Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Austausch

    moriazwo
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3546

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von moriazwo am Mi 06 Jan 2010, 09:57

    Ich habe mir Avatar gestern noch ein zweites Mal in 3D angeschaut. Beim ersten Besuch war meine Frau nicht dabei.
    "Ich muss so einen Quatsch nicht sehen!" (Zitat)
    Nun habe ich sie doch mitgeschleppt und sie war hinterher vollkommen begeistert von dem Quatsch. Ich selbst war selbst in der Wiederholung noch genauso überwältigt von den Effekten, wie beim ersten Mal - okay, für mich ist eben 3D im wirklichen Leben nicht vorhanden ...
    Wer diesen Film jetzt im Kino in 3D verpasst, wird es sein Lebenlang bereuen.
    @Lea: Ich habe jetzt 7 Brillen zu Hause. Was mache ich nur damit ... ? lol!
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Pooly am Mi 06 Jan 2010, 10:17

    Wer diesen Film jetzt im Kino in 3D verpasst, wird es sein Lebenlang bereuen.
    Also ich finde ja deine Begeisterung echt süß, aber soooo besonders fand ich die 3D Effekte jetzt auch nicht. Zumindest nicht so, dass ich sage, ich würde es bereuen, es nicht gesehen zu haben.
    Also ich persönlich fand es teilweise noch echt anstrengend da zuzugucken und ich denke in 2D hätte mir der Film sicherlich genauso gut gefallen Wink


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    moriazwo
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3546
    Laune : Umzugsstress
    Ich schreibe : ... am liebsten SciFi (mit seltenen Ausflügen in die Fantasy)

    Texte : moriazwo
    Kunst : moriazwo
    Infos : moriazwo

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von moriazwo am Mi 06 Jan 2010, 12:47

    Marie, du darfst dabei nicht übersehen, dass mir 3D vollkommen fremd ist. Was für dich normal ist, ist für mich nicht existent. Selbst, als es mit der 3D-Welle damals losging und überall diese schrecklichen grün-roten Brillen auftauchten, war es für mich nicht sichtbar. Für mich waren es damals bunte, unscharfe Filme in 2D.
    Du darfst mir glauben, dass für mich diese Erfahrung einfach sensationell ist. Okay, ich will auch dir glauben, dass es für dich vielleicht nicht viel mehr, als "ganz nett" ist.

    Gruß
    Michael
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Pooly am Mi 06 Jan 2010, 12:51

    Hey Michael,
    ja, klar, ich weiß, dass es natürlich speziell für dich etwas ganz Besonderes und einmaliges war. Aber du schriebst halt "Wer diesen Film jetzt im Kino in 3D verpasst, wird es sein Lebenlang bereuen."
    Und so ist es halt - aus meine Sicht - nicht unbedingt.
    Das wollte ich nur noch mal hervorheben Wink

    LG
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    moriazwo
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3546
    Laune : Umzugsstress
    Ich schreibe : ... am liebsten SciFi (mit seltenen Ausflügen in die Fantasy)

    Texte : moriazwo
    Kunst : moriazwo
    Infos : moriazwo

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von moriazwo am Mi 06 Jan 2010, 14:58

    ... und ich hab doch Recht ... *stur sein* lol!
    Nee, ist klar. Man kann es nicht verallgemeinern - allerdings sieht es meine ganze Familie und einige Freunde ebenso. Doch nun lasse ich das Thema wirklich ruhen ... Mr. Green
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Gast am Mi 06 Jan 2010, 15:00

    Ich liebe diesen Film !!! der ist soooo toll *.*
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Miyann am Do 07 Jan 2010, 13:48

    Ich habe ihn auch recht früh gesehen und er gefiel mir wirklich gut. Wir sind auch in die 3D Vorstellung gegangen. Die 3D-Effekte fand ich sehr angenehm. Dass was viele bemängeln (nicht so spektakulär), war ja auch so beabsichtigt. Der Film sollte nicht toll sein, weil er 3D ist, sondern weil der Film an sich toll ist. Die 3D Effekte sind nur nettes Beiwerk und machen das Ganze (wortwörtlich) einen Tick plastischer.

