Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Maggie Stiefvater - Shiver

    Austausch
    avatar
    Die_Moni
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1815
    Laune : vampirisch ^^V^^
    Ich schreibe : Düstere Romantik
    Texte : Die_Moni
    Kunst : Die_Moni

    Maggie Stiefvater - Shiver

    Beitrag von Die_Moni am Di 21 Jul 2009, 19:15

    Shiver - Maggie Stiefvater

    # Audio CD
    # Verlag: Scholastic (August 2009)
    # Sprache: Englisch
    # ISBN-10: 0545165083
    # ISBN-13: 978-0545165082
    # Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 13 Jahren

    Inhalt:
    Grace ist fasziniert, von den Wölfen die im Wald hinter ihrem Haus leben. Sie beobachtet sie, kennt ihre Verhaltensweisen
    und träumt von ihnen. Besonders ein Wolf hat es ihr angetan. Ein wunderschöner, dunkler Wolf mit goldenen Augen.
    Es ist ihr Wolf und sie freut sich jedes Jahr auf den Winter, wenn die Wölfe nach Mercy Falls, ihren Heimatort zurück kehren und
    sie ihren Wolf wiedersieht, der sich jeden Tag, an dem sie das Rudel beobachtet, näher zu Grace heranwagt.
    Als ein Mitschüler Grace's von Wölfen angefallen wird fürchtet sie um ihren Wolf und sein Rudel, denn sie ist überzeugt, dass er es nicht getan hat.
    An diesem Abend, lässt sich ihr Wolf das erste Mal berühren, als sie ihn wieder vom Waldrand aus beobachtet.

    Doch dann schwappt die Hysterie in Mercy Falls über, und die Wölfe sollen gejagt werden.
    Grace versucht die Jäger mit einer Lügengeschichte zu stoppen, doch vergeblich. Als sie bedrückt nachhause zurück kehrt, findet sie einen Jungen mit einer Schusswunde auf ihrer Terasse. Als sie ihm in die Augen sieht, erkennt sie die Augen ihres Wolfes.
    Grace hilft Sam, wie der Verletzte heißt und bringt ihn ins Krankenhaus. Doch Sams besondere Selbstheilungskräfte zwingen sie bald zur Flucht aus dem Hospital.
    Sie erfährt das Unglaubliche. Sam ist ein Werwolf und wirklich ihr Wolf. Doch bald wird er sich das letzte Mal verwandeln und für immer ein Wolf bleiben, außer er und Grace, finden eine Möglichkeit ihn zu heilen.
    Eine wunderbare, bewegende Liebesgeschichte nimmt ihren Anfang.

    Meine Meinung:
    Shiver ist eine wunderschöne, romantische Liebesgeschichte, die einen von der ersten Seite an in Atem hält. Schon lange hat mich keine Geschichte mehr gefesselt wie diese. Ich kann nicht mehr aufhören zu lauschen. Inzwischen höre ich die Geschichte das dritte Mal. Besonders gut gefällt mir, dass Grace und Sam, in der in Ich-Form erzählten Handlung abwechselnd zu Wort kommen, so dass man beide Charaktere, ihre Gedanken, Gefühle und Beweggründe erfährt.
    Ich kann mich nicht entscheiden, wen von den beiden ich lieber lausche.
    Die Sprecher sind meiner Meinung nach beide sehr gut gewählt und lassen die Charaktere sehr lebendig werden.
    Das Hörbuch ist wirklich spannend und ich kann es nur empfehlen.
    Die Geschichte ist auch als Buch erhältlich und laut HP der Autorin, soll es auch auf deutsch erscheinen.
    Ich werde mir auf alle Fälle auch den Roman zulegen und freue mich schon sehr auf den zweiten Teil.
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Maggie Stiefvater - Shiver

    Beitrag von Dawn am Di 22 Sep 2009, 18:43

    Hey,

    danke für die Vorstellung. Das klingt ja wundervoll.
    Ich glaub da erkundige ich mich mal nach. Very Happy

    Lg, Alex
    avatar
    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: Maggie Stiefvater - Shiver

    Beitrag von Salissa am So 12 Sep 2010, 18:04

    Ich lese geraden die deutsche Fassung des Buchs ("Nach dem Sommer") und bisher liebe ich es!
    Der Schreibstil ist herrlich poetisch, die Charaktere sind gut herausgearbeitet (Grace ist selbstbewusst, dickköpfig, ein Vernunftsmensch, aber auch verträumt, Sam dagegen ist sehr sensibel, kreativ, ein Gefühlsmensch).


