Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Oktober/November 2009

    Austausch

    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51536

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Alania am Di 13 Okt 2009, 21:58

    Hallo, Künstler! (:

    Also ich kann mich Jojo wirklich in ALLEM anschließen.

    Ein wirklich tolles, hoffnungsfrohes Bild!


    Nur eben diese kleinen Buchstaben in rot passen nicht.

    LG
    Angie
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Pooly am Mi 14 Okt 2009, 12:30

    Oh, wie schön Very Happy
    Ich mag das Bild echt gern. Die Aussage wird super von der Gestaltung unterstützt. Das graue, triste Bild im Hintergrund, aber der Schmetterling als Hoffnungsträger ganz vorn. Das ist echt schön
    Echt?

    Mich stört das rote "r" auch etwas. Aber sonst sehr schön gelungen Very Happy



    Lieben Gruß
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Pooly am Mi 14 Okt 2009, 12:32

    Also ich muss gestehen, dass ich das Bild nicht so sehr mag. Also die Bearbeitung ist okay, ohne Frage.
    Aber irgendwie sind mir die 3 verwendeten Bilder etwas zu hart. Ich meine klar, das ist vollkommen hoffnungslos und so. Aber irgendwie ist es mir eine Spur zu scharf. Es hat nichts Schönes.
    Schade.
    Gute Aussage, trifft aber nicht meinen Geschmack.


    Lieben Gruß
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Arawn
    Darf Pergament glätten
    Darf Pergament glätten

    Beiträge : 286
    Laune : super :D
    Texte : Arawn
    Kunst : Arawn
    Sonstiges : Mit Fleiß und starken Willen kann man manchmal sogar unmögliches schaffen Wink
    Mein Motto: Nichts ist so schlimm, dass eine Freundschaft daran kaputt gehen kann. Einfach mal ein paar Stunden drüber nachdenken oder eine Nacht drüber schlafen und es sieht schon ganz anders aus :)

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Arawn am Mi 14 Okt 2009, 13:06

    Ich finde das Bild gut gelungen. Nur hätte ich wohl die ganze Schrift Rot oder beige (wohl eher beige ^^) gemacht.

    Ein wirklich tolles, hoffnungsfrohes Bild!

    War das Thema nicht hoffnunglos?
    avatar
    Arawn
    Darf Pergament glätten
    Darf Pergament glätten

    Beiträge : 286
    Laune : super :D
    Texte : Arawn
    Kunst : Arawn
    Sonstiges : Mit Fleiß und starken Willen kann man manchmal sogar unmögliches schaffen Wink
    Mein Motto: Nichts ist so schlimm, dass eine Freundschaft daran kaputt gehen kann. Einfach mal ein paar Stunden drüber nachdenken oder eine Nacht drüber schlafen und es sieht schon ganz anders aus :)

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Arawn am Mi 14 Okt 2009, 13:11

    Hoffnungslo ist nunmal hart, würde ich sagen. Deshalb finde ich, dass es das Thema sehr gut trifft ^^
    Nur finde ich die Ränder etwas zu scharf und die schrägen Kanten sind etwas ungerade. Mit Hand abgeschrägt, nicht? Wink
    Außerdem hätte ich den letzten Satz weggelassen, denn das schwächt das hoffnungslos schon wieder ab.
    Aber ansonsten finde ich das Bild gut und treffend Very Happy
    avatar
    Arawn
    Darf Pergament glätten
    Darf Pergament glätten

    Beiträge : 286
    Laune : super :D
    Texte : Arawn
    Kunst : Arawn
    Sonstiges : Mit Fleiß und starken Willen kann man manchmal sogar unmögliches schaffen Wink
    Mein Motto: Nichts ist so schlimm, dass eine Freundschaft daran kaputt gehen kann. Einfach mal ein paar Stunden drüber nachdenken oder eine Nacht drüber schlafen und es sieht schon ganz anders aus :)

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Arawn am Mi 14 Okt 2009, 13:26

