Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Sport?

    Austausch

    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792

    Re: Sport?

    Beitrag von Baltimore am Sa 10 Mai 2014, 13:55

    Hm, ok, wenn du letzten Endes (noch) nicht zum Arzt oder so gehen willst, ist das ja deine Sache. Finde ich zwar eine ganz schön krasse Einstellung, aber am Ende muss das ja jeder selbst entscheiden. Nur wird aus sowas relativ schnell etwas Chronisches und das ist schwerer zu behandeln.
    avatar
    Creature
    Darf Pergament glätten
    Darf Pergament glätten

    Beiträge : 237
    Laune : Talk low, talk slow, and don’t talk too much.
    Ich schreibe : Düsteres und Abgründiges.
    Texte : Creature
    Kunst : Creature

    Re: Sport?

    Beitrag von Creature am Sa 10 Mai 2014, 14:23

    Ich habe in meinem Leben extrem schlechte Erfahrungen mit Ärzten gemacht, beispielsweise ist ein Familienmitglied wegen falscher Behandlung gestorben, ein weiteres fast daran gestorben. Meine Mutter wurde wegen Schmerzen von einem Arzt zum nächsten gereicht und jeder hat es nur noch verschlimmert, und sowas ist ihr zwei Mal passiert - und beide Male hat es sie unendlich runtergezogen.
    Bei mir ist alles immer ohne Komplikationen verheilt und ich habe dazu nie irgendwelche Ärzte gebraucht. Vielleicht ist diese Einstellung sehr naiv, aber ich möchte mich einfach nicht einem Fremden anvertrauen, der am Ende vielleicht noch alles schlimmer macht. :/

    Meine Beine heilen langsam, aber sie heilen und es wird von Woche zu Woche besser, und das ganz ohne Medikamente. Der eigene Körper ist oftmals der beste Arzt, finde ich.
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 11529
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Sport?

    Beitrag von Jadelyn am So 18 Mai 2014, 16:01

    Ich bin grundsätzlich ein Mensch, der sich gerne bewegt - Joggen, Wandern und Wing Tsung mache ich momentan regelmäßig, Fahrradfahren, Klettern, Schwimmen und Badminton würde ich gerne öfter machen, komme aber unterschiedlich selten dazu leider. Tanzen wäre etwas, das ich gerne lernen würde, im Grunde kann ich nicht mal die klassischen Basics und hopse bei entsprechenden Gelegenheiten mehr herum, wobei mir zum Glück wurscht ist, wie's für andere aussieht. *gg*


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________

    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Sport?

    Beitrag von Baltimore am So 18 Mai 2014, 16:04

    @Jadelyn: Oh ja, tanzen würde ich auch gern können. Bin ein extremer Tanz-Show Fanatiker, aber leider sowas von unsportlich/ungelenkig dass es echt nicht möglich ist, mir auch nur irgendwie was anderes beizubringen außer so richtig peinliche Disco-Moves aus den Achtzigern. XD
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 11529
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Sport?

    Beitrag von Jadelyn am So 18 Mai 2014, 16:38

    @ Baltimore: Ich schaue auch total gerne Tanzfilme und beneide die Schauspieler/Figuren um ihre Fähigkeiten. Aber mir da was abgucken klappt leider nicht so wirklich gut und Tanzkurse sind ja auch nicht gerade billig, abgesehen vom Zeitaufwand, der noch zusätzlich dazu kommt, wenn man es wirklich gut können will.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________

    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Sport?

    Beitrag von Baltimore am So 18 Mai 2014, 17:23

    Ja, stimmt, da muss man schon richtig dahinterstehen. Und du hast wohl recht, dass der finanzielle Aspekt auch nicht zu verachten ist. Hm.
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Sport?

    Beitrag von Baltimore am Di 03 März 2015, 21:55

    Hey Leute,

    ich habe mich von @misstress motivieren lassen und gehe seit ein paar Tagen auch wieder regelmäßig joggen. Meine letzte sportaktive Zeit ist schon ein büschen länger her, aber umso besser, wieder auf's Pferd zu springen. ^^"
    Ich bin extrem außer Form - und damit meine ich, dass ich eher so vom Körpertyp ein Apfel auf zwei Beinen bin. Mich stört es nicht mehr so sehr, aber ich kenne auch eine andere Zeit, ich bin nämlich vor vielen, vielen Jahren durchaus gerne gelaufen. ^^" Na ja, jetzt belebe ich diesen Teil wieder.
    Heute war ich wieder joggen, wie üblich so gegen 21 Uhr, und nach 15 Minuten fing es dann plötzlich an zu schneien. ^^ Dabei ist es derzeit echt warm und nass bei uns. Ich hab mich richtig gefreut über die dicken, weichen Flocken. Sind direkt auf meinem verschwitzten Gesicht geschmolzen *dumm lach*

    Joggt sonst noch jemand? Was sind so eure Erfahrungen mit dem Aufbau der Kondition?

