Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Die Frau des Zeitreisenden: Kapitel 3 - 4 (Erste Begegnung, zwei - Überlebenstraining)

    Austausch
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Die Frau des Zeitreisenden: Kapitel 3 - 4 (Erste Begegnung, zwei - Überlebenstraining)

    Beitrag von Pooly am So 31 Mai 2009, 00:03

    Hier könnt ihr über die Kapitel



    Erste Begegnung, zwei

    und Überlebenstraining



    diskutieren.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51536
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Die Frau des Zeitreisenden: Kapitel 3 - 4 (Erste Begegnung, zwei - Überlebenstraining)

    Beitrag von Alania am Mi 03 Jun 2009, 15:22

    Also bis jetzt ist das Buch ganz okay...

    Es ist nicht so, dass ich irgendwie vor Aufregung ganz aus dem
    Häuschen bin, oder so.
    Aber es ist angenehm...

    Aber nun zu den Kapiteln.

    Clare ist ja echt niedlich. ^.^
    Und dann wirft sie dem armen Henry den Schuh an den Kopf. xD
    Der Ärmste. ^^
    Es muss bestimmt auch für Henry eigenartig sein, seine Frau zu treffen, wenn
    sie erst sechs Jahre alt ist. xD

    Henry bringt seinem jüngeren Ich das Klauen bei. ^^
    Naja... Muss wohl sein...
    Trotzdem ist es doch irgendwie... dreist. XD Aber ich meine, ihm bleibt ja
    keine andere Wahl, er muss ja in der Zeit überleben.

    Und der junge Henry erfährt, dass sein Führer und er die gleiche Person sind...
    O.o
    Er hat sich bestimmt ganz schrecklich und einsam gefühlt...

    Was zum Geier machen sie am 10. Dezember zusammen??? O.o
    Befriedigen sie sich selber, oder was? xD

    Im ersten Moment habe ich gedacht, der vater wäre geschockt, weil er seinen
    Sohn zweimal gesehen hat. Aber das kann es ja nicht gewesen sein, also müssen
    sie i-was Unanständiges gemacht haben... O.o xD

    Aber, das ist so cool, als Henry aus dem Streifenwagen verschwindet.^^
    Die Polizisten wussten bestimmt nicht, wie das passieren konnte. xD

    Irgendwie finde ich es jedoch unlogisch, dass das Ouji Brett von Henry
    erzählt..
    Das ist irgendwie übertriegen... *Augen roll*

    Schon süß wie eifersüchtig Clare und Henry werden...^^
    Und Henry ist eifersüchtig auf Paul... XDDD


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Diana
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3025
    Texte : Diana
    Kunst : Diana

    Re: Die Frau des Zeitreisenden: Kapitel 3 - 4 (Erste Begegnung, zwei - Überlebenstraining)

    Beitrag von Diana am Mo 15 Jun 2009, 13:04

    Mir gefällt das Buch bis jetzt auch ganz gut.
    Nicht soooo überragend bisher - aber alles andere als schlecht Wink
    Ich mag den Schreibstil sehr, und die Ideen - aber irgendwie hat mich die Story bis jetzt auch noch nicht wirklich umgehauen^^

    Wie auch immer... Wink

    Clare ist wirklich niedlich.
    Die kleine 6-Jährige trifft den großen 36-Jährigen - und hat keine Ahnung, wen sie eigentlich trifft.
    Das ist irgendwie knuffig xD
    Und mit dem Schuh....^^ Oh nein xD
    Ich finde es voll witzig, als Henry wieder in der Gegenwart landet, und seine Lippe blutet xD
    "Du hast einen Schuh nach mir geworfen." xD
    Clare und Henry leben schon in einer seltsamen Situation. Leicht haben sie es bestimmt nicht...

    Und dann wieder Henry-klein und Henry-groß, wie sie sich durchs Leben schlagen...
    Ein bisschen Klauen hier, ein bisschen Einbruch da - xD
    Trotzdem ist es doch irgendwie... dreist. XD Aber ich meine, ihm bleibt ja
    keine andere Wahl, er muss ja in der Zeit überleben.

    Es ist total dreist^^ Aber was solls. Muss ja sein.
    Ob sie nun nackt durch die Gegend laufen oder sich ein paar Klamotten besorgen... Wink

    Und der junge Henry erfährt, dass sein Führer und er die gleiche Person sind...
    O.o
    Er hat sich bestimmt ganz schrecklich und einsam gefühlt...
    Bestimmt! Er dachte, er hätte einen Freund mit demselben Schicksal - und dann stellt er fest, dass sein Freund eigentlich nur er selber ist Sad
    Keine anderen Zeitreisenden. Nur er.

    Was zum Geier machen sie am 10. Dezember zusammen??? O.o
    Befriedigen sie sich selber, oder was? xD
    Ähm.... ich denke, ja xD
    Die Stelle war irgendwie total seltsam^^
    Das passt irgendwie gar nicht so richtig in den Kontext xD
    Zwei Henrys gefangen im Drang der Pubertät (oder so ähnlich) xD

    Irgendwie finde ich es jedoch unlogisch, dass das Ouji Brett von Henry
    erzählt..
    Das ist irgendwie übertriegen... *Augen roll*
    Ja, das find ich auch ...^^
    Das muss nicht sein, finde ich. >.<
    Vor allem, dass es auch noch "HUSBAND" sagt....^^
    Alles klar xD

    Clare und Henry sind aber zusammen so süß Hach
    Auch wenn der Altersunterschied nicht grade gering ist...^^
    Aber ich finde man merkt schon irgendwie, dass sie zusammen gehören... (:
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Die Frau des Zeitreisenden: Kapitel 3 - 4 (Erste Begegnung, zwei - Überlebenstraining)

    Beitrag von Pooly am Mo 15 Jun 2009, 13:12

    Hihi, ich bin jetzt auch endlich so weit ^^

    Ich find das Buch voll süß, bis jetzt
    -kicher-
    Irgendwie so niedlich ... ^^
    Ich mag das.

