Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Pink Floyd

    Austausch
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Pink Floyd

    Beitrag von Pooly am Fr 25 Apr 2008, 17:34

    Wer mich kennt, weiß, dass meine absolute Lieblingsband Pink Floyd ist.

    Einige Infos: Die Band wurde 1964 gegründet. In ein wirkliches Genre lassen sie sich jedoch nicht einordnen ... sie sind da ganz eigen. Vielleicht Artrock, Psychedelic Rock oder Space Rock, jedoch auch mit Einflüssen aus Progressive Rock, Blues, Jazz und klassischer Musik.

    Mitglieder: Gesang, Gitarre: Syd Barrett (1964–1968, † 2006), David Gilmour (seit 1968)
    Schlagzeug: Nick Mason (seit 1964)
    Gesang, E-Bass: Roger Waters (1964–1985)
    Gesang, Keyboard: Richard Wright (1964–1979 sowie 1992–2008, †)

    Ich finde: Muss man gehört haben.
    Manchmal wünschte ich mir, man würde mich in einen dunklen Raum ohne Fenster sperren, das Licht ausmachen und mir Kopfhörer geben, auf denen in voller Lautstärke ihre Songs laufen, damit ich merke, was für Mist der Großteil der modernen Musik ist. Einfach Kult, einfach genial. Viele der Songs habe ich schon hundert mal gehört und trotzdem faszinieren sie mich jedes Mal, ich entdecke immer wieder etwas Neues, etwas Wundervolles.
    Einfach einzigartig.




    Hier ein paar Hörproben:



    Aber von Pink Floyd sind eigentlich alle Songs so gut, da kann ich mich gar nicht recht entscheiden, was ich hier verlinken soll. Die alten Alben sind auf jeden Fall etwas abstrakter, deswegen diese beiden Hörbeispiele aus den "neueren" Alben.

    Ein Song, den sicher viele kennen ist "Another Brick in the Wall", weil der auch mal gecovert wurde. Aber na ja, ich finde, sie haben bessere Songs und "The Wall" ist auch nicht unbedingt mein Lieblingsalbum, da ist mir irgendwie zu viel von Roger Waters drin.


    Kennt ihr sie?
    Und wenn ja: was sagt ihr?


    Zuletzt von Pooly am Sa 16 Okt 2010, 11:00 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    moriazwo
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3510
    Ich schreibe : ... am liebsten SciFi (mit seltenen Ausflügen in die Fantasy)

    Texte : moriazwo
    Kunst : moriazwo
    Infos : moriazwo

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von moriazwo am Fr 25 Apr 2008, 18:46

    Mich muss man nicht fragen!! Ich gehöre noch zu denen, die Pink Floyd mit der Muttermilch aufgenommen haben. Das erste Album, das ich von ihnen gehört hatte, war das mit der Kuh, Atom Heart Mother. Von da an hatte es mich erwischt und ich habe über Meddle, Umma Gumma, Obscured by Clouds, A saucerfull of secrets, Wish You were here, Animals, The Wall, The Division Bell wohl so ziemlich alles gehört.
    Live durfte ich sie damals in Dortmund mit ihrem Programm Wish You were here / Animals erleben. Sie waren damals schon gigantisch.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von Pooly am Fr 25 Apr 2008, 23:44

    Ah, du weißt, wie sehr ich dich darum beneide, dass du sie live sehen konntest ... aber ich hab zum Glück ein paar DVDs von Konzerten und die sehen mein Papa und ich uns auch manchmal an ... immer wieder ein Erlebnis, sogar auf dem Bildschirm =]


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von Gast am Sa 26 Apr 2008, 12:54

    Also ich hör Pink Floyd nicht regelmäßig, aber allein wg. meinen Eltern kenn ich so ziemlich alle Songs von ihnen Mr. Green ...

    Mir gefallen sie auch - bei ihren Liedern bekomm ich jedes Mal wieder Gänsehaut *brr* v.a. bei High Hopes ist's schlimm, mit dieser Glocke am Anfang und dann dem Einsatz... Wuha o.O Ist auch mein Lieblingslied von ihnen, btw ;-)

    Ich hab sie (noch?) nicht live gesehen, aber ich hab eben durch meine Eltern mit bekommen wie Wahnsinnsgeil die live sind o.ô (Die haben sie live gesehen, weiß nicht mehr genau welche Tour das war - so 1995? welche war denn da...)
    Naja, wir haben auf jeden Fall die DVD von ihrer Tour und ist einfach Wahnsinn - diese Lichtshow, die 15 (?) Musiker auf einer Bühne, das ist so der Hammer... so ne Show hat einfach keiner, das gibt's nicht noch mal.

