Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Austausch
    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von Tin am Do 09 Apr 2009, 20:19

    The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene




    Handlung:
    Die Serie handelt von einer Welt ohne Erwachsene. Nachdem Forscher ein Anti-Ageing-Mittel zu entwickeln versuchten, damit aber ein Virus schufen, das die Menschen binnen Tagen altern und sterben lässt, sind auf der ganzen Welt nur noch die Kinder und Teenager am Leben. Sie haben sich zu verschiedenen Stämmen (engl. Tribes) zusammengeschlossen, um gemeinsam ihr Überleben sicherzustellen. Die Geschichte orientiert sich zwar an den Mall Rats, dem Stamm der Hauptpersonen, vermittelt aber auch Ereignisse, die kein Stammesmitglied wahrnimmt.

    Da es bis zur 4. Staffel keinen Strom gibt, funktionieren auch anfangs keine technischen Geräte und Maschinen – eine weitere Herausforderung für die Gruppen. Die Ungewissheit, ob das Virus eines Tages wieder ausbrechen könnte, bringt die Stämme dazu, mehr über das Virus zu erfahren und nach einem eventuell vorhandenen Gegenmittel zu suchen, um eine erneute Katastrophe zu verhindern.

    Meine Meinung:
    Ich hab diese Serie geliebt!!! Und dank Lara, habe ich diese Liebe vor kurzem wiederentdeckt!!!
    Sie ist einfach toll, wie ich finde - auch wenn es vllt ein bisschen unlogisch ist Wink
    Aber ich kann sie jedem eigentlich nur empfehlen. Schaut mal rein!! (Leider momentan nur bei youtube anzusehen...)
    avatar
    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von June am Do 09 Apr 2009, 23:18

    Wow^^

    Davon habe ich auch mal ein paar Folgen gesehen, bin zwar nie so ganz durchgestiegen, aber die Idee an sich ist cool ^^
    avatar
    Heralina
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 5799
    Laune : up'n'down
    Ich schreibe : Das rote Buch, Selenas Rache, Kali Mera, Kiria Hera & wozu ich sonst noch komme
    Texte : Heralina
    Kunst : Heralina
    Sonstiges :
    Schreiben ist leicht . Man muss nur die falschen Wörter weglassen! - Mark Twain

    Keine Kritik ist Lob genug! - Schwäbische Volksweisheit

    Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von Heralina am Fr 10 Apr 2009, 05:56

    Mir gings genauso. xD
    Hatten damals auch nur 3 Programme, da lief das nicht ... 'Ne zeitlang mal bei Tigerentenclub, aber das wars dann schon ... (außerdem war meine Mum gegen die Serie Wink)
    Die Idee finde ich auch spannend (könnte glatt von uns sein xD), allerdings fand ichs fast ein bisschen zu soapmäßig, soweit ich mich erinnern kann ... Ständig dieses "wer liebt wen" und "ich bin besser als du".
    Kann das sein oder irre ich mich da?^^
    Falls ich mich irre, würde ich doch gern mal wieder 'reingucken ... Wink
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von Pooly am Fr 10 Apr 2009, 11:14

    Wah, wie cool XD

    Also ich habe diese Serie geliebt!
    Ich hab das immer geguckt!
    Uh, da kommen Erinnerungen wieder hoch
    *lach*

    Wow ... also ich kann mich kaum mehr daran erinnern.
    Aber ich weiß, dass ich als Kind absoluter Fan davon war ^^


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    avatar
    Salissa
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2934
    Ich schreibe : ... am liebsten Gedichte
    ... Fantasy-Kurzromane
    Texte : Salissa
    Kunst : Salissa

    Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von Salissa am Fr 10 Apr 2009, 20:59

    Ich war auch ein großer Fan, seufz ...
    Ich fand es nur schade, dass die Handlung gegen Ende hin etwas zu sehr in den Science-Fiction Bereich abgedriftet ist, mit all der Technik ...
    Trotzdem aber eine tolle, originelle Serie mit interessanten Charakteren!
    avatar
    Tin
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9995
    Texte : Tin
    Kunst : Tin
    Sonstiges : Ava by Marie.

    Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von Tin am Fr 10 Apr 2009, 23:02

    Hey, find ich ja cool, dass doch einige die Serie kennen :) *freu*

    ²Virgi: Ich hab nie mehr als die ersten beiden Staffeln gesehen, glaub ich...höchstens noch nen Teil der 3.
    avatar
    miedabub
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2609
    Laune : Müde
    Ich schreibe : das was mir einfällt
    Aktuell: eine FF

    Texte : miedabub
    Kunst : miedabub

    Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von miedabub am So 01 Mai 2011, 14:14

    Oh mein Gott ich habe diese Serie geliebt. Ich hab sie immer geschaut wenn ich konnte aber leider doch einiges verpasst. Schade das sie nicht mehr läuft ich würde sie mir gerne noch einmal anschaun.
    avatar
    Racheengel
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2874
    Laune : alles im grünen
    Ich schreibe : RPG's
    Texte : Racheengel
    Kunst : Racheengel
    Sonstiges : I want you to know that I miss you.
    I want you to know that I need you.
    I want you to tell me why everything had to end like this?
    I want you to talk to me one little sentence.
    I want to look into your beautifull eyes one last time...

    Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von Racheengel am Do 19 Jan 2012, 21:12

    Cool, es gibt einen Tribe-Thread. *_*

    Ich habe diese Serie damals geliebt, vorallem Lex, der war so herrlich machohaft eingebildet und arrogant.

    Ich finde es auch mehr als schade das sie nicht mehr gesendet wird.
    Zumal sie das Ende so spannend gemacht haben... hach, und dann das. -.-

    Es wäre ja mehr als genial wenn das weitergehen würde... aber ich glaube das bleibt wunschdenken.
    avatar
    SaKi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8945
    Laune : ~nyan!
    Ich schreibe : mein Leben.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von SaKi am Do 19 Jan 2012, 21:17

    Huah, den Thread entdecke ich erst jetzt durch Racheengel!
    Ich hab The Tribe früher auch immer totaaaal geliebt und immer geschaut!!!
    Und LEX!! Der war so toll Herzchen Ich hab ihn geliebt, ehrlich Herzchen Herzchen
    Ich weiß nicht mehr, ob ich das Ende geschaut hab, aber jedenfalls sehr viele Folgen.
    Letztes Jahr habe ich das Intro (Abe Messiah) auf Youtube geschaut und irgendwie hab ich mir an den Kopf gefasst, wie religiös-sektenmäßig das wirkt, aber ich hab die Charas alle gesehen und hab mich an alles erinnert und .... hach. Das Lied hab ich früher auch immer total toll gefunden, v.a. in Verbindung mit der Serie.
    avatar
    Racheengel
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2874
    Laune : alles im grünen
    Ich schreibe : RPG's
    Texte : Racheengel
    Kunst : Racheengel
    Sonstiges : I want you to know that I miss you.
    I want you to know that I need you.
    I want you to tell me why everything had to end like this?
    I want you to talk to me one little sentence.
    I want to look into your beautifull eyes one last time...

    Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von Racheengel am Do 19 Jan 2012, 21:22

    Hihi, ich habe ihn auch erst entdeckt, weil ich die Serie vorstellen wollte. XD Stimmt, das Intro, danke, dank dir weis ich wonach ich suchen muss.
    avatar
    SaKi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8945
    Laune : ~nyan!
    Ich schreibe : mein Leben.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von SaKi am Do 19 Jan 2012, 21:27



    Du brauchst nicht mehr suchen Mr. Green
    avatar
    Racheengel
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2874
    Laune : alles im grünen
    Ich schreibe : RPG's
    Texte : Racheengel
    Kunst : Racheengel
    Sonstiges : I want you to know that I miss you.
    I want you to know that I need you.
    I want you to tell me why everything had to end like this?
    I want you to talk to me one little sentence.
    I want to look into your beautifull eyes one last time...

    Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von Racheengel am Do 19 Jan 2012, 21:38

    ich habe es geliebt, Vielen dank für das Video.

    Stimmt, fanatisch wirkt es schon, zehn Jahre Später gesehen, aber zur Serie, wenn man weis um was es geht, dann passt es auch wiederum perfekt.
    avatar
    SaKi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8945
    Laune : ~nyan!
    Ich schreibe : mein Leben.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von SaKi am Do 19 Jan 2012, 21:56

    Ja, das stimmt. Es passt perfekt zum Serieninhalt. Hat irgendwie ein bisschen was von Gospel und Sekte gleichzeitig *g* in dem Video, mein ich Very Happy
    avatar
    Shira
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1818
    Laune : Heute hier, morgen dort
    Texte : Shira
    Kunst : Shira
    Infos : Shira

    Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von Shira am Fr 20 Jan 2012, 14:07

