Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Eine eigene Bibliothek?

    Teilen
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Eine eigene Bibliothek?

    Beitrag von Pooly am Do 14 Mai 2009, 10:17

    ... welcher Leseverrückte träumt nicht davon? Ein eigener - möglichst großer - Raum der bis zu den Wänden nur Bücher beherbergt. Am besten noch einen schönen Lesesessel und eine gemütliche Fensterbank, in der man sich nur seinen Büchern widmen kann.

    Wie würde diese Bibliothek in euren Träumen aussehen, wenn ihr die nötigen finanziellen Mittel hättet?

    Ich denke, meine wäre elegant und modern, aber trotzdem gemütlich.
    So in Etwa:

    http://www.paschen.de/e4226/e4227/e4276/index_ger.html


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Diana
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3025
    Texte : Diana
    Kunst : Diana

    Re: Eine eigene Bibliothek?

    Beitrag von Diana am Do 14 Mai 2009, 19:55

    Hach *träum*
    Wenn ich einmal ganz viel Geld verdiene (schön wär's^^), dann werde ich mir mit sicherheit ein extra Bibliotheks-Zimmer einrichten!
    Das was du da rausgesucht hast, Marie, gefällt mir auch echt gut Very Happy
    Wirklich modern und trotzdem sehr gemütlich!
    Was die Einrichtung meiner Bibliothek betrifft will ich mich gar nicht so festlegen. Aber was auf jeden Fall dabei sein muss:
    1. Große Fenster, angenehmes Licht, heller Raum
    2. Ein Kamin (nichts geht über gemütliches Lesen am Kamin Mr. Green)
    3. Ein toller, knautschiger Lesesessel
    Und ansonsten sollte sie nicht zu altmodisch und kalt wirken. Dann lieber modern und mit warmen Farben gestalltet (:
    avatar
    Die_Moni
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1815
    Laune : vampirisch ^^V^^
    Ich schreibe : Düstere Romantik
    Texte : Die_Moni
    Kunst : Die_Moni

    Re: Eine eigene Bibliothek?

    Beitrag von Die_Moni am Do 14 Mai 2009, 23:35

    Meine Traumbibliothek sollte aussehen, wie die in alten englischen Herrenhäusern, dunkle Möbel, Diwane, Lesesessel, deckenhohe Regale, ein riesiger Schreibtisch.
    Gemütliche Teppiche und vor allem - viele, viele Bücher:
    http://mysterymanor.net/images/library.jpg (inkl. Geist Razz)
    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    Re: Eine eigene Bibliothek?

    Beitrag von Tin am Fr 15 Mai 2009, 13:49

    Eine eigene Bibliothek ist einer meiner größten Träume. Wie genau sie aussehen soll...da hab ich, wenn ich ehrlich bin, noch gar nicht so drüber nachgedacht^^
    Sie muss einfach gemütlich sein. Schon modern und nicht zu altmodisch. Mit einem Kamin und einem bequemen Sessel, in gemütlichen Farben gehalten...Teppich oder Holzboden. Eine Musikanlage in einer Ecke, und ein großes Fenster für das richtige Licht, aber auch das perfekte Feeling bei Regen zum Beispiel Wink
    Ich guck mal, ob ich irgendwo ein passendes Bild finde...
    avatar
    Kirb
    Darf Pergament glätten
    Darf Pergament glätten

    Beiträge : 276
    Texte : Kirb
    Kunst : Kirb

    Re: Eine eigene Bibliothek?

    Beitrag von Kirb am Fr 15 Mai 2009, 13:57

    Entgegengesetzt der meisten Meinungen hier muss meine Bibliothek diesen gewissen alten Flair haben. Robustes, aber retromäßiges Holz bei den Regalen. Ein Teppichboden, einen Lesesessel, aber auf jeden Fall auch ein Bett, weil ich fast immer im Bett lese und es geht hier ja nicht um einen kommerziellen Betrieb oder sowas schätze ich. Razz

    Zusätzlich eine Terrasse oder einen Balkon, je nach Etage, in der sich meine Bibliothek befindet. :)
    avatar
    Rose
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2559
    Laune : kreativ
    Ich schreibe : Geschichten, Kurzgeschichten.


