Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Austausch

    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von Salissa am Fr 11 Sep 2009, 14:37

    Elizabeth Haydon - Tochter des Windes



    Seitenzahl: 766
    Verlag: Piper
    Preis: 9,95 Euro


    Inhalt:
    Seit Jahrtausenden lauert er in den weitläufigen Gebirgen im Norden der Insel Serendair: ein Dämon, der die Menschen unterjochen will. In dem Mörder Achmed gewinnt er einen Verbündeten. Doch dann trifft Achmed auf die Sängerin Rhapsody, und das unheilige Band mit dem Dämon wird zerschlagen. Verfolgt von den tausend Augen des Dämons, begeben sie sich auf eine gefahrvolle Reise, die sie in eine abenteuerliche magische Welt führt.


    Fortsetzungen:
    Die Rhapsody-Saga von Elizabeth Haydon ist gegliedert in zwei Triologien und umfasst somit bisher insgesamt sechs Bände:

    1. Tochter des Windes
    2. Tochter der Erde
    3. Tochter des Feuers

    4. Tochter der Zeit
    5. Tochter des Sturms
    6. Tochter der Sonne


    Meine Meinung:
    Die ersten drei Bände der Saga zählen zu meinen absoluten Lieblingsbüchern ( der zweiten Triologie mangelt es leider an so einigem -.-).
    Dafür gibt es zahlreiche Gründe: Zum Einen bedient sich die Autorin eines poetischen, eleganten Schreibstils, zum Anderen ist ihre Fantasy-Welt wirklich sehr detailiert ausgearbeitet (man siehe die schönen Karten zu Beginn des Buchs Very Happy ).
    Die Handlung wird immer vielschichtiger, dazu gibt es eine Menge an eigenen Ideen, was die phantastischen Elemente der Reihe anbelangt und die nicht einfach von anderen Autoren abgekupfert scheinen. Die gesamte Handlung ist sehr komplex, wie sich an der Vielzahl der agierenden Personen erkennen lässt.
    Besonders schön aber ist die Liebe und die Ausführlichikeit, mit der die Charaktere beschrieben werden. Achmed, Grunthor und Rhapsody sind wirklich drei ganz besondere Protagonisten!
    Ein Auge zudrücken sollte man allerdings bei der Schilderung Rhapsodys, die wunderschön ist, klug, begabt, beliebt ... eine Marry-Sue eben. Doch trotz dieser Perfektheit hat sie noch einiges Liebenswertes an sich.
    Ich kann diese Reihe nur wärmstens allen empfehlen, die individuelle Fantasy schätzen, Geschichten mit ausführlicher Charakterdarstellung lieben und nichts gegen eine ordentliche (teilweise wie in den Biss-Büchern leicht kitschige) Portion Romantik haben Very Happy

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von Pooly am Fr 11 Sep 2009, 15:07

    Hallo Virgi :)

    Das klingt aber interessant. Scheint wirklich gut zu sein und klingt wirklich interessant. Vielleicht werde ich mir den ersten Teil mal zulegen, klingt wirklich vielversprechend.
    Ich werde mich deswegen einmal eingehender informieren Very Happy

    Ich ändere mal den Titel in "Rhapsody-Saga" ... weil es ja hier im alle Bücher geht.
    Vielen Dank für die Vorstellung Very Happy

    Lieben Gruß
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von Salissa am Fr 11 Sep 2009, 15:09

    Ich kann es wirklich nur weiter empfehlen :) Meine Freundinnen, die die ersten drei Bände gelesen haben, waren auch begeistert - von der zweiten Triologie dann wie ich auch nicht mehr .

    Ok, die Änderung passt ^^

    Rose
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2559
    Laune : kreativ
    Ich schreibe : Geschichten, Kurzgeschichten.


    Texte : Rose
    Kunst : Rose
    Sonstiges :
    Gefühle sind aus Glas,
    wen sie zerbrechen,
    zerschneiden sie die Seele.

    Re: Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von Rose am Mo 28 Sep 2009, 20:27

    Die ersten der Bände müssen ja klasse sein Very Happy
    Aber warum sind denn die letzten nicht so gut?

