Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Change (Pooly & Alania)

    Austausch

    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51536

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Alania am Sa 23 Jan 2010, 16:56

    Syrus

    Missgelaunt, jedoch mit einem halben Grinsen im Gesicht, schob ich meinen Stuhl zurück und sah zu Aelar.
    "Na, hast du mich vermisst?"
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Pooly am Sa 23 Jan 2010, 17:14

    Cube

    Ich warf Syrus einen warnenden Blick zu, aber bevor ich etwas sagen konnte, packte mich Aelar am Arm und zog mich aus dem Haus, um die Ecke.
    Erst als er seinen Griff wieder lockerte, trat ich wieder einen Schritt von ihm weg.
    "Aelar", fauchte ich. "Warum kannst du dich denn nicht einmal ein bisschen zurückhalten?"
    Er runzelte die Stirn.
    "Warum behandelst du dieses Monster, als wäre er einer von uns?"
    "Ich ...", begann ich.
    "Er hat es nicht verdient!", zischte er.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51536
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Alania am Sa 23 Jan 2010, 17:23

    Syrus

    Obwohl Cube die Tür geschlossen hatte, konnte ich ihre gedämpften Stimmen vernehmen.
    Dieser Elf hatte eine berechtigte Frage gestellt ...
    Lautlos stand ich auf und trat näher zum geschlossenen Durchgang, um die beiden besser verstehen zu können.
    "Ich habe ihn damals nur wegen Ilirea am Leben gelassen, aber nun bereue ich es! Siehst du nicht wie anmaßend, wie überheblich er ist? Dieser Mensch verachtet die Elfen!"


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Pooly am Sa 23 Jan 2010, 17:39

    Cube

    Ich schüttelte den Kopf.
    "Das stimmt nicht!", fauchte ich. Warum machte es mich so wütend, dass er das sagte. "Wenn er euch verachten würde, dann wäre er nicht so friedlich. Er versucht ja nicht einmal zu fliehen! Warum gibst du ihm nicht einmal eine Chance. Es ... passt gar nicht zu dir, so verbissen zu sein."
    Aelar legte die Stirn in Falten.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51536
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Alania am Sa 23 Jan 2010, 17:49

    Syrus

    "Es hat einen ganz offensichtlichen Grund, warum er nicht flieht, Cube", erklärte der Elf und seine Stimme klang beherrscht.
    "Er ist schlaug genug, um zu wissen, dass er nicht entkommen kann."
    Dessen war ich mir in der Tat bewusst. Ich rückte noch ein Stück näher an die Tür.
    Aber vielleicht floh ich auch nicht, weil ich nicht wollte, dass mich der König erneut gefangen nahm und als Werkzeug benutzte. "Cube", begann der Elf von Neuem und diesmal klang seine Stimme seltsam weich. "Du weißt, was er getan hat. Ein Mensch verändert sich nicht so schnell. Ein Teil seiner Seele wird immer im dunkel bleiben und es wird nicht lange dauern, da wird er uns verraten."


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Pooly am Sa 23 Jan 2010, 18:00

    Cube

    "Das denke ich nicht", gestand ich, obwohl ich wusste, dass es dafür keine Erklärung gab. "Ich ... kann ... mir einfach nicht vorstellen, dass er so böse sein soll, wie du sagst. Er hat viele Elfen und andere Wesen verraten, das stimmt. Aber das hat er nur getan, weil er dachte, dass die Wesen für den Tod seiner Schwester verantwortlich waren. Jetzt wo er weiß, dass das nicht stimmt, braucht er doch die Chance, wieder ... neu anzufangen."
    Ich sah ihn durchdringend an und er erwiderte meinen Blick nachdenklich.
    "Tu nicht so, als wüsstest du das nicht", sagte ich etwas leiser.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51536
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Alania am Sa 23 Jan 2010, 18:12

    Syrus

    Bei Cubes Worten zog sich meine Brust zusammen und ich musste mich an der Wand abstützen.
    "Ich weiß nur, dass er grausam genug war, ein armes Elfenkind dem König auszuliefern. Erschreckt dich das nicht?"
    Seine Stimme klang plötzlich flehentlich.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Pooly am Sa 23 Jan 2010, 18:20

