Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Wolfram Eilenberger ~ Philosophie für alle, die noch etwas vorhaben

    Austausch
    avatar
    Gast
    Gast

    Wolfram Eilenberger ~ Philosophie für alle, die noch etwas vorhaben

    Beitrag von Gast am Mi 30 Apr 2008, 16:58





    Philosophie für alle, die noch etwas vorhaben

    Autor: Wolfram Eilenberger




    Broschiert: 221 Seiten
    Verlag: Bvt Berliner Taschenbuch Verlag (August 2007)
    ISBN-10: 3833304766
    ISBN-13: 978-3833304767
    Preis: € 8,90



    Der Autor

    Wolfram Eilenberger, geb. 1972, ist Philosophischer Korrespondent des Monatsmagazins Cicero und langjähriger Kolumnist des Berliner Tagesspiegels.

    Er ist Autor zahlreicher philosophischer Bücher, zuletzt "Lob des Tores" (BvT, 2006) und "Wie Wittgenstein das Rechnen verlernte" (2004). Wolfram Eilenberger lebt in Berlin und Koivumäki, Finnland.




    Kurzbeschreibung

    Zugegeben, Philosophie macht nicht notwendig glücklich.

    Eines aber steht fest: Sie macht das Leben wesentlich interessanter.

    Beispielhaft erprobt Eilenberger die lebensverwandelnde Kraft des Philosophierens: Sie werden mit Wittgenstein neue Freunde finden, mit Kant auf den Hund kommen, mit Nietzsche heiraten, mit Aristoteles Fahrrad fahren, mit Sokrates ein Kind bekommen und mit Jacques Derrida an sich selbst zweifeln.

    Dieses Buch führt keine Moral im Schlepptau. Es setzt lediglich die Bereitschaft voraus, sich überraschen zu lassen ...

    Für Anfänger im weitesten Sinne – und damit für alle Menschen, die in ihrem Leben noch etwas vorhaben.




    Meine Meinung

    Wolfram Eilenberger beschreibt in seinem Buch lebendig und unterhaltsam 25 Dilemmata des Alltages und verknüpft sie mit Abhandlungen großer Denker. Wir ergründen auf erheiternde Art und Weise moralphilosophische Fragen, die uns immer wieder über den Weg laufen.

    Das Leben ist ein Spiel. Und Philosphie auch. Eigentlich ganz einfach, oder?

    Spritzig und anregend.


    Hier vergnügen sich fünf Sternchen:

    Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Wolfram Eilenberger ~ Philosophie für alle, die noch etwas vorhaben

    Beitrag von Pooly am Mi 16 Jul 2008, 23:20

    Oh, ich hatte gar nicht gesehen, dass du dieses Buch vorgestellt hattest, liebe Kristina!
    Ich habe es auch schon gelesen und war echt begeistert!
    Hat mir ebenso gut gefallen, wie dir :)


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 Nov 2017, 13:38