Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Kathleen Givens - Die Rose von Kilgannon

    Teilen
    avatar
    SilentDream
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 616
    Laune : aufgewühlt.
    Ich schreibe : Selten. Aus Gefühlen.
    Texte : SilentDream
    Kunst : SilentDream
    Sonstiges : Was man nicht aufgibt hat man nie verloren!

    Kathleen Givens - Die Rose von Kilgannon

    Beitrag von SilentDream am Do 05 Nov 2009, 12:16


    Die Rose von Kilgannon

    Klapptext: Schottland, 1712: Die junge Mary Lowell war immer der Überzeugung, dass ihr Leben in geregelten Bahnen verlaufen würde. Doch als sie dem stolzen, unbezähmbaren Highlander Alex MacGannon begegnet, ändert sich alles. Jeglichen Warnungen zum Trotz folgt sie ihrer großen Liebe in das raue schottische Hochland. Dort muss sie bald feststellen, dass das Leben als Engländerin an der Seite eines schottischen Laird nicht immer einfach ist. Doch dem kleinen Ort Kilgannon steht weit Schlimmeres bevor: Verrat und Kampf liegen in der Luft und bedrohen das Leben von Mary, Alex und ihren Lieben ...

    Autor: Die mehrfach preisgekrönte Autorin Kathleen Givens hat sich mit ihren historischen Liebesromanen in den USA bereits eine riesige Fangemeinde erobert und wurde mit dem renommierten "RITA Award" ausgezeichnet. Kathleen Givens lebt in Laguna Beach, Kalifornien.

    Pressestimmen: "Kathleen Givens ist bekannt für ihre historische Genauigkeit, ebenso wie für leidenschaftliche und dramatische Geschichten [...].
    Romantic Times

    "Kathleen Givens ist ein bemerkenswertes Talent, das dem Highland-Roman erfrischenden neuen Schwung gibt!"

    Leseprobe: http://www.weltbild.de/1/pprod.read/page.html?b=036644&h=a3200c53d5&js=false&lm=20091104163639&trbid=401070

    Weitere Informationen:
    2009, 480 Seiten, Maße: 11,4 x 18,1 cm, Taschenbuch, Deutsch
    Ins Dtsch. übertr. v. Katharina Volk
    Blanvalet
    ISBN-10: 3442370728
    ISBN-13: 9783442370726

    Fortsetzung:



    Die Wälder von Kilgannon

    Klapptext: Schottland, 1715: Die junge Engländerin Mary und ihr schottischer Ehemann, der Highlander Alexander MacGannon, führen ein liebevolles aber entbehrungsreiches Leben. Die Zeiten sind hart: England erhebt Anspruch auf die schottischen Gebiete, und die Clans sind zerstritten. Als Alexander sich gegen die englische Krone stellt, um seinen Bruder zu schützen, gerät er in Gefangenschaft und wird des Hochverrats angeklagt. Mary ist außer sich vor Sorge, zumal Alexander sich in Händen jenes Mannes befindet, dem Mary einst als Ehefrau versprochen war. Doch Mary lässt nichts unversucht und reist heimlich nach England, um den Mann, den sie über alles liebt, zu befreien.

    Die packende Fortsetzung der großen Highland-Saga! Die "RITA Award"-Preisträgerin Kathleen Givens ist Spezialistin für leidenschaftliche Highland-Romane!

    Weitere Infos: 2009, 476 Seiten, Maße: 11,5 x 18,2 cm, Kartoniert (TB), Deutsch
    Ins Dtsch. übertr. v. Katharina Volk
    Blanvalet
    ISBN-10: 3442370736
    ISBN-13: 9783442370733

    Meine Meinung: Ich kann diese 2 Bücher wohl in die Liste der schönsten Bücher, die ich je gelesenhabe einordnen. Der Schreibstil ist total schön und natürlich auch die Story. Bei den vielen Abschieden und traurigen Szenen (zB Todesszenen) musste ich wirklich weinen. Das passiert mir sooo selten. Dafür waren die Glücksmomente und die Liebesszenen ebenfalls total berührend und einfach wunderschön. Historisch ist das Ganze mMn. korrekt und schön zu lesen. Also nicht üüübermäßig kopflastig im Historischen.
    Mehr kann ich dazu fast nicht sagen, außer, dass ich das Buch (+ die wundervolle Fortsetzung) total empfehlen kann und es wunder,wunderschön ist. Einfach super und voller emotionen (:
    avatar
    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: Kathleen Givens - Die Rose von Kilgannon

    Beitrag von Salissa am Do 05 Nov 2009, 21:31

    Hey,

    ich lese historische Romane sehr gerne (und wenn dann noch eine Liebesgeschichte enthalten ist, um so besser ^^).
    Ich muss aber sagen, dass die Inhaltsangabe hier mich sehr an die Romane von Diana Gabaldon über Jamie und Claire erinnert ... Kennst du die Reihe vielleicht und kannst mir sagen, wie sehr sie sich ähneln?

    LG Virginia
    avatar
    SilentDream
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 616
    Laune : aufgewühlt.
    Ich schreibe : Selten. Aus Gefühlen.
    Texte : SilentDream
    Kunst : SilentDream
    Sonstiges : Was man nicht aufgibt hat man nie verloren!

    Re: Kathleen Givens - Die Rose von Kilgannon

    Beitrag von SilentDream am Fr 06 Nov 2009, 00:10

    Hey,

    die Gabaldon Saga sind meine absoluten Lieblingsbücher Anhimmel

    Ich würd sagen da besteht eine recht große Ähnlichkeit...wahrscheinlich sprechen sie mich deswegen so an (:
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Kathleen Givens - Die Rose von Kilgannon

    Beitrag von Pooly am Di 27 Jul 2010, 12:35

    Hallo Jojo!
    Danke für die Vorstellung, das klingt ja gut! Die Cover der beiden Bände finde ich auch voll hübsch und historische Romane mit Liebesgeschichte sind eh total toll! Die Bewertungen bei amazon sind ja nicht so gut ... Aber die meisten nur, weil hier die Historik wohl etwas zurücktreten soll ... Aber ich denke, das macht mir nichts, ich bin eh nicht der typische historische Romane Leser. Kommt auf meine imaginäre Merkliste. Wenn ichs finde, werd ich auf jeden Mal reinschnuppern Wink

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51648
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Kathleen Givens - Die Rose von Kilgannon

    Beitrag von Alania am Di 26 Jul 2011, 17:55

    Hey, Jojo!

    Danke für die Vorstellung dieser Bücher. :)
    Sie klingen beide sehr schön, auch wenn ich in letzter Zeit von Liebesgeschichten in Büchern so ein wenig die Nase voll habe. Zumindest wenn sie zentraler Punkt eines Romans sind. Allerdings übt Schottland an sich schon immer eine Art Faszination auf mich aus, auch wenn ich noch nicht einmal sagen kann wieso. ~lach~

    Ich werde die Titel mal im Hinterkopf behalten. Mal schauen was wird.

    LG
    Angie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    Gesponserte Inhalte

    Re: Kathleen Givens - Die Rose von Kilgannon

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 22 Jun 2018, 09:28