    Die Story hat mir gefallen, müder Abklatsch hin oder her. Auch wenn es in gewisser Weise vorhersehbar war, habe ich persönlich immer noch Überraschungen erlebt.
    Spoiler:
    Zum Beispiel die Zerstörung des Weltenbaums hätte ich so nun nicht erwartet.

    Die Na'vi haben mir immer noch am Besten gefallen. Erinnern mich an WoW-Draeneis... *hust* Sehr schicke Wesen. Auch Neytiri hatte eine tolle Rolle, so starke (damit meine ich nun nicht die körperliche Stärke) Frauen sieht man doch eher selten.

    Der erste Part hat mir am Besten gefallen. Die Welt war einfach wunderschön und das in Kombinaton mit der natürlichen Lebensweise der Na'vi war einfach ein tolles Erlebnis. Das Ende war mir etwas zu sehr "typisch-amerikanisch" - bäm bum, der Böse ist untötbar, bäm, bäm, krach.
    Aber gut, auch damit kann ich leben. Sehr schade fand ich es, dass ich meine Eltern einfach nicht ins Kino bringen konnte. Mein Vater fing plötzlich an "Kann ich überhaupt 3D sehen?" (???) und meine Mutter wollte mir einfach nicht glauben, dass die Handlung auch ihr gefallen würde. Naja, was solls. Dann zwinge ich sie eben zu ihrem Glück, wenn die DVD da ist.
    avatar
    Pearl
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 5618
    Ich schreibe : in der letzten Woche mehr als in den letzten zwei Jahren...
    Vielleicht geht es jetzt endlich wieder aufwärts :)
    Texte : Pearl
    Kunst : Pearl
    Infos : Pearl

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Pearl am Fr 08 Jan 2010, 23:54

    Aber auf DVD ist er bestimmt nicht so beeindruckend, wie im Kino...

    Ich habe ihn gerade mit meiner Mutter gesehen und wir sind begeistert^^
    (Obwohl sie vorher meinte: Müssen wir uns den wirklich angucken? Aber ich hab sie überzeugt und sie ist froh drüber^^)

    Es ist echt ein toller Film mit grandiosen Bildern!
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Miyann am Sa 09 Jan 2010, 07:07

    Ja, das stimmt, aber was solls... Meine Mutter ist eh kein richtiger Kinomensch, selbst bei Herr der Ringe reichte ihr der Fernseher vollkommen (und das war dich mal ein echtes Erlebnis!). Zur Not leihe ich mir nen Beamer und beamer es ihr an die Wand.

    Es soll ja auch eine 3D Version auf DVD rauskommen - ich frage mich ja, wie und ob das überhaupt funktioniert. oO Müsste dann ja an sich ne rot/grün Version sein, oder? Alles komisch.
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Dawn am Sa 09 Jan 2010, 16:44

    Ich wollte den Film ja eigentlich nicht sehen. Ich hasse zu viele Farben. :)
    Meine Mom wollte unbedingt rein und ich hab ihn ihr abgeraten, weil die Story auch langweilig aussah.
    Naja jetzt reden ALLE von dem Film, er ist innerhalb von 20 Tagen der 2.erfolgreichste Film aller Zeiten geworden und muss nur noch eine halbe Milliarde einspielen um Titanic von Platz 1 zu schmeißen.
    RESPEKT.

    Ich hab meine Mom jetzt gefragt ob sie mit mir rein will. So auch als letzte Aktivität mit ihr bevor ich in ein paar Monaten weg bin.
    Naja jetzt ist sie sich nicht mehr sicher und sagt mir nächste Woche bescheid. :)

    Lg, Alex
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Miyann am Sa 09 Jan 2010, 18:10

    Ich denke, der Besuch wird sich lohnen. Er ist einfach toll gemacht und irgendwie gar nicht so bunt, wie er aussieht. Also klar ist er bunt, aber nicht so Disney-bunt, es ist alles sehr stimmig.