    Edit:
    Auch jetzt, da ich mit dem Buch durch bin, hat sich an meiner Meinung dazu nichts geändert. Meggie Stiefvaters Schreibstil ist wundervoll poetisch, sie malt mit den Worten wunderschöne Kunstwerke.

    Auch die Erzählweise - es gibt zwei Ich-Erzähler, Grace und Sam - fand ich überzeugend. Am Anfang hat es mich noch gestört, wie kurz die Kapitel waren, aber die Länge ändert sich im Laufe des Buchs.

    Mein Fazit: Ein Buch, das mit seinem poetischen Stil, den liebenswerten und gut ausgearbeiteten Charakteren, seiner melancholischen Atmosphäre und auch dem zauberhaften Design zu überzeugen weiß. Von der Qualität her absolut kein Vergleich zu den meisten anderen Jugend-Fantasyromanen! Ein kleines Juwel.
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Maggie Stiefvater - Shiver

    Beitrag von Pooly am Do 30 Sep 2010, 18:28

    Danke noch einmal, dass du mich auf deine Rezension hier noch einmal hingewiesen hast, Virgi. Ich wusste doch, dass ich hier schon etwas über das Buch gelesen hatte.
    Es steht jetzt, nachdem ich diese guten Bewertungen gelesen habe, auf meiner Liste und ich bin schon sehr gespannt. Das Cover ist echt schön und ich habe inzwischen auch schon viele gute Rezensionen darüber gelesen :)


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Maggie Stiefvater - Shiver

    Beitrag von Pooly am Di 12 Okt 2010, 21:03

    Ich habe mir das deutsche Buch jetzt auch gekauft, auf der Buchmesse und bin schon ganz gespannt. Ich finde die Cover wirklich wunderschön, die der Fortsetzungen auch.

    Der zweite Teil wird blau und der dritte grün, wie mir das Büchlein von der Buchmesse erzählt. Echt schön.
    Und noch toller finde ich die Titel. Wenn man sie zusammen nimmt, dann ergeben sie einen Satz. "Nach dem Sommer ruht das Licht in deinen Augen." Voll die tolle Idee :]

    Die Homepage finde ich auch toll gemacht, ein Besuch lohnt sich!
    http://www.maggiestiefvater.de/


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    captaincow
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3527
    Laune : Dupdidupdidupdidu!
    Ich schreibe : Briefe.
    Texte : captaincow
    Kunst : captaincow
    Infos : captaincow
    Sonstiges : Blogs: Cocoon | Paper Trail

    Re: Maggie Stiefvater - Shiver

    Beitrag von captaincow am So 21 Nov 2010, 21:16

    Hey,

    danke für die tolle Vorstellung, hatte sie noch gar nicht gesehen :S Ich hab schon länger überlegt, ob ich mir das Buch kaufe, aber nachdem ich das jetzt gelesen hab, bin ich mir fast sicher, dass ich es kaufen werde.
    Kann jemand von euch vielleicht etwas zur deutschen Übersetzung sagen? - Ist sie gut oder eher weniger?

    LG
    Hannah
    avatar
    captaincow
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3527
    Laune : Dupdidupdidupdidu!
    Ich schreibe : Briefe.
    Texte : captaincow
    Kunst : captaincow
    Infos : captaincow
    Sonstiges : Blogs: Cocoon | Paper Trail

    Re: Maggie Stiefvater - Shiver

    Beitrag von captaincow am So 12 Dez 2010, 12:29

    Heyho :)

    So, nun habe ich "Nach dem Sommer" auch endlich gelesen, nachdem es sich ja schon so vielversprechend angehört hat.