    Hoffentlich hasst mich jetzt keiner, wenn ich immer das selbe Argument bringe...
    Aber das Thema ist hoffnungslos und damit sehr gut getroffen. Und selbstmord ist nuneinmal DAS Symbol der Hoffnungslosigkeit. Ganz ehrlich: Ich denke, mindestens 50 % brachten Hoffnungslosigkeit mit Tod oder sogar Selbstmord in Verbindung.
    Das Thema ist in der Hinsicht vielleicht krass.
    Also mir gefällt das Bild. Ich finde es echt gut gelungen Very Happy
    avatar
    Teleri
    Prosa König
    Prosa König

    Beiträge : 7470
    Laune : zerrissen
    Ich schreibe :


    Texte : Teleri
    Kunst : Teleri
    Infos : Teleri
    Sonstiges :

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Teleri am Mi 14 Okt 2009, 14:06

    Danke Arawn - ich dachte schon ich werde demnächst mit einem Knüppel verfolgt - so können wir ja beide rennen XD

    Nein ich finde das Bild auch unter der Situation Hoffnungslos gut - vielleicht liegt das daran, dass diese Hoffnunglosigkeit mich einmal fast an diesem Punkt getrieben hat. Ich finde das Bild gut - ich finde es auch von der Bearbeitung her gut - ich bin mir nicht sicher, ob es anders noch die gleiche Wirkung gehabt hätte, denn

    Wenn du das jetzt alles dunkel machen würdest ist das ein Ausdruck von Tristesse, von Einsamkeit, Zurückgezogenheit ja -
    ABER: Ein Bild voller greller Farben bewirkt einen Schrei - einen Hilfeschrei von innen heraus. Es ist eine Art danach zu rufen- nach der Hoffnung in diesem Fall.
    Es ist das aufeinanderprallen von vielen Gedanken, Gefühlen, Emotionen, Facetten die einen buntes Funkenmeer abgeben und genau in diesem Zusammenhang mit dem Selbstmord geschieht nichts neues.
    Im übrigen ist das kein Suicidere sondern es ist ritzen- zwischen Ritzen und Selbstmord besteht ein weiter unterschied.
    Beim Ritzen setzt man das Messer nicht so tief an, dass man daran verbluten kann, für die betroffenen ist es lediglich ein Nacfragen ob man noch lebt oder ob man in der Traumwelt, die man sich selbst geschaffen hat schon verloren ist. Ein Ringen um Verstand und Zurückgezogenheit. Ein Selbstmord ist bewusstes Tabletteneinnehmen- Selbstmord ist bewusstes Legen vor den Zug oder aber - Pulsadern aufschneiden- das Mädchen ritzt sich und das führt nicht zwangsläufig zum Tod...
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51536
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Alania am Mi 14 Okt 2009, 15:01

    Antwort des Künstlers


    Liebe Kritiker


    Ich danke euch für eure Lobe und auch für die kleinen Kritikpunkte ich möchte das ein bisschen auflösen.

    Zunächst einmal stört ihr euch alle an dem H und dem r - also das H habe ich mit eingefärbt, weil mein es sonst nicht gesehen hätte, weil an der Stelle ein weißer Fleck ist XD und irgendwie musste ich mir helfen und da kam ich auf die Idee die Buchstaben rot zu machen. Beim r war es zwar nicht ganz so gravierend, aber durch dieses Treppenhafte der Schrift wäre eine einzige Zeile gewesen, wo kein roter Buchstabe dabei war - das sah wirklich doof aus - deswegen das r auch rot.
    Jetzt könnte sich jemand fragen, warum die Schrift nicht anders setzten- weil - das ist der Cloue - wenn man jetzt die Schrift noch unter den Schmetterling setzen würde, würde die Schrift das Bild so ziehen, dass man das Gefühl hat, das Bild würde Schwierigkeiten damit haben, die Vorderseite zu zeigen ^^
    Bildpsychologie