    Und was, Titanic ist auf Platz 1? Der Film den ich nie gesehen habe, bzw. ein paar Ausschnitte, die mir gereicht haben? Wie gruselig. oO
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Lea am Sa 09 Jan 2010, 23:31

    Jep, Titanic ist auf Platz 1... Very Happy
    & Avatar definitiv auf Platz 2.. Very Happy

    Aber nur noch eine halbe Milliarde ist gut.. ^^ aber er könnte es schaffen.. ^^
    Allerdings liegt das wohl auch zum größten Teil daran, dass er in 3D ist.. ich meine, sowas ist ja bisher nicht üblich gewesen.. in zukunft werden wohl alle Filme in 3D sein.. es kommen ja immer mehr 3D Filme in die Kinos, wie man ja auch in den Trailern sieht.. Wink
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Dawn am So 10 Jan 2010, 02:02

    Nur würde ich schon sagen.
    Schließlich hat er die 1, sowieso Milliarden von Platz 2 innerhalb von 20 Tagen eingeholt Very Happy

    Mir kommts so vor als würden alle denken Avatar sei der erste Film in 3D. Dieser ganze 3D Hype -.-
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Pooly am Di 19 Jan 2010, 01:02

    Und Alex?
    Hat sich jetzt eigentlich etwas ergeben?
    Wirst du den Film sehen? (:


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Salissa am Fr 22 Jan 2010, 21:37

    Ich habe "Avatar" letztens in einem großen 3D-Kino gesehen und fand es wirklich klasse!
    Es war ein Erlebnis für sich, all diese Effekte und dann die wunderschöne Landschaft mit all ihren farbenprächtigen Pflanzen und Kreaturen :)
    Die Geschichte an sich hat mir auch sehr gut gefallen, wenn sie auch teilweise etwas vorhersehbar war und leicht klischeebehaftet (Liebesgeschichte, Gut gegen Böse) ...
    Alles in Allem: ein wunderbares Filmspektakel!
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Dawn am Sa 23 Jan 2010, 16:03

    @Pooly schrieb:Und Alex?
    Hat sich jetzt eigentlich etwas ergeben?
    Wirst du den Film sehen? (:
    Ja ich wollte ja doch mit meiner Mom....aber jetzt wollte meine Mom nicht mehr. xD Sie hasst Kinos.
    Also wird das nix Very Happy
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Dawn am So 07 Feb 2010, 19:59

    Sooo gestern wollte ich eigentlich mit meiner besten Freundin und einem Kumpel in Sherlock Holmes, aber ich konnte sie dann doch zu Avatar überreden.
    Und wow ich habe den Film nicht in 3D gesehen, aber der war echt der hammer. Ich will den am liebsten nochmal sehen.
    Ich dachte der wäre nix und die Story wäre abgegriffen aber ich wurde immer wieder überrascht.

    Stellen wo mir die Tränen kamen:
    Spoiler:
    Als der große Baum zerstört wurde war ich voll geschockt und musste gegen die Tränen kämpfen Sad Oder wo diese Frau die den Helikopter fliegt im Kampf stirbt

    Aber der Film zeigt wirklich wie zerstörerisch die Menschen sind und das sie keinerlei Rücksicht zeigen.
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Amira am Mi 24 Feb 2010, 16:51

    Zwar etwas spät, aber ich kam auch dazu ihn zu sehen ... sogar ganze zwei Mal^^

    Zugegeben, als ich die Handlung erzählt bekommen habe, war ich zuerst etwas skeptisch und dachte eher, dass mir so etwas nicht gefällt, aber...

    ...der Film war einfach W.O.W.