    Texte : Rose
    Kunst : Rose
    Sonstiges :
    Gefühle sind aus Glas,
    wen sie zerbrechen,
    zerschneiden sie die Seele.

    Re: Eine eigene Bibliothek?

    Beitrag von Rose am Fr 15 Mai 2009, 16:13

    Das wäre schon mal etwas tolles obwohl wir haben sozusagen eine eigene Bibelbote ihm zimmer meiner Mutter dort stehen vier regale voll mit Büchern sie stehen sogar ihn der zweiten reihe und häufen sie übereinander das ist wirklich war.
    Aber so eine eigenen Privat Bibliothek wäre schon nicht schlecht man musste natürlich das Geld haben erstens zum kaufen der regale und natürlich braucht man auch ziemlich viele Bücher um so eine Bibliothek zu füllen und das kostet auch nicht grad wenig aber man darf ja davon träumen.
    avatar
    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: Eine eigene Bibliothek?

    Beitrag von Lea am Sa 13 Jun 2009, 18:33

    Wow.. ^^ Das Bild, dass du hast, Marie, gefällt mir schonmal ganz gut.. ^^

    Wie meine Traumbibliothekt aussehen würde?

    Helles Holz, nicht altmodisch, ein schöner Kamin, große schöne Fenster, eventuell mit Muster.. ne weiße breite, elegante Couch.. eventuell noch ne Stereoanlage^^ in einem Raum voller Bücher sich entspannen und Musik hören.. hört sich doch gut an, ne? xD

    Joa^^
    avatar
    Alania
    Administrator

    Beiträge : 51550
    Ich schreibe : Briefe.
    Sonstiges : Wir wissen, was wir wissen, durch das, was wir wissen.
    Set by Sina

    Re: Eine eigene Bibliothek?

    Beitrag von Alania am Mi 12 Aug 2009, 19:18

    Also ich möchte auch unbedingt eine Bibliothek haben.
    Eine wirklich tolle Vorstellung, sich in ein Zimmer voller Bücher zurückziehen zu können.
    Das Bild, das du verlinkt hast, Marie, gefällt mir recht gut. Und ich denke, so würde auch meine Bibliothek aussehen. Vielleicht mit ein paar kleinen Veränderungen, aber im Großen und Ganzen entspricht das auch meinem Geschmack! Very Happy

    Ein riesiges Sofa und auch ein Sessel sollten auch auf jeden Fall dabei sein. *Gerne im Liegen les*


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________


    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: Eine eigene Bibliothek?

    Beitrag von Jojo am Mi 12 Aug 2009, 19:30

    oh das Thema hab ich ja noch gar nicht gefunden Wink
    Also wenn ich denn mal später genügend Geld verdiene und es mir leisten könnte, eine eigene Bibliothek einzurichten, dann wäre sie wahrscheinlich eher altmodisch eingerichtet.
    Aber nicht zu kalt, sondern schön gemühtlich.
    UNd natürlich mit einem gemühtlichen Sessel, der direkt vor dem Kamin steht. Hach
    avatar
    ExituS
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1997
    Texte : ExituS
    Kunst : ExituS
    Infos : ExituS
    Sonstiges : SuB

    Re: Eine eigene Bibliothek?

    Beitrag von ExituS am Di 05 Okt 2010, 16:55

    Ich würde meine Biblithek (*träum*) irgendwie in total altem Stiel halten, also mit Kamin, dunklen, antiken Möbeln (dh. gut gepolsterte Sessel & Sofas Very Happy), dicht aneinander gerreihten Bücherregalen bis zur Decke, schmale Gänge dazwischen, richtig dicke Schmöker...
    ich find kein Bild, was dem entspricht, aber DAS vermittelt vielleicht einen Eindruck davon ^^
    hmm, die Idee mit dem großen Fenster gefällt mir aber auch... vielleicht würde ich das ganze nach Thematik sortieren XD
    also alles was so in richtung high fantasy oder "ernsthafte" Literatur geht in den "alten" Teil, und dann alles Reales usw. in einen seperaten Raum... den würde ich dann vielleicht mit einer ganzen Glasfront machen, viel Licht, helle Möbel, viel Platz und auch Glas vor den Regaln ^.^

    LG
    Sarah

    eyjey
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 621
    Texte : eyjey
    Kunst : eyjey

    Re: Eine eigene Bibliothek?

