Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    "Schullektüren"

    Austausch

    Shiku
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 642

    Re: "Schullektüren"

    Beitrag von Shiku am Mi 25 März 2009, 18:52

    Herrje, ich bin noch voll in der Schule drin, hab aber vieles schon wieder vergessen xD

    Deutsch
    - Das Fräulein von Scuderi von E. T. A. Hoffmann (der Inhalt ist aber längst in den Weiten meines Gedächtnisses verschollen xD war auch in der 8.)
    - Die Wolke von Gudrun Pausewang
    - Nathan der Weise von Lessing
    - Der Untertan von Heinrich Mann (okay, nach der Hälfte hab ich aufgehört und mir den Inhalt nur noch erzählen lassen xD)
    - Faust I von Goethe
    - Faust II von Goethe (aber nur auszugsweise)
    - Monsieur Ibrahim und die Blumen den Koran von Éric-Emmanuel Schmitt
    - Die Leiden des jungen Werther von Goethe
    - Homo faber von Max Frisch
    - Der blonde Eckbert von Ludwig Tieck
    demnächst: Antigone von Sophokles, Die Berliner Antigone von Rolf Hochuth

    Englisch
    - The Day They Came to Arrest the Book von Nat Hentoff
    demnächst: Romeo and Juliet von Shakespear

    Französisch
    - Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran von Éric-Emmanuel Schmitt

    Latein
    - Comentarii de Bello Gallico von Caesar
    - Metamorphoseon libri von Ovid

    Da waren sicherlich noch mehr in des Klassen 1 - 7, aber an die kann ich mich beim besten Willen nicht erinnern ^^' War meist auch nur Kikifax ...

    Lea
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 7437
    Ich schreibe : Speedwriting, Partnerprojekte, Gedichte und Kurzgeschichten. (:
    Texte : Lea
    Kunst : Lea
    Sonstiges : Die Welt ändert sich. Zeiten kommen und gehen. Doch der Mensch bleibt immer gleich.

    Re: "Schullektüren"

    Beitrag von Lea am So 05 Apr 2009, 20:48

    5. Klasse
    Deutsch: Die Vorstadtkrokodile (gaaaanz schlechtes buch, nicht weiter zu empfehlen, ist nämlich saulangweilig! *gähn*)

    6. Klasse
    Deutsch: Löcher (naja.. geht so.. man kans lesen, sagen wir es mal so.. ;D); Der Kreis der Dämmerung (auch schlecht, habs wieder bei Ebay verkauft)

    7. Klasse
    Deutsch: Unter Gauklern (naja.. für die 7. Klasse ganz okay)

    8. Klasse
    Deutsch: hab vergessen, wies hieß..irgendwas mit nem . ;D war so lálá.
    Englisch: Bend it like Beckham (Ja, Bend! Nur der Film heißt Kick. ;>; passt schon)

    9. Klasse
    Nichts. O.o.

    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: "Schullektüren"

    Beitrag von Amira am Do 01 Jul 2010, 14:12

    Interessanten Thema :)

    Also an alle kann ich mich jetzt nicht mehr erinnern, aber mal schauen was mir so im Gedächnis geblieben ist Wink

    Englisch
    Bend it like Beckham
    irgendetwas mit einem Anwalt *grübel*
    Sacrifice
    The Boy in the Striped Pyjamas
    Across the Barricades
    (und auch einige die nicht jeder gelesen hat, wie: Adrian Mole, Anne of Green Gables, The Little Water Sprite ...)

    Deutsch

    Nathan der Weise
    Der Vorleser
    --->7.Klasse Gymnasium

    Biedermann und die Brandstifter
    Der Knochenmann
    Sommernachtstraum
    Ausschnitte - Die Bücherdiebin
    weiter leben
    ---> 5./6. Klasse Gymnasium

    Die Wolke
    Die Welle
    ---> 4. Klasse Gymnasium, so weit ich weiß

    Krabat
    ---> 1. (oder 2.) Klasse Gymnasium

    Sonst lässt mich gerade mein Gedächnis im Stich Wink
    Weil bis zur 5. Klasse Gymnasium waren es sicher noch mehr, und auch in Englisch fehlen etliche.
    Ich ergänze es, sollten mir noch welche in den Sinn kommen.