    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von Salissa am Mo 28 Sep 2009, 21:04

    Es ging in den letzten dreien gar nicht mehr um die Hauptpersonen, alles, was man an ihnen liebte und kannte, war plötzlich unwichtig geworden, dafür gab es dann eine Unmenge an verschiedenen Handlungssträngen ...
    Daher hat mir die 2. Triologie nicht so sehr gefallen :)

    Rose
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2559
    Laune : kreativ
    Ich schreibe : Geschichten, Kurzgeschichten.


    Texte : Rose
    Kunst : Rose
    Sonstiges :
    Gefühle sind aus Glas,
    wen sie zerbrechen,
    zerschneiden sie die Seele.

    Re: Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von Rose am Di 29 Sep 2009, 10:14

    Achso Very Happy

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von Pooly am Sa 23 Jan 2010, 13:22

    Hey Virgi (:
    Ich hab mir den Tag das Buch gekauft. Also den ersten Teil der ersten Trilogie. Zwar mit anderem Cover, aber was solls Wink

    Bin schon gespannt! Very Happy


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von June am Sa 23 Jan 2010, 13:35

    Die ersten Teile waren wirklich schön *_*
    Die könnte ich glatt noch mal lesen xD

    War ein guter Kauf, Marie :)

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von Pooly am Sa 23 Jan 2010, 13:37

    Echt? Cool Very Happy
    Freu mich schon!

    Ich hab nur 2,50 Euro für bezahlt (Ausverkauf) ... und das für 760 Seiten!
    *_*
    ~freu~


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von June am Sa 23 Jan 2010, 13:38

    Woah ôO
    *Neid*

    Wo? XD

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von Pooly am Sa 23 Jan 2010, 13:39

    Bei Buch habel in Mainz
    Da waren so viele "Mängelexemplare" (obwohl die keine Mängel hatten, nur eben diesen Stempel unten) ... da lags dabei *_*


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von June am Sa 23 Jan 2010, 13:40

    Hast du ein Schwein *_*
    Glückwunsch ^^

    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von Salissa am So 24 Jan 2010, 19:24

    Dann wünsch ich dir schon mal ganz viel Spaß beim Lesen, Marie!
    Ich hoffe, es ist etwas für dich - June, eine andere Freundin und ich fanden die ersten drei Bände damals richtig klasse ^^

    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von Pooly am So 24 Jan 2010, 23:56

    Cool (:
    Und wenn nicht, dann wäre es auch nicht so schlimm, denn so viel hab ich ja nicht für bezahlt.
    Werd es aber nicht gleich lesen - hab noch einige andere Sachen, die auf mich warten Wink


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Angoraschka
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 20119
    Laune : winterlich bis frostig
    Ich schreibe : Vor mich hin
    Texte : Angoraschka
    Kunst : Angoraschka
    Infos : Angoraschka

    Re: Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von Angoraschka am Mo 25 Jan 2010, 00:01

    Hey Salissa,

    Die reihe hab ich beim Stöbern im Buchladen schon mal gesehen. Ich fand es relativ interessant, aber nicht interessant genug um es mir zu kaufen.
    Ich bin also noch etwas unentschlossen. Vllt hole ich es mir mal, wenn ich es auf dem Wühlisch finde.
    Im Moment bin ich aber von Fantasy etwas übersättigt..

    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von Lea am Sa 29 Mai 2010, 19:15

    Ich hab grad bei meiner Bibliothek online nachgeschaut..

    Die haben ALLE Bände bis auf den ersten! Ist das zu fassen!?! O.o.

    Ich meine, wenn sie die ersten fünf hätten und nur den letzten nicht, wäre das doch absolut nachvollziehbar.. aber das genau der erste fehlt!? O.o.

