Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Mark Anthony - Das Ruinentor. Die letzte Rune 1

    Austausch
    avatar
    Gast
    Gast

    Mark Anthony - Das Ruinentor. Die letzte Rune 1

    Beitrag von Gast am So 06 Apr 2008, 23:30

    Titel: Das Ruinentor - Die letzte Rune 1
    Originaltitel: The Last Rune: Beyond the Pale, Part 1
    Autor: Mark Anthony
    Seitenzahl: 478
    Verlag: Knaur
    Dt. Erstausgabe: 1999
    ISBN-10: 3-426-62262-9
    ISBN-13: 978-3-426-62262-9
    Preis: 8,90 €


    Das Buch
    Der Barbesitzer Travis Wilder gelangt durch eine geheimnisvolle Schatulle in das magische Land Eldh und wird plötzlich von unheimlichen Schattenwesen gejagt. Zur gleichen Zeit entdeckt die Ärztin Grace Beckett bei der Operation eines Schwerverletzten, dass dieser ein Herz aus Eisen in der Brust trägt. Auch sie wird von einem Priester durch ein dunkles Tor in jene fremde Welt Eldh entführt. Hier herrscht noch Mittelalter, die Menschen haben Angst – und die Rückkehr des Fahlen Königs steht bevor...


    Der Autor (Quelle: Wikipedia)
    Mark Anthony wurde 1966 geboren. Er studierte Paläoanthropologie und lebt im ländlichen Colorado. Inzwischen zählt er zu den erfolgreichsten Fantasy-Autoren der USA. Nachdem er einige Romane geschrieben hatte, die auf verschiedenen Rollenspielwelten des Unternehmens Tactical Studies Rules (TSR) angesiedelt waren, begann er mit seiner eigenen Fantasy-Serie The Last Rune, die inzwischen abgeschlossen ist.


    Meine Meinung
    Gute solide Fantasy kann ich nur sagen... Irgendwie fühlte ich mich in die alten Zeiten des Rollenspiels versetzt. Man ist als Leser wirklich mit dabei, denn die Welt Eldh, ihre Bewohner und das Leben dort wurden sehr liebevoll und detailreich erschaffen. Nachdem man sich an die bisweilen etwas seltsame, aber durchaus amüsante Ausdrucksweise des Autors gewöhnt hat, versinkt man ganz in diesem Buch.
    Travis und Grace gelangen unabhängig voneinander durch die Mithilfe des geheimnisvollen Bruder Cy in die im ersten Moment erschreckende Parallelwelt. Glücklicherweise treffen sie recht schnell auf freundlich gesinnte Menschen, die ihnen helfen, zurecht zu kommen. Während Travis mit Falken, dem Barden durch die Lande zieht, wird Grace auf Schloss Calavere von König Boreas aufgenommen, der sie für eine unbekannte Adlige hält. Es dauert einige Zeit, bis beide bemerken, welch hilfreiche Dinge Bruder Cy ihnen mit auf den Weg gab und sowohl Travis, als auch Grace haben in dieser Welt offenbar Kräfte, von denen sie nichts ahnten.
    Leider endet dieses Buch recht abrupt, was wohl auf die seltsame Aufteilung von sechs auf zwölf Bände zurückzuführen ist.
    "Die letzte Rune 2" muss ich mir in jedem Fall bald besorgen, denn so mitten im spannensten Teil im Regen stehengelassen zu werden, behagt mir gar nicht. Will unbedingt wissen, was hinter all den Geheimnissen steckt.

    Etwas verwirrend ist die seltsame Veröffentlichung der Reihe "Die letzte Rune" auf jeden Fall.
    Im Englischen erschien die Serie in sechs Büchern. In der deutschen Übersetzung wurde jedes Buch auf zwei Taschenbücher aufgeteilt:

    Beyond the Pale:
    1. Das Ruinentor
    2. Der fahle König

    The Keep of Fire:
    3. Der Runenstein-Turm
    4.Die Flammenfestung

    The Dark Remains:
    5. Der Tod der Götter
    6. Die sterbende Stadt

    Blood of Mystery
    7. Die schwarzen Ritter
    8. Das Schwert von Malachor

    The Gates of Winter:
    9. Das Tor des Winters
    10. Der Runenbrecher

    The First Stone:
    11. Das Blut der Wüste
    12. Die letzte Schlacht

    Um die Verwirrung perfekt zu machen auch noch in zwei unterschiedlichen Ausführungen...
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Mark Anthony - Das Ruinentor. Die letzte Rune 1

    Beitrag von Pooly am Mo 07 Apr 2008, 10:51

    Lach
    Die stehen alle auf meiner Liste ... aber irgendwie hab ich mir noch nicht getraut, danach zu suchen, aus Angst, zuerst den fünften Teil zu lesen, oder so ^^


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 24 Apr 2017, 17:00