    Zuletzt von Amira am Di 23 Nov 2010, 20:21 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

    Mondlicht
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3123
    Laune : hicks
    Texte : Mondlicht
    Kunst : Mondlicht
    Infos : Mondlicht
    Sonstiges :

    Re: "Schullektüren"

    Beitrag von Mondlicht am Sa 17 Jul 2010, 11:44

    Hui, was haben wir alles gehabt?
    In Deutsch natürlich die berühmten gelben Reclam-Heftchen ...

    Da wären im 3. und 4. Jahr des Gymnasiums (9. und 10. Schuljahr):

    Der Sandmann - E.T.A. Hoffmann
    Stella - Johann Wolfgang von Goethe
    Emilia Galotti - Gotthold Ephraim Lessing
    Don Karlos - Friedrich Schiller
    Das Erdbeben in Chili - Heinrich von Kleist
    Das Muschelessen - Birgit Vanderbeke

    Maigret et le fantôme - Georges Simenon
    Éric-Emmanuel Schmitt - Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran
    Au revoir, les enfants. Un film de Louis Malle (Das Drehbuch)

    Englisch ein Sherlock Holmes: "The Hound of the Baskervilles"
    Und noch was mit Bergsteigern. "Over the abyss" oder so. Ne, das wars nicht *grübel* keine Ahnung mehr
    Und so kurze Krimigeschichten aus einer "Gold-Edition for ambitioned readers". *kotz* Sonst würde ich gerne Englisch lesen, aber die waren echt blöd.

    Spanisch: Las pelirrojas traen mala suerte - Manuel L. Alonso

    Gast
    Gast

    Re: "Schullektüren"

    Beitrag von Gast am Mo 26 Jul 2010, 09:56

    Also, ich versuch mal, es zusammen zu bekommen:

    - Dann eben mit Gewalt
    - Duplik Jonas 7
    - Version 5.12
    - Im Wesen nichts Neues
    - Nacht der weißen Schatten
    - Das Parfüm (in der Berufsschule)
    - Paule Pitzolka
    - Die Welle
    - Die Physiker
    - 1984
    - Unterm Rad
    - Level 5 - Die Stadt der Kinder

    Könnte sein, dass wir noch mehr gelesen haben, aber da komm ich dann grade beim besten Willen nicht drauf. ^^

    Racheengel
    Schafft Werke für den Adel
    Schafft Werke für den Adel

    Beiträge : 2874
    Laune : alles im grünen
    Ich schreibe : RPG's
    Texte : Racheengel
    Kunst : Racheengel
    Sonstiges : I want you to know that I miss you.
    I want you to know that I need you.
    I want you to tell me why everything had to end like this?
    I want you to talk to me one little sentence.
    I want to look into your beautifull eyes one last time...

    Re: "Schullektüren"

    Beitrag von Racheengel am Mo 26 Jul 2010, 10:53

    OMG die alte Schullektüre. *grusel* Ich zähl mal das auf was wir so hatten, aber die Klasse bekomm ich nicht mehr zusammen. Sry ^_^°

    - die Welle
    - der Schimmelreiter
    - Kabale und Liebe
    - das Austauschkind
    - Rolltreppe abwärts
    - der Untertan
    - die Schatzinsel
    - Faust

    Ich glaub das wars.

    LG
    Jenny

    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: "Schullektüren"

    Beitrag von Amira am Mo 26 Jul 2010, 16:52

    Genau, die Welle und die Wolke (beide samt Film) kam bei mir in der Schule auch dran.

