Und während sich die alten Fürsten des Reiches zum Krieg sammeln und Vin König Elant vor immer neuen Anschlägen schützen muss, kann den Nebelgeborenen nur noch eine geheimnisvolle Macht in den Bergen helfen: die sagenumwobene Quelle der Erhebung (--> Originaltitel The Well of Ascension)

    Meine Meinung:
    Ich kann wieder nur schwärmen! Dieses Buch hat weniger Längen als das Erste und die Handlung ist sehr spannend aufgebaut. Die Stränge von Vin&Elant und Sazed führen zusammen, und wieder genial sind die Kursivtexte am Anfang jedes Kapitels. Jeder für sich ein Genuss, zusammen eine Wucht... und auch die Lösung verbirgt sich darin! Im ersten Buch waren es ja die Ausschnitte aus dem Tagebuch von Raschek.
    Vorallem das Rätsel über Marschs Verhalten am Ende lässt viele Fragen offen.
    Wendungen gibt es genügend und ich hatte oft Angst um Vin oder Elant, oder um beide... (Ich sage nur Zane, Jastes Lekal und Straff Wager!!).
    Mehr Spannung, mehr Handlung, mehr Tiefe und mehr Metalle als Band 1! Band 3 hat noch mehr...


    Im April kommt Band 3, HERRSCHER DES LICHTS

    Herzlichst
    Mondlicht
    avatar
    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9776
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi
    Sonstiges :

    Re: Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie

    Beitrag von Lexi am Fr 04 Jun 2010, 19:54

    Ich habe die Bücher auch vor ein paar Wochen gelesen und muss mich dem Lob anschließen. Sie sind zu meinen absoluten Lieblingsbüchern geworden.
    Trotz der immerhin 900 Seiten pro Band wurde es nie langweilig, es gab immer neues zu entdecken, die Charaktere waren so wunderbar ausgearbeitet, man konnte niemanden hassen, weil jeder ein bisschen gut und ein bisschen böse war Wink
    Ich wra völlig hingerissen von der Handlung. Die vielen unvorhergesehenen Wendungen machten es unmöglich, das Ende vorher zu erraten, was dem Ganzen noch zusätzliche Pluspunkte gab. Viele Bücher sind ja heutzutage im Bereich Fantasy sehr häufig vorhersehbar.
    avatar
    Mondlicht
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3141
    Laune : hicks
    Texte : Mondlicht
    Kunst : Mondlicht
    Infos : Mondlicht
    Sonstiges :

    Re: Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie

    Beitrag von Mondlicht am So 06 Jun 2010, 10:57

    Hi Falko

    Willkommen im Fanclub Wink
    Hast du alle 3 Bücher gelesen?
    Wenn ja, welches hat dir am besten gefallen?

    Spoiler:
    Mir persönlich gefiel das letzte Buch am besten. Das Ende war unvorhersehbar, irgendwie voll Happy End, und doch irgendwie nicht kitschig. Wegen den 'beiden', wie sie am Ende im Gras liegen und glücklich sind, dort wo sie sind. ^^
    Auch Sazed hat mir dieses Mal gut gefallen und TenSoons Sicht auch.
    Very Happy Also so ungefähr alles

    Gruss
    Mondlicht
    avatar
    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9776
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi
    Sonstiges :

    Re: Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie

    Beitrag von Lexi am So 06 Jun 2010, 15:05

    Ich fand den ersten Band eigentlich am besten, weil Kelsier einfach soooo geil ist *-*.
    Aber eigentlich sind alle drei richtig richtig toll. Vor allem das Ende

    Spoiler:
    Aber dass Sazed der Held aller Zeiten ist, ganz ehrlich, da hätte man vorher echt drauf kommen können.
    Ich dachte ja teils, dass es Spuki sei^^

    Das Ende war einfach überhaupt nicht vorauszusehen.
    TenSoon war einer meiner Lieblingscharaktere, das fand ich voll schade.