    Vor allem dieses zwei-Welten-bekriegen-sich Ding hat mich zuerst etwas abgeschreckt, aber dann ...

    Ich war mehr als nur sprachlos. Einer der besten Filme die ich bis jetzt gesehen habe.

    Ich muss zwar schon sagen das die Kinokarten mit 15 Euro wirklich sehr teuer waren, aber das war es wert.

    Am meisten fasziniert hat mich die Landchaft, und nicht selten hatte ich das Gefühl ein Farnwedel würde über meine Beine streichen oder ich müsse Staub von meiner Hose wischen^^

    Ich kann dir nur zustimmen, besonders diese Stellen haben mich auch zu Tränen gerührt.

    Fazit: sehr empfehlenswert

    Liebe Grüße,
    Amira
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Jojo am Mi 24 Feb 2010, 16:54

    oh man... ich war irgendwie nicht drin...
    ich finde die Story etwas platt... und aus dem Grund wollte ich da auf keinen Fall rein.
    Dafür ist mir das zu teuer in 3D zu schauen... ich weiß nämlich nicht mal, obs den überhaupt ohne 3D bei uns gibt/gab.
    Vielleicht schau ich mir den irgendwann auf DVD an.. das wars aber auch
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Pooly am Mi 24 Feb 2010, 16:56

    Nein, das wird ein Fehler sein, Jojo! *-*
    Den muss man im Kino sehen, es geht doch um die Effekte!
    Ich hatte auch erst Angst, wegen der Handlung, aber sie ist nicht platt, nur irgendwie klischeehaft, aber auch das war toll! Klischees sind nicht umsonst so beliebt Wink


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Jojo am Mi 24 Feb 2010, 17:00

    ich weiß nicht...
    mittlerweile hat den auch jeder gesehen und ich will mich da auch nicht alleine ins kino setzen Razz
    und teilweise hab ich gehört, dass die effekte im 3D jetzt nicht sonderlich besonders sind...
    das einzige, warum ich den schauen würde, ist, um zu sehen, wie schick diese animationen aussehen oO das finde ich, ist das einzige tolle an dem film :]
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Pooly am Mi 24 Feb 2010, 17:02

    Ja, aber auf der großen Kinoleinwand ist das ja das Beste! Das kennst du sicher, auf DVD ist alles nicht halb so cool Wink
    Muss ja auch nicht 3D sein, die Animationen allein reichen schon ^.^

    Schade, dass ich so weit von dir weg wohne, sonst würde ich mit dir gehen
    Hach


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Pooly am So 28 Feb 2010, 22:43

    Hach, ich hab den Film gestern noch ein zweites Mal gesehen und das Kino war immer noch echt voll O.o
    Wow, super, auch noch beim zweien mal konnte ich nur über diese ganzen tollen Animationen staunen.
    Also wenn jetzt noch jemand käme, der meinen würde "Willst du mit mir Avatar gucken?" dann würde ich auch noch mal mit reingehen ^^


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Amira am So 28 Feb 2010, 23:05

    Geht mir genauso.

    Ich könnte mir den glaub ich noch etliche male anschauen, und es würde nicht langweilig werden.
    Man entdeckt immer wieder neue Dinge...

    Ja, bei uns war vor ein paar Tagen auch noch alles voll. Deswegen ging sich dann auch nur noch ein Platz eher am Rand aus... -.-

    Dafür ist es halt echt teuer...

    Wir gehen einfach zusammen noch mal hin, Marie XDD
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von June am So 28 Feb 2010, 23:08

    Mich dürft ihr dann auch mitnehmen Wink

    Der Film war so toll *_*
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Pooly am So 28 Feb 2010, 23:13

    Genau, Amina!
    Komm nach Sachsen-Anhalt und dann gehts los
    XD
    ~lach~

    Und du kommst auch, June ... du bist ja zumindest nicht so weit weg ^^


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Gesponserte Inhalte

    Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 22 Nov 2017, 06:27