Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Blutrache (Rock & Twesi)

    Austausch

    Rock
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1104
    Ich schreibe : Was mir gerade Spaß macht, aber vorallem Gedichte und Songtexte
    Texte : Rock
    Kunst : Rock
    Infos : Rock

    Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Rock am Di 10 Nov 2009, 20:42

    Kelden:
    Es war mal wieder spät geworden. Ich war so in eines meiner Bücher vertieft gewesen, dass ich nicht merkte wie die Zeit verstrich. Meine Frau hatte natürlich nicht auf mich gewartet. Sie kannte mich und war bereits zu Bett gegangen. Ich lächelte glücklich bei dem Gedanken an sie und wollte mich schon in die Schlafgemächer begeben als ich plötzlich einen Lärm, wie von einer Menschenmenge wahrnahm. Ich trat ans Fenster und sah dort ein wahres Meer von Fackeln. Was war da bloß los?

    Twesi
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 561
    Ich schreibe : Hauptsächlich Kurzgeschichten
    Texte : Twesi
    Kunst : Twesi

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Twesi am Di 10 Nov 2009, 20:49

    Alya:
    Ich stand inmitten der Menschenmenge, die sich um das Haus des Magiers versammelt hatte. Heute war der Tag gekommen. Der Tag, an dem die Magier endlich für das, was sie all den unschuldigen Menschen, meinen Eltern eingeschlossen, angetan hatten, büßen würden.

    Rock
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1104
    Ich schreibe : Was mir gerade Spaß macht, aber vorallem Gedichte und Songtexte
    Texte : Rock
    Kunst : Rock
    Infos : Rock

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Rock am Di 10 Nov 2009, 20:57

    Kelden:
    Ich öffnete das Fenster und blickte auf die Menge hinab. "Was ist euer Begehr?", rief ich ihnen zu. Als Antwort erhielt ich einen Hagel aus Steinen, die alle in meine Richtung geschossen wurden. Verdammt, warum begehrten die Bürger auf? Ich hatte ihnen nie etwas zuleide getan. Ich zog eine der Phiolen, gefüllt mit meinem eigenen Blut, aus einer Tasche meiner Robe. Ich umgab mich mit einem Schild und verstärkte meine Stimme. Ungefähr die Hälfte des Inhalts verdampfte langsam. Ich trat wieder vor das Fenster und rief der Menge entgegen: "Was wollt ihr hier? Ich habe euch nie Böses getan und nie Blutopfer von rechtschaffenden Bürgern eingefordert. Woraus begründet sich euer Zorn?" Wieder flogen Steine in meine Richtung doch diesmal glitten sie nutzlos von meinem Schild ab.

    Twesi
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 561
    Ich schreibe : Hauptsächlich Kurzgeschichten
    Texte : Twesi
    Kunst : Twesi

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Twesi am Di 10 Nov 2009, 21:04

    Alya:
    Ich schaute nach oben, als der Magier das Fenster öffnete. Wie konnte man, wenn man einer sehr wütenden Menschenmenge gegenüberstand, noch fragen: "Was ist Euer Begehr?" ? Die typische Arroganz von Adeligen. Ich hob ein paar Steine vom Boden auf und tat es den anderen gleich. Ich warf sie so lange bis mein Munition leer war, jedoch waren die meisten am Schutzschild des Mannes abgeprallt.

    Rock
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1104
    Ich schreibe : Was mir gerade Spaß macht, aber vorallem Gedichte und Songtexte
    Texte : Rock
    Kunst : Rock
    Infos : Rock

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Rock am Di 10 Nov 2009, 21:16

    Kelden:
    Ich empfing nur weitere Steine und wilde Schmähungen. So hatte das keinen Sinn.
    Ich schloss das Fenster, wandte mich um und ließ meinen Schild sinken, als plötzlich die Fensterscheibe hinter mir von einem Stein durchschlagen wurde. Mir wurde schwarz vor Augen.

    Twesi
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 561
    Ich schreibe : Hauptsächlich Kurzgeschichten
    Texte : Twesi
    Kunst : Twesi

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Twesi am Di 10 Nov 2009, 21:21

    Alya:
    Ich hob einige weitere Steine auf, warf einen von ihnen gerade, als der Magier das Fenster schloss und sich umdrehte. Mein Stein durchschlug die Fensterscheibe und traf ihn. Ich hatte wirklich getroffen. Ich sah wie der Magier, vermutlich bewusstlos, umkippte.