    - das Austauschkind
    Echt?!
    Ist das nicht das von Christine Nöstlinger?
    Das bekam letztens meine Schwester vorgelesen ... klang witzig nebenbei beim mithören^^

    Mondlicht
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3123
    Laune : hicks
    Texte : Mondlicht
    Kunst : Mondlicht
    Infos : Mondlicht
    Sonstiges :

    Re: "Schullektüren"

    Beitrag von Mondlicht am Di 27 Jul 2010, 11:13

    Haha.

    Im Untergymnasium (7. und 8. Schuljahr) haben wir nur wenige Bücher gelesen. Darunter auch

    - Die Welle (leider ohne Film, dafür mit Leseverständnis)
    - Emil und die Detektive (*totlach* ich hab's noch im Bücherregal. Naja, lustige Geschichte, aber wir haben uns zu alt dafür gefühlt ...)
    - Kurzfassung von "The Picture of Dorian Gray" (im Englischunterricht. Ich will mal das Original nachlesen, nachdem ich einen Vortrag über die damalige Epoche halten musste und auch über Oscar Wilde)
    - Kurzfassung von "Alice in Wonderland" (auch Englisch)
    - Kurzfassung von "Pocahontas" (Englisch. Mann, war das peinlich, jeder hatte eine Rolle und ich war Pocahontas *-* Und der blödste Junge von der Klasse war Smith >.<)
    - Kurzfassung vom letzten "Sherlock Holmes". Da wo er den Wasserfall runterstürzt ... Wie hiess der nochmal? (Auch auf Englisch)

    ExituS
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1997
    Texte : ExituS
    Kunst : ExituS
    Infos : ExituS
    Sonstiges : SuB

    Re: "Schullektüren"

    Beitrag von ExituS am Mi 08 Sep 2010, 00:26

    5. Klasse: Die Moorgeister~ Angela Sommer-Bodenburg (fand ich damals echt gut, habs sogar meinem Bruder vorgelesen xDD)
    6. Klasse: Das Geheimnis des Kartenmachers ~ Rainer M. Schröder (fand ich eigentlich auch ganz in Ordnung, aber nicht überwältigend- hab auch immer wieder Teile nicht gelesen.)
    Griechische Sagen ~ Gustav Schwab, Richard Carstensen, Ingrid Kellner (fand ich stinklangweilig xD)
    7.Klasse: Löcher ~ Louis Sachar und Birgitt Kollmann (hab ich nicht gelesen- zum Einen hatte ich das Buch verlegt, zum Anderen hats mich einfach nicht interessiert.)
    8.Klasse: Der Hauptmann von Köpenick ~Carl Zuckmayer (da bin ich mir nicht sicher- ICH habe es auf jeden Fall nicht gelesen xD)
    Schmerzverliebt ~ Kristina Dunker (hab ich bestimmt dreimal gelesen Very Happy)
    9.Klasse: Biedermann und die Brandstifer ~ Max Frisch (nennt mich einen Banausen aber LAAAANGWEILIG xD)
    Wir Kinder von Bahnhof Zoo ~ Christiane F. (fand ich auch echt toll, hatte ich innerhalb von zwei oder drei Tagen durch ^^)

    waren alle in Deutsch, woanders lesen wir irgendwie keine Lektüren ^^''

    [die welle und rolltreppe abwärts haben wir übrigens in der 8. Beides als Film gesehen, die Bücher hab ich mir danach besorgt xD
    gott bin ich froh, dass wir die welle nich lesen mussten xD]

    LG

    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Re: "Schullektüren"

    Beitrag von Amira am So 31 Okt 2010, 18:42

    Da das Thema gerade aktuell ist, wird hier meine Liste etwas erweitert.

    In Deutsch haben wir eben Nathan der Weise von G. E. Lessing beendet und der Buchtitel Der Schüler Gerber ist mir auch noch eingefallen. Das müssen etwas zwei Jahre her sein, seid wir das Buch gelesen haben :]

    Und in Fach Englisch kommt gerade Across the Barricades von Joan Lingard, im Zuge unserer Reise nach Irland.