    Aargh.. >,<

    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von Salissa am Sa 29 Mai 2010, 19:33

    Oh, das ist aber schade! Auf die letzten drei Bände kann man getrost verzichten, die sind nicht mehr so gut, aber die ersten drei fand ich klasse :)

    Vielleicht würden sie ihn auf Wunsch bestellen? Ich habe mal Praktikum in unserer Stadtbücherei gemacht und da haben sie mir erklärt, dass man als Kunde Bücherwünsche äußern darf und dann entschieden wird, ob sie sie für ihren Bestand dazu holen ...
    Die ganze Reihe da zu haben bis auf den ersten ist echt blöd -.-

    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von Lea am Sa 29 Mai 2010, 19:36

    Ja, das gibt es bei uns auch.. ich glaube, ich habe sogar im letzten Jahr einen Bücherwunsch für den 1. Band geschrieben.. *nicht ganz sicher*

    Ich denke, ich werde lieber die Mitarbeiter direkt ansprechen.. ich meine, dass der erste Band fehlt, ist doch echt ne Frechheit.. O.o.

    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von Salissa am Sa 29 Mai 2010, 19:39

    Dann drücke ich dir die Daumen, dass sie das Buch bestellen. Juny, einerandere Freundin und mir hat der erste Band damals sehr gefallen, ich bin schon gespannt, was du dazu meinst und ich freue mich immer, wenn ich jemanden zum Austauschen über meine Lieblingsbücher habe :)

    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von Lea am Sa 29 Mai 2010, 19:42

    Bin gespannt, ob sie genauso gut sind wie die "Dämonenkindtriologie".. wenn du sie nicht kennst - lesen! Very Happy

    In Amazon habe ich bei einer 1-Sterne-Reszi gelesen, dass die Heldin jemanden die Fähigkeit verleiht durch den Erdkern zu gehen (oder irgendwie sowas) und dann nicht in der Lage ist ein brennendes Haus zu bekämpfen..
    Hast du das auch so negativ empfunden?

    Ich lese mir bei Amazon-Reszis grundsätzlich nur die schlechten Reszis durch.. xD O.o.
    Es ist als ob mir mein Unterbewusstsein davon abrät, Bücher zu kaufen. Voll schlimm.. ^^

    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von Salissa am Sa 29 Mai 2010, 19:52

    Die wollte ich immer schon mal lesen, auch weil du so davon geschwärmt hast ... Wandert gleich auf meine Amazon-Wunschliste Mr. Green

    Die schlechten Rezis lese ich auch, um zu schauen, ob mich die Kritikpunkte stören würden (aber bei den sehr guten und mittelmäßigen schaue ich auch hin und wieder).

    Hmm, ich weiß, glaube ich, um welche Szene es geht ... Das ist mir aber nie aufgefallen und würde mich auch jetzt nicht stören. Störender fand ich da manchmal die Perfektheit von Rhapsody, es gibt einige Leute, die das zu extrem fanden ... Das kann ich auch verstehen, aber ich mochte Rhapsody als Hauptperson trotzdem und habe einfach versucht, diesen Aspekt auszublenden, da mir alles andere (Grundidee, Handlungverlauf, Schreibstil, Nebencharaktere ...) so gut gefallen haben :)


    Zuletzt von Salissa am Sa 29 Mai 2010, 19:59 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von Lea am Sa 29 Mai 2010, 19:56

    Sehr gut.. ^^

    Ja, ich auch.. Wink
    Aber ich versuche das jetzt sein zu lassen, denn ich aber mal bei den schlechten Reszis zu meinen Lieblingsbüchern (Dämonenkindtriologie) geschaut und da stand doch glatt, dass es schlecht sei, blabla, wenn man z.B. vorher die Rhapsody-Bücher (^^) gelesen hat, ..
    Und bei den schlechten Reszis zu den Rhapsody-Büchern steht auch glaube ich, dass sie schlecht seien, blabla, wenn man z.B. vorher die Dämonenkindtriologie gelesen hat. x]

    Ich glaube, als Autor hat man diesen Drang einen (ziemlich) perfekten chara zu haben.. ^^

    Gesponserte Inhalte

    Re: Elizabeth Haydon - Die Rhapsody-Saga

    Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 14:05


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 24 Jan 2017, 14:05