Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Dezemberschnee

    Austausch

    Dezemberschnee
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3677

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Dezemberschnee am Sa 03 Okt 2009, 13:19

    Laetitia

    "Ich ... muss dir was sagen", sprach ich und schluckte.




    Gwendolyn


    "Ich hab mir nur in den Finger geschnitten, als ich die Tomaten geschnitten habe. Keine große Sache, nur ein kleines Missgeschick", sagte ich und drehte mich freundlich lächelnd zu ihm herum.
    Mein Finger tropfte immer noch unangenehm.
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Jookpub am Sa 03 Okt 2009, 13:30

    Matthew Kornmeyer

    Ich seufzte schwer. Wie langweilig es war, wenn man nicht arbeiten konnte! Jetzt war ich schon so weit, dass ich mit einer Elfe, einer Dienerin, an einem Tisch saß!

    Samuel Arenz

    "In Ordnung. Was denn?", fragte ich und lächelte.


    Jeffrey Steinberg

    Ich blickte auf den Finger der Elfe. "Ich... hole dir... ein Pflaster...", sagte ich nervös und rannte ins Badezimmer, wo ich eine Packung mit Pflastern fand und damit wieder in die Küche kam. Vorsichtig klebte ich ihr eines davon auf den verletzten Finger.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Pooly am Sa 03 Okt 2009, 13:31

    Rose:

    Als ich fertig war, schob ich den Teller dann von mir weg.
    Ich räusperte mich.
    "Kann ich ... sonst noch etwas für euch tun, mein Herr?", fragte ich.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Dezemberschnee
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3677
    Laune : Gaaaaarf!
    Ich schreibe : Das bunte Gedankenchaos in meinem Kopf.
    Texte : Snowlight
    Kunst : Snowlight
    Infos : Snowlight
    Sonstiges : Der Gesprächsstoff zwischen mir und den Kartons ist begrenzt. Wir kommen aus unterschiedlichen sozialen Mikrokosmen.

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Dezemberschnee am Sa 03 Okt 2009, 13:43

    Laetitia

    "Ich ... habe gestern abend nichts getrunken."
    Ich sah hilflos zu ihm auf.




    Gwendolyn

    "D ... Danke", sagte ich nervös.
    Hatte mich dieser Kerl doch aus dem Konzept gebracht!
    Eine ganze Weile lang war es still zwischen uns, bis ich lächelnd aufsah und sprach: "Mein Name ist Gwendolyn."
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Jookpub am Sa 03 Okt 2009, 13:52

    Matthew Kornmeyer

    "Zuerst kümmerst du dich um das Geschirr und dann richten wir dein Zimmer ein", sagte ich und stand auf. "Wenn du mit dem Abwasch fertig bist, kommst du in den ersten Stock."

    Samuel Arenz

    Ich blickte betreten zu Boden. "Das... dachte ich mir schon...", flüsterte ich. "W-was... habe ich gestern alles angestellt...?"


    Jeffrey Steinberg

    "J-jeffrey", antwortete ich knapp und ging zurück in mein Arbeitszimmer. Ohne eine weitere Tablette.
    avatar
    Dezemberschnee
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3677
    Laune : Gaaaaarf!
    Ich schreibe : Das bunte Gedankenchaos in meinem Kopf.
    Texte : Snowlight
    Kunst : Snowlight
    Infos : Snowlight
    Sonstiges : Der Gesprächsstoff zwischen mir und den Kartons ist begrenzt. Wir kommen aus unterschiedlichen sozialen Mikrokosmen.

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Dezemberschnee am Sa 03 Okt 2009, 16:01

    Laetitia

    Ich sah ein, dass es keinen Sinn mehr machte zu lügen und erklärte: "Ich habe versucht dich zu beruhigen und du hast mir Komplimente gemacht und mich dann geküss."
    Jetzt war es raus. Hoffentlich würde er mir verzeihen.



    Gwendolyn

    "Jeffrey...", murmelte ich und setzte einen Teller auf den fertig gewürzten Salat.
    "Okay, Jeffrey!", rief ich dann lauter und drehte mich lachend im Kreis.
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Jookpub am Sa 03 Okt 2009, 16:13

    Samuel Arenz

    "Es... tut mir unendlich leid...", flüsterte ich beschämt und wurde rot. Der Abend gestern war für sie wohl mehr als unangenehm... Wie konnte ich das nur je wieder gut machen?


    Jeffrey Steinberg

    Was wollte diese Elfe hier bloß..? Sie störte mich bei der Arbeit. Ich hatte heute schon viel Zeit wegen ihr verschwendet!
    avatar
    Dezemberschnee
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3677
    Laune : Gaaaaarf!
    Ich schreibe : Das bunte Gedankenchaos in meinem Kopf.
    Texte : Snowlight
    Kunst : Snowlight
    Infos : Snowlight
    Sonstiges : Der Gesprächsstoff zwischen mir und den Kartons ist begrenzt. Wir kommen aus unterschiedlichen sozialen Mikrokosmen.