    Beitrag von eyjey am Mi 22 Dez 2010, 01:14

    Huhu,
    also meinetwegen müsste es nicht mal eine extra Bibliothek geben, auch wenn das mein absoluter Traum wäre... Die Regale müssten dann (in der Bibliothek) auf jeden Fall so hoch sein, dass man an die obersten Fächer nur mit einer Leiter herankommt. Und da kann man dann auch an der Bücherwand so langgleiten, wie in "Die Schöne und das Biest".

    Aber im Notfall würde es mir auch reichen, wenn man in meiner ganzen Wohnung Bücher und Bücherregale finden könnte. Auch im Bad! -Erklärt mich ruhig für verrückt Wink

    Absolutes Highlight wäre ein rundes Bücherregal, etwa so: http://www.expli.de/blog/assets_c/2010/04/circular_bookshelf-thumb-470x537-463.jpg

    Grusel, Anne
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: Eine eigene Bibliothek?

    Beitrag von June am Mi 29 Dez 2010, 16:33

    Heyho ^^

    Wow, wie spannend!
    Das Thema gefällt mir :)

    Ich finde, hier erkennt man gut, was jedem von uns bei seiner Bibo wichtig ist, es spiegelt quasi den Charakter ^.^

    Dann erzähle ich euch auch gleich mal von meiner Bibliothek ^^

    Sie wäre nicht groß und nicht klein, aber auf jeden Fall schön hell. Außer den Regalen mit den Büchern, die nicht unbedingt sortiert wären (nur eben nach Zugehörigkeiten zu Reihen oder so ^^), gäbe es auf jeden Fall ein kleines, gemütliches Sofa mit einer Lampe daneben und vielleicht einem kleinen Tisch (für Bücher, die gerade gelesen werden, oder was zu trinken oder was zu knabbern oder oder oder).
    Das Licht würde nicht nur von der Lampe kommen, sondern auch durch die großen Fenster, mindestens in zwei Wänden, nicht nur an einer, damit möglichst viel Licht vom Tag reinkommt.
    An den Fenstern würden Blumen stehen, entweder auf dem Fensterbrett oder davor auf dem Boden.
    Das Wichtigste wäre aber, dass ich meine Ruhe hätte ^^

    Im Notfall würde auch ein Schreibtisch im Zimmer stehen, damit ich zwischen meinen Büchern sitzend auch arbeiten könnte. Das wäre die beste Gesellschaft, die ich mir zum Arbeiten vorstellen kann ^.^

    glg, Juny
    avatar
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: Eine eigene Bibliothek?

    Beitrag von Dawn am Mi 16 März 2011, 01:02

    Für mich sollte eine Bibliothek einfach geräumig und alt wirken.
    Ein wenig in diesem Stil: *klick*
    Jedoch dunkler, geräumiger...am besten mit nur wenigen kleinen abgedunkelten Fenstern und dazu angenehmes Licht das zum Lesen angenehm ist.
    Außerdem hätte ich dort gerne einen Kamin drin stehen und einen kleinen Tisch und einen Sessel. Vielleicht auch einen Globus und Kerzenständer <3

    Lg, Alex
    avatar
    Floh
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 5149
    Laune : sommerlich
    Ich schreibe :
    Texte : Floh
    Kunst : Floh
    Infos : Floh
    Sonstiges :

    Re: Eine eigene Bibliothek?

    Beitrag von Floh am Do 14 Feb 2013, 13:14

    Ich grab das Thema mal wieder aus Very Happy

    Also meine Bibliothek wäre achteckig, wo nur zwei Wände ohne Bücherregale sind, die Eingangstür und die Wand für den Kamin. Am besten ein Glasdach, da kommt genügend Licht herein, ein dunkelgrüner Teppichboden, an den Wänden deckenhohe, mittelbraune Bücherregale voll mit Büchern. Und vor dem Kamin ein gemütlicher Polstersessel und eine schöne Stehlampe Very Happy

    Liebe Grüße
    Floh
    avatar
    Jagar
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2098
    Texte : Jagar
    Kunst : Jagar
    Infos : Jagar

    Re: Eine eigene Bibliothek?

    Beitrag von Jagar am Mi 20 Feb 2013, 13:59

    Ah, eine eigene Bibliothek...das hätte ich wirklich gerne.