    Oh gott. The Tribe. DAs ist doch schon ewig her?!
    Ich hab so ziemlich alle Folgen gesehen, dabei stand die Serie nie auf meiner Lieblingsliste. Irgendwann hatte ich zum Geburtstag auch mal eines der Bücher geschenkt bekommen, habs aber nie gelesen.
    Mein Favorit war immer Tai San(grad mal Namen gegoogelt^^). Amber war aber auch klasse auf ihre Art. Also ich mochte ihre Rolle total. Lex war der mit den schwarzen Haaren, richtig? Der immer mal wieder für Ärger gesorgt hat. Hachja, irgendwie war da schon jeder Charakter ein Unikat.
    Allerdingsm uss ich sagen, dass die Serie von Anfang an mehr auf Science-Fiction beruht hat. Das ist nicht erst gegen Ende durchgekommen. So sollte es ja auch sein^^ Oder meinst du das mit dem komischen Stamm, bei dem sie in ein Computerspiel geschleust wurden und so?? Das war schon noch ne Nummer drauf, das stimmt...
    Die Kostüme fandi ch immer total krass. Ich konnt mir nie vorstellen, dass mal die Welt so untergeht und die paar Jugendliche, die überleben, dann so da rumlaufen. Wenn ich mir das mal so überlege, dürften da wohl eher teure Designerklamotten herhalten, oder? xD
    avatar
    Racheengel
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2874
    Laune : alles im grünen
    Ich schreibe : RPG's
    Texte : Racheengel
    Kunst : Racheengel
    Sonstiges : I want you to know that I miss you.
    I want you to know that I need you.
    I want you to tell me why everything had to end like this?
    I want you to talk to me one little sentence.
    I want to look into your beautifull eyes one last time...

    Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von Racheengel am Fr 20 Jan 2012, 15:46

    Hihi, stimmt, wobei ich auch deke es kommt auf die Mentalität an.
    Bei uns würde warscheinlich totale Snarchie ausbrechen, aber die Serie spielte ja in Neuseeland(???) korrigiert mich wenn ich falsch liege. ^^°

    Man siehe ja nur mal den Unterschied zwischen dem Erdbeben in Haiti wo danach das totale Chaos ausgebrochen ist und dem Erdbeben in Japan, wo die Japaner so ruhig wie möglich geblieben sind, und ihren Alltag so normal wie es ihnen möglich war, fortgeführt haben- aber ich schweife zu weit ab. ^^°

    Was ich nie so ganz mitbekommen habe, warum die Kinder und Teenies nicht mit umgekommen sind, bei dem Virus. Ich meine, Amber Celine, oder Lex und Tai San waren ja auch mehr Erwachsene als Kinder oder Teenies.

    Hehe, stimmt, das mit dem Conputerspiel war echt krass, aber warum nicht. ich fande den technischen Wandel mit diesem komischen Stamm irgendwie faszinierend.
    avatar
    Shira
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1818
    Laune : Heute hier, morgen dort
    Texte : Shira
    Kunst : Shira
    Infos : Shira

    Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von Shira am Fr 20 Jan 2012, 18:19

    Hm. Das wurde eigentlich nie geklärt, warum die nicht gestorben sind. Aber ich weiß noch, dass es da einen Virus gab, dem dann auch Lex zum Opfer fiel, weil er zu alt war. Da haben sie ja dann ein Gegenmittel gesucht und auch gefunden. Vermutlich waren die paar gerade so an der Grenze.
    Mich hat aber auch gewundert, dass es nie wirklich Kinder gab. Und vor allem keine Kleinkinder. Ich meine, die mussten doch auch irgendwie Unterschlupf finden?
    Also in der Hinsicht gab es ziemlich viele Lücken, die die Serie gar nicht füllen konnte.
    avatar
    SaKi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 8945
    Laune : ~nyan!
    Ich schreibe : mein Leben.

    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges :

    Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von SaKi am Fr 20 Jan 2012, 20:28

    Vielleicht sind die ja auch woanders untergeschlüpft? Hab das so verstanden, dass das halt ein Stamm war, und wo ein Stamm ist, kann es ja auch noch andere geben Wink Dachte ich ...
    avatar
    capitaine_solitaire
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1382
    Laune : die Realität macht mich trunken vor Glück und Verzweiflung
    Ich schreibe : beinahe nur nachts

    ~INK
    ~Die Welt so klein zu unseren Füßen
    ~Die Kriegerprinzessin
    ~Vergiss, was geschehen ist
    Texte : capitaine_solitaire
    Kunst : capitaine_solitaire
    Infos : capitaine_solitaire
    Sonstiges : ich kann lauter schreien, als du denkst

    Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von capitaine_solitaire am Fr 20 Jan 2012, 20:55

    Also es war ja so, dass Amber zb in der ersten Staffel noch 14 war, also doch noch ziemlich jung.
    Und später gab es ja dann Charlie und Mouse, die noch sehr klein waren, oder die kleinen Geschwister von Ned, Tally und Andy. Und Gel, die war ja auch erst 11 oder so.