    Cube

    Ich seufzte erschöpft und senkte den Blick.
    "Warum kannst du die Vergangenheit nicht einfach ruhen lassen, Aelar? Du ... versuchst es nicht einmal."
    Ich wusste nicht, was ich hier eigentlich tat. Ich sprach über Syrus, als würde er meinem Urteil unterstehen. Als wäre er darauf angewiesen, dass ich ihm verzieh. Dabei ... fühlte es sich für mich an, als wäre es anders herum. Ich freute mich darüber, dass er sich mit mir abgab. Dieses Gefühl verwirrte mich.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51536
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Alania am Sa 23 Jan 2010, 18:41

    Syrus

    Sie sollte nicht so über mich sprechen, mich so in Schutz nehmen. Das war nicht richtig, das wollte ich nicht.
    Ich schüttelte den Kopf und ging zurück.
    Cube sollte mich mich wie Aelar behandeln, nicht anders hatte ich es verdient. Jedes Wort, das er sagte, entsprach der Wahrheit.
    Irgendwo tief in mir drin steckte bestimmt noch ein dunkler Teil, der sich bald zeigen würde ...
    Ich stellte mich ans Fenster und schaute hinaus. Die Stimmen hörte ich jetzt nicht mehr.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Pooly am Sa 23 Jan 2010, 18:50

    Cube

    Aelar wandte grummelnd seinen Blick ab.
    "Cube", sagte er langsam. "Verstehst du nicht? Falls er sich wirklich entscheiden sollte, uns zu verraten, wirst du die erste sein, die wieder unter ihm leiden - vielleicht sterben wird." Er sah mich durchdringend an.
    Ich nickte.
    "Ja, aber das ... wird nicht passieren."


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51536
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Alania am Sa 23 Jan 2010, 18:55

    Syrus

    Ich schaute hinab. Die Wand aus Holz und der Baum an sich waren von einem seltsamen Geflecht umwachsen.
    Es wirkte stark.
    Mit einem Mal verspürte ich nicht mehr die geringste Lust hier zu verweilen. Ich brauchte Ruhe, ich brauchte Abstand. Zeit zum Nachdenken.
    Vorsichtig schwang ich meine Beine aus dem Fenster und hielt mich an der eigenartigen Pflanze fest.
    Sie würde nicht reißen, dessen war ich mir gewiss. Langsam kletterte ich hinunter.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Pooly am Sa 23 Jan 2010, 19:01

    Cube

    Aelar knurrte leise.
    "Glaub mir, wenn er dir oder irgendjemand anderem hier auch nur ein Haar krümmen sollte ... wenn er dich auch nur schief ansehen sollte - dann schwöre ich, werde ich ihn mit meinen eigenen Händen töten." Er deutete drohend mit seinem Finger in Richtung des Hauses.
    Ich wollte etwas erwidern, als er gebot mir mit einem Wink seiner Hand, zu schweigen.
    "Sei bitte nicht dumm", sagte er dann etwas weicher, sah ich einen Moment lang an und verschwand dann.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51536
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Alania am Sa 23 Jan 2010, 19:09

    Syrus

    Schließlich hatte ich den Boden ereicht.
    Missbilligend schaute ich auf meine Hände. Aus kleinen feinen Wunden quoll Blut.
    Seufzend wischte ich es an der Hose ab und machte mich auf den Weg ... zurück zu meinem Gefängnis.
    Es war widersinnig dorthin zu zu gehen, das musste ich mir eingestehen.
    Doch ein Chaos aus Gefühlen brodelte tief in mir drin und ich kam mir dumm vor, nicht wirklich zu wissen, was ich wollte.
    Ein paar Elfen kreuzten meinen Weg, doch sie schauten mich nur schräg an und hielten mich nicht auf.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Pooly am Sa 23 Jan 2010, 19:28

    Cube

    Ich blieb eine Weile stehen und sah ihm hinterher.
    Was war nur mit ihm? Ich kannte ihn so vollkommen anders. Ruhig, weise und beherrscht. Seufzend trat ich wieder in mein Haus.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51536
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Alania am Sa 23 Jan 2010, 19:41

    Syrus

    Wütend auf mich selbst, schlug ich Farne und Äste grob zur Seite und versuchte mich an den Weg zurück zu erinnern.
    Es konnte ja nicht so schwer sein, diesen eigenartigen Baum wiederzufinden ...