    Liebe Grüße,
    Naomi

    capitaine_solitaire
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1382
    Laune : die Realität macht mich trunken vor Glück und Verzweiflung
    Ich schreibe : beinahe nur nachts

    ~INK
    ~Die Welt so klein zu unseren Füßen
    ~Die Kriegerprinzessin
    ~Vergiss, was geschehen ist
    Texte : capitaine_solitaire
    Kunst : capitaine_solitaire
    Infos : capitaine_solitaire
    Sonstiges : ich kann lauter schreien, als du denkst

    Re: "Schullektüren"

    Beitrag von capitaine_solitaire am So 31 Okt 2010, 20:46

    Ohje, da will man unbedingt auch antworten und dann sitzt man nicht zuhause, wo man nachgucken könnte, sondern bei seinem Freund... zuhause würde aber auch kaum helfen, weil die Hälfte meiner alten Lektüren bei meinen Brüdern versauert... Und dann ist das auch schon wieder ne Zeit her (immerhin 4 einhalb Jahre seit ich mein Abi hab ^^)

    Aber was ich so aus dem Stegreif noch zusammen bekomme:

    Das Vamperl (in der Grundschule irgendwann)
    Die Nacht, die kein Ende nahm
    Dann eben mit Gewalt
    Hexen in der Stadt (ich glaub, das hieß so)
    Emilia Galotti
    Andorra
    Der Hauptmann von Köpenick

    Im LK:
    Ödipus
    Don Karlos
    Faust 1 und in weiten Zügen auch Faust 2
    Die Ratten
    Effi Briest
    Ansichten eines Clowns
    Der Sandmann
    Der Prozess (ich hasse Kafka)
    Woyzeck

    (das müsste es in etwa gewesen sein)

    Französisch:

    Le petit prince (in der 11., hatte nur 3 Jahre Französisch)

    Englisch LK:
    Lord of the Flies
    The Crucible
    Romeo and Juliet
    und gesammelte Gruselgeschichten von Poe, Lovecraft und irgendwelchen anderen Genies ^^

    Latein:
    die üblichen Verdächtigen
    Cäsar - de bello Gallico
    Ovid - Metamorphosen
    Plinius - Briefe
    Sallust (irgendwas Geschichtsträchtiges blabla)
    Cicero - Rede gegen... Catilina oder Cato... es gibt beide, aber ich weiß nicht mehr welcher grad der Buhmann war ^^


    Ich weiß aber echt nicht, was hier irgendjemand gegen "Löcher" sagen kann. Verdammt gutes Buch, hab ich meinem Bruder mal geklaut und es geliebt :)

    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Re: "Schullektüren"

    Beitrag von Dawn am Sa 19 März 2011, 15:59

    Leider kann ich mich nur nicht mehr an alle erinnern, da ich in der Grundschule schon drei Mal die Schule gewechselt habe und deshalb vor allem von damals nicht mehr so ganz den Überblick habe, da wir von der 3-10 jährlich ein Buch gelesen haben und ab der 11 dann mehrere. XD

    Ich versuche es aber mal aufzulisten.

    Klasse 3: Konrad aus der Konservenbüchse (ganz witzig)
    Klasse 4: Pedro und die Bettler von Cartagena (nicht so mein Thema aber sehr dramatisch)
    Klasse 5: Ich hätte Nein sagen können (irgendwie komisch)
    Klasse 6-7 und 9+10: Vergessen O.o bzw. verdrängt? xD
    Klasse 8: Margaret Peterson Haddix - Schattenkinder (sooo toll)

    Klasse 11: Berthold Brecht - Galileo Galilei (schrecklich)
    Klasse 11: Todd Strasser - Boot Camp (ganz gut - englisch)
    Klasse 12: Theodor Fontane - Effi Briest (naja so lala)
    Klasse 12: Robert Musil - Die Verwirrungen des Zöglings Törleß (das schlimmste Buch überhaupt xD)
    Klasse 12: Tennessee Williams - A Streetcar named Desire (wuha langweilig - Englisch)
    Klasse 12: Shakespeare - Romeo & Juliet (Genial *.* - Englisch)
    Klasse 13: Friedrich Schiller - Don Karlos
    Klasse 13: George Büchner - Dantons Tod
    Klasse 13: Aldous Huxley - Brave new world (gar nicht mal so schlecht - Englisch)