    Liebe Grüße,
    Juls
    avatar
    misstress
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6013
    Laune : »Glorious.«
    Texte : misstress
    Kunst : misstress
    Infos : misstress

    Re: Sport?

    Beitrag von misstress am Di 03 März 2015, 22:49

    Huhu Juls :)

    Wie toll, dass du jetzt auch wieder regelmäßig läufst, das ist ja auch wirklich gut für die Gesundheit ^_^ Ich habe in der zweiten Januarwoche wieder mit dem Laufen begonnen und am Anfang war ich auch einfach immer total fertig. Ich habe mich dann immer gesteigert, quasi 3 Minuten laufen 2 Minuten schnelles Gehen und das dann für 40 min. Mittlerweile laufe ich 45 Minuten durchgehend, wobei ich noch ein sehr langsames Tempo drauf habe, aber das ist okay, wichtig ist die Zeit ^_^ ach ja, und ich bin bisher 3 Mal die Woche gelaufen, ab dieser Woche werde ich 4 Mal laufen gehen.

    Liebste Grüße & viel Erfolg Very Happy
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Sport?

    Beitrag von Baltimore am Di 03 März 2015, 23:25

    Hey Laura,

    ja, ich fühle mich auch besser. Zwar nicht direkt danach, aber am nächsten Morgen merke ich, dass meine Muskeln sich gelockert haben. ^^
    Uh, das Intervall-Training zur Besserung der Kondition kenne ich auch. Ich kann leider nicht so nach der Uhr laufen, weil mich das im Kopf fertig macht. Ich mache ab und an Schrittpausen, aber mittlerweile kann ich den ersten Kilometer am Stück laufen, das wird aber sicher auch mit der Zeit.
    Uh, das ist ja schon echt lang *-* Ich bin jetzt bei etwa 25 Minuten (ich leide an krassem Ehrgeiz, sorry xD). Ich werde sechs Tage die Woche laufen, um erstmal in einen Rhythmus reinzukommen. Wenn ich erstmal anfange, da einen Tag Pause mit reinzustreuen, fürchte ich, dass ich mich nicht mehr aufraffen kann. *dumm lach*

    Aber cool, so können wir uns immer hier etwas drüber austauschen. :3

    Ich freu mich & dir auch viel Erfolg ♥
    Juls
    avatar
    misstress
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6013
    Laune : »Glorious.«
    Texte : misstress
    Kunst : misstress
    Infos : misstress

    Re: Sport?

    Beitrag von misstress am Di 03 März 2015, 23:34

    Das hat mich am Anfang auch irritiert mit der Uhr, hat mir aber echt geholfen. (: Ich hab ja schon öfter mal mit dem Laufen angefangen, aber immer wieder aufgegeben, weil ich meinen Körper zu sehr belastet habe, deshalb halte ich das auch für keine gute Idee, wenn du jeden Tag laufen gehst :3 Das beansprucht deine Fuß- und Kniegelenke einfach viel zu sehr :/ Vielleicht kannst du dann jeden zweiten Tag nur schnell gehen oder so? Ich kenn das mit dem Ehrgeiz und hoffe, dass das bei dir anders verläuft als bei mir, aber ich hab mir damit immer nur selbst geschadet ^^ Solange wie jetzt hab ichs noch nie durchgezogen :3

    Ja, finde ich auch super ^___^
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 11529
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Sport?

    Beitrag von Jadelyn am Mi 04 März 2015, 08:12

    Ich war früher auch immer wieder regelmäßig Joggen, habe mir das aber durch die Arbeit ziemlich abgewöhnt - da habe ich sowieso genug Bewegung und Anstrengung. *lach* Im Mai/Juni werde ich vielleicht noch ein bisschen nebenher laufen gehen, denn da möchte ich wieder bei einem Laufevent mitmachen und habe bestimmte zeitliche Vorstellungen. *hust* Das wird ohne irgendwas an Training dann wohl doch eher nicht funktionieren. xD

    Schön, dass ihr beiden motiviert seit zu joggen und es offenbar auch gut klappt. :)
    Weiterhin viel Erfolg euch beiden! :)