    Rock
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1104
    Ich schreibe : Was mir gerade Spaß macht, aber vorallem Gedichte und Songtexte
    Texte : Rock
    Kunst : Rock
    Infos : Rock

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Rock am Di 10 Nov 2009, 21:24

    Kelden:
    Als ich wieder zu mir kam, hörte ich die Meute schon in meinem Haus. Ich war in der Bibliothek im obersten Stock doch Leira befand sich im Erdgeschoß! Nein ich musste schnell zu ihr bevor ihr etwas zustoßen konnte. Ich hetzte zur Treppe und griff nach ein paar Phiolen mit Blut. Ich musste für einen Kampf gewappnet sein.

    Twesi
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 561
    Ich schreibe : Hauptsächlich Kurzgeschichten
    Texte : Twesi
    Kunst : Twesi

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Twesi am Di 10 Nov 2009, 21:30

    Alya:
    Ich folgte den anderen ins Haus und sah mich um. Es war sehr prachtvoll eingerichtet. Ich sah mich um und beschloss die mich im oberen Geschoss umzusehen. Ich stieg also die Treppe hoch und ging neugierig durch die Räume.

    Rock
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1104
    Ich schreibe : Was mir gerade Spaß macht, aber vorallem Gedichte und Songtexte
    Texte : Rock
    Kunst : Rock
    Infos : Rock

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Rock am Di 10 Nov 2009, 21:34

    Kelden:
    Ich war gerade im ersten Geschoß angekommen, als ich mich einer plötzlich einer jungen Frau gegenüber sah. Hass blitzte in ihren Augen auf. Sie stand direkt vor der Treppe über die mittlerweile mehr Eindringlinge nach oben drängten. Als sie mich sahen blieben sie verängstigt stehen. Plötzlich hörte ich triumphiernde Rufe aus der Richtung in der die Schlafgemächer untergebracht waren. Nein! Das durfte alles nicht wahr sein!

    Twesi
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 561
    Ich schreibe : Hauptsächlich Kurzgeschichten
    Texte : Twesi
    Kunst : Twesi

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Twesi am Di 10 Nov 2009, 21:42

    Alya:
    Ich ging gerade die Treppe hoch und fand mich dann plötzlich dem Magier gegenüber. Ich sah ihn hassend an, meine Hand glitt aus jahrelanger Gewohnheit zum Schwertgriff. Plötzlich kam aus dem unteren Stockwerk ein Schrei. Meine Augen huschten kurz dorthin, fixierten dann aber wieder den Magier. Es konnte mir ja egal sein, was dort unten vor sich ging.

    Rock
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1104
    Ich schreibe : Was mir gerade Spaß macht, aber vorallem Gedichte und Songtexte
    Texte : Rock
    Kunst : Rock
    Infos : Rock

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Rock am Mi 11 Nov 2009, 20:00

    Kelden:
    Ich interessierte mich nicht mehr für die Kriegerin die vor mir stand ich konnte nur entsetzt ins Erdgeschoß blicken und sehen, dass die Meute meine Frau gefunden hatte. Sie zerrten sie an den unteren Treppenabsatz.

    Twesi
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 561
    Ich schreibe : Hauptsächlich Kurzgeschichten
    Texte : Twesi
    Kunst : Twesi

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Twesi am Mi 11 Nov 2009, 20:04

    Alya:
    Ich blickte in Richtung Treppenabsatz und sah wie einige eine Frau dothin zerrten, vermutlich die Gattin des Magiers, was man auch aus seinem Gesichtsausdruck schließen konnte.

    Rock
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1104
    Ich schreibe : Was mir gerade Spaß macht, aber vorallem Gedichte und Songtexte
    Texte : Rock
    Kunst : Rock
    Infos : Rock

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Rock am Mi 11 Nov 2009, 20:06

    Kelden:
    Ich griff zu einer meiner Phiolen, als plötzlich einer aus der Menge rief:"Halt! Wenn du Magie verwendest hat deine Frau die längste Zeit gelebt!" Verzweifelt ließ ich meine Hand wieder sinken... doch plötzlich fiel mir die kleine Rasierklinge die ich immer bei mir trug wieder ein. Vielleicht konnte ich ja ganz unauffällig an mein eigenes Blut kommen.