    *Alle Daumen hoch und gleichzeitig Hut ab vor dieser Band*
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von Pooly am Sa 26 Apr 2008, 13:06

    Hey, cool, dass du sie auch kennst =]
    Das freut mich ^^

    Nun ja ... jetzt werden sie wohl keine Touren mehr unternehmen ... die letzte war 1994 ... das war die Pulse-Tour ^^
    Davon haben wir auch eine DVD, echt genial.

    Eigentlich sind es ja nur 3 Musiker:
    David Gilmour
    Nick Mason
    Richard Wright

    Und bis 1985 noch Roger Waters ... der hat auch bei dem Live 8 Konzert noch einmal mitgespielt ^^
    Da waren sie dann noch einmal vereint


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von Gast am So 27 Apr 2008, 15:09

    Ah, ja - Pulse heißt's^^ Steht ja auch vorne auf der DVD drauff *doofie*...

    Und ja, sind nur Davic, Nick und Richard, aber auf der Bühne sind's ja noch viel mehr - dieser eine junge Bassist, der am Ende sogar ein Lied singt, dann noch ein Bongo-Mann, ein Zusätzlicher Gitarrist (oder 2? o.ô) und noch einer, der in High hopes die Glocken schlägt usw Laughing
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von Pooly am So 27 Apr 2008, 15:13

    Ja, die haben echt viele Gastmusiker ^^
    Ich find die Sängerinnen cool, die bei "great gig in the sky" singen =]


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von Gast am So 27 Apr 2008, 20:50

    Die drei, die so lustig rumhopsen? Die singen doch bei jedem Lied mit *noch mal die DVD durchgeh* ja... die hoppeln da im Hintergrund immer rum^^
    Aber vllt hast du n andres Konzert...
    Ich find diese drei Sängerinnen nicht so doll :/ V.a. den Hintergrundgesang bei Learn to fly find ich furchtbar <.<
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von Pooly am So 27 Apr 2008, 20:53

    Ich find die richtig gut ^^
    Ja, stimmt schon, im Background singen sie immer ein bisschen mit ... aber bei "Great gig in the sky" haben sie alle ihr Solo ^^


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von Gast am Mo 28 Apr 2008, 21:10

    Oh, jetzt weiß ich was du meinst^^" Das Solo.... aha... das ist das einzige Lied, das ich immer wegschalt^^ Mag ich gar nicht, wie diese eine da rumgröhlt... ne, da ist mir DAvids Stimme 100 mal lieber^^

    Aber auf Pulse ist High Hopes einfach genial *mal betonen muss* ...
    Und One of these DAys erst O.o wenn man dazu den riesen dolby surround sound einschaltet mit Bass - volle Dröhnung o.o wahnsinn...!
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von Pooly am Mo 28 Apr 2008, 21:13

    Ja, ist Geschmackssache.
    Ich mag das Lied wahrscheinlich, weil ich selbst immer den Drang hab, laut zu singen ^^°

    High Hopes ist wirklich genial!
    Ich hab mir mal ganz gebannt das Video zu "Shine on you crazy diamond" angesehen, das da die ganze Zeit im Hintergrund läuft.
    Das ist irgendwie voll psycho ^^



    Kennst du eigentlich den Film von Pink Floyd?
    The wall?


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von Gast am Di 29 Apr 2008, 14:48

    Nee, den Film kenn ich nicht^^ Ist der gut? o.ô
    Oder auch so wie dieses eine Video ... ?

    Das shine on your crazy diamond - Video ist echt etwas ähem...
    Naja, ich bin da meistens eh so gebannt, dass ich kaum auf's Video achte Mr. Green Lieber das tolle Lied anhören :)
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von Pooly am Di 29 Apr 2008, 16:50

    Ja, es ist ziemlich abstrakt.