    Ehrlich gesagt: Ich habe ein neues Lieblingsbuch gefunden.

    Die Geschichte ist toll - ruhig, dennoch spannungsgeladen und in solch einer schönen Melodie erzählt, dass man mitten drin ist und gar nicht mehr raus möchte. Der Schreibstil ist toll und ich muss sagen, ich fand auch die Übersetzung so weit sehr gut gelungen. Der Ton hat einfach zur Geschichte gepasst.

    Die Erzählweise fand ich, wie Virgi, auch sehr schön. Die kurzen Kapitel haben mich aber nicht so gestört, weil sie teilweise so eindringlich waren und ich das schon aus anderen Büchern gewohnt war.

    Tja, die Charaktere waren wohl der größte Pluspunkt. Sie waren echt, glaubwürdig und irgendwie auch liebenswert. Ehrlich, ich konnte keinen Charakter NICHT mögen, weil sie irgendwie alle so lebendig waren.

    Ich bin schon sehr gespannt auf den zweiten Band - aber ich werde wohl warten, bis es ihn auf Deutsch gibt, denn die Cover sind so schön *-* Und auf Deutsch versteh ich die Sachen immer noch einen Tick besser, als auf Englisch.

    5 Sterne gibt's von mir.

    LG
    Hannah
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51037
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Sig by Hope

    Re: Maggie Stiefvater - Shiver

    Beitrag von Alania am So 26 Dez 2010, 21:34

    Hallo, Moni!

    Dankeschön für die Vorstellung des Buches! Very Happy
    Ich habe es letztens in der Buchhandlung gesehen und prompt gekauft.

    Die englische Version hat ein soo schönes Cover! *-*

    Und wenn ich so viel Lob höre, dann scheint es wirklich vielversprechend zu sein.
    Ich habe erst damit angefangen und kann deshalb noch kein wirkliches Urteil fällen, aber ich freue mich schon darauf, weiterzulesen. (:

    LG
    Angie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Maggie Stiefvater - Shiver

    Beitrag von Jojo am Di 03 Mai 2011, 16:06

    Hey,

    So, heute habe ich auch endlich einmal "Shiver" durchgelesen. Es hat relativ lange gedauert, aber das lag auch mit daran, dass es auf Englisch war. So was dauert bei mir immer etwas länger, von daher xD
    Ich weiß nicht recht, was ich sagen soll ... Mir hat es einserseits gefallen - besonders gegen Ende hin - aber andererseits auch leider eher nicht.

    Wenn ich ehrlich bin, fand ich es anfangs ziemlich schrecklich und durch die ersten 100 oder 150 Seiten habe ich mich wirklich gequält ... Das lag aber vielleicht auch daran, dass ich einfach nicht mehr so der Fantasy-Fan bin, besonders was Werwölfe und Vampire und so was angeht ...
    Gegen Ende wurde es dann besser und das Ende hat es vollkommen rausgerissen xD
    Mehr kann ich da ja leider jetzt nicht zu sagen, weil es sicherlich noch ein paar von euch lesen wollen. Von daher, ich würde dem Buch 3 von 5 Sternen geben ... Einfach, weil ich es zu Beginn nicht so toll fand.

    Liebe Grüße

    Jojo
    avatar
    captaincow
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3527
    Laune : Dupdidupdidupdidu!
    Ich schreibe : Briefe.
    Texte : captaincow
    Kunst : captaincow
    Infos : captaincow
    Sonstiges : Blogs: Cocoon | Paper Trail

    Re: Maggie Stiefvater - Shiver

    Beitrag von captaincow am Di 03 Mai 2011, 20:41

    Hey Jojo,

    wow, cool dass du durchgekommen bist und durchgehalten hast. Very Happy Wenn du es zum Ende hin dann besser fandest, war das ja sicherlich ein wenig leichter :)

    Schade, dass dir das Buch dennoch nicht wirklich zusagen konnte. Aber so ist das halt. Wie haben dir denn beispielsweise die Charaktere gefallen?