    Und Marsch tat mir ganz besonders leid. Den mochte ich von Anfang an. So ein richtig tragischer Held.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie

    Beitrag von Pooly am Mo 27 Jun 2011, 22:40

    Hallo Mondlicht!

    Wow, danke für die Vorstellung! Der Wahnsinn, der Klappentext des ersten Bandes hat mich echt unglaublich überzeugt. Das klingt genau nach der Art von Fantasy - der Art von Literatur - die ich zurzeit suche. Wow, das kommt gleich ganz oben auf meine Wunschliste. Vielen lieben Dank für die Vorstellung.
    Und 15 Euro für 900 Seiten ist ja allein schon preislich sehr genial. Dankeschön! Ich denke, das ist bei meiner nächsten Bücherbestellung auf jeden Fall dabei!

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Mondlicht
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3141
    Laune : hicks
    Texte : Mondlicht
    Kunst : Mondlicht
    Infos : Mondlicht
    Sonstiges :

    Re: Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie

    Beitrag von Mondlicht am Di 28 Jun 2011, 14:26

    Hallo Marie :)

    Das freut mich natürlich, ich bin im Allgemeinen ein Riesenfan von Herrn Sanderson, bisher habe ich alle seine Bücher gelesen, bis auf seinen Erstling, "Elantris" (und seine Fortsetzungen der Wheel of Time) ... Sein Ideenreichtum und die Komplexität seiner Geschichten ist fast ein wenig unheimlich. Ein wahrhaftes Genie, dieser Mann *-*

    Gruss
    Mondlicht
    avatar
    Fallen-Heroine
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1468
    Laune : Entspannt
    Texte : Fallen-Heroine
    Kunst : Fallen-Heroine
    Infos : Fallen-Heroine

    Re: Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie

    Beitrag von Fallen-Heroine am Mi 21 Dez 2011, 16:10

    Als ich den ersten Teil, Kinder des Nebels gelesen hatte, wollte ich sofort den Zweiten. Ist gar nicht so lange her. Aber leider kann ich mir momentan keine Bücher leisten, also muss ich arm bleiben. Es ist so schlimm, wenn man wissen will, wie es weiter geht, vor allem mit (verdammt wie versteckt man so schön die spoiler?) Vin und E(ich hab den Namen schon wieder vergessen. Embarassed ). Und dass ~ am Ende ~ ich musste so weinen. Bitterlich wein
    Ich will endlich den nächsten Teil haben, also auf jeden Fall sparen.

    DAS ist es mir wert!
    avatar
    Mondlicht
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3141
    Laune : hicks
    Texte : Mondlicht
    Kunst : Mondlicht
    Infos : Mondlicht
    Sonstiges :

    Re: Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie

    Beitrag von Mondlicht am Do 22 Dez 2011, 13:15

    Hallo Fallen :)

    Es ist zwar jetzt eine Weile her, dass ich die Bücher gelesen habe, aber ich weiss noch, dass ich genau so wie du auf das zweite gewartet habe! Ja, am Ende musste ich auch weinen Sad
    Sein Name ist Elant Wink

    Ach ja, wenn du beim Antworten einen Spoiler setzen möchtest, kannst du das bei dem kleinen Feld "Andere BBCodes" machen. Du klickst drauf, dann kommt eine Auswahl von Funktionen, die zweitunterste heisst "Spoiler". Very Happy

    Gruss
    Mondlicht
    avatar
    Fallen-Heroine
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1468
    Laune : Entspannt
    Texte : Fallen-Heroine
    Kunst : Fallen-Heroine
    Infos : Fallen-Heroine

    Re: Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie

    Beitrag von Fallen-Heroine am Do 22 Dez 2011, 13:21

    Ah, danke!

    Ja, Elant. Ich mag das Ende des ersten Bandes so.
    Spoiler:
    "Was ich dir schon immer mal sagen wollte. Du liest zu viel. Vor allem in Anwesenheit von Frauen."

    Ich musste so schelmisch grinsen. Das passte.

    (: gruß
    Jess'

    Gesponserte Inhalte

    Re: Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 11 Dez 2017, 14:13