    Twesi
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 561
    Ich schreibe : Hauptsächlich Kurzgeschichten
    Texte : Twesi
    Kunst : Twesi

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Twesi am Mi 11 Nov 2009, 20:16

    Alya:
    Ich schaute zwischen dem Magier und der Meute, die dessen Ehefrau hatte hin und her. So groß mein Hass auf die Magier doch war... Musste man Unschuldige gefährden? Schließlich konnte diese Frau ja nicht im Geringsten etwas dafür, dass ihr Gatte ein Magier war.

    Rock
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1104
    Ich schreibe : Was mir gerade Spaß macht, aber vorallem Gedichte und Songtexte
    Texte : Rock
    Kunst : Rock
    Infos : Rock

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Rock am Mi 11 Nov 2009, 20:23

    Kelden:
    Geschafft! Ich hielt die Rasierklinge, die ich in meinem Ärmelaufschlag versteckt hatte, in meiner Hand verborgen. Um an mein Blut zu kommen ballte ich sie zusammen und schnitt mir tief ins Fleisch. Ich spürte die warme Flüßigkeit über meine Hand laufen. Das war der richtige Zeitpunkt! Ich beschwor eine Druckwelle herauf, die die Menge um Leira wegsprengte. Auf diese Art bahnte ich mir einen Weg die Treppe hinab, doch noch bevor ich meine Frau erreichen konnte schoß ein Pfeil aus der Menge und durchbohrte sie. Sie schrie noch einmal kurz auf und sank in meine Arme. NEIN! Das durfte nicht wahr sein! Das konnte nicht wahr sein. Blutige Röte legte sich über meine Augen. Ich spürte wieder das Rinnsal Blut auf meiner Hand. Die Quelle war nocht nicht versiegt. Ich griff nach der Magie.

    Twesi
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 561
    Ich schreibe : Hauptsächlich Kurzgeschichten
    Texte : Twesi
    Kunst : Twesi

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Twesi am Mi 11 Nov 2009, 20:33

    Alya:
    Ich starrte entsetzt auf die Szene, als der Pfeil die Frau durchbohrte. Ein leises "Nein!" entwich meinem Mund, obwohl ich nicht einmal wusste warum ich das gesagt hatte. Dann fiel mein Blick auf das Blut.

    Rock
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1104
    Ich schreibe : Was mir gerade Spaß macht, aber vorallem Gedichte und Songtexte
    Texte : Rock
    Kunst : Rock
    Infos : Rock

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Rock am Mi 11 Nov 2009, 20:37

    Kelden:
    Ich dachte nicht mehr. Meine Frau war tot. Jetzt war alles egal. Ich schuf einen Feuerstrahl der eine Schneiße in den Mob brannte. Verkohlte Leichen blieben zurück und ein paar fingen Feuer. Sie sollten Leiden für dass was sie Leira angetan hatten.

    Twesi
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 561
    Ich schreibe : Hauptsächlich Kurzgeschichten
    Texte : Twesi
    Kunst : Twesi

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Twesi am Mi 11 Nov 2009, 20:42

    Alya:
    Meine Augen weiteten sich vor Schreck. Wie konnte man so etwas tun? Ja ich verstand, dass er wütend über den Verlust seiner Frau war und dennoch... Musste er gleich so ausrasten? Und einfach menschen verbrennen?

    Rock
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1104
    Ich schreibe : Was mir gerade Spaß macht, aber vorallem Gedichte und Songtexte
    Texte : Rock
    Kunst : Rock
    Infos : Rock

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Rock am Mi 11 Nov 2009, 20:45

    Kelden:
    Ich sandte noch eine Druckwelle aus doch diesmal war sie so stark, dass unzählige Knochen barsten. Die Luft war erfüllt von Schreien.

    Twesi
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 561
    Ich schreibe : Hauptsächlich Kurzgeschichten
    Texte : Twesi
    Kunst : Twesi

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Twesi am Mi 11 Nov 2009, 20:50

    Alya:
    Ich wollte mich bewegen, helfen, irgendwie auch wenn die Gefahr bestand, dass auch ich von der Magie getötet wurde, aber.. ich konnte mich nicht bewegen, kein Muskel rührte sich. Ich konnte nur auf der Treppe stehen und auf das Grauen blicken.