    Im Film gibt es so Sequenzen, die nur gezeichnet sind [aber richig geil >.<] ... das macht das ganze noch abstrakter. Also als absoluter Pink Floyd Fan muss man ihn gesehen haben. Die Musik dazu ist natürlich genial =]
    Mir hätte der Film vielleicht noch besser gefallen, wenn alles gemalt gewesen wäre ... auch wenn der Schauspieler von Pink wirklich nicht schlecht ist ^^


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von Gast am Di 29 Apr 2008, 18:48

    Hu o.O Das hört sich sehr - pink floyd-like an Mr. Green abstrakt, passt super...
    Hmm, mal sehen, ob ich den Film iwo her auftreiben kann, aber ich bezweifle, ob unsre kleine Bibliothek den Film hat <.<
    avatar
    Evy
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3372
    Laune : Joa, chic. Eher gut, selten schlecht, ne?
    Ich schreibe : Am liebsten Songtexte, Gedichte und mit anderen zusammen.
    Texte : Evy
    Kunst : Evy

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von Evy am Mi 30 Apr 2008, 00:04

    Heeey Pink Floyd, echt eine supi Band... nun ja also
    anfangs war ich einigen Liedern immer nicht so zugetan...
    wenn die dann so 30min lang waren oder so... aber
    mittlerweile -natürlich nur durch Pooly- ^^ hab ich sie
    hören und lieben gelernt! ^^
    Die machen echt klasse Musik... vor allem mein Keyboard-Mann :)
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von Pooly am Mi 30 Apr 2008, 00:05

    Ja, da hab ich schon gute Arbeit an dir getan
    Und der Keyboard man heißt Richard Wright ^^


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    moriazwo
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3510
    Ich schreibe : ... am liebsten SciFi (mit seltenen Ausflügen in die Fantasy)

    Texte : moriazwo
    Kunst : moriazwo
    Infos : moriazwo

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von moriazwo am Mi 30 Apr 2008, 09:10

    Abgesehen davon, dass ich auch ein Fan von Pink Floyd bin, muss ich sagen, dass ich bei Musik immes schon beobachtet habe, dass ich Titel, die mir sofort ins Ohr gegangen sind, bereits nach kurzer Zeit nicht mehr hören konnte. Anders bei "komplizierterer " Musik, die sich mir nicht gleich erschloss. Beim ersten Hören war es eher ein "na ja", beim zweiten Hören auch noch, beim dritten Hören bereits ein "Hm", dann allmählich ein "Oh!". Bei Pink Floyd und Genesis (in der Uraltbesetzung) ging es mir immer so. Nach mehrmaligem Hören bin dich den Alben regelrecht verfallen. Das Kuriose ist, dass ich diese Musik dann noch nach Jahrzehnten gut finde, während ich mich an die Namen all dieser "Ohrwürmer" heute gar nicht mehr erinnern kann.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von Pooly am Sa 16 Okt 2010, 12:01

    Hallo Michael!

    Wow, genau, du sprichst mir aus der Seele! Genau so empfinde ich es auch immer, oder zumindest habe ich es immer so empfunden. Ich höre Pink Floyd ja schon seit ich ganz klein bin, mein Papa ist ja echt der größte Fan. Und am Anfang dachte ich auch immer erst mal "Hm", weil es für mich als Kind auch eben sehr seltsame Musik war, sage ich. Mit Liedern wie "Echoes" konnte ich damals noch gar nichts anfangen, aber je öfter ich gehört habe, umso mehr Sinn und Logik und Schönheit hab ich in den Liedern entdeckt und ich habe sie alle schon so oft gehört, trotzdem entdeckt man immer wieder etwas Neues und Schönes daran und sie sind ganz und gar nicht nervig, immer wieder schön *.*


    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von Deadwing am So 05 Jun 2011, 13:41

    Ja, Ohrwürmer haben einfach das größere Tot-Hör-Potenzial. ^^ Aber Sachen wie Echoes... sie brauchen länger, um sich als ganzes im Kopf festzusetzen und wirken dabei umso besser. Besonderer, irgendwie.