    Aber @Baltimore: Sechs Mal die Woche würde ich dir auf jeden Fall nicht empfehlen. o.o Deinem Körper wird es nicht so besonders gefallen, wenn du dich übernimmst. Und du wirst dich nicht freuen, wenn dann in ein paar Wochen gar nichts mehr geht. Lunge und Kreislauf hast du schnell aufgebaut, aber Sehnen und Bänder brauchen Wochen bis Monate, bis sie richtig an die Belastung angepasst sind und wenn du dir da einen Knacks holst, hat sich das Thema für Ewigkeiten erledigt. Mein Dad hat einmal den Fehler gemacht, zu ehrgeizig zu sein und ist danach über ein Jahr gar nicht mehr gelaufen, weil eben der Einstieg zu straff war. Ich will dir nicht reinreden, aber nachdem ich die Folgen halt schon live mitbekommen habe, sollte ich das schon zu bedenken geben.
    Wenn du regelmäßig gehen musst, um den Anschluss nicht wieder zu verlieren, könntest du vielleicht alle zwei/drei Tage Laufen und die andere Zeit dieselbe Strecke Walken. Oder du gehst mit der Zeit nach unten, sprich eine Viertelstunde pro Tag oder so. Wobei ersteres wohl sinnvoller ist.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________

    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Sport?

    Beitrag von Baltimore am Mi 04 März 2015, 11:44

    Hey ihr beiden,

    also, ich kann eure Bedenken verstehen, aber ich habe auch schon öfter mit dem Laufen angefangen gehabt und bin maximal alle zwei Tage gelaufen und meist bereits nach dem zweiten Pausen-Tag aufgegeben, weil ich gemerkt habe wie viel angenehmer es ist, faul zu sein. ^^ Mein Körper konnte einfach keine Gewohnheit aufbauen.
    Ich bin aber bereits vorsichtig - ich mache angemessene Gehpausen, laufe noch keine zu weiten Strecken (also treibe mich nicht an den Rand der Erschöpfung) und wenn ich merke, dass meine Sehnen und Muskeln verkrampfen, lockere ich sie und ich laufe auch sehr langsam etc.
    Ich habe mich nochmal mit meiner Mutter darüber ausgetauscht, die seit etwas mehr als zehn Jahren jeden Tag läuft und sie sagt, dass ich auf meinen Körper hören soll und nicht zu schnell und zu weit laufen soll, sondern liebe für eine längere Weile kurze Strecken ohne große Steigerung, und dass ich auf meine Körperhaltung achten soll, weil die viel mehr Probleme bereiten kann.
    Sie sagt auch, dass ich nicht laufen soll, wenn es mir körperlich nicht gut geht - aber das mache ich sowieso nicht. Vor'm Laufen und währenddessen fühle ich mich eigentlich immer super, aber danach sackt meine Energie momentan stark ab. xD Aber das kann auch sehr stark an meiner derzeitigen schlechten Ernährung liegen. ^^ Da sah es auch schon mal besser aus.

    Also, ich bewerte das nicht über. Wenn sich körperliche Probleme ankündigen sollten, werde ich aussetzen, sonst will ich aber so regelmäßig wie möglich laufen, damit mein Körper eine Chance bekommt, sich daran zu gewöhnen. ^^
    avatar
    misstress
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6013
    Laune : »Glorious.«
    Texte : misstress
    Kunst : misstress
    Infos : misstress

    Re: Sport?

    Beitrag von misstress am Mi 04 März 2015, 17:47

    Ja, es ist immer wichtig auf seinen Körper zu hören (: ich würde mich auch nicht zu schnell steigern, das dauert, wie Jade schon sagte, wirklich Wochen bis sich Muskeln aufgebaut und Sehnen an die Belastung gewöhnt haben ^^

    Ich habe mich heute zum ersten Mal mit meinem Vater an die "große" Runde gewagt und wir haben 7km geschafft. Das Wetter war zeitweise echt der Horror mit dem kalten Wind, aber ansonsten war es echt cool. Bin richtig stolz auf uns. Am Samstag gehen wir wieder laufen, da aber wieder "nur" unsere 4,5 km Runde :3
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Sport?

    Beitrag von Baltimore am Mi 04 März 2015, 18:06

    Darauf werde ich auf jeden Fall achten. Heute zbsp. laufe ich nur meinen Standard-Kilometer und vllt. spaziere ich noch eine Weile, kommt drauf an wie kalt es in ein paar Stunden ist. ^_^

    Wow, das klingt ja echt super bei dir! Wind finde ich beim Joggen am Schlimmsten. ^^"
    avatar
    misstress
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6013
    Laune : »Glorious.«
    Texte : misstress
    Kunst : misstress
    Infos : misstress

    Re: Sport?