    Und dann noch in Latein irgendwann zwischen der 9-12:
    Ovid – Ars Amatoria
    Caesar – Bellum Gallicum
    Cicero – In Verrem
    Ovid - Metamorphosen
    Plinius - Briefe

    Mondlicht
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3123
    Laune : hicks
    Texte : Mondlicht
    Kunst : Mondlicht
    Infos : Mondlicht
    Sonstiges :

    Re: "Schullektüren"

    Beitrag von Mondlicht am Sa 19 März 2011, 16:28

    Es sind mehr geworden:

    Spanisch:
    La historia de la gaviota y del gato que le enseñó a volar - Luis Sepúlveda
    La casa de Bernarda Alba - Federico García Lorca

    Französisch:
    L'Auberge rouge - Honoré de Balzac
    En famille - Maupassant
    Jacques Damour, Le Capitaine Burle - Zola

    Deutsch:
    Brigitta - Adalbert Stifter
    Ein fliehendes Pferd - Martin Walser

    Englisch:
    Tales of the unexpected - Roald Dahl (O ja, very unexpected!)

    Jetzt geht's an die Säcke, das sind alles Matura-Lektüren *schwitz*

    Ash Lynne
    Versucht sich selbst am Handwerk
    Versucht sich selbst am Handwerk

    Beiträge : 452
    Ich schreibe : meine Gefühle auf, um meine Seele zu befreien
    Texte : Ash Lynne
    Kunst : Ash Lynne
    Infos : Ash Lynne
    Sonstiges : Hintergrund - Von der Unteilbarkeit der Seele

    Re: "Schullektüren"

    Beitrag von Ash Lynne am Sa 19 März 2011, 17:07

    Soo, dann versuche ich die auch mal wieder zusammen zu bekommen... scratch
    In der Grundschule haben wir gar keine Bücher gelesen - bei uns fing das erst in der 5ten Klasse an:

    Klasse 5: "Die Vorstadtkrokodiler" von Max von der Grün (Deutsch) - Realschule
    Klasse 6: "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" von Judith Kerr (Deutsch) - Realschule
    Klasse 7: "Der Austauschschüler" von Christine Nöstlinger (Deutsch) - Gymnasium
    Klasse 7: ? (Englisch) - Gymnasium
    Klasse 8: "Der Schimmelreiter" von Theodor Storm (Deutsch) - Gymnasium
    Klasse 8: ? (Englisch) - Gymnasium
    Klasse 9: "Crazy" von Benjamin Lebert (Deutsch) - Realschule
    Klasse 10: - Abschlussklasse Realschule nichts mehr -
    Klasse 10: "Romeo und Julia" von William Shakespeare (Deutsch) -Gymnasium
    Klasse 10: "Blueprint | Blaupause" von Charlotte Kerner (Deutsch) - Gymnasium
    Klasse 10: "Nées en France: Jeunes Musulmanes dans la Société Laíque" von Wolfgang Ade (Französisch) - Gymnasium

    Die letzten beiden lese ich aktuell bzw. das für Deutsch habe ich heute beendet. :)

    theo
    Entdecktes Talent
    Entdecktes Talent

    Beiträge : 673
    Texte : theo
    Kunst : theo

    Re: "Schullektüren"

    Beitrag von theo am Sa 19 März 2011, 23:38

    Oh Mann, ist das lang her!
    Kann mich nur noch ganz düster erinnern.
    Ich glaube, Nathan der Weise war damals auch schon dabei. Hat mir immer gut gefallen.

    Goethes Faust 1.

    Irgendwann hatte ich ein Referat zu machen über Bölls Billiard um halb zehn.