    Ich hab in den letzten Tagen mal wieder Atom Heart Mother ausgegraben, und "Atom Heart Mother Suite" ist mal einfach toll... *schwärm*
    Vor allem, weil ich an der einen Stelle immer "Muh macht die Kuh" verstehe. xD Ich bezweifel allerdings, dass das wirklich der richtige Text ist. Wink

    DVDs von Pink-Floyd-Konzerten hat mein Vater auch, ich glaub, ich krall mir die mal, wenn ich das nächste Mal Richtung Heimat fahre. ^^

    theo
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 673
    Texte : theo
    Kunst : theo

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von theo am So 05 Jun 2011, 23:41

    auch wenn der Schauspieler von Pink wirklich nicht schlecht ist
    Bob Geldof ist nicht nur als Schauspieler gut :-)

    Eins der Stücke die ich am liebsten mag ist das mit dem etwas sperrigen Titel:
    »several species of small furry animals gathered together in a cave and grooving with a pict«
    Den Text am Ende hab ich mal versucht mit meinem kanadischen Cousin aufzuschreiben. Wir sind zu dritt kläglich gescheitert. (Ob das das richtige ist, was man heutzutage im Internet findet, wage ich zu bezweifeln.)

    Was mich fasziniert, ist, dass diese Musik von so vielen verschiedenen Generationen gleich gut gefunden wird.

    Muss Michaels Ansicht noch mal in einem Punkt betonen: Wer Pink Floyd mag, sollte sich auch mal mit Genesis beschäftigen. Aber nur mit den Alben bis jüngstens »and then there where three«
    **
    avatar
    Deadwing
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3488
    Laune : Not unlike the waves...
    Ich schreibe : Romane und Kurzgeschichten, momentan vor allem an "Rastlos".
    Texte : Deadwing
    Kunst : Deadwing
    Infos : Deadwing

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von Deadwing am Mo 06 Jun 2011, 11:44

    Stimmt, mein Vater findet Pnk Floyd genau so toll wie ich, das find ich auch immer wieder faszinierend (auch, wenn es jede Menge Bands gibt, die uns beiden gefallen, aber trotzdem ^^).

    Und den Genesis-Verdacht kann ich insofern bestätigen, da ich die auch gerne höre. Bisher hab ich aber nur "The Lamb Lies Down On Brodway" (ich liebe diese seltsame Geschichte dahinter!) und "Selling England By The Pound" exzessiv gehört. Neuen Kram kenne ich von denen überhauot nicht.
    avatar
    moriazwo
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3510
    Ich schreibe : ... am liebsten SciFi (mit seltenen Ausflügen in die Fantasy)

    Texte : moriazwo
    Kunst : moriazwo
    Infos : moriazwo

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von moriazwo am Mo 06 Jun 2011, 12:05

    Wer Pink Floyd mag, sollte sich auch mal mit Genesis beschäftigen. Aber
    nur mit den Alben bis jüngstens »and then there where three
    Auch, wenn es jetzt ein ganz kleines Bisschen vom Thema abkommt: Es ist ja leider nicht mehr möglich, Genesis in der alten Besetzung - mit Peter Gabriel als Sänger - live zu sehen. Es gibt jedoch eine kanadische Formation, die sich "The Musical Box" nennt - nach einem legendären Titel des Albums "Nursery Cryme". Diese Formation hat es sich zum Ziel gemacht, alte Genesis-Konzerte 1:1 nachzuspielen. Dabei nutzen sie mit Genehmigung von Genesis deren alte Instrumente und Bühnendeko. Sie treten mit teilen der alten Soundanlage auf und spielen die Titel so naturgetreu nach, dass man bei geschlossenen Augen jeden Eid schwören würde, dass dort Genesis der frühen 70er wieder auf der Bühne steht.
    Ich hatte Gelegenheit, sie in Duisburg live zu erleben und war vollkommen begeistert. Später las ich einen Artikel über ein Interview mit Peter Gabriel, in dem er darüber berichtete, dass er mit seinem Sohn ein Konzert von "The Musical Box" besucht hätte, um ihm zu zeigen, was er früher so getrieben habe. Er bestätigte, dass diese Gruppe ihr "Plagiat" mit einer Perfektion präsentiert, die nahezu an Genialität grenzt.

    Wikipedia

    Gruß
    Michael
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von Gast am Mo 14 Nov 2011, 18:18

    Meine erste Begegnung mit Pink Floyd hatte ich mit 4 Jahren als mir mein Vater das Album: The Dark Side of the Moon vorspielte und nach seinen Angaben hätte es mir von da an schon gefallen & heute LIEBE ich Pink Floyd und hätte sie gerne noch live gesehen Smile

    Gesponserte Inhalte

    Re: Pink Floyd

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 26 März 2017, 20:54