    So weiter - ja das Thema ist hoffnungslos und jetzt lest euch den Satz durch "Oh Schmetterling rette meine Hoffnung"
    Versucht doch einmal selbst euch Gedanken darum zu machen, wieso es dieser Satz ist - der hoffnungsvoll ist - und doch schon zeigt- dass die hoffnung verloren ist. Interpretiert einmal den Schmetterling. Es gibt ganz viele Ansätze ^^


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Arawn
    Darf Pergament glätten
    Darf Pergament glätten

    Beiträge : 286
    Laune : super :D
    Texte : Arawn
    Kunst : Arawn
    Sonstiges : Mit Fleiß und starken Willen kann man manchmal sogar unmögliches schaffen Wink
    Mein Motto: Nichts ist so schlimm, dass eine Freundschaft daran kaputt gehen kann. Einfach mal ein paar Stunden drüber nachdenken oder eine Nacht drüber schlafen und es sieht schon ganz anders aus :)

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Arawn am Mi 14 Okt 2009, 15:46

    Würde ich das interpretieren, würde ich wohl viele Tierfreunde gegen mich aufbringen xD
    Aber mit der Schrift hättest du einen Schlagschatten erstellen können. Das mache ich auch in solchen Fällen immer. Dann kann man das doch recht gut erkennen. Nur so als kleiner Tip Wink
    avatar
    Arawn
    Darf Pergament glätten
    Darf Pergament glätten

    Beiträge : 286
    Laune : super :D
    Texte : Arawn
    Kunst : Arawn
    Sonstiges : Mit Fleiß und starken Willen kann man manchmal sogar unmögliches schaffen Wink
    Mein Motto: Nichts ist so schlimm, dass eine Freundschaft daran kaputt gehen kann. Einfach mal ein paar Stunden drüber nachdenken oder eine Nacht drüber schlafen und es sieht schon ganz anders aus :)

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Arawn am Mi 14 Okt 2009, 15:50

    Ok, so genau habe ich nicht hingeguckt ^^ Ich hatte gedacht, dass sie sich gerade die Pulsadern aufschneidet, aber bei zweiten hingucken sehe ich auch, dass es viele Schnitte sind ^^
    Und warum rennen? Wir kämpfen! Freiheitskämpfer Lach
    avatar
    Teleri
    Prosa König
    Prosa König

    Beiträge : 7470
    Laune : zerrissen
    Ich schreibe :


    Texte : Teleri
    Kunst : Teleri
    Infos : Teleri
    Sonstiges :

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Teleri am Mi 14 Okt 2009, 16:05

    *löls* ^^ stimmt - mit nem Stab kann ich umgehen das wird schon :-D

    Aber ja, es sind viele Schnitte
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Jojo am Do 15 Okt 2009, 21:49

    oh wie cool!
    also das bild ist mal richtig klasse!
    gefällt mir total gut!
    der Text stimmt so darauf und passt klasse zu dem bildausschnitt.
    auch dieser blick von dem jungen.
    schön ausgewählt alles und ist total stimmig!

    LG Jojo
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51536
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Alania am Do 15 Okt 2009, 22:17

    Das was Jojo gesagt hat, kann ich nur unterschreiben!

    Wirklich toll das Bild, auch wenn es so etwas Schreckliches zeigt.

    Die tun mir richtig leid die Kinder ... T.T

    LG
    Angie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Teleri
    Prosa König
    Prosa König

    Beiträge : 7470
    Laune : zerrissen
    Ich schreibe :


    Texte : Teleri
    Kunst : Teleri
    Infos : Teleri
    Sonstiges :

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Teleri am Fr 16 Okt 2009, 01:58

    Wow das Bild ist wirklich klasse - das ist sehr gut - ich glaube ich habe meinen neuen Favoriten gefunden, die schrift, die Farbe, die Stimmung alles passt zusammen.
    avatar
    Bloodangel
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15107
    Laune : crazy
    Ich schreibe : im Moment nur Briefe o.o.
    Texte : Bloodangel
    Kunst : Bloodangel
    Sonstiges : schenke neues Leben

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Bloodangel am Mo 19 Okt 2009, 21:45

    Hey,

    mir persönlich gefällt das Bild auch sehr gut.
    Schon alleine die Tränen in den Augen machen das Bild schon traurig.