    LG
    Hannah
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Maggie Stiefvater - Shiver

    Beitrag von Jojo am Di 03 Mai 2011, 20:57

    Hey Hannah,

    Ja, stimmt. Zum Ende hin ging es wirklich leichter.
    Mhm ... Die Charaktere waren in Ordnung, wenn ich sie jetzt mal so alle auf einen Kamm scheren darf.
    Grace mochte ich irgendwie nicht so, dabei kann ich gar nicht sagen, wieso. Dafür war mir Sam lieber, aber der hatte auch so die ein oder andere Macke, die ich nicht so mochte ... Zum Beispiel die Sache mit den Songtexten fand ich etwas merkwürdig, aber gut.
    Ansonsten, ich mochte Rachel voll gern, obwohl sie ja ziemlich wenig vorkam, irgendwie. Aber die war super. xD
    Ansonsten ... Mhm, so lala würde ich sagen. Das Problem liegt vielleicht besonders darin auch, dass ich eben Grace nicht so toll fand ^^"

    Liebe Grüße
    Jojo
    avatar
    Die_Moni
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1815
    Laune : vampirisch ^^V^^
    Ich schreibe : Düstere Romantik
    Texte : Die_Moni
    Kunst : Die_Moni

    Re: Maggie Stiefvater - Shiver

    Beitrag von Die_Moni am Di 17 Mai 2011, 22:13

    Ich habe bisher erst zwei der Teile gelesen. Diese mochte ich aber. Besonders Shiver mag ich immer noch sehr gerne. Ich finde die Schriftstellerin sticht einfach aus der Masse heraus und als ich damals den ersten Band rezensierte war ich vollkommen verzaubert!
    avatar
    Arya
    Lebt am Hofe
    Lebt am Hofe

    Beiträge : 37
    Laune : ganz gut x3
    Texte : Arya
    Kunst : Arya

    Re: Maggie Stiefvater - Shiver

    Beitrag von Arya am Mo 13 Feb 2012, 19:37

    Den ersten Teil fand ich auch noch ganz gut, der zweite war deutlich schlechter und der dritte, jedenfalls aus meiner Sicht, eine totale Katastrophe -.-
    Mich durch den dritten Teil durchzuquälen hat ganze 3 Wochen gedauert, weil es einfach so langweilig und unlogisch war (normalerweise brauche ich für ein Buch dieser Dicke 1 Tag!)
    Aber naja, das sieht auch jeder anders^^
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Maggie Stiefvater - Shiver

    Beitrag von Vampirmaedchen am Sa 09 März 2013, 23:25

    Ich hab gerade den ersten Band zu Ende gelesen und na ja, er war ... anders, als erhofft :')
    Hier 'mal meine Meinung zu:

    Die Meinung zu dem Buch niederzuschreiben ist jetzt doch schwieriger als gedacht, ganz ehrlich. Und ich fange am Besten mit dem Positiven an.
    Allererst muss ich sagen, dass die Gestaltung dieser gebundenen Ausgabe und das Cover wirklich wunderschön sind. Eigentlich wie bei jeder Ausgabe von dem Script5-Verlag, wie ich sagen möchte. Ein großes Lob an das Team!

    Die Autorin hat es geschafft, dass ich die Nebencharaktere wirklich anfing zu mögen, auch, wenn es erst am Ende hin des Buches war - leider. Aber natürlich mochte ich auch Sam gerne. (Obwohl mich einiges an ihn gestört hatte, aber das gehört hier nicht hin.) Er ist kein Schönling, wie man es aus anderen Jugendbüchern gewöhnt ist, dem sofort alle Verfallen, aber dennoch hat er diese besonders hervorstechenden gelben Augen, die ihn einzigartig machen. Und das gefiel mir. Dass er wirklich etwas wölfisches an sich hatte in seiner Menschengestalt.
    Und jetzt muss ich leider schon zum Negativen kommen.