    Beitrag von misstress am Mi 04 März 2015, 18:07

    Klingt gut! Nur das mit der Kälte ist echt nicht so Bombe *seufz*

    Ich auch :/ Meine Ohren tun auch noch immer weh xD
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Sport?

    Beitrag von Baltimore am Mi 04 März 2015, 18:12

    ^^" Mal schauen, wird schon werden. Ja, um's Wetter kommt man beim Joggen nicht drumherum. ^^
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 11529
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Sport?

    Beitrag von Jadelyn am Mi 04 März 2015, 18:39

    @Baltimore: Gut, wenn du darauf hörst. Im Endeffekt muss das ja auch jeder selbst wissen. Ich hatte es nur zu bedenken geben wollen, weil ich eben auch schon miterlebt habe, wie es einem geht, wenn man nicht so gut darauf achtet. :)

    Ich jogge ja gerne bei Regen. *hust* Da bekomme ich nämlich die besten Zeiten hin, das heißt, ich hoffe vor jedem Stadtlauf immer, dass es möglichst schlechtes Wetter gibt. xD Das macht bei mir je nach Tag und Temperatur echt bis zu mehreren Minuten aus.

    Gleich mache ich mich auch wieder auf den Weg. WT steht heute Abend an, auch wenn meine Faulheit mich lieber im Haus behalten würde, weil ich morgen so früh raus muss. ^^ Aber ich will nicht auf was Angenehmes verzichten müssen und ich würde eh nicht früher ins Bett gehen. *lach*

    Macht ihr beiden noch irgendwas anderes außer Joggen?


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________

    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Sport?

    Beitrag von Baltimore am Mi 04 März 2015, 18:57

    Echt? Cool, dass dich der Regen nicht stört. ^^

    Dann viel Spaß - aber was ist WT?

    Ich mache momentan keinen anderen Sport, nein. Habe im letzten Jahr viel Körpergewichtstraining gemacht, aber daran habe ich ziemlich die Freude verloren. Und für Yoga und Pilates bin ich zu ungelenkig (wobei das ja gerade dann helfen soll, aber ich komme nicht mal zu meinen Zehen, das ist echt ne Qual) ...
    avatar
    misstress
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6013
    Laune : »Glorious.«
    Texte : misstress
    Kunst : misstress
    Infos : misstress

    Re: Sport?

    Beitrag von misstress am Mi 04 März 2015, 19:09

    Dich stört der Regen echt nicht, Jade? Krass ... Im Sommer finde ich es ja ganz angenehm, aber nicht im Winter. Selbst wenn ich dann schneller laufe, um nur da raus zu kommen xD Ich schließe mich mal Juls Frage an: Was ist WT? Irgendein Kampfsport?

    Wenn das Wetter weniger nasse ist, gehe ich immer gern Inline Skaten. Im Sommer mache ich das eigentlich jeden Tag und hin wieder eine kleine Fahrradtour :3 Momentan beschränke ich mich aber erstmal aufs Laufen. ^^
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 11529
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Sport?

    Beitrag von Jadelyn am Do 05 März 2015, 16:02

    Skaten und Inlinern sind auch toll. Ich hoffe, dass ich im Sommer wieder dazu komme. *.*

    WT ist Wing Tsung. Selbstverteidigung. Mache ich seit rund einem Jahr ein bis zwei Mal die Woche im Schnitt. :)


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________

    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Sport?

    Beitrag von Baltimore am Do 05 März 2015, 16:28

    Das klingt ja cool, Jade!

    Ich habe als Kind nur einige Zeit Karate gemacht, aber davon kann ich kaum noch was.
    avatar
    misstress
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6013
    Laune : »Glorious.«
    Texte : misstress
    Kunst : misstress
    Infos : misstress

    Re: Sport?

    Beitrag von misstress am Do 05 März 2015, 17:11

    Uii, Selbstverteidigung find ich ja mal richtig cool Very Happy Total schade, dass es sowas nicht in meiner Nähe gibt *sniff* Macht es sehr viel Spaß?
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 11529
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Sport?