    Rock
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1104
    Ich schreibe : Was mir gerade Spaß macht, aber vorallem Gedichte und Songtexte
    Texte : Rock
    Kunst : Rock
    Infos : Rock

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Rock am Mi 11 Nov 2009, 20:54

    Kelden:
    Plötzlich lichtete sich der rote Schleier vor meinem Blickfeld. Nein! Was habe ich getan?! Ich muss hier weg! Schnell! Das Rinnsal in meiner Hand war versiegt, deswegen griff ich in eine Blutlacke neben mir und zog genug Energie in mich um die Menschen die den Weg zwischen der Tür und mir versperrten. Ich nahm Leira auf meine Arme und rannte mit ihr auf den Ausgang zu. Tränen verschleierten meine Sicht.

    Twesi
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 561
    Ich schreibe : Hauptsächlich Kurzgeschichten
    Texte : Twesi
    Kunst : Twesi

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Twesi am Mi 11 Nov 2009, 20:58

    Alya:
    Ich stand immer noch bewegungslos auf der Treppe, sah dem Magier nach, dann konnte ich mich endlich wieder bewegen. ich ging durch die Leichen, sah noch ob vielleicht wenigstens einer überlebt hatte. Vergebens. Sie waren alle Tot. Und schon wieder waren menschen wegen einem Magier gestorben, was meinen Hass erneut zum lodern brachte.

    Rock
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1104
    Ich schreibe : Was mir gerade Spaß macht, aber vorallem Gedichte und Songtexte
    Texte : Rock
    Kunst : Rock
    Infos : Rock

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Rock am Mi 11 Nov 2009, 21:01

    Kelden:
    Ich war draußen. Aber was sollte ich jetzt tun? In den Wald! Dort wäre ich als nächstes wohl am sichersten. Ich lief auf ihn zu.

    Twesi
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 561
    Ich schreibe : Hauptsächlich Kurzgeschichten
    Texte : Twesi
    Kunst : Twesi

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Twesi am Mi 11 Nov 2009, 21:05

    Alya:
    Ich ging auf die Tür zu, hier konnte ich nichts mehr tun. Ich sah wie der Magier Richtung wald lief. Sollte ich ihm Folgen? Nein besser nicht, schließlich sollte mein Leben nicht so enden wie das der anderen.

    Rock
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1104
    Ich schreibe : Was mir gerade Spaß macht, aber vorallem Gedichte und Songtexte
    Texte : Rock
    Kunst : Rock
    Infos : Rock

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Rock am Mi 11 Nov 2009, 21:24

    Kelden:
    Mir war niemand gefolgt. Gut. Ich war schon tief im Wald, als ich plötzlich auf eine Lichtung trat. Ich bettete Leira auf den Boden, schnitt mir nocheinmal in die Hand und hob ein Grab für sie aus. Als das Loch tief genug war reinigte ich sie von dem Blut, schloss ihre Augen, pflückte eine Blume und legte sie in ihre Hände. Ich hatte keine Träne vergossen doch als ich sie so vor mir sah kamen die Tränen plötzlich. Sie rannen mir übers Gesicht wie ein nie endenwollender Strom. Alle Kräfte verließen mich und ich sank auf die Knie. Ich konnte nicht aufhören zu weinen. Meine Tränen tropften auf ihr Gesicht. Es sah fast so aus als würde sie auch weinen. Ich konnte nicht mehr. Ich legte mich neben sie und nahm ihre Hand. Es kam mir vor als würde ich stundenlang so verharren bis ich wieder genug Kraft hatte um weiterzumachen. So hob ich sie auf und ließ sie dann langsam in ihr Grab hinabschweben. Ich bedeckte es mit Erde und formte aus einem großen Felsblock einen Grabstein.

    Hier liegt Leira von Ewenberg
    Meine geliebte Ehefrau


    Ich stand vor ihrem Grab und weinte während Blut meinen Arm hinunterrann.


    Zuletzt von Rock am Do 12 Nov 2009, 14:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

    Gesponserte Inhalte

    Re: Blutrache (Rock & Twesi)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 15:41


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23 Jan 2017, 15:41