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Dezemberschnee am Sa 03 Okt 2009, 16:18

    Laetitia

    "Nein, nein! Denk nicht es wäre ekelhaft oder so gewesen ..."
    Verdammt! Ich musste lernen meinen Mund besser zu halten und mich nicht immer zu verplappern. Wie peinlich!
    Mein Kopf lief genauso rot an, wie der einer Tomate.


    Gwendolyn

    Mit der fertig servierten Salatschale tänzelte ich in das Arbeitszimmer und flötete: "Meeeeisteeeer! Der Salat ist fertig!"
    avatar
    Kelly
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1444
    Ich schreibe : alles... von Romanen über Gedichte bis hin zu... nein, Songtexte habe ich noch nicht probiert. Mal was neues...
    Texte : Kelly
    Kunst : Kelly

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Kelly am Sa 03 Okt 2009, 16:21

    Eachan:
    Zufrieden vernahm ich Loovs Dank.
    Na ja, warum auch nicht. Immerhin... würden wir wohl noch sehr lange Zeit zusammen verbringen. Soviel stand fest, soviel hoffte ich. Mit einem Seufzen setzte ich mich auf die Bettkante und wartete auf die Elfe.
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Jookpub am Sa 03 Okt 2009, 16:40

    Samuel Arenz

    Mein Gesicht wurde ganz heiß. "I-ich... v-verspreche dir... k-keinen Alkohol mehr z-zu trinken..."


    Jeffrey Steinberg

    "Hab keine Zeit", murmelte ich und konzentrierte mich weiter auf meine Arbeit.
    avatar
    Dezemberschnee
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3677
    Laune : Gaaaaarf!
    Ich schreibe : Das bunte Gedankenchaos in meinem Kopf.
    Texte : Snowlight
    Kunst : Snowlight
    Infos : Snowlight
    Sonstiges : Der Gesprächsstoff zwischen mir und den Kartons ist begrenzt. Wir kommen aus unterschiedlichen sozialen Mikrokosmen.

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Dezemberschnee am Sa 03 Okt 2009, 17:44

    Laetitia

    "Ich werde einkaufen gehen!", entschloss ich und verbeugte mich tief vor meinem Meister.
    "Wenn du mich jetzt zurück schickst, werde ich es dir nicht verdenken können!"
    Ohne auf eine Antwort zu warten, griff ich mir einen Bastkorb und rannte aus dem Laden in das Schneegestöber draußen.



    Gwendolyn


    "Aber essen ist wichtig, Meister Jeffrey. Sonst können Sie sich nicht richtig konzentrieren."
    Ich stellte die Schale auf einen kleinen Tisch und setzte mich neben ihn auf das Sofa.
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Jookpub am So 04 Okt 2009, 11:34

    Samuel Arenz

    Ich seufzte schwer und blickte Laetitia nach. "Ich bin so ein Idiot..."


    Jeffrey Steinberg

    Ich ignorierte die Elfe einfach und arbeitete weiter an der Weste, die ich heute noch fertig kriegen musste. Und zwar schnell!
    avatar
    Dezemberschnee
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3677
    Laune : Gaaaaarf!
    Ich schreibe : Das bunte Gedankenchaos in meinem Kopf.
    Texte : Snowlight
    Kunst : Snowlight
    Infos : Snowlight
    Sonstiges : Der Gesprächsstoff zwischen mir und den Kartons ist begrenzt. Wir kommen aus unterschiedlichen sozialen Mikrokosmen.

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Dezemberschnee am So 04 Okt 2009, 12:02

    Laetitia

    Ich ging die verschneiten Straßen entlang und kam an ein paar schönen Geschäften vorbei. In einem sah ich sogar eine Elfe herum laufen, die ich flüchtig aus der Villa kannte. Bevor ich mich versah, hatte ich mich auch schon verlaufen und wusste nicht mehr, wo es zurück zu Samuels Geschäft ging.
    Der Schneesturm wurde immer schlimmer.



    Gwendolyn


    "Meister?", fragte ich vorsichtig und sah ihm über die Schulter.
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Jookpub am So 04 Okt 2009, 12:58

    Samuel Arenz

    Ich blickte auf die Uhr. Wo blieb Laetitia denn nur? Ich stand auf und blickte aus dem Fenster. "Wo bist du...?"


    Jeffrey Steinberg

    "I-ich habe keine Zeit", murmelte ich und versuchte mich nicht ablenken zu lassen.
    avatar
    Dezemberschnee
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3677
    Laune : Gaaaaarf!
    Ich schreibe : Das bunte Gedankenchaos in meinem Kopf.
    Texte : Snowlight
    Kunst : Snowlight
    Infos : Snowlight
    Sonstiges : Der Gesprächsstoff zwischen mir und den Kartons ist begrenzt. Wir kommen aus unterschiedlichen sozialen Mikrokosmen.