    Auch wenn die Sache mit den Zeitreisen voll verwirrend ist. Da sind ja immer irgendwelche Ausschnitte dazwischen, die irgendwie nicht so ganz reinpassen. Aber das macht es irgendwie noch interessanter, finde ich. Es ist schön zu lesen.

    Ich mag es, wie der Schreibstil wechselt, wenn manchmal zum Beispiel aus der Sicht der kleinen Clare geschrieben wird, oder so. Das ist toll Very Happy

    Haha, Henry bringt seinem jüngeren Ich das klauen bei XD
    Wie lustig!

    Die kleine Clare ist voll süß ... und erwischt ihn mit ihrem Schuh voll am Kopf, mensch. Der Arme. XD
    Aber er kann gut mit Kindern umgehen ^^
    Ich an Clares Stelle wäre aber schreiend davon gerannt, wenn plötzlich ein nackter Mann vor mit gestanden hätte
    ^^

    Was zum Geier machen sie am 10. Dezember zusammen??? O.o
    Befriedigen sie sich selber, oder was? xD
    Ja XD
    Ich dachte auch erst WTF?
    Aber na ja ... er ist es ja selbst oo
    Ich mein ... da geht das docj klar, oder?
    -weglach-


    Süß, wie sie beide schon eifersüchtig werden. Henry ist eifersüchtig auf Paul. Oh man! Die beiden sind jetzt schon süß ^.^


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

    Shiku
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 642
    Texte : Shiku
    Kunst : Shiku
    Sonstiges :

    Re: Die Frau des Zeitreisenden: Kapitel 3 - 4 (Erste Begegnung, zwei - Überlebenstraining)

    Beitrag von Shiku am Sa 19 Sep 2009, 01:12

    Erste Begegnung, zwei
    Dieses Kapitel hat mich vllt. irritiert, bzw. eine Abschnitt davon xD
    Der Sichtwechsel zu Clare, als sie sechs, er 35 ist.
    Diese vielen, fehlenden Kommata ... ich dachte echt, der Lektor hat bei der Korrektur dieser Stelle getrunken oder sonst etwas gemacht o_____O'
    Bis mir auffiel, dass das ja was damit zu tun hatte, dass das Clares Sicht ist ... und die liebe Dame mal eben erst in die Schule kam X'D
    Allerdings hätte man dann ruhig ein paar Rechtschreibfehler einbauen können -hust-
    Sicher ist sicher.

    Aber mal abgesehen davon ... eine recht... interessante erste Begegnung. Wirft ihm mal eben den Schuh entgegen XD
    Aber es muss echt komisch sein, seine zukünftige Frau zu sehen. Als Kind.
    Wobei der "Seitenhieb" mit der Tochter auch fies war y.y

    Nu ja. Zum nächsten Kapitel kommt dan später was (:
    -noch nicht gelesen-

    Shiku
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 642
    Texte : Shiku
    Kunst : Shiku
    Sonstiges :

    Re: Die Frau des Zeitreisenden: Kapitel 3 - 4 (Erste Begegnung, zwei - Überlebenstraining)

    Beitrag von Shiku am Sa 14 Nov 2009, 20:24

    Okay, ist eine Weile her, seit ich das letzte Mal hier was geschrieben habe, dabei ist auch schon etwas Zeit vergangen, seit der ich das Buch fertig gelesen habe ...
    Also tipp ich jetzt mal brav die Notizen ab, die ich mir gemacht habe xD Besser spät als nie?

    Süß fand ich ja den Unterricht im Diebstahl -lach-
    Ist ja auch mal nett ... kommt ja nicht alle Tage vor, dass dir jemand beibringt zu klauen oo'

    Aber Klein-Henry - bzw. Henry allgemein - tut mir auch so verdammt leid .___.
    Besonders auf Seite 66 wird ja nochmal sehr deutlich gemacht, wie einsam er mit seinem Schicksal ist.
    Und der junge Henry erfährt, dass sein Führer und er die gleiche Person sind...
    O.o
    Er hat sich bestimmt ganz schrecklich und einsam gefühlt...
    Das dacht ich mir da auch .___.

    Und genauso ... der 10.12.
    Selbstbefriedigung auf eine andere Art x'D [Das muss man sich mal überlegen ... also das Paradoxe. Genaugenommen ist es das, aber eigentlich ... hm, ich glaub, da will jetzt keiner drüber diskutieren? xD]
    Gott ... auf Ideen muss man kommen! oo'
    [Ohnehin ist das alles immer so ... freakig xD Mit dem Zeitreisen und man weiß ... irgendwo bin ich da nochmal. Und - argh xD]

    Das mit dem Ouija ... ja, ich fand's jetzt nicht schlimm, aber gut. Übertrieben ist es schon etwas ... da ist das Zeitreisenzeugs wahrscheinlicher x)

    Ich hätt mir auch gewünscht, Henry hätte einmal seine Regeln über Bord geworfen und Clare gesagt, dass sie später heiraten y.y
    -pat-
    Ich stell mir das auch irgendwie ... interessant vor. Bereits früh zu wissen, wen man einmal heiraten wird. Vorausgesetzt man will das auch, ja.
    Aber ich fänd's cool xD

    Gesponserte Inhalte

    Re: Die Frau des Zeitreisenden: Kapitel 3 - 4 (Erste Begegnung, zwei - Überlebenstraining)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 24 Nov 2017, 23:22