    LG
    avatar
    Bloodangel
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15107
    Laune : crazy
    Ich schreibe : im Moment nur Briefe o.o.
    Texte : Bloodangel
    Kunst : Bloodangel
    Sonstiges : schenke neues Leben

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Bloodangel am Mo 19 Okt 2009, 21:48

    Wow das Bild ist wirklich richtig gut bearbeitet worden.
    Ich liebe schwarz weiß Bilder und bei denem kommt die bedrückende Stimmung sehr gut zur Geltung.
    Es ist so traurig Sad
    avatar
    Bloodangel
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15107
    Laune : crazy
    Ich schreibe : im Moment nur Briefe o.o.
    Texte : Bloodangel
    Kunst : Bloodangel
    Sonstiges : schenke neues Leben

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Bloodangel am Do 22 Okt 2009, 00:11

    Ich weiß gar nicht so recht was ich von diesem Bild halten soll.
    Sich zu ritzen ist in meinen Augen immer ein stiller Schrei nach Hilfe.
    Es wirkt zwar sehr bedrückend auf einen , aber mir persönlich ist es einfach zu bunt.
    Das Motiv ist gut gewählt, aber ich denke in schwarz weiß würde es die Hoffnungslosigkeit noch viel mehr ausdrücken!
    avatar
    Bloodangel
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15107
    Laune : crazy
    Ich schreibe : im Moment nur Briefe o.o.
    Texte : Bloodangel
    Kunst : Bloodangel
    Sonstiges : schenke neues Leben

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Bloodangel am Do 22 Okt 2009, 00:15

    Hallo lieber Künstler,

    das Bild hier gefällt mir auch wieder richtig gut. Mich stören die roten Buchstaben nicht. Ich finde dadurch verleist du dem Bild noch mehr Ausdruckskraft.
    Der kleine Schmetterling soll wohl zu schwach sein um die Hoffnung retten zu können. Denn diese Tiere sind nun einmal sehr klein und "zerbrechlich"
    avatar
    Bloodangel
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15107
    Laune : crazy
    Ich schreibe : im Moment nur Briefe o.o.
    Texte : Bloodangel
    Kunst : Bloodangel
    Sonstiges : schenke neues Leben

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Bloodangel am Do 22 Okt 2009, 00:22

    Hallo lieber Künstler,

    im ersten Moment wollte ich Danny schon Recht geben:
    Ich finde die Message falsch - denn wenn man so ein Bild macht- sollte man das irgendwie anders gestalten.
    Weil, wenn man das sagt - hat man die Hoffnung bereits verloren. Viel interessanter wäre es wenn man schreiben würde: Ohne Ehrlichkeit, Gerechtigkeit, Mitgefühl und Gnade bleibt unsere Welt hoffnungslos.
    Aber dann habe ich mir das Bild genauer angesehen und es eine Weile auf mich wirklen lassen.
    Da es sich um ein Bahnhof handelt denke ich das du vielleicht gerade damit und mit dem Spruch auf die letzten Ereignisse aufmekrsam machen wolltest. Gerade weil die meisten Menschen wegschauen und eben nicht helfen. Es ist wirklich schlimm in den Nachrichten hören zu müssen, wie viele Opfer es schon gegeben hat. (Überfälle auf Fahrgäste und Co)

    Na ja vielleicht liege ich ja auch falsch!
    avatar
    Bloodangel
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15107
    Laune : crazy
    Ich schreibe : im Moment nur Briefe o.o.
    Texte : Bloodangel
    Kunst : Bloodangel
    Sonstiges : schenke neues Leben

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Bloodangel am Sa 24 Okt 2009, 02:47

    Lieber Künstler,

    das hier ist ein shr schönes Bild und du hast das Thema gut umgesetzt.
    Durch den Nebel wirkt dein Kunstwerk auf mich gleich noch viel bedrückender.
    Die Nacktheit soll wohl noch mehr zum Ausdruck bringen wie verletzlich dr Mensch sein kann?
    Das einzige, was mich etwas stört ist der Mond? Oder ist es ein einfacher Kreis? Im Hintergrund.

