Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    David Safier - Mieses Karma

    Austausch
    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    David Safier - Mieses Karma

    Beitrag von Tin am Fr 07 Aug 2009, 19:19



    Handlung:
    Die Moderatorin Kim Lange erlebt einen Tag des Triumphes: Sie gewinnt den Deutschen Fernsehpreis. Schade eigentlich, dass sie noch am selben Abend von den Trümmern einer herabstürzenden russischen Raumstation erschlagen wird. Im Jenseits erfährt sie, dass sie in ihrem Leben viel zu viel mieses Karma gesammelt hat - und bekommt prompt die Rechnung präsentiert. Kim findet sich in einem Erdloch wieder, hat zwei Fühler, sechs Beine und einen überproportional großen Hinterleib: Sie ist eine Ameise! Kim hat wenig Lust, fortan Kuchenkrümel durch die Gegend zu schleppen. Außerdem kann sie nicht zulassen, dass ihr Mann sich mit einer Neuen tröstet. Doch als Ameise ist sie machtlos. Es gibt nur einen Ausweg: Gutes Karma muss her, damit es auf der Reinkarnationsleiter wieder aufwärts geht!

    Meine Meinung:
    Ich hab echt selten so sehr gelacht bei einem Buch.
    Safier hat einen grandiosen Humor - und wenn man bedenkt, dass er aus der Sicht eine Frau schreibt wird es noch umso besser. Sein Schreibstil ist echt total genial und man fiebert richtig mit der Protagonistin mit.
    Für jeden Freund von humorvollen Geschichten ein Muss!
    Aber Achtung: Teilweise wird es auch ein wenig anzüglich - was aber keinesfalls abschreckt. Immer im richtigen Maße Wink

    Ich kann es jedem nur empfehlen!! :)
    avatar
    SilentDream
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 616
    Laune : aufgewühlt.
    Ich schreibe : Selten. Aus Gefühlen.
    Texte : SilentDream
    Kunst : SilentDream
    Sonstiges : Was man nicht aufgibt hat man nie verloren!

    Re: David Safier - Mieses Karma

    Beitrag von SilentDream am So 09 Aug 2009, 12:37

    Huhu Tin,

    wow das hört sich ja total irre an! Als Ameise wiedergeboren? Dachte immer man wird dann als Kakalake wiedergeboren aber okay Razz. Ich kann mir gut vorstellen wie sehr du gelacht haben musst! Die Vorstellung eine Ameise zu sein und dann auchnoch seinen Mann von allem Weiblichen fernzuhalten ist echt schräg und für eine Ameise durchaus schwierig Very Happy. Vielleicht werde ich es mir auchmal zulegen, da ich doch wissen will, ob die Ameise es schafft Very Happy
    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    Re: David Safier - Mieses Karma

    Beitrag von Tin am So 09 Aug 2009, 13:52

    Es ist echt einfach toll. Super klasse!
    Ich kann gar nicht richtig begreifen, wie man auf so ne Idee kommt^^
    Eine kann ich verraten: Die Ameise bleibt nicht die einzige Gestalt... Razz
    avatar
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: David Safier - Mieses Karma

    Beitrag von Amira am Mi 07 Apr 2010, 22:39

    Danke für die Vorstellung :)

    Ich hab ja schon einiges darüber gehört, kam aber bis jetzt nicht dazu es mir zu kaufen/ auszuborgen.

    Klingt aber auf alle Fälle ziemlich witzig, auch wenn ich es mir so überhaupt nicht vorstellen kann aus der Sicht einer Ameise zu lesen^^

    Mal schauen, vielleicht landet es dann demnächst doch in meinem Bücherregal^^

    Liebe Grüße,
    Amira
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: David Safier - Mieses Karma

    Beitrag von Gast am Sa 01 Mai 2010, 09:02

    Ich hab mir schon so oft vorgenommen die Bücher dieses Autoren zu lesen!
    Die Geschichten sind einfach nur krank!
    Genau deshalb gehts bald in die Bücherhalle Wink
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: David Safier - Mieses Karma

    Beitrag von Pooly am So 25 Jul 2010, 20:22

    Hey Tin!