    Beitrag von Jadelyn am Do 05 März 2015, 18:20

    Ich habe auch Jahre gebraucht, bis ich endlich mal was Gescheites gefunden habe.
    Im Gegensatz zu den klassischen Schulen macht er das nämlich nicht unter dem Wettkampfdruck, sondern in ruhiger und angenehmer Atmosphäre, mit vorher zusammensitzen und Tee trinken und so. An einer Schule hätte ich mich nicht getraut anzumelden, weil mir der Druck einfach viel zu groß wäre. Ob ich da inzwischen entspannter wäre, weiß ich gar nicht. Aber mir reicht das hier auch, weil's mir eben nicht ums Auspowern geht - das habe ich ja tagtäglich genug. Das hier gibt eher Energie. :)

    Ich bin noch am überlegen, ob sich dieses Semester noch einmal Bodyart machen lässt. Das ist funktionelles Training ohne Geräte, von den Bewegungen her ein bisschen in die Yogarichtung, aber knochenanstrengend. xD Danach hab ich fast jedes Mal Muskelkater, aber unsere Trainerin macht das auch total toll und hält die Gruppe zusammen mit Abschlussaktionen und so. Ja, man merkt schon, so stupides Fitnesstraining oder so wäre nicht meins, ich brauch da noch ein bisschen mehr Dynamik dabei. ^^


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________

    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~
    avatar
    Baltimore
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 14792
    Laune : PennyDreadful-esque
    Ich schreibe : Ich schreibe an "Medium" und "Die Schar". Ich plane an "Sie sagen, Van Gogh hat gelbe Farbe gefressen" und überarbeite Fuchsnacht.
    Texte : Baltimore Kunst: Baltimore

    Re: Sport?

    Beitrag von Baltimore am Do 05 März 2015, 18:49

    Klingt alles sehr cool, Jadelyn. Vor allem dieses Bodyart. *-*
    Ich mache leider lieber alleine Sport, deswegen wäre es vermutlich nichts für mich, obwohl ich das auch alles sehr faszinierend finde. :3
    avatar
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 11529
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy

    Re: Sport?

    Beitrag von Jadelyn am Do 05 März 2015, 18:53

    Mir ist es am liebsten, wenn so zwei bis drei andere Leute da sind. Dann hat man Ruhe und trotzdem noch gegenseitige Motivation. ^^ Aber klar, wenn man Gruppen nicht mag, ist das schon hinderlich, in Bodyart sind wir meist fünf bis acht und bei WT drei bis sechs. Die Tage, in denen nicht viel los ist, finde ich immer besonders. *.*

    Joggen mache ich auch gerne mit meinem Dad zusammen, denn wenn man nicht alleine unterwegs ist, ist die Motivation einfach höher und zudem kann man sich gut über Dinge unterhalten. (Ich laufe nie so schnell, das Reden nicht mehr geht, dann ist man nämlich eigentlich schon zu fix unterwegs für normale Trainingseinheiten. Das hebe ich mir für den Wettkampf auf. *lach*)


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________

    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~
    avatar
    Miyann
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 11974
    Texte : Miyann
    Kunst : Miyann
    Sonstiges : Ich bin ein Brot.

    Re: Sport?

    Beitrag von Miyann am Fr 10 Apr 2015, 08:14

    Ihr seid alle so aktiv, das ist ja der Wahnsinn! Ich habe dieses Semester mit einem Hip Hop Kurs angefangen und bin bisher sehr begeistert. Nicht, weil mir dieser Sport besonders gut liegt, aber es ist anstrengend und macht dabei Spaß, wenn man erstmal über seinen ungelenken Schatten gesprungen ist. Ich könnte mir vorstellen, dass das auch etwas längerfristiges für mich wäre.
    Ich finde es sehr schwer, die richtige Sportart für einen zu finden. Joggen ist immer mein großes Ziel, aber es bringt mir einfach keinen Spaß. Dennoch will ich versuchen, dieses Jahr mal wieder etwas mehr joggen zu gehen.

    Eine Freundin von mir macht immer Fitnesskurse auf YouTube mit (Blogilates) und ist sehr begeistert davon. Sie meint, es ist ein gutes Rundumprogramm und die Lektionen sind perfekt aufeinander abgestimmt, sodass man auch mit einem täglichen Sportprogramm einen untrainierten Körper nicht überfordert.
    Hat jemand von euch sowas schon mal ausprobiert? (Ich hoffe, diese Diskussion gab es nicht schon mal.) Ich glaube, ich bin für sowas aber zu inkonsequent, für mich sind wirklich Kurse am besten, zu denen ich gezwungen werde.

    Vor einem Jahr habe ich ja Indoor Cycling // Spinning gemacht, das war richtig toll. Irgendwie war eine Qual, aber ich habe mich noch nie so sehr angestrengt und hatte das Gefühl, etwas so Gutes für meinen Körper zu tun (ich bin sehr unsportlich). Daran gefiel mir auch sehr gut, dass man sein Fahrrad ja selber einstellen konnte, das war also absolut angepasst auf den eigenen Stand. :)

    Gesponserte Inhalte

    Re: Sport?

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 01 Mai 2017, 04:13