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Dezemberschnee am So 04 Okt 2009, 13:30

    Laetitia

    Ich sah mich verwirrt um und schüttelte den Kopf.
    War ich nicht eben noch ... ?
    Verdammt, wo war ich!? Ängstlich kauerte ich mich an einem Baum am Wegrand zusammen und versuchte mich zu wärmen. Eigentlich froren Schneeelfen nicht so schnell, aber die Angst jagte mir einen Schauer über den Körper.



    Gwendolyn

    Ich rückte etwas näher um besser sehen zu können und reckte den Hals.
    Dabei fiel ich etwas vorn über und berührte meinen Meister ausversehen an der Schulter.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Pooly am So 04 Okt 2009, 23:29

    .

    Rose:
    Ich schluckte schwer.
    "M-mein Zimmer ... Meister?"



    Loov
    Ich beeilte mich, alle wichtigen Sachen auf einem Tablett zu verstauen und röstete dabei etwas Toast und kochte Eier.
    Ich war so dumm!
    Ich hätte ihn fragen sollen, was er trinken wollte!
    Da ich es nicht getan hatte, machte ich Tee und Kaffee und Saft stellte ich auch noch mit auf das Tablett.
    Es war eine Kunst. Und es war ein Wunder, dass ich das alles hatte hinauftragen können, ohne etwas zu verschütten.
    Wieder vor der Tür meines Herren angekommen, rief ich: "Meister? Lasst ihr mich ein?"


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Jookpub am Mo 05 Okt 2009, 08:36

    Matthew Kornmeyer

    "Ja, und jetzt kümmere dich um den Abwasch, statt so dumm herumzustehen!", sagte ich kalt und ging in den ersten Stock.

    Samuel Arenz

    Langsam machte ich mir Sorgen...
    Schnell nahm ich mir meinen Mantel und trat nach draußen. "Laetitia?", rief ich immer wieder und sah mich um.


    Jeffrey Steinberg

    Ich blickte die Elfe an. "Was ist?"
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Pooly am Mo 05 Okt 2009, 08:46

    Rose:
    "N-Natürlich, mein Herr! Bitte verzeiht", sagte ich rasch, dann machte ich mich daran, den Tisch abzuräumen und das Geschirr abzuspülen.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Jookpub am Mo 05 Okt 2009, 08:53

    Matthew Kornmeyer

    Ich ging in eines der Gästezimmer. Es kamen nie Gäste; es war reine Verschwendung. Und damit diese Elfe auch irgendwo 'aufgeräumt' war, bekam sie eben dieses Zimmer.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Pooly am Mo 05 Okt 2009, 09:02

    Rose:
    Nachdem ich die abgewaschenen Teller in den Schränken verstaut hatte, trocknete ich mir rasch die Hände ab und lief dann hinauf in den ersten Stock. Dort stand die Tür zu einem Zimmer auf, das ich bisher als Gästezimmer vermutet hatte.
    Würde dieses Zimmer ... ?


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Jookpub am Mo 05 Okt 2009, 09:09

    Matthew Kornmeyer

    Als die Elfe kam, trat ich einen Schritt zur Seite. "Damit du nicht ständig im Weg herumstehst, bekommst du dieses Zimmer."
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Pooly am Mo 05 Okt 2009, 09:15

    Rose:

    Ich schlickte schwer und sah zu meinem Meister hoch.
    "V-vielen Dank Herr. Ich ... hatte noch nie ein Zimmer, bei einem meiner Meister."


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Jookpub am Mo 05 Okt 2009, 09:26

    Matthew Kornmeyer

    "Fang jetzt bloß nicht an, herumzusülzen", sagte ich und verdrehte genervt die Augen. "Du kriegst das Zimmer sicher nicht, weil ich so ein netter Mensch bin."
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Pooly am Mo 05 Okt 2009, 09:29

    Rose:

    Ich senkte den Kopf und sagte "Natürlich."
    Ich fragte mich ernsthaft, warum mein Herr nicht wollte, dass man ihn mochte.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Jookpub
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7297
    Ich schreibe : Fräulein Solloman
    Puppenherz
    Texte : Jookpub
    Kunst : Jookpub
    Infos : Jookpub

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Jookpub am Mo 05 Okt 2009, 09:38

    [Out: Gute Frage, Rose. xD]

    Matthew Kornmeyer

    Ohne ein weiteres Wort ging ich in das Zimmer und begann meine Bücher aus dem großen Regal zu nehmen. Die eine Hälfte gehörte mir, die andere bestand nur aus irgendwelchen Gedichtbänden, die ich noch nie in der Hand hatte.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Pooly am Mo 05 Okt 2009, 09:59

    [Off: Höhö XD]

    Rose:

    Ich entschloss mich, ihn vielleicht später einmal darauf anzusprechen. Aber jetzt wagte ich es noch nicht.
    Stattdessen folgte ich meinem Herren in das Zimmer, in dem er irgendwelche Bücher betrachtete.
    Was hatte er damit vor?


    Zuletzt von Pooly am Mo 05 Okt 2009, 10:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Gesponserte Inhalte

    Re: Dezemberschnee

    Beitrag von Gesponserte Inhalte

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 30 März 2017, 08:39