    Das ganze Buch hatte durchgehend Formulierungswiederholungen, dass ich manchmal schon nach einem Kapitel genug hatte und das Buch einfach zur Seite legen musste. Es ging einfach nicht mehr. Und das finde ich wirklich schade. Und auch, dass manche Sachen nicht näher beleuchtet wurden - aber vielleicht kommt das noch, denn schließlich ist es der erste Band einer Trilogie.
    Ansonsten wurde ich mit Grace - als Hauptcharakter, neben Sam - einfach nicht warm. Sie wird am Anfang als schüchtern und introvertiert beschrieben und kaum sieht sie ihren Wolf, Sam, ist sie komplett anders. Sie guckt sich den Jungen lüstern an, drängt ihn dazu sie zu küssen ... Ich kann das nicht nachvollziehen, dass man innerhalb ein paar Stunden so sein Wesen ändern kann. Und das hat mich so dermaßen an dem Buch gestört, dass es wehtat. (Very Happy)

    Dennoch gebe ich dem Buch 3 Sterne. Erstens, wegen den Nebencharakteren, zweitens, weil es eine ganz nette Idee hat und drittens ... weil ich die Aufmachung einfach mag und mich schlecht fühlen würde, wenn so ein schönes Buch, nur zwei Sterne bekommen würde. (Himmel!)

    Liebe Grüße,
    Vee
    avatar
    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9775
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi

    Re: Maggie Stiefvater - Shiver

    Beitrag von Lexi am So 10 März 2013, 16:59

    Schade, dass es dir nicht so gefallen hat ;_;

    Ich habe es ja vor genau zwei Jahren gelesen und weiß gar nicht mehr so genau, wie das mit Grace war ... war die Wandlung echt so krass? *grübel* Ich meine mich zu erinnern, dass ich die beiden ganz süß miteinander fand.
    Welche Nebenfiguren hast du denn liebgewonnen?

    Ab Band 2 wird ein Teil aus Isabels Sicht erzählt (die ich komischerweise auch irgendwie liebgewonnen habe) und Cole, von dem ich dir ja schon erzählt hatte, und wegen dem MUSST du Band 2 und 3 auch noch lesen.
    Der ist der ultracoolste Irre ever Very Happy
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Maggie Stiefvater - Shiver

    Beitrag von Vampirmaedchen am So 10 März 2013, 17:13

    Ich bin leider auch etwas enttäuscht, dass es mir nicht gefallen hat ._.

    Olive und Jack mochte ich - wurde mir aber auch erst bewusst, als einer von den Beiden gestorben war.
    Und ja, ich fand die Wandlung einfach zu extrem ^^' Das hat mich einfach gestört. Und das Wort "sexy" passte in meinen Augen auch nicht wirklich in diese Story hinein x')

    Ah, Cole kommt erst im zweiten Band vor, oder? x'D Weil bis jetzt habe ich ja von ihm noch nichts gelesen.

    Mal sehen, ob ich jetzt gleich danach den zweiten Band lese oder mir ein anderes erst einmal zur Gemüte führe. Bin noch unentschlossen :')
    avatar
    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9775
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi

    Re: Maggie Stiefvater - Shiver

    Beitrag von Lexi am So 10 März 2013, 17:17

    Cole tauchte im ersten Band schonmal auf, wurde aber nicht mit Namen genannt - er ist einer der neuen Wölfe, die Beck eingesammelt hat Wink
    avatar
    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: Maggie Stiefvater - Shiver

    Beitrag von Vampirmaedchen am So 10 März 2013, 17:38

    Ach so, ja, konnte ich mir dann schon fast denken, dass es dann einer der neueren sein müsste :'D Danke!

    Gesponserte Inhalte

    Re: Maggie Stiefvater - Shiver

    Beitrag von Gesponserte Inhalte

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23 März 2017, 11:26