    Ich hab The Tribe geliebt, habs geguckt so oft ich konnte, hab auch Folgen auf Video aufgenommen, bei Fanwettbewerben mitgemacht, das ganze Programm :)

    Ich war immer ein riesiger Fan von Jack, später dann auch von Luke (von den Chosen) und dann ganz zum Schluss von Ram.
    Von den Mädels fand ich immer Amber toll, am Anfang Ellie, aber nicht mehr, als sie sich dann zur hysterischen, erst Jack-verlassenden, dann ihm nachweinenden Tussi entwickelt. Und Ebony war auf ihre Art auch cool, der böse Counterpart zu Amber eben. Und in den letzten Staffeln wurden mir dann Salene und Trudy auch echt sympathisch :)
    avatar
    Scythe
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1850
    Texte : Scythe
    Kunst : Scythe

    Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von Scythe am Sa 21 Jan 2012, 01:16

    Oh mein Gott, hab ich diese Serie als junge Jugendliche geliebt! Very Happy
    Meine Lieblinge waren ... ich hab die Namen vergessen xD Aber Lex gehörte dazu, ich glaube so hieß das Aschloch vom Set xD
    Aber mein Alltime Liebling war dieser rothaariger Nerd der diese dumme, blonde Freundin von Betrügerin hatte(ich hab sie gehasst!! Aber den Jungen mit dem sie ihren Freund betrogen hat, den fand ich wiederrum sehr süß). Wie hieß er nochmal und wie hieß der "Seitensprung" von der Freundin? Diese beiden hab ich auf jeden Fall GELIEBT ^^
    avatar
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von Jojo am Sa 21 Jan 2012, 01:25

    Die serie ist ja wirklich schon alt.
    Ich kenne sie auch, habe sie aber nicht so wirklich verfolgt.
    Eine Zeit lang, habe ich sie regelmäßig gesehen, aber ich glaube, das waren lange nicht alle Folgen und ich habe immer nur was zwischendrin gesehen, nie den Anfang oder das Ende, soweit ich mich erinnern kann.

    Nun ja, jedenfalls, das was ich gesehen habe, fand ich schon ziemlich cool. Irgendwie hatte die Serie was. Ich mochte sie :)

    Liebe Grüße
    Jojo
    avatar
    capitaine_solitaire
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1382
    Laune : die Realität macht mich trunken vor Glück und Verzweiflung
    Ich schreibe : beinahe nur nachts

    ~INK
    ~Die Welt so klein zu unseren Füßen
    ~Die Kriegerprinzessin
    ~Vergiss, was geschehen ist
    Texte : capitaine_solitaire
    Kunst : capitaine_solitaire
    Infos : capitaine_solitaire
    Sonstiges : ich kann lauter schreien, als du denkst

    Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von capitaine_solitaire am Sa 21 Jan 2012, 02:15

    Andra, du meinst Jack und Luke. Ellie war die Freundin :)
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von Miyann am Sa 21 Jan 2012, 08:21

    Ich muss ja gestehen, dass ich etwas freakig war und mir vor drei Jahren oder so die fünf Staffeln gekauft habe. Ich habe früher nur die ersten Folgen verfolgt meine ich.

    Mittlerweile erscheint mir die Serie doch arg "jung", aber irgendwie ist sie trotzdem ganz nett. (;

    Was ich ganz extrem finde: Die Charaktere werden von Staffel zu Staffel so schnell ausgetauscht. Wenn der eine langweilig ist, wird er beseitigt und dann kommt der nächste. Lex zum Beispiel ist wirklich einer der wenigen, der kontinuierlich dabei ist.

    Und dann diese ganzen Beziehungsdramen ... Manchmal wundert man sich schon. Very Happy

    Trotzdem, ich mag die Serie, ich finde die Idee sehr interessant und hach, ich verbinde einfach Kindheitserinnerungen damit. (:

    Beim Gucken bin ich übrigens bisher erst bei Staffel 4 (da kommen gerade die Technos und diese virtuelle Realität wird langsam eingeführt).

    Gesponserte Inhalte

    Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 24 Apr 2017, 21:20