Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Hideyuki Kikuchi - Vampire Hunter D - The Novels

    Austausch
    avatar
    Die_Moni
    Schafft Werke für die Bevölkerung
    Schafft Werke für die Bevölkerung

    Beiträge : 1815
    Laune : vampirisch ^^V^^
    Ich schreibe : Düstere Romantik
    Texte : Die_Moni
    Kunst : Die_Moni

    Hideyuki Kikuchi - Vampire Hunter D - The Novels

    Beitrag von Die_Moni am Sa 05 Apr 2008, 02:09

    Titel: Vampire Hunter D
    Autor: Hideyuki Kikuchi - Alle Bände der Romanreihe sind versehen mit Illustrationen (Tuschezeichnungen) von Yoshitaka Amano.

    Erschienen bei Dark Horse Press (Canada)
    Bisher 9 Bände - Band 10 vorbestellbar

    Band 1: Vampire Hunter D ISBN: 1595820124
    Band 2: Raiser of Gales ISBN: 1595820140
    Band 3: Demon Deathcase ISBN: 1595820310
    Band 4: The Tale of the Dead Town ISBN 1595820930
    Band 5: The Stuff of Dreams ISBN 1595820949
    Band 6: Pilgrimage of the Sacred and the Profane ISBN 1595821066
    Band 7: Mysterious Journey to the North Sea Pt. 1 ISBN 1595821074
    Band 8: Mysterious Journey to the North Sea Pt. 2 ISBN 1595821082
    Band 9: The Rose Princess ISBN 1595821090

    Spielort: Die Erde – allerdings in ferner Zukunft Jahr: 12090. Die Erde an sich existiert nicht mehr, wie wir sie kennen. D ist stetig auf Reisen.
    Genre: SF, Fantasy, Horror,

    Inhalt:
    D – Der Dhampir ist Kopfgeldjäger. Er jagt im Auftrag der Sterblichen Vampire und andere Monster, die von den Vampiren geschaffen wurden, als diese einst die Erde regierten.
    In einer Welt die teilweise auf der einen Seite viel moderner ist, als jene welche wir heute kennen, jedoch auf der anderen Seite auch wieder
    primitiver und rückständiger, erlebt D seine Abenteuer. Jeder dieser „Aufträge“ ist gefährlicher und spannender ist als das nächste und bringt auch mehr über
    D zu Tage.
    Denn viel der Faszination macht der Halbvampir aus und das Geheimnis das ihn umgibt. D ist eine Persönlichkeit, die man ergründen möchte.
    Magisch und wunderschön, könnte er alles haben was er will – aber trotzdem lebt er zurückgezogen, jagt Vampire zu denen er gehören könnte
    und einer der Mächtigsten sein, so viel erfahren wir.
    Als Halbvampir hat er ihnen Voraus sich auch ans Tageslicht begeben zu können, doch das alleine ist nicht der Grund…
    Doch gerade weil er ein sogenannter Dhampir ist, ist er als Kopfgeldjäger für die Rasse der Vampire, wie sie in diesen Büchern genannt wird, besonders gefährlich.

    Aber auch wenn er als Kopfgeldjäger für die Sterblichen arbeitet, fürchten und meiden ihn die Menschen trotzdem – so kann er auch nicht zu ihnen gehören.
    Doch das scheint D gar nicht zu wollen, oder?

    Er ist der typische schweigsame Held, der schon fast stoisch seinen Job erledigt.
    Aber auch er hat Gefühle. Man bemerkt wie er sich während der Serie verändert, offener wird. Aber dadurch auch verletzlicher.
    Man fühlt, während des Lesens, dass D eine Sehnsucht erfüllt, der nachzugeben er nicht wagt und es wohl auch nicht darf.
    D selbst ist so geheimnisvoll wie sein Name – denn von seiner Vergangenheit erfahren wir, wie gesagt nur wenig.
    Aber der Leser ahnt, dass eine Bombe platzt, sobald Ds Herkunft und Geheimnisse ans Licht kommen und dass ihn dann wohl D’s größtes Abenteuer erwartet.

    Fazit:
    Ich kann diese Serie uneingeschränkt empfehlen, vorausgesetzt man ist dem Englischen etwas besser mächtig, als es die
    Schule einen lehrt. Denn die Sprache ist komplizierter als man erwarten möchte. Der Stil ist angenehm und schafft zwischen Action und Kampf auch mal schöne Stimmung – dieser Autor kann beides.
    Allerdings sind die Bücher, wie gesagt, nicht unbedingt leicht verständlich, sollte man es nicht gewöhnt sein Englisch zu lesen. Noch dazu fordert einem der ungewohnte, japanische Stil am Anfang auch etwas, der noch deutlich
    zu erkennen ist. Man muss sich erst einlesen. Wobei ich es als Plus werte, dass dieser Stil erhalten blieb und nicht in „westliche Muster“ gepresst wurde. Ab dann wird D aber zu einem spannenden und abenteuerlichen Lesevergnügen und
    ist die perfekte Mischung aus Horror, SF, Fantasy und Vampirroman.
    Sollte jemand all diese Genres lieben ist er mit diesen Romanen perfekt eingedeckt.
    ABER: Vampire Hunter D nicht für jeden was: Man muss Action und Kampfszenen mögen, darf nicht abgeschreckt werden, wenn auch mal härtere Worte fallen und sollte eines nicht aus dem Hinterkopf verlieren: D ist ein schweigsamer und einsamer Actionheld – hochpoetische Dialoge über das Dunkel der Nacht und Romantik, wird er in diesen Romanen nicht finden.
    Dafür muss man sich an Anne Rice halten….

    Es gibt 2 Animes zu diesen Romanen:
    Vampire Hunter D (Band 1 der Romanserie)
    Vampire Hunter D - Bloodlust (Band 3 der Romanserie)
    avatar
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Re: Hideyuki Kikuchi - Vampire Hunter D - The Novels

    Beitrag von Pooly am Di 08 Jul 2008, 18:11

    Danke, für deine Vorstellung, liebe Moni :)
    Englische Bücher liest du ja anscheinend viele.
    Für mich persönlich hört sich die Story dieses Buches nicht sehr interessant an ... ich weiß auch nicht.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________



    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 24 Mai 2017, 08:16