    LG
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Jojo am Sa 24 Okt 2009, 13:31

    Wieder ein wirklich schönes Bild
    Gefällt mir sehr gut Wink
    das einzige, was mich etwas stört, ist der breite graue Rahmen um das bild. den hätte man auch einfach weglassen können, dann würde das gleich vllt auch etwas anders wirken Wink
    der Text gefällt mir auch sehr gut und ist auch total schön passend für das bild.

    LG Jojo
    avatar
    Arawn
    Darf Pergament glätten
    Darf Pergament glätten

    Beiträge : 286
    Laune : super :D
    Texte : Arawn
    Kunst : Arawn
    Sonstiges : Mit Fleiß und starken Willen kann man manchmal sogar unmögliches schaffen Wink
    Mein Motto: Nichts ist so schlimm, dass eine Freundschaft daran kaputt gehen kann. Einfach mal ein paar Stunden drüber nachdenken oder eine Nacht drüber schlafen und es sieht schon ganz anders aus :)

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Arawn am Sa 24 Okt 2009, 18:21

    Das Bild ist toll.
    Was mich nur stört, ist der Text. Entweder der erste oder der zweite Satz, aber beide zusammen passen irgendwie nicht. Sie harmonieren nicht so richtig.
    Aber ansonsten ein wirklich tgutes Bild ^^
    avatar
    Arawn
    Darf Pergament glätten
    Darf Pergament glätten

    Beiträge : 286
    Laune : super :D
    Texte : Arawn
    Kunst : Arawn
    Sonstiges : Mit Fleiß und starken Willen kann man manchmal sogar unmögliches schaffen Wink
    Mein Motto: Nichts ist so schlimm, dass eine Freundschaft daran kaputt gehen kann. Einfach mal ein paar Stunden drüber nachdenken oder eine Nacht drüber schlafen und es sieht schon ganz anders aus :)

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Arawn am Sa 24 Okt 2009, 18:29

    Das Bild ist echt gut geworden.
    Nur fehlt hinter "Selbst" ein Punkt, Komma oder so etwas. Das stört ansonsten den Lesefluss finde ich ... Aber trotzdem ein tolles Bild. ^^
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Lea am Sa 24 Okt 2009, 18:54

    Also ich finde das mit der Sonne nicht so schlimm.. ^^

    Ich kenne weder den Film noch das Buch, aber ich kann mir denken, worum es geht..

    Also mir gefällt das Bild!
    Ich finde die Schrift schön, sehr elegant und das Mädchen und die Sonne echt schön.. vor allem harmoniert alles miteinander..

    Ich finds echt gut gelungen! (:
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Lea am Sa 24 Okt 2009, 21:39

    Also ich finde die Schrift und die Farben echt gut gefällt.. Wink

    Der Hintergrund passt auch gut zu dem Thema, jedoch finde ich die Gestalt vorne am Rand nicht so ganz passend zum Rest.. sie wirkt so künstlich.. wie vom Computer gemacht.. ich finde, sie passt nicht rein..

    Über den Rahmen kann man sich streiten.. ich persöhnlich finde, dass man ihn schon hernehmen kann, obwohl es sicher noch andere gibt, die noch besser dazu passen würden. Wink

    lg, Lea
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Pooly am Sa 24 Okt 2009, 22:46

    Wow, cool Very Happy
    Das finde ich mal echt gelungen! Die Bearbeitung ist echt super! Sauber und schön. Das Bild wirkt irgenwie geheimnisvoll und bedrückend, was der Spruch auf jeden Fall noch einmal verstärkt. Den fehlenden Punkt empfinde ich nicht als störend - vermutlich, weil ich generell keine Zeichensetzung in der Lyrik mag.

    Tolles Werk!


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Gesponserte Inhalte

    Re: Oktober/November 2009

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 22 Nov 2017, 06:19