    Haha, danke für die Vorstellung!
    Das klingt ja klasse! Ich musste schon bei der Inhaltsangabe lachen! Ich hatte das Buch zwar schon oft im Bücherladen liegen sehen, aber ich hatte es nie in der Hand. Hätte ich den Klappentext mal gelesen, dann hätt ichs mir sicherlich schon gekauft. So kommts auf die Liste!
    (:

    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: David Safier - Mieses Karma

    Beitrag von June am So 25 Jul 2010, 20:25

    Marie, ich würde dir davon abraten, das Buch zu kaufen.

    Ich fand das Ende so furchtbar an den Haaren herbeigezogen und unlogisch ... irgendwann waren nicht mal mehr die Gags lustig ^^"
    Auch wenn es zwischendurch niedlich war, keine Frage, aber das Ende hat mir das ganze Buch versaut ...

    [Und irgendwo habe ich das schon geschrieben ... zu "Buch des Monats" oder so ... ^^"]
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: David Safier - Mieses Karma

    Beitrag von Pooly am Mo 26 Jul 2010, 11:45

    Hm, jetzt habe ich schon zwei Meinungen gehört.
    Hat sonst hier noch jemand das Buch gelesen?


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51198
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Sig by Hope

    Re: David Safier - Mieses Karma

    Beitrag von Alania am Mo 27 Jun 2011, 22:15

    Hallo, Tin!

    Danke für die Vorstellung des Buches! Very Happy Ich habe schon viel von Safier gehört und meine Tante liest seine Bücher unglaublich gerne und amüsiert sich immer köstlich!
    Die Story hört sich wirklich lustig an und ich hätte nicht übel Lust mal wieder so richtig zu lachen. Allerdings schreckt mich Junys Meinung gerade so ein wenig ab, weswegen es wohl doch nicht auf meine "Muss Lesen" Liste kommen wird. Vielleicht leihe ich es mir aber mal von meiner Tante aus. :) Dann kann ich ja auch meine Meinung zu Safiers Werk darlegen. (=

    LG
    Angie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Gast
    Gast

    Re: David Safier - Mieses Karma

    Beitrag von Gast am Mo 27 Jun 2011, 23:17

    Ich hab das Buch auch gelesen, letztens als ich krank war und keine anderen Bücher zur Hand hatte, als die gelesenen meiner Mutter... (Ich wüsste nicht, ob ich es sonst auch nur angesehen hätte, der Buchtitel tönt eher nach Lebensratgeber Mr. Green )

    Jetzt aber zur Sache:
    Vor allem der Klappentext hat mich überzeugt, das Buch zu lesen und zu Beginn war ich total begeistert von der Story, da David Safier einen sehr unterhaltsamen und interessanten Schreibstil hat! Auch die Ideen sind wirklich amüsant und teilweise so einzigartig und neu, dass man sich an manchen Stellen fragt, woher er wohl all diese Ideen genommen hat!

    Wie gesagt, der Anfang ist ziemlich gut und die Einfälle sind immer genau richtig und in Massen. Aber spätestens in der Mitte der Geschichte überschlägt sich das Ganze irgendwie und diese Dinge, die passieren, werden immer mehr und immer ausgeflippter, sodass es am Schluss 'nur ganz leicht unlogisch wird' [/sarkasmusmodus aus]
    Ich fand das Ende von der Geschichte her, aber gar nicht soo schlimm, auch wenn es, eben unlogisch, und auch kitschig ist, hat mich das Buch doch bewegen können...

    Grundsätzlich ist es wohl Geschmackssache, aber ich habe während des Lesens wirklich sehr oft lachen müssen, und nur wegen dem Ende würde ich jetzt nicht auf das Buch verzichten... Wink

    Gesponserte Inhalte

    Re: David Safier - Mieses Karma

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 23 Mai 2017, 09:09