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Pooly am Sa 23 Jan 2010, 19:48

    Cube

    Ich sah mich um, aber er ... war nicht da. Das Fenster stand offen und ich rannte dort hin und sah hinab.
    Er musste hinabgeklettert sein.
    Ein kalter Schauer überlief mich.
    "Syrus", murmelte ich mit schneller schlagendem Herzen, dann stürzte ich aus dem Haus, verwandelte mich in einen Wolf und schnüffelte in der Luft.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51536
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Alania am Sa 23 Jan 2010, 19:54

    Syrus

    Ja, diese Stelle kam mir bekannt vor ... Es konnte nicht mehr weit sein.
    Ich beschleunigte meine Schritte.

    OFF: Wir haben doch Nachmittag, oder?


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Pooly am Sa 23 Jan 2010, 20:06

    Cube

    Ich nahm seine Fährte ganz deutlich wahr - kannte seinen Geruch gut, weil er sich so in mein Gehirn gebrannt hatte - und machte mich in meiner Wolfsgestalt auf den Weg.
    Was tat er? Wollte er wirklich fliehen?


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51536
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Alania am Sa 23 Jan 2010, 20:12

    Syrus

    Schließlich hatte ich mein "Gefängnis" erreicht.
    Die Sonne ließ die gewaltige Baumkrone in warmen Licht erstrahlen.
    Langsam erklomm ich die Stufen.
    Zwei mir unbekannte Elfen standen vor der Tür zu meinem Raum und schauten etwas verwirrt, als ich hinein ging.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Pooly am Sa 23 Jan 2010, 20:18

    Cube

    Hechelnd blieb ich stehen, als ich an seinem 'Gefängnis' angekommen war und im letzten Moment sah, wie er hineintrat.
    Er war ... freiwillig wieder zurückgegangen? Einfach so?
    Kurz stand ich da und betrachtete das Haus in dem er 'wohnte'. Das warme Licht der Nachmittagssonne hüllte es in seine Arme und alles war ruhig.
    Langsam wandte ich mich um und trottete zur Stadt zurück.
    Warum blieb er?


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51536
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Alania am Sa 23 Jan 2010, 20:25

    Syrus

    Ich legte mich auf das Bett und schloss die Augen. Cubes Worte und auch die des Elfen klangen in meinem Kopf.
    Immer und immer wieder.
    Warum nahm mich Cube so in Schutz? Warum wollte ich ihr so dringend beweisen, wie falsch ihre Vorstellung von mir war?


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Pooly am Sa 23 Jan 2010, 20:35

    Cube

    Ich blieb an diesem Abend lange wach und lag in meinem Bett.
    Ich hatte die Fenster geöffnet, aber es war trotzdem fast unerträglich warm. Und mein Kopf war eh zu voll zum Schlafen. So viel zum Denken und doch wusste ich, dass meine Grübelein kein Ziel haben konnten.
    Ich verstand ihn nicht. Er war so abweisend und doch ... blieb er hier und tat niemandem etwas.
    Warum nur?
    Warum?


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51536
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Alania am Sa 23 Jan 2010, 20:50

    Syrus

    Als ich das nächste Mal aufwachte war es immer noch hell in dem Zimmer.
    Doch es musste bereits der Tag darauf sein, denn ich hatte das Gefühl lang geschlafen zu haben.
    Schwerfällig richtete ich mich auf. In meinem Kopf hatte sich ein leichter Nebel ausgebreitet ...


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Pooly am Sa 23 Jan 2010, 20:54

    Cube

    Am nächsten Tag ließ ich mir extra etwas mehr Zeit. Ich wurde immer unsicherer, wenn ich an ihn dachte und an das, was ich hier tat.
    Trotzdem konnte ich es irgendwann nicht mehr hinauszögern.
    An seinem Zimmer angekommen klopfte ich.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51536
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Alania am Sa 23 Jan 2010, 21:01

    Syrus

    Ich stand gerade am Fenster, als es klopfte.
    Cube. Sie würde wohl nie aufgeben.
    "Ja?", rief ich seufzend.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Pooly am Sa 23 Jan 2010, 21:04

    Cube

    Seufzend trat ich ein und schloss die Tür wieder hinter mir.
    Ich blickte ihn forschend an.
    "Guten Morgen", meinte ich etwas kraftlos. Irgendwie war mein Elan verflogen. Ich wusste nicht, was ich noch tun sollte. Wie sollte ich es schaffen, die Elfen von seiner guten Seele zu überzeugen, wenn er nicht einmal selbst dran glaubte?


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Gesponserte Inhalte

    Re: Change (Pooly & Alania)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 22 Nov 2017, 06:33