    Wie würde wohl meine aussehen? Nun, meine Bibliothek wäre auf jeden Fall kuppelförmig, wie das Kapitol in Washington DC. Sie würde sich über zwei, vielleicht auch drei Stockwerke erstrecken. Der Boden wäre aus Marmor, im Erdgeschoss vielleicht sogar ein Mosaik. In der Mitte stünde auf jeden Fall ein massiver Schreibtisch. Und die seltesten Bücher wären in Glasschaukästen aufbewahrt. So würde es bei mir dann aussehen :)

    LG
    Sascha
    avatar
    Storypassion
    Freier Kunstschaffender
    Freier Kunstschaffender

    Beiträge : 820
    Laune : entspannt
    Ich schreibe : ...an meinem Herzprojekt.
    Texte : Storypassion
    Kunst : Storypassion
    Infos : Storypassion

    Re: Eine eigene Bibliothek?

    Beitrag von Storypassion am Mi 20 Feb 2013, 15:33

    Hallo zusammen Very Happy

    Ein tolles Thema. Wer - als Leseratte oder Schreiberling - hätte nicht gern eine eigene kleine oder auch große Bibliothek zuhause.
    Mein Freund und ich sind beide Buchhändler und haben auf jeden Fall vor unsere Bücher ansprechend zu verstauen. Da es in der ersten Wohnung wohl für die große Bibliothek noch nicht reichen wird, werden wir in jedem Zimmer Bücherwände stehen haben. Schicke Billyregale in dunklem Holz, mit kleinen Spots oben, die die Bücher beleuchten. Herzchen

    Und wenn man dann schon mal träumen darf. Wenn ich irgendwann mal eine große Bibliothek haben könnte, dann hätte ich gerne so eine wie Belle in "Die Schöne und das Biest" - *klick*
    Oder auch die Bibliothek von Elinor aus "Tintenherz" würde mir gut gefallen - *klick*

    Träumen darf man ja, ne?! Wink

    Liebe Grüße,
    Jacky sunny
    avatar
    Cecilia Akari
    Freier Kunstschaffender
    Freier Kunstschaffender

    Beiträge : 966
    Laune : I like you a lottle - that's like a little - just with a lot <3
    Ich schreibe : im Moment nur ganz selten... :-/
    Texte : Cecilia Akari
    Kunst : Cecilia Akari

    Re: Eine eigene Bibliothek?

    Beitrag von Cecilia Akari am Di 30 Sep 2014, 15:43

    Hallo zusammen :)

    Ich glaube es ist fast unnötig zu erwähnen, dass Marie Recht damit hat, dass sich viele Leseratten eine eigene Bibliothek wünschen, wenn man mal die Antworten in diesem Threat betrachtet, hihi.
    Jaa, das ist schon ein toller Traum... An dem nötigen Bücherbestand arbeitet ich bereits. Meine "Bibliothek" wäre auf dem Dachboden, am besten durch eine Luke erreichbar. Alle Wände vollgestellt und eine breite Fensterbank - so wie es sie ursprünglich mal gab; also Bank wörtlich genommen (und mit Kissen!) - unter einem nach Süden ausgerichteten Fenster. Davor müsste ein sehr großer, hellbeiger oder cremefarbiger und vor allem sehr plüschiger Teppich liegen, weil ich gern auf Teppichen oder auch so auf dem Boden liege zum Lesen XD Ein schöner altmodischer Sessel in einem hellen grün vielleicht...
    Oder das ganze wäre in einem Art hellen Salon untergebracht, mit hellem Sofa vor einem modernen Kamin, nach Norden und Süden Fenster, an den anderen Wänden Bücher, Bücher, der Kamin, Bücher und eine Tür wär nicht schlecht und, ach ja, Bücher... So würde ich das machen, sollte ich irgendwann mal in einem kleinen Cottage leben Mr. Green mit Kiesweg vor dem Haus, einem kleinem Bach und großen Kastanienbäumen... Hach, aber ich schätze das bleibt alles ein Traum. Nur die Bücher nicht, die werden sich irgendwann bei mir stapeln :3

    Liebste Grüße, Ceci

    Gesponserte Inhalte

    Re: Eine eigene Bibliothek?

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 14 Dez 2017, 03:10