    Heinar Kipphardt - März.

    In Englisch kann ich mich nur noch an Animal Farm erinnern.

    Lexi
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 9773
    Laune : Life before death. Strength before weakness. Journey before destination.
    Texte : Lexi
    Kunst : Lexi
    Infos : Lexi

    Re: "Schullektüren"

    Beitrag von Lexi am So 20 März 2011, 20:11

    Uuuuh, Schullektüren.

    Ich habe in der Schule gelesen:

    Lippels Traum (4.Klasse) - ich weiß noch, dass ich es damals ganz toll fand und total traurig war, als der Hund ins Tierheim musste^^
    Das kalte Herz (5.Klasse) - selten so einen Schrott gelesen
    Bonifaz und der Räuber Knapp (6.Klasse) - das hat mir sogar recht gut gefallen, meine ich
    Ein Schatten wie ein Leopard (7.Klasse) - ich fand es doof. Wir haben in der Klasse abgestimmt, welches Buch wir lesen wollen. Mir wäre "Der gelbe Vogel" damals lieber gewesen (das hab ich später freiwillig gelesen und fand es unheimlich toll)
    In dreihundert Jahren vielleicht (8.Klasse) - das beste, das ich in der Schule je gelesen habe. Hab es schon dreimal gelesen (freiwillig)
    Wilhelm Tell (8.Klasse) - damit ging der Kampf mit den Reclamheften los. Tell ist dabei noch einer der erträglichsten
    Das Fräulein von Scuderi (9.Klasse) - absolut zum Kotzen, mehr ist dazu nicht zu sagen
    Götz von Berlichingen (9.Klasse) - gruselig, abgesehen von der "Er soll mich im Arsche lecken!"-Szene
    Maria Stuart (10.Klasse) - furchtbar, widerlich, langweilig.
    Die Schachnovelle (10. Klasse) - *schnarch* Ich spiele ja gerne mal eine Partie Schach gegen den Computer, aber anderen Leuten dabei zuzusehen ist echt sterbenslangweilig
    Nathan der Weiße (11.Klasse) - den mochte ich, wegen der Botschaft.
    Antigone (11.Klasse) - total blöd. Wie ich diese "Wir bringen uns alle um weil unser Leben scheiße ist"-Stimmung gehasst hab
    Homo Faber (11.Klasse) - ziemlich öde, aber stellenweise nicht übel
    Michael Kohlhaas (12.Klasse) - grausamer Stil, blöde Story, blöder Protagonist. Ich habs nicht ganz gelesen
    Die Vermessung der Welt (12.Klasse) - nicht wirklich mein Fall
    Der Besuch der alten Dame (12. Klasse) - eines der besseren, nur leider haben wir es im Unterricht totinterpretiert
    Der Proceß (13. Klasse) - Ich hab das erste und das letzte Kapitel gewesen und das reichte. Mehr gibts nicht zu wissen und den Rest hätt ich auch nicht geschafft, ohne vor Langeweile ins Koma zu fallen

    Im Großen und Ganzen kann man schon sagen, dass man in der Schule größtenteils Mist liest -.-

    Dann wären da noch die Bücher im Englischunterricht:
    Holes (10.Klasse) - lustig, aber wenig geistreich
    Animal Farm (11.Klasse) - grundsätzlich gar nicht übel, aber wir haben das sooo entsetzlich lange durchgekaut, bis man es einfach nicht mehr sehen konnte-.-
    Death Of A Salesman (12.Klasse) - naja...nicht so der Brüller, aber erträglich

    Und nach dem schriftlichen Abi lesen wir in Englisch "The Kiterunner" von Khaled Housseini. Darauf freu ich mich =)

    June
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler
    Verwaltet seinen eigenen Stadtteil der Künstler

    Beiträge : 55631
    Laune : Nope
    Texte : June
    Kunst : June
    Infos : June
    Sonstiges : Set by Alania (:

    Re: "Schullektüren"

    Beitrag von June am Mo 04 Apr 2011, 17:48

    HalluZ ô.O

    Ach, Gott ...
    Das weiß ich gar nicht mehr so genau ... ich liste die Titel mal auf, wie sie mir einfallen:

    "Damals war es Friedrich"
    "Ben liebt Anna"

    "Thomas und die schwarze Kunst"
    "Kassandra"
    "Törleß"
    "Effi Briest"
    "Carlos"

    "Le petit prince"

    "Brave new World"
    "Of Mice and Men"

    Hm, da sind mir doch noch ein paar eingefallen ... aber das sind längst nicht alle ...
    Vor allem in der Oberstufe haben wir ein Buch nach dem nächsten gelesen Rolling Eyes

    glg, Juny

    Vampirmaedchen
    Als lebende Legende verehrt
    Als lebende Legende verehrt

    Beiträge : 22224
    Laune : nichtssagend.
    Texte : Vampirmaedchen
    Kunst : Vampirmaedchen

    Re: "Schullektüren"

    Beitrag von Vampirmaedchen am Mo 15 Okt 2012, 14:53

    So eine akkurate Liste ab der 5.Klasse kann ich gar nicht führen, weil ich mich damals nicht dafür so richtig interessiert habe und ich die Bücher auch immer von der Schule bekommen habe und sie wieder abgeben musste :'D
    Ich weiß nur, dass ich in der 9.Klasse "Kabale und Liebe" lesen musste, in der 10. Klasse "Radikal" von Jana Frey und in der 11.Klasse "Der Vorleser".
    Diese Bücher habe ich mir vor einer Weile auch gekauft, weil ich sie gerne gelesen habe und gern noch einmal lesen wollte. Bei "Radikal" kamen mir auch gleich die Fragen meiner Lehrerin in den Sinn und die ganzen Aufgaben, die ich dazu einmal machen musste :'D War ein schönes Gefühl ... Hach :]

    Meine kleine Liste von Schullektüren eben :']

    Liebe Grüße,
    Vee

    ExituS
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1997
    Texte : ExituS
    Kunst : ExituS
    Infos : ExituS
    Sonstiges : SuB

    Re: "Schullektüren"

    Beitrag von ExituS am So 09 Dez 2012, 14:20

    Letztes Jahr in der 11. haben wir Faust gelesen - was vermutlich absolut unvermeidlich ist in der Oberstufe, aber ich mochte ihn sehr, hab mir den zweiten Teil dann auch gekauft aber irgendwie nie gelesen -, "Der Sandmann" von E.T.A. Hoffmann - fand ich auch ziemlich gut - und Woyzeck von Georg Büchner - war irgendwie etwas komisch und verwirrend aber nicht unbedingt schlecht.
    Dieses Jahr haben wir "Die Verwandlung" von Franz Kafka gelesen, und was soll ich sagen? Es ist Kafka, Kafka ist toll, und es hat mir wahnsinnig gut gefallen.
    In Englisch haben wir außerdem "An inspector calls" gelesen. Mochte ich auch.
    Und das war's dann auch schon wieder mit meinem Lektüren-Update Very Happy .

    Wolkenkind
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand
    Schafft Werke für des Königs Privatbestand

    Beiträge : 3456
    Laune : Ideenflut *_*
    Ich schreibe : An zu vielen Projekten momentan Very Happy
    Texte : Wolkenkind
    Kunst : Wolkenkind
    Infos : Wolkenkind
    Sonstiges : www.facebook.com/julikasophiameier

    Re: "Schullektüren"

    Beitrag von Wolkenkind am So 09 Dez 2012, 14:32

    Wir haben gerade "Fabian - die Geschichte eines Moralisten" (Erich Kästner) gelesen und werden und jetzt an "Tauben im Gras" von Wolfgang Köppen setzen.

    Gesponserte Inhalte

    Re: "Schullektüren"

    Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 01:55


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